Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Optischer Blitzauslöser - Synchron - regelbar - Blitzfernauslöser - Anti-Rotaugen-Effekt - für z.B. Nikon SB-600, SB-700, SB-800, SB-900 - Canon 580EX II, 430EXII uva.

von Delamax

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Bis zu 20m Reichweite
  • Synchronkabelanschluss
  • Verzögerung regelbar
  • Kabellos
  • Rotaugen Reduzierung


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Herstellerreferenz : 700305
  • ASIN: B001QJGCY2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.184 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen



Blitzauslöser - kabellos - verzögerungsfrei

Der Blitzauslöser wird auf einem Stativ mit 1/4-Gewindeschraube geschraubt. Schieben Sie Ihr Blitzgerät auf den Auslöser und schalten Sie das Blitzgerät ein. Wird nun ein anderer Blitz gezündet, erkennt der Blitzauslöser das Blitzen und löst zeitgleich das Blitzgerät aus, das auf ihm steckt.


- Rotaugen-Reduzierung regelbar
- Reichweite ca. 10-20m
- 1/4" Gewindebuchse
- Kabellos
- Verzögerungsfrei
- Maße: HxBxT 35x30x35mm


Kompatibilität
Die meisten Blitzgeräte mit Standard-Blitzschuh (außer Sony/Minolta)
Canon SpeedLite 580EX II, 580EX, 550EX, 540EZ, 520EZ, 430EX II, 430EX, 420EX, 420EZ, 380EX
Nikon Speedlight SB-900 SB-800, SB-700, SB-600, SB-28, SB-27, SB-26, SB-25, SB-24
Sunpak Auto 2000DZ, 622 Pro, 433AF, 433D, 383, 355AFm 344D, 333D, PZ42X
Pentax AF-540 FGZ, AF-360 FGZ, AF-400 FT, AF-240 FT
Sigma EF-500 DG Super, EF-430
Olympus FL-50, FL36
Vivitar 285HV

Lieferumfang
1x Optischer Blitzauslöser regelbar (nicht für Sony/Minolta)

"

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Wolfgang Gerigk auf 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Der Blitzauslöser ist für einen Tochterblitz zur Digitalkamera mit eingebautem Blitz. Durch die einstellbare Empfindlichkeit kann er sehr gut auf die Anforderungen der Kamera eingestellt werden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alwin auf 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Ist leider nicht so ohne Weiteres ersichtlich und musste auch ich erst lernen:

Fotozellen-"Selbstzünder" für "herkömmliche" Blitzgeräte sind nicht mehr für Digitalkameras mit Belichtungsautomatik verwendbar.

Ursache ist der (fast) unsichtbare Vorblitz, den Digitalkameras zur Belichtungs- und Blitz-Beleuchtungssteuerung vorab aussenden. Manchmal sind's angeblich sogar mehrere Vorblitze.

Dadurch wird ein mit einer Fotozelle gezündeter "herkömmlicher" Blitz zu früh ausgelöst.
Das kann man leicht ausprobieren, indem man das mit einer "Selbstzünder"-Fotozelle ausgelöste Blitzgerät direkt mit dem in der Kamera eingebauten Blitz und einer Belichtungszeit nicht unter ca. 1/40 sec. fotografiert. Ist dann im Foto ein Blitz sichtbar, hat die Synchronisation funktioniert.

Seltsamerweise funktioniert's auch meist nicht mit "Selbstzündern" mit einer eingebauten regelbaren Auslöse-Verzögerung (z.B. von BIG), – zumindest nach meinen Tests.

Falls die Synchronisation funktioniert, ist's jedoch kaum sinnvoll, weil die Kamera-Belichtungsautomatik das zusätzliche Blitzlicht nicht einberechnen kann.
Die Folge sind meist überbelichtete Bilder oder zumindest ein unnatürlicher z.B. weißlicher Schimmer z.B. bei indirektem Zusatzblitz gegen die weiße Zimmerdecke.

TIPP am Rande: Der Digitalkamera-Vorblitz kann ohne Weiteres eine Anti-Rote-Augen-Vorblitz-Funktion ersetzen, führt jedoch beim darauf folgenden eigentlichen Belichtungsblitz bzw. Foto wie die bekannten Anti-Rote-Augen-Vorblitze bei manchen schnell reagierenden Menschen und Tieren zu geschlossenen Augen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Baumgärtner auf 4. März 2011
Die Regelbarkeit macht diesen Artikel ziemlich einmalig. Leider musste ich ihn trotzdem zurückschicken, weil nirgendwo beschrieben steht, dass der Einsatz mit älteren Blitzgeräten wie Metz Megablitz nicht funktioniert, wenn diese am X-Kontakt mit höheren Spannungen arbeiten. Habe 3 verschiedene Modelle ausprobiert mit Spannungen von 80-120V. Schade, aber sicher eine gute Alternative bei modernerer Blitzausstattung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Wemhöner auf 11. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Mit diesem Blitzauslöser kombiniere ich den Blitz 45 CT-5 von Metz mit meiner Digitalkamera Ricoh CX1.
Er funktioniert sowohl als Servo- wie auch Slaveblitzauslöser. Man könnte auch jeden beliebigen Blitz mit Mittenkontakt verwenden.
Eines muss allerdings klar sein: man braucht ein Blitzgerät mit dem man die Leistung regulieren kann, weil ja von der Kamera keine Daten an den Blitz übertragen werden. Experimentieren ist in jedem Fall angesagt.

Jüren Wemhöner
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Polak auf 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Habe den Blitzauslöser wieder zurückgeschickt, da der Auslöser nicht mit dem SB800 funktionierte.
Warte nun auf ein Austauschteil, da der Auslöser vielleicht defekt war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden