In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Operation Castus auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Operation Castus
 
 

Operation Castus [Kindle Edition]

Ilona Bulazel
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,49  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mai 2017, der »Europaflughafen« nahe Mainz wird durch Explosionen beinahe dem Erdboden gleichgemacht. Die Behörden gehen von einem Unfall aus. Doch der deutsche Abenteurer Peter Kromus findet schnell Hinweise auf eine finstere Verschwörung, die bis in die Zeit des Nazi-Regimes zurückreicht. Zusammen mit dem südafrikanischen Geheimdienstler Thabo Zuma und der Französin Catherine Morel begibt er sich auf eine spannende Jagd nach der Wahrheit, die um den halben Erdball führt. Aber ihr wahnwitziger Gegner ist bereit zu töten, und verfolgt jeden ihrer Schritte – das Schicksal der Welt steht auf dem Spiel. Eine dunkle Zukunft droht.
Der Thriller »Operation Castus« greift die Spekulationen über die »Glocke« der Nazis auf und zeigt, dass dahinter weitaus mehr als nur eine Fantasie stecken könnte.

"OPERATION CASTUS" IST AUCH ALS TASCHENBUCH ERHÄLTLICH!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3577 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1497324157
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IDI70R2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.401 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ein paar Worte über die Autorin ...

Die Autorin Ilona Bulazel wurde 1968 geboren und lebt heute mit ihrem Mann und der Mischlingshündin »Lolo« in Baden-Baden. Neben ihren Thrillern und Science-Fiction-Romanen veröffentlichte sie bisher auch zwei Bände aus der Reihe »Mit freundlichen Pfoten«.

Unter dem Pseudonym MATILDA TEMPLET erscheint der Roman »Große Liebe, kleine Rätsel« - ein Liebesroman mit Herz, Spannung, Abenteuern und Humor.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der Autorin: http://www.autorib.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Idee, super umgesetzt! 11. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der fiktive Europaflughafen fliegt in die Luft. Schon sehr bald steht offiziell fest, es war ein Unfall, kein Anschlag. Doch die Protagonisten werden schnell in eine weltumspannende Verschwörung verwickelt, aus den Jägern werden Gejagte. Mit ihnen wird der Leser über Deutschland, Frankreich und Polen bis nach Südafrika und über den Atlantik (ich will nicht zu viel verraten :-) geführt.

Die Geschichte beginnt turbulent und ist von der ersten Seite ab spannend. Es entwickeln sich sehr spannende Wendungen. Man fühlt mit den sympathischen Hauptdarstellern mit, wenn diese mit der grausamen Geschichte des Dritten Reiches konfrontiert werden. Auch die Auflösung der Story ist überraschend, aber durchaus plausibel. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie die Welt aussehen würde, wenn die dargestellte Technologie tatsächlich in der beschriebenen Art wahr werden würde. Man merkt, dass sich die Autorin mit der Epoche und der Technik auseinandergesetzt hat. Sie hat es geschafft teilweise schwierige (oder unbewiesene) Zusammenhänge, insbesondere zum Thema "Naziglocke", glaubhaft und verständlich darzustellen.

Das Buch ist absolut zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von bookworm
Format:Kindle Edition
Aufgrund des Klappentextes stand ich, begeisterte Krimileserin, diesem Buch erwartungsvoll gegenüber.
Ich muss voraussetzen, dass die Genres Fantasy und Sci-Fi nicht meinem Geschmack entsprechen. Daher irritierte mich die Jahreszahl 2017 für den Beginn der Handlung vor dem Lesen ein wenig. Meine Befürchtung war unbegründet, wie ich bald erkannte.
Peter Kromus, Deutscher, erscheint tollpatschig und Muttersöhnchen, kann dem Leser trotzdem oder gerade deshalb einfach nur sympathisch sein und entwickelt sich im Laufe des Buches spürbar weiter. Sein anfänglich vermeintlicher Gegenspieler, der bald zu seinem Partner wird, Tabo Zuma, wird ebenso wie die Französin und der Pole, die nach und nach zum Team stoßen, gut gezeichnet.
Das Überraschende an „Operation Castus“ war für mich jedoch die ausgezeichnete Recherche zu geschichtlichen Daten die Nazizeit betreffend, die dem Plot zugrunde liegen. Das sind in erster Linie Schauplätze und Fakten des Projekts „Glocke“, sowie den SS-Gruppenführer Hans Kammler, promovierter Architekt aus Stettin und Leiter der Bau- und Rüstungsprojekte des Deutschen Reichs.
In diesem Roman gibt es das Unerklärliche, Paranormale ebenso wie „Gut und Böse“ in ihrer extremsten Form und sogar die (junge) Liebe.
Die Handlung entwickelt sich gleichmäßig spannend, ist stilistisch gut geschrieben und gewinnt durch die den Kapiteln vorangestellten Tagebucheinträgen, die von der Nazizeit bis zum Heute (2017) reichen.
Einzig der finale Part ließ mich erstaunt. Das Ende ist für mich einesteils zu fantasievoll, andererseits warte ich (immer noch) auf den enormen Knall, den die Veröffentlichung der Wahrheit erzeugen sollte.
Meine Leseempfehlung für Leser, die Spannung suchen und für Liebhaber von Kriminalromanen mit historischem Background und futuristischer Entwicklung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielen Dank für einen so tollen Thriller! 29. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Aus dem Klappentext:

“Mai 2017, der »Europaflughafen« nahe Mainz wird durch Explosionen beinahe dem Erdboden gleichgemacht. Die Behörden gehen von einem Unfall aus. Doch der deutsche Abenteurer Peter Kromus findet schnell Hinweise auf eine finstere Verschwörung, die bis in die Zeit des Nazi-Regimes zurückreicht. Zusammen mit dem südafrikanischen Geheimdienstler Thabo Zuma und der Französin Catherine Morel begibt er sich auf eine spannende Jagd nach der Wahrheit, die um den halben Erdball führt. Aber ihr wahnwitziger Gegner ist bereit zu töten, und verfolgt jeden ihrer Schritte – das Schicksal der Welt steht auf dem Spiel. Eine dunkle Zukunft droht.
Der Thriller »Operation Castus« greift die Spekulationen über die »Glocke« der Nazis auf und zeigt, dass dahinter weitaus mehr als nur eine Fantasie stecken könnte. ”

Fazit:

Die Autorin hat mit Ihrem Buch “Operation Castus” einen Thriller erschaffen, der nicht nur leicht und wirklich flüssig zu lesen ist , sondern durch dem sich auch ein so großer Spannungsbogen zieht, dass es dem Leser schwer fällt das Buch wieder weg zu legen. Es ist von Anfang an spannend und erst am Ende erkennt der Leser alle Einzelheiten, die hinter der Operation Castus stehen. Auch die “Flashbacks” aus den Tagenbüchern der Nazis baut dem Spannungsbogen immer mehr auf.

Die Hauptcharakäre sind wirklich sehr gut getroffen und eine wirklich bunte Mischling. Da haben wir zu einen den deutschen Abenteurer Peter Kromus, der wirklich schusselig ist, sich aber im Laufe der Geschichte immer mehr in die Herzen der Leser stolpert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Buch für eine Nacht 23. Juni 2014
Format:Taschenbuch
Ich bin wahrlich kein Fan von Thrillern, mit einigen Ausnahmen. Dieses Buch gehört dazu!
Der Autorin gelingt es, ein Thema aufzugreifen, das aus der deutschen Geschichte kommt und von uns nie vergessen werden darf: den Nationalsozialismus. Ilona Bulazel schafft es, in ihrem Buch dieses Thema so zu verarbeiten, dass das Ansinnen eindeutig beim Leser ankommt, ohne das auch nur einmal der Zeigefinger drohend erhoben wird. Hut ab!
Der Leser wird von Anfang an mitgerissen in der Handlung. Aber nicht nur das. Der Leser selbst beginnt irgendwann, sich nach seiner eigenen Einstellung zu dem Thema zu hinterfragen, wird geradezu aufgefordert, Stellung zu beziehen, sich seiner Geschichte bewusst zu werden. Dass es der Autorin toll gelungen ist, technische Entwicklungen und Zukunftsvisionen der Forscher in ihrem Werk einzubinden, erachte ich als eine tolle Leistung. Als roter Faden der Geschichte, allerdings so gekonnt verpackt, dass man es erst bemerkt, wenn man am Ende angekommen ist, die kleine Lisa, die sich mit ihren "übernatürlichen" Fähigkeiten immer wieder einmal hilfreich zeigt.
Und das wäre dann auch schon einer der wenigen Kritikpunkte. Basiert das Buch zum größten Teil auf geschichtlich belegten Fakten, auch wenn Personen und Orte frei erfunden sind, so wirkt dieses kleine Mädchen, so toll der Charakter auch herausgearbeitet ist, wie, nun ja, eine Anleihe aus einem anderen Genre. Und trotzdem, man freut sich immer, wenn Lisa auftaucht.
Ein weiterer Kritikpunkt meinerseits ist, dass man manchmal den Eindruck hat, dass zwei Personen dieses Buch geschrieben haben. Gerade zum Ende hin ändert sich der Schreibstil dramatisch - aber zum Positiven.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Absolute Leseempfehlung! Spannend durch und durch
Ich war von Anfang bis Ende von der Handlung gefesselt. Die Geschichte hält einige Überraschungen bereit und ist m.M.n. eine tolle Ausarbeitung der Idee. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Michael veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Thriller
Wenn man mit diesem Buch anfängt, kann man es kaum mehr aus der Hand legen! Die Story ist sehr fesselnd und kurzweilig geschrieben, es macht Spaß, Peter Kromus und Thabo... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Aliya Sommer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Im falschen Film ?
Der Preis und die Rezensionen liessen mich hier zugreifen - ein Fehler, wie sich im nachhinein herausstellte. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von cetus2002 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannende Unterhaltung
Die Geschichte ist spannend und die auftretenden Personen sind interessant und glaubwürdig dargestellt. Die Action hat mich gefesselt und der Schluss hat mich überrascht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von jeanine werner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eben nicht schlecht - so wie Amazon für drei Sterne empfiehlt -...
Eigentlich eine gute Story mit spannenden Wendungen. Leider wieder dieser dieser politisch korrekte Naziekel. Das verflacht leider den Drive der Story auf Tatort Niveau. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von sk1 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Intelligenter Politthriller
In "Tomorrow Never Dies" aus der James-Bond-Reihe sagt der Bösewicht den bemerkenswerten Satz, dass nicht das Wie oder das Was die Qualität einer Story ausmacht,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Markus veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gute Idee
Die Story ist ja an sich nicht schlecht, aber die Lösung doch etwas an den Haaren herbeigezogen. Die Figuren wirken zusammengewürfelt.
Vor 5 Monaten von Ulrich Grein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Filmreif
Nach "World:Reset" der zweite fesselnde Roman von Ilona Bulazel. Nach drei Tagen war auch dieser Thriller fertiggelesen, der meiner Meinung nach eine perfekte Grundlage... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von M. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Buch
SIND sehr zufrieden mit dem Inhalt,wir werden das Buch weiter Empfehlen.Die Lieferung hat sehr gut Geklappt. Also noch Mails Danke.
Vor 5 Monaten von Strandlaeufer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden