Jetzt eintauschen
und EUR 20,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oracle PL/SQL: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Jürgen Sieben
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Oracle PL/SQL: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) Oracle PL/SQL: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing)
EUR 69,90
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

28. August 2010 Galileo Computing

Mit PL/SQL, der prozeduralen Erweiterung von SQL, verfügen Sie über eine faszinierende Technologie, um Oracles Datenbank mächtige Funktionalitäten abzugewinnen. Egal, ob Sie bereits mit Datenbanken zu tun haben und jetzt die Fähigkeiten mit PL/SQL erweitern möchten, sich als Administrator beispielsweise in die Programmierung von Triggern einarbeiten wollen oder als Anwendungsentwickler einen näheren Blick auf Datenbankinterna werfen müssen: Mit diesem umfassenden Handbuch finden Sie alles, was Sie benötigen, um mit PL/SQL den maximalen Nutzen für Ihren Anwendungsfall zu finden. Dafür sorgen die gründliche Einführung in Aufbau und Syntax von PL/SQL, hilfreiche Anregungen zum Einsatz und der Verbesserung Ihres Codes sowie ausführliche Workshops mit Praxisbezug. Im Vordergrund des Buchs stehen die Strategien, die Sie benötigen, um performante, sichere und skalierbare Applikationen zu entwickeln. Neben der umfassenden Einführung in PL/SQL geht es daher um Fragen wie beispielsweise: Auf welche Weise können Sie große Datenmengen effizient verarbeiten? Welche Vor- und Nachteile haben Datenbanktrigger, wann sind sie richtig, wann nicht? Wann sollten Sie PL/SQL einsetzen, wann SQL? Wie schützen Sie die Datenbank vor unberechtigtem Zugriff? Die Kombination von strategischer Denkweise zur Datenbankprogrammierung und Workshops sowie Codebeispielen hilft Ihnen bei der korrekten und hochwertigen Datenbankprogrammierung. Aktuell zu Oracle 11g

Aus dem Inhalt:

  • Für Programmierer und Administratoren
  • Grundlagen von Oracle-Datenbanken
  • Werkzeuge und Ressourcen
  • Datensicherheit, Konsistenz, Transaktionen
  • Erweiterung von Datenbankfunktionalitäten
  • Syntax von PL/SQL, Datentypen, Kontrollstrukturen,
  • dynamisches SQL
  • Trigger, Verarbeitung von Dateien,
  • Fehlerbehebung
  • Workshops aus der Praxis
  • u. v. m.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 881 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 1 (28. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836214520
  • ISBN-13: 978-3836214520
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 18,2 x 5,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 357.145 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jürgen Sieben (Jahrgang 1965) kam über Umwege zur Oracle Datenbank: Nach einem Studium als Dirigent und langjähriger Tätigkeit in diesem Bereich als Chef eines Bundeswehrorchesters übernahm er 1998 den Deutschlandvertrieb einer Software für medizinische CallCenter - und machte damit sein zweites Hobby zum Beruf.
Durch die Erfahrungen der Portierung der Software und intensiver Beschäftigung mit der Materie in den Folgejahren erarbeitete er sich ein umfassendes Wissen über Oracle und die verwandten Technologien. Dieses Wissen "stählte" er durch intensive Schulungstätigkeit in Vorbereitungskursen zu OCP-Prüfungen, Administrationskursen und allen Themen rund um Oracle.
Seit 1998 ist Jürgen Sieben geschäftsführender Inhaber der ConDeS GmbH & Co. KG, einem Unternehmen, dass sich mit der Erstellung von Software, mit der Beratung und der Parametrierung von Systemen sowie mit Schulungen beschäftigt. Seit dem Sommersemester 2008 ist er Dozent an der Hochschule der Medien in Stuttgart und hält dort eine Vorlesung zum Thema "Objektorientierte Anwendungsentwicklung mit relationalen Datenbanken".
Seine intensive Beschäftigung mit der Oracle-Datenbank hat bislang zu zwei Veröffentlichungen in diesem Bereich geführt: Oracle SQL und Oracle PL/SQL - das umfassende Handbuch. Beide Bücher bauen aufeinander auf und geben einen umfassenden Einstieg in die Oracle-Datenbank, seine Abfragesprache und die Programmierung von Datenbanken.
Seit Juli 2010 gründete er zudem mit seinem Geschäftspartner Joachim Zetzsche, geschäftsführender Inhaber der Dodona GmbH, das Unternehmen ConDeS Software GmbH, das sich mit der Vermarktung eigener Software beschäftigt. Dieses Unternehmen hat bislang zwei Softwareprodukte erstellt: Den KIS-Monitor, ein Werkzeug zur Verbesserung der Kodier- und Dokumentationtsqualität in Krankenhäusern, und eine Jobsteuerungssoftware für die automatisierte Ablaufsteuerung von Datenbank-Migrationsprozessen.
Zwar gilt für ihn, wie für viele andere in vergleichbarer Position, dass man als Selbstständiger eben selbst und ständig arbeitet, doch in seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie, Motorradtouren sowie dem Möbelbau, dessen Ergebnisse im selbst renovierten Haus von 1875 Verwendung finden.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In dem umfassenden Werk präsentiert Jürgen Sieben seinen in der Tat außergewöhnlichen Erfahrungsschatz in PL/SQL-Datenbank-Programmierung und Oracle-Datenbank-Design. « (DOAG Magazin 2011-12-00)

»Das Buch von Jürgen Sieben ist meiner Ansicht nach das Mekka der PL/SQL Bücher für DBAs und Anwendungsentwickler. Werden manche Themen in anderen Werken nur stark reduziert dargeboten, oder verweisen manche Bücher an den interessanten Stellen an andere Bücher, so ist der Sieben das krasse Gegenteil.« (PHP Nuke 2011-09-00)

»Jürgen Sieben, der Autor dieses Buches ist Geschäftsführer der ConDes GmbH und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Software für große Kunden, wie T-Mobile und Metro und hält Schulungen zu Datenbanktechnologien. In dieses Buch hat er seine langjährige Berufserfahrungen einfließen lassen und will darin zeigen, wie eine Datenbank gut programmiert wird - der Code des Entwicklers sollte der Datenbank möglichst nicht bei der Erfüllung ihrer Aufgabe im Wege stehen. Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse der Abfragesprache SQL, weil die syntaktischen Grundlagen von PL/SQL, die Namenskonventionen und die Mehrzahl der Funktionen aus SQL stammen. Außerdem sollten die Leser bereits eine Programmiersprache beherrschen - oder zumindest ein generelles Verständnis der Vorgehensweise beim Programmieren haben. Geschrieben ist das Buch für Datenbankentwickler und -administratoren. Beide Blickwinkel werden berücksichtigt, allerdings liegt der Schwerpunkt auf der Sicht des Programmierers. Der Autor beginnt damit auf nahezu 200 Seiten erst einmal den Aufbau und die grundsätzliche Arbeitsweise von Oracle-Datenbanken zu erläutern. Für Administratoren bringt dieser Teil eventuell nicht viel Neues. Entwicklern, die noch nicht mit Oracle gearbeitet haben, hilft er dagegen sehr. Teil 2 stellt die Sprache PL/SQL vor mit „PL/SQL im Einsatz“ startet der praktische Teil, der rund 370 Seiten im Buch einnimmt. Darin geht der Autor der Frage nach, wann SQL mit Hilfe von PL/SQL erweitert werden sollte und wie das konkret durchgeführt werden kann. Dabei werden einfach nachvollziehbare Praxisbeispiele vorgestellt und ausführlich erläutert. Auch vor Fallstricken wird gewarnt etwa, dass eine Funktion in PL/SQL einwandfrei funktioniert, von SQL aus aufgerufen aber fehlerhafte Ergebnisse liefert, weil SQL den verwendeten Datentyp nicht unterstützt. Weitere Praxisthemen sind das Arbeiten mit XML, mit großen Datenstrukturen und das Einbinden von Oracle in Applikationen. Den Abschluss bilden zwei Workshops, die von der Idee bis zum Test des fertigen Programmes begleitet werden. Das Buch hat einen sehr übersichtlichen Seitenaufbau und ist sehr gut verständlich geschrieben. « (Database Pro 2010-12-00)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch 5. August 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eigentlich mag ich es nicht, wenn ich zu einem bestimmten Spezialgebiet ein Buch kaufe und die ersten Kapitel eher allgemeine Themen abdecken (z.B. Buch über JavaScript und die ersten Kapitel behandeln "nur" HTML). Man könnte meinen, dass die Leser bereits das nötige Vorwissen mitbringen.

Auch dieses Buch behandelt erst grundlegendes Datenbankwissen, allerdings ganz anders als viele anderen Bücher: Der Autor verfügt nämlich über eine gehörige Portion Praxiswissen und lässt dieses immer wieder einfließen, spricht quasi "aus dem Nähkästchen". Das ist sehr interessant und unterscheidet sich vom üblichen Theorie- und Marketinggedöns anderer Bücher. Kurz: Die ersten Kapitel habe ich regelrecht verschlungen!

Aber auch wenn es zum eigentlichen Thema kommt, PL/SQL, wird man vom Autor nicht enttäuscht. Immer wieder greift er Praxisbeispiele auf, zeigt die Grenzen von PL/SQL oder bietet alternative (sprich: bessere) Lösungen, z.B. mit SQL (nicht für alle Probleme benötigt man zu deren Lösung PL/SQL, vieles lässt sich auch mit SQL erledigen).

Dazu bedient sich der Autor einer sehr angenehmen Sprache, vermeidet unnötige Verkomplizierungen und lässt immer wieder seinen trockenen Humor einfließen. Ein Schreibstil, der sich sonst nur in der amerikanischen Fachliteratur findet.

Also ein rundum empfehlenswertes Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig 6. März 2012
Von Mirko D. Walter TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Umfangreiches Buch mit einer klaren Ansage: Das ist kein Buch für Einsteiger sondern für Menschen, die bereits eine Weile im Job sind und die zusätzliche Skills benötigen.

So wünscht man sich das. Klare Worte und der Zwang zum Mitdenken. So ist das Lesen keine Zeitverschwendung und ich kann zielgerichtet innerhalb kürzester Zeit meine Fähigkeiten auffrischen oder erweitern.

Ich mag die Schreibweise des Autors. Er ist deutlich, knackig und schert sich wenig um politisch korrekte Floskeln. Glücklicherweise ist der Stoff dadurch sehr schnell lesbar - wenn der Leser denn mitdenkt (das sei bei einem Fachbuch mal vorausgesetzt...).

Die Beispiele sind gut nachvollziehbar und ich kann relativ problemfrei die Erkenntnisse sofort umsetzen. Innerhalb weniger Abschnitte ist mir beispielsweise klar geworden, wieso so viele Kunden mittlerweile auf Oracle umstellen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informatives Buch über PLSQL 11. Dezember 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich möchte das Buch jedem Interessierten ans Herz legen. Das Werk gibt einen sehr guten Überblick über PL/SQL!
Schade, dass es das einzige Buch von Jürgen Sieben ist, ansonsten wären auch diese (sofern in der gleichen Qualität geschrieben) in meinem Regal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar