In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Operation Amazonas: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Operation Amazonas: Roman
 
 

Operation Amazonas: Roman [Kindle Edition]

James Rollins , Norbert Stöbe
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (110 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Unbekannter Einband --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine tödliche Expedition in die grüne Hölle …


Aus dem Dschungel stolpert ein Mann in ein Amazonas-Dorf – sein Körper ist von Wunden übersät, aus seinen Augen spricht blanker Horror und innerhalb weniger Stunden ist er tot. Der Mann wird zweifelsfrei als CIA-Agent Gerald Clark identifiziert, Mitglied einer vor Jahren verschollenen Expedition. Doch im CIA-Hauptquartier entdeckt man ein verstörendes Detail: Der Agent war einarmig – die Leiche auf dem Foto hat jedoch zwei Arme. Was ist mit dem Mann passiert? Ein Team aus Wissenschaftlern und Elitekämpfern soll es herausfinden. Sie ahnen nicht, was sie im brasilianischen Dschungel erwartet …


Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Rollins wurde 1961 in Chicago geboren. Er ist promovierter Veterinärmediziner und hat eine Tierarztpraxis in Sacramento, Kalifornien. Dort geht er auch seinen beiden neben dem Schreiben wichtigsten Leidenschaften nach: Höhlenforschung und Tauchen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1137 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 577 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442378214
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CWZL3XY
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (110 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.974 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

JAMES ROLLINS is the New York Times bestselling author of international thrillers, translated into more than forty languages. His Sigma series has been lauded as one of the "top crowd pleasers" (New York Times) and one of the "hottest summer reads" (People Magazine). In each novel, acclaimed for its originality, Rollins unveils unseen worlds, scientific breakthroughs, and historical secrets--and he does it all at breakneck speed and with stunning insight.

James Rollins decided to become a writer as a boy immersed in the scientific adventures of Doc Savage, the wonders of Jules Verne and H.G. Wells, and pulps such as The Shadow, The Spider, and The Avenger. He honed his storytelling skills early, spinning elaborate tales that were often at the heart of pranks played on his brothers and sisters.

Although his talent emerged and grew, writing was not James' original profession. Before he would set heroes and villains on harrowing adventures, he embarked on a career in veterinary medicine, graduating from the University of Missouri and establishing a successful veterinary. This hands-on knowledge of medicine and science helps shape the research and scientific speculation that set James Rollins books apart.

The exotic locales of James Rollins novels have emerged as a hybrid between imagination, research, and James' extensive travels throughout the United States and Europe, as well as New Zealand, the South Pacific, China, Southeast Asia, Africa, Australia, and South America. Recent travel includes book tours and stops across the country and several European nations to meet readers and give talks, seminars, and media interviews.

In recent years, much of James' travel has involved meeting readers in small and large groups, at writing and fan conferences, and even aboard seagoing "seminars." James' mentoring temperament and coaching skills have made him a sought-out writing instructor and guest speaker for workshops, symposia, conventions, and other forums throughout the country. He is among the core faculty of the annual Maui Writer's Conference and Retreat.

James Rollins is the author of seven thrillers in the bestselling Sigma Force series (Sandstorm, Map of Bones, Black Order, The Judas Strain, The Last Oracle, The Doomsday Key, and The Devil Colony, Bloodline); six individual adventure thrillers; the blockbuster movie novelization, Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull; and the Jake Ransom middle grade series (Jake Ransom and the Skull King's Shadow, Jake Ransom and the Howling Sphinx, and more coming in 2013). The ninth Sigma Force adventure, The Eye of God, is coming in Summer 2013.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es grünt so grün 15. August 2006
Von Livermore
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Durch einen Freund, der "Mission Arktis" ganz toll fand habe ich mir den Doppelpack "Mission Arktis" & "Operation Amazonas" bestellt. Letzteres habe ich binnen 1 Woche durchgelesen.

Bücher, die mit einer tollen Anfangsidee aufwarten finde ich immer schon klasse. Hier ist es der zurückgekehrte CIA Agent, der plötzlich 2 statt 1 Arme hat.

Das Buch hat eine schöne stringente Handlungslinie, deren Nebenschauplätze (Ausbruch der Krankheit in Langley und Verbreitung auf Amerika) sehr übersichtlich sind. Die Handlungsweise der verschiedenen Personen finde ich - im Gegensatz zu einigen Vorrednern - nachvollziehbar.

Dass die Story teils ins Mysteriöse abgleitet ist eher nützlich als schädlich.

Es gibt einige enorm spannende Szenen an die man sich noch nach längerer Zeit erinnern wird. So z. B. die Überquerung des Sees im letzten Drittel oder die Angriffe der verschiedenen Spezies auf die "gute" Gruppe.

Insgesamt ein sehr kurzweiliges Buch das ich jedem empfehle der eine spannende Lektüre haben möchte um ein paar Stunden abzuschalten. Ich habe das meiste davon auf dem Ergometer im Fitnessstudio gelesen und die Zeit ist damit verdammt schnell vergangen.

Zu guter Letzt macht das Buch auch Lust ein wenig mehr über das Amazonasgebiet und die dort vorkommenden Heil- und Giftpflanzen zu erfahren. Ich werde jedenfalls in Zukunft wesentlich aufmerksamer zuschauen wenn Berichte über dieses Gebiet gesendet werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannender Horror-SF-Abenteuer-Thriller 19. Oktober 2005
Format:Taschenbuch
In einem Missionsdorf am Amazonas taumelt ein Mann ohne Zunge aus
dem Dschungel, der blanke Horror in den Augen - und verstirbt
binnen weniger Stunden. Es zeigt sich, daß es sich um den vor
drei Jahren auf einer Expedition verschollenen CIA-Agenten
Gerald Clark hadenlt - sehr merkwürdig jedoch ist, daß Clark
eindeutig einarmig war, die Leiche hat jedoch zwei normale Arme.

In zweites Expeditionsteam wird zusammengestellt, bestehend aus
einer Infanterieeinheit sowie einigen Wissenschaftlern vorort
samt einem zahmen Jaguar, die versuchen sollen, den Weg von Clark
rückwärts zu verfolgen, zumal mit dem Auftauchen seiner Leiche
eine Pandemie einer bisher nicht beobachteten Krankheit
ausbricht, gegen die kein Heilmittel bekannt ist. Was das Team
nicht weiß, ist, daß sie von skrupellosen Geschäftsleuten
verfolgt werden, für die sie die Hindernisse aus dem Weg räumen
sollen.

Für das Expeditionsteam beginnt der blanke Horror: Sie begegen
Wesen, die aus einem Alptraum entsprungen zu sein scheinen,
Piranhas, die sich an Land bewegen, fleischfressende Heuschrecken
und Kaimane und Jaguare in prähistorischen Größen - je näher
sie dem Ziel kommen, desto kleiner wird die Gruppe, außerdem muß
sich ein Verräter in ihrer Mitte befinden...

Ob die in diesem Roman dargelegten Theorien über Gentechnik
und Evolution haltbar oder blanker Unsinn sind, kann ich nicht
beurteilen, allerdings ist dies auch völlig irrlevant, weil
Rollins damit ein ungeheuer spannender Roman gelungen ist, der
die Elemente aus Thiller, Horror-, Science-Fiction und Abenteuer-
Romanen auf sich vereint - der zweitbeste Roman, den ich in
diesem Jahr gelesen habe - nach dem Halbblutprinzen ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung pur 28. Februar 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Rollins brennt in diesem Buch wirklich ein Feuerwerk an Spannung ab - nach einer kurzen Vorstellung der Hauptpersonen geht die Spannungskurve steil nach oben und steigt bis kurz vor Schluss weiter an. In schnellen Szenenwechselen und einem kurzweiligen Erzählstil geraten die "Helden" von einer Gefahr in die nächste.

Über den Schluss kann man geteilter Meinung sein. - Es kommt schon in sehr kurzer Zeit zu einem (nahezu) allumfassenden Happy-End. Meiner Meinung nach hätte ein langatmigerer Schluss aber auch nicht zum schnellen Erzählstil des restlichen Buches gepasst.

Der hier vertretenen Meinung über die "dummen Ranger" kann ich mich so nicht anschließen: Für das, was sie in diesem Dschungel erwartet, sind die Ranger garantiert nicht ausgebildet und dass sie vor den Zivilisten sterben, ist doch auch nur logisch, schließlich sollen die Ranger die Zivilisten beschützen und stehen deshalb in vorderster Front.

Natürlich ist das Buch kein literarisches Meisterwerk sondern einfach nur ein spannender Thriller. Ich würde sagen, wer Hollywood-Actionfilme mag, wird auch an diesem Buch großen Spaß haben. Wer dagegen tiefgründige Charaktere erwartet, der sollte sich besser woanders umsehen.

Positiv hervorzuheben bleibt noch, dass die Ereignisse, auch wenn sie natürlich reine Fiktion sind, zumindest einigermaßen naturwissenschaftlich nachvollziehbar bleiben und auch, dass die Handlung keine größeren logischen Ungereimtheiten enthält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss 9. September 2006
Von TS
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Operation Amazonas ist mit Sicherheit eines der spannendsten Bücher, welches ich in letzter Zeit gelesen habe. Dem Leser wird wirklich keine Ruhepause gegönnt. Auf jeder Seite gibt es Action pur. Allerdings sollte man sich auf eine doch teilweise sehr brutale Handlung einstellen. Die Angriffe der "biologischen Gegner" sind schon ziemlich hart beschrieben. Nichts für empfindliche Gemüter. Auch wenn die Story teilweise doch in mystische Gefilde abdriftet wirkt sie niemals kitschig.

Einziger Kritikpunkt wäre das "Massensterben" der US-Ranger. Diese scheinen trotz ihrer Kampferfahrung und Ausbildung etwas aus der Übung geraten zu sein und dienen nur allzu oft als "Kanonenfutter" für den Gegner.

Fazit: Action, Spannung und kurzweilige Unterhaltung. TOP
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Leider nix für mich...!
Auch wenn ich im Vorfeld gewarnt war, dieser Roman war mir dann doch einfach zu unrealistisch.
Sicher, schrieben kann der Herr Rollins, aber ein bisschen mehr Realismus... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von AdamsFan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Operation Amazonas
Sehr gutes Thema,ein großes Abenteuer für den Leser ich konnte kaum aufhören mit dem Lesen. Die Frage ist,wäre so etwas .wirklich möglich.
Vor 1 Monat von Jürgen Seng veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch mit Spannung von Anfang an
Das Buch wurde sehr schnell geliefert. Auch andere Bücher von James Rollins versprachen viel Spannung. Es ist das klassische Rollenkliche. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Absturzius veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen AVATAR meets Dschungelbuch
Nach ungefähr der Hälfte des Buches drängte sich mir der Verdacht auf, daß mir das Eine oder Andere irgendwie bekannt vor kommt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von AndromedaAlpha veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen wirr und unglaubwürdig!!!
Ich musste mich durch das Buch regelrecht durchkämpfen, denn was da so abgeht ist der reinste Blödsinn und so was von unrealistisch, dass es einen umhaut. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Hinterstein Reinhard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Operation Amazonas
Operation Amazonas ist von Anfang an spannend und nie langweilig! Ab der Mitte will man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Vor 3 Monaten von Bernd Trossen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer klasse Rollins..........
Ein typischer Rollins, man muss das Buch auf einen Rutsch durchlesen. Spannend, spektakulär der richtige Schmöker um vom Alltag abzuschalten.
Vor 3 Monaten von Thomas Joekel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Voglia di avventura senza respiro?
Molto avvincente, la storia cattura subito e non è possibile leggere il libro in più di 4 giorni: io non l'ho mollato più! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Claudia P. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Action im Amazonas Dschungel
Dieser spannende aber auch grausame Science-Fiction Roman ist für alle Action Fans zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Anette Halbestunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Qualität
Trotz dem es ein gebrauchte Buch ist, fast neuwertig. Hier ist der Preis voll gerechtfertigt. Eine Kaufempfehlung kann ausgesprochen werden.
Vor 7 Monaten von chris veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden