1 neu ab EUR 16,00
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Optimale Maschinenbelegung in der mechanischen Fertigung einer Grosswerft Taschenbuch – Mai 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Mai 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
1 neu ab EUR 16,00
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Die mathematische Optimierung bietet ein breites Instrumentarium zur Lösung von Planungsproblemen aus der industriellen Praxis. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entwicklung mathematischer Modelle und Lösungsverfahren zur Optimierung der Maschinenbelegung in der mechanischen Fertigung einer Gro¼werft. Sie entstand im Rahmen des Kooperationsprojektes "Diskrete Optimierung werfttechnischer Fragestellungen" zwischen der Howaldtswerke Deutsche-Werft AG in Kiel und dem Institut für Mathematik an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg. Die Arbeit ist in acht Kapitel unterteilt. Im zweiten Kapitel wird zunächst eine Einordnung in den werftweiten Produktionsprozess gegeben. Da das behandelte Optimierungsproblem in den mathematischen Bereich der Scheduling-Probleme fällt, wird in Kapitel drei ein Überblick über Scheduling-Probleme in der Literatur gegeben. Im vierten Kapitel wird das Anwendungsproblem näher beleuchtet. Insbesondere wird dabei auf die bisherige Vorgehensweise sowie die auftretenden Nebenbedingungen eingegangen. Im fünften Kapitel wird eine Formulierung des Anwendungsproblems als lineares, gemischt-ganzzahliges Optimierungsproblem vorgestellt. Anschlie¼end wird im sechsten Kapitel die Umsetzung des Modells in Cplex sowie in zwei verschiedenen Heuristiken erläutert. Das siebte Kapitel beschäftigt sich mit den Anwendungsvorteilen und zeigt dabei insbesondere auf, dass mit den neuen Algorithmen auch neue Einsatzmöglichkeiten für die Werft entstanden sind. Das neunte Kapitel schlie¼lich behandelt ausgesuchte Rechenergebnisse, welche vor allem darauf abzielen, einige Anwendungsvorteile zu bestätigen.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden