Operation: Mindcrime (Deluxe Edition)
 
Größeres Bild
 

Operation: Mindcrime (Deluxe Edition)

20. Juni 2006

EUR 15,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
I Remember Now (2003 Digital Remaster)
1:17
2
Anarchy-X (2003 Digital Remaster)
1:27
3
Revolution Calling (2003 Digital Remaster)
4:39
4
Operation: Mindcrime (2003 Digital Remaster)
4:45
5
Speak (2003 Digital Remaster)
3:42
6
Spreading The Disease (2003 Digital Remaster)
4:07
7
The Mission (2003 Digital Remaster)
5:47
8
Suite Sister Mary (2003 Digital Remaster)
10:39
9
The Needle Lies (2003 Digital Remaster)
3:09
10
Electric Requiem (2003 Digital Remaster)
1:22
11
Breaking The Silence (2003 Digital Remaster)
4:34
12
I Don't Believe In Love (2003 Digital Remaster)
4:23
13
Waiting For 22 (2003 Digital Remaster)
1:05
14
My Empty Room (2003 Digital Remaster)
1:32
15
Eyes Of A Stranger (2003 Digital Remaster)
6:53
16
The Mission (Live) (2006 Digital Remaster)
6:11
17
My Empty Room (Live 24-Bit Digitally Remastered 06)
2:43
Disk 2
1
I Remember Now (Live)
1:12
2
Anarchy-X (Live)
1:28
3
Revolution Calling (Live)
4:51
4
Operation: Mindcrime (Live)
4:16
5
Speak (Live)
3:47
6
Spreading The Disease (Live)
5:13
7
The Mission (Live)
5:50
8
Suite Sister Mary (Live)
12:04
9
The Needle Lies (Live)
3:27
10
Electric Requiem (Live)
1:16
11
Breaking The Silence (Live)
4:34
12
I Don't Believe In Love (Live)
4:29
13
Waiting For 22 (Live)
1:12
14
My Empty Room (Live)
1:27
15
Eyes Of A Stranger (Live)
7:53

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Juni 2006
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2006
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: EMI Catalog (USA)
  • Copyright: (C) 2006 Capitol Records, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:11:14
  • Genres:
  • ASIN: B001QNK564
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.568 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerreichbarer Meilenstein des Prog Metal 9. Oktober 2003
Format:Audio CD
Mit OPERATION: MINDCRIME haben Queensryche 1988 das bedeutendste Album ihrer Karriere und auch das bis dato - vielleicht bis heute und für immer - großartigste Werk im Progressive Metal veröffentlicht. OPERATION: MINDCRIME ist ein geniales Konzeptalbum, mit dem die Band ihre unnachahmliche Kreativität bewiesen hat. Die Story dreht sich um vier Leute. Hauptfigur ist der junge Nikki, der auf der Straße lebt und keine Perspektive für sein Leben hat. Er gerät in die Fänge von Dr. X, der in seiner Untergrundorganisation auf gewaltsame Weise politische Änderungen herbeiführen will. Er manipuliert Nikki mit Psychotricks und Gehirnwäsche, damit er in seinem Auftrag politische und geistliche Führer der Stadt ermordet. Dr. X versorgt den abhängigen Nikki auch mit Heroin. Nikki lernt bald Sister Mary kennen, eine ehemalige Prostituierte, die von Father William von der Straße geholt wurde. Sie wird aber nicht nur vom Priester ausgenutzt und vergewaltigt, sondern ist über ihn ebenfalls in die Fänge von Dr. X geraten. Dr. X hat Mary darauf angesetzt, Nikki zu helfen, mit seinen Taten fertig zu werden. Als Mary aber zu gefährlich wird, will Dr. X, dass Nikki sie tötet. Nikki wird mit all dem nicht mehr fertig und plant stattdessen, Dr. X zu töten, um sich und Mary zu befreien. Mary wird ermordet - von wem bleibt offen. Nikki, der realisiert, dass er in Mary verliebt war, ist am Ende und irrt wie hypnotisiert durch die nächtlichen Straßen (BREAKING THE SILENCE). Als die Welt für ihn zusammenbricht, wird er von der Polizei verhaftet (I DON'T BELIEVE IN LOVE). Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Die Deluxe-Edition von Queensryches 1988er Konzept-Epos Operation: Mindcrime ist ein Fest für jeden Liebhaber jenes zeitlosen Meisterwerks, insbesondere, wenn er sich 2003 nicht die remasterte Neuveröffentlichung des Albums gekauft hat. Das ist nämlich die CD Nummer 1 in diesem grafisch ansprechend aufgemachten 3-CD/DVD-Paket in einem Pappschuber und mit dickem Booklet. Gegenüber der ursprünglichen Albumfassung sind die Bonustracks The Mission live von 1990 und eine besonders interessante, da stark abgeänderte Live-Version von My Empty Room von 1994 darauf zu hören. CD Nummer 2 ist ein zuvor unveröffentlichtes Konzert im legendären Hammersmith Odeon in London vom November 1990 mit dem gesamten Album am Stück gespielt. Dieses unterscheidet sich vom später aufgenommenen Operation:Livecrime-Mitschnitt durch einen roheren, ungeschliffeneren Live-Sound mit wenig Nachbearbeitung und keinerlei Overdubs und sogar ein paar kleinen Fehlern (ein kurzer Aussetzer der Lead-Gitarre, eine kleine Rückkopplung), den eingefleischten Queensryche-Fan und -sammler wird das aber wenig stören. Am wertvollsten dürfte aber die DVD in diesem Paket sein, die erstmals das 1989 auf VHS veröffentlichte Video:Mindcrime auf modernem Medium beinhaltet. Video:Mindcrime ist eine gut 30 Minuten lange Verfilmung von Teilen des Albums: I Remember Now, Anarchy-X, Revolution Calling, Operation:Mindcrime, Speak, Breaking The Silence, I Don't Believe In Love, Waiting for 22 und Eyes Of A Stranger. Dazu wurde die Band perfekt frisiert und in besten 80er-Outfits auf einer Bühne aus allen möglichen Perspektiven beim Posen (Chris DeGarmo!) und theatralischen Darbieten (Geoff Tate! Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sternstunde des (Prog)Metal 2. März 2006
Von Jaymz
Format:Audio CD
Queensryche - an dieser Band scheiden sich die Geister. Werden von vielen Fans die ersten Alben in den höchsten Tönen gelobt, so lässt die Euphorie meistens spätestens nach "Promised Land" (1994) nach.
Was jedoch kein wirklicher Metal-Fan bestreiten wird, ist die Klasse des 1988er Meilensteins "Operation Mindcrime". Was die Jungs aus Seattle mit diesem Album erschaffen haben, ist einfach nur göttlich und eine der besten Metal-Scheiben überhaupt sowie meiner Meinung nach das beste und schlüssigste Konzeptalbum, das man sich vorstellen kann.
Die Story dreht sich um den desillusionierten Nikki, der in die Fänge des skrupellosen Dr. X gerät, welcher Nikki mit Hilfe von Gehirnwäsche und Manipulation im Namen seiner Untergrundorganisation dazu bringt, führende Politiker udn Geistliche umzubringen. Nikki, der von X mit Drogen versorgt wird, findet Zuflucht bei der ehemaligen Prostituierten Mary (ebenfalls unter dem Einfluss von Dr. X), die von einem Pfarrer von der Straße geholt, jedoch von ihm vergewaltigt wird. Nikki soll Mary töten, und sie wird auch umgebracht - doch von wem ist nicht geklärt. Nikki möchte stattdessen Dr. X töten. Später merkt Nikki, dass er sich in Mary verliebt hat und rennt hilflos und voller Schmerz durch die Straßen. Er wird von der Polizei aufgegabelt, reflektiert über sich und seine Taten/sein Leben, wird schließlich bewusstlos und ins Krankenhaus eingeliefert, und hier schließt sich der Kreis - er sieht Dr. X wieder...
Diese Geschichte, die vor Manipulation und dunkler Atmosphäre nur so strotzt, wird chronologisch von der Musik/den Songs umgesetzt - und wie!!!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Grenzt an Perfektion!
Bislang haben 56 von 61 Rezensenten hier zur Höchstnote gegriffen und mit 4,9 Sternen liegt das Werk sicher ganz oben in der Beliebtheitsskala der Amazon-Fans. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Axel Breiing veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Referenz der 80er
Nach der „Rage for Order“ konnte man sich nicht ganz sicher sein, wie es mit Queensryche weitergehen würde. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Andinda veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Album
Super Album, hat mir schon in meiner Jugend sehr gefallen, und jetzt auch noch digital remastered, dass hat mich zum Kauf gezwungen! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5+++++
Operation: Mindcrime, es gibt nur wenige Worte um dieses Kronjuwel zu beschreiben.
Ein Meisterwerk, ein Meilenstein, kaufen und glücklich sein.
Vor 16 Monaten von Hellraiser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Beste, was ich in 20 Jahren Rock, Metal und Grunge gehört...
Operation Mindcrime ist seit fast zwanzig Jahren mein _mit Abstand_ meistgehörtes Album. Ein fantastisches Konzept, tolle Solos, gute Texte und Ideen (selten, selten) gepaart... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von bazzz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unerreicht!!!
Nach den ersten auch schon beachtenswerten Gehversuchen von Queensryche, kam Operation Mindcrime, wie ein Donnerschlag über uns. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2012 von Bassi
5.0 von 5 Sternen Unerreichtes Meisterwerk
Das Konzeptalbum Operation: Mindcrime ist sicherlich die rockigste und für mich überzeugendste Scheibe der Band. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. November 2011 von Thomas Braun
5.0 von 5 Sternen zeitlos genial
Ich masse mir nicht an, dieses Album als "das beste" anzupreisen. Aber ich kann sagen, das Album verfolgt auf grossartige Weise ein Konzept, eine Geschichte, eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2011 von Ralf Klein
5.0 von 5 Sternen Das vielleicht überzeugendste Werk einer progressiven Band
Mitte der 80er Jahre schickte sich eine Formation an, den Bereich der gebrüllten Musik mal so richtig aufzumischen: "Queensrÿche" nannten die fünf Herren aus den Staaten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2011 von Spassprediger
5.0 von 5 Sternen Alles schon geschrieben
Ich war gerade in der Laune, eine Rezension zu einer meiner ältesten Lieblingsplatten abzugeben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juli 2011 von Nikolai Waigand
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa39ec6fc)