Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Ophelia ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von schoenhausermusic
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Papersleeve Promo CD!!!Versandfertig sofort Lieferbar nach Amazon Benachrichtigung.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ophelia
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ophelia

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
53 neu ab EUR 10,82 1 gebraucht ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ophelia + Howl (Jewel Case)
Preis für beide: EUR 34,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Birdshill Records (Edel)
  • ASIN: B00IFSC03Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.251 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Jonathan Kluth wollte seinem ersten Album einen Namen geben, keinen Titel, keine glatte Beschreibung. Ophelia. Euphorisch bis sentimental, unheimlich und trotzig, sphärisch, brachial und leise. Das Debüt des in Berlin lebenden Songwriters hat viele Gesichter und eine unverkennbare Stimme. Elf Songs, die sich freigebissen haben, die einen vereinnahmenden Kreis bilden, der hineinzieht, herumwirbelt und wieder freigibt. Erinnerungen an alte Zeiten und die Faszination neuer Welten wechseln sich ab, von krachendem Rockpathos wie in You Heal Me bis hin zu minimalistisch-kantigen und trotzdem eingängigen Stücken wie Squares führt die Platte des Mittzwanzigers durch einen großen Gefühlskosmos.  

Ophelia ist eine musikalische Reflexion von Jonathans persönlicher Entwicklung als Songwriter, in sich geschlossen und energetisch. Mit vier Jahren lernte er auf eigenen Wunsch Geige - und tauscht sie nach einem Jahrzehnt klassischem Unterricht gegen eine E-Gitarre ein. Er schreibt heimlich erste Songs und entdeckt seinen markanten Gitarrenstil, ein wildes Lebensgefühl, das damals wie heute schmettert, Funken sprüht und über die Bühne wirbelt. Der Moderator des ZDFkultur Fernsehformats TV Noir bezeichnete Kluth nicht zu Unrecht als „Saitenmetzger“.  Nach seinem Studium in Mannheim und zahlreichen eigenen Tourneen und Konzerten, unter Anderem mit Tina Dico, Matt Corby & Hey Rosetta gelingt es dem jungen Songwriter in der hitzigen Anonymität Berlins, ein Debütalbum zu erschaffen, das die Nähe und Kraft seiner Live Performance ebenso widerspiegelt, wie den Hang zu ausgefallenen Soundexperimenten. Es geht nicht um Perfektion sondern um Echtheit, innen und außen. Die physische Ausgabe des Albums ist mit Fotografien einer analogen Kamera gestaltet, die ihre Magie nicht zuletzt einem Filmfehler zu verdanken haben. Damit entsprechen sie dem Stil der Aufnahmen: Den Großteil des Albums spielten Jonathan und seine Band in zwei Tagen ein, roh, kantig und am Kern der Songs. Herausgekommen ist ein Sound, der mal an große Vorbilder wie Dave Matthews oder John Mayer, mal an Nirvana oder die Foo Fighters erinnert. Heute veröffentlicht Jonathan unter seinem eigenen Label Birdshill Records, gegründet in seiner Heimatstadt Alsfeld. 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Hallöchen,

kann das Album nur empfehlen. Sehr gute und Qualitativ hochwertige Akkustik Musik. Sowohl die Aufnahmen als auch die Qualität der Musiker ist genial. Außerdem ist das Album sehr abwechslungsreich in der intensität der Songs. Von langsamen Baladen zum zuhören und auf sich wirken lassen bis zu geil anrragierten Songs zum abgehen ist alles dabei!!! :-)
Weiter so Jungs!!! Einfach geile Musik!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Das Debutalbum von Jonathan Kluth hat eine Tiefe und Reife, die mich wirklich überrascht hat. Die Platte wurde ganz ungeplant zum Soundtrack unseres Sommerurlaubes. :)
Jonathan Kluth ist abwechslungsreicher als Newton Faulkner und kann sich meiner Meinung nach (trotz stilistischer Unterschiede) gut mit dem John Butler Trio messen lassen. Ich kann seine Platte sowohl Singer-Songwriter-Liebhabern als auch Freunden des gepflegten Indie-Geschrammels nur empfehlen. ;)
Meine persönlichen Anspieltipps: "You Ain't Got Me" (Lied 4), "Postcards" (6) sowie "Wind and Fire" (8).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von HaHa am 16. April 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Das Album ist einfach klasse. Ich habe mich so gefreut das jetzt ein neues Album kommt, habe dann mal reingehört und war total begeistert. Ich habe mich dazu entschlossen es zu kaufen und es lohnt sich auf jeden Fall. Jonathan Kluth hat es mal wieder geschafft mich total zu flashen :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Seeliger am 12. April 2014
Format: Audio CD
Habe mir die Platte zum Release auf Google Play gekauft und bin absolut begeistert. Mit jedem Mal hören wird die Platte besser. Auch seine erste Single, Getting There, die mir beim ersten Mal hören nicht ganz so gut gefallen hat ist mittlerweile ein Dauerohrwurm.

Oft genug ist es ja so, dass das namendsgebende Lied des Albums eher schwach ist, nur wegen dem geilen Titel zum Albumtitel wurde. Das ist bei Ophelia nicht so! Mit Kopfhörern wird dieses, und alle anderen Songs des Albums ein wahres Vergnügen!

Ein überzeugendes Album welches ich mir unglaublich gerne einfach so anhöre. Kopfhörer auf und einfach nichts machen. Jede Sekunde in der man dieses Album hört ist gut genutze Zeit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen