oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Film_&_Music In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 6,20
Eliware In den Einkaufswagen
EUR 7,50
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Open Water

Blanchard Ryan , Daniel Travis    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (119 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Open Water auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Open Water + Open Water 2 + The Reef - Schwimm um dein Leben
Preis für alle drei: EUR 24,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Blanchard Ryan, Daniel Travis, Saul Stein, Michael E. Williamson, Cristina Zenarro
  • Komponist: Graeme Revell
  • Künstler: Estelle Lau, Chris Kentis, Laura Lau
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. März 2005
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 77 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (119 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007CNXFA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.519 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Strandurlaub hätte für Susan und Daniel eine Erholung und Ablenkung von beruflichem Stress und den Sorgen des Alltags werden sollen. Doch nach einem Tauchausflug findet sich das Paar plötzlich allein mitten im Ozean wieder. Von ihrem Ausflugsboot keine Spur. Für die beiden beginnt ein beispielloses Martyrium. Anfangs glauben sie noch an ein Missverständnis, doch allmählich müssen sie erkennen, dass sie tatsächlich auf dem offenen Ozean vergessen wurden. Einsam und verlassen im kalten Wasser, müssen Susan und Daniel jedoch bald erkennen, dass sie ganz auf sich allein gestellt sind. Als die Dunkelheit langsam hereinbricht, weicht der Glaube an nahende Rettung bald blanker Angst, Panik und zunehmender Hoffnungslosigkeit - die Spannung zwischen den beiden Protagonisten wächst ins Unerträgliche. Was lauert unter ihnen im trüben Abgrund?

Produktbeschreibungen

Universum Film Open Water, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 09.03.05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend und verstörend 20. Juli 2006
Von Morti
Format:DVD
Wegen der teilweise schlechten Bewertung waren wir nicht ganz vorurteilsfrei und wurden dennoch positiv überrascht.
Gut gemachter Thriller ( den Film als Horrorfilm zu bezeichnen ist reichlich daneben, viell. werden dadurch falsche Erwartungen geweckt.) ,subtil, authentisch und beklemmend. Das
Ende lässt jedoch eine gewisse Verstörtheit zurück. Ein bißchen Aufatmendürfen hätte gut getan.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Low-Budget-Streifen! 17. Juli 2006
Format:DVD
Die Niedrigbewerter, die es hier so gibt, kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Ein oder Zwei Sterne für diesen Film abzugeben, ist einfach nicht glaubwürdig!

Mit niedrigstem Budget wurde auf hoher See ein Hai-Thriller gedreht, der in seiner beklemmenden und beängstigenden Atmosphäre einzigartig ist. Mit dem "Weissen Hai" kann der Film natürlich nicht mithalten, das will er auch gar nicht und es gibt eigentlich auch gar keinen Grund hier irgendwelche Vergleiche anzustellen!

Zur Story wurde an dieser Stelle schon viel erzählt, da halte ich mich nun zurück, aber empfehlen kann ich den Film jedem, der auf Hochspannung und Atmosphäre steht!

Kurioserweise kommt bald eine Pseudofortsetzung in die Kinos, die natürlich nichts mit dem ersten Teil zu tun hat. Hier sind es dann mehrere "Kanditaten", die auf hoher See in Feierstimmung zum schwimmen von einer Jacht springen und mal eben vergessen haben, daß sie eine Leiter brauchen um wieder aufs Boot zu kommen, die sie auf der Jacht aber liegen ließen. Viel neues bringt der Streifen sicherlich nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechteste Blu-ray, kein Stern! 24. März 2011
Format:Blu-ray
Normalerweise habe ich keine Lust zu Rezensionen.
In diesem Fall muss es sein. Dies war das schlechteste Bild, das ich je auf einer Blu-ray gesehen habe. Unscharfes Bild, grieseln ohne Ende, ausgefranste Kanten. Ich glaubte, ich hätte eine VHS-Kasette eingelegt - für jüngere Leser - ein Speichermedium aus einem anderen Jahrhundert.
Ich hatte mich auf den Film, wegen der Wasseraufnahmen gefreut, habe dann nach einer halben Stunde abgebrochen, das muss man sich nicht antun, Frechheit.
Ich hatte den Film damals auf DVD gesehen und die Aufnahmen viel besser in Erinnerung.

Finger weg!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tauchgang am Great Barrier Reef.... 12. Dezember 2013
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
"Open Water", der 2003 gedrehte Meeresthriller von Chris Kentis ist wie bereits "Blair Witch Project" ein tragender Beweis dafür, dass spannende und realistisch wirkende Horrorszenarien fürs Kino alles andere als teuer sein müssen. Die Produktionskosten sollen gerade mal 130.000 Dollar hoch gewesen sein, demgegenüber spielte der Film über 55 Millionen Dollar ein - was ihn zu einem extrem profitablen Kassenschlager machte. Die Handlung orientiert sich an dem tragischen Schicksal des amerikanischen Ehepaares Tom und Eileen Lonegan, das am 25. Januar 1998 bei einem Tauchgang am australischen Great Barrier Reef von ihrem Boot vergessen wurde. Ihr Verschwinden wurde erst ein Tag später entdeckt, aber die Beiden wurden nicht mehr gefunden.
Im Film heißen sie Daniel Kintner (Daniel Travis) und Susan Watkins (Blanchard Ryan), die ihren ersten gemeinsamen Urlaub in der Karibik verbringen. Daniel ist passionierter Taucher und freut sich auf diesen Tauchausflug mit dem Boot. Durch eine falsche Zahl beim Erfassen der Teilnehmer - der Kaptain zählt 20 Mitreisende, dabei vergisst er Daniel und Susan - nimmt das Schicksal seinen Lauf. Als Daniel und Susan nach der vereinbarten Zeit wieder auftauchen ist zu ihrem großen Erstaunen und zum noch größeren Entsetzen das Boot nicht mehr zu sehen. Sie schwimmen alleine inmitten des Ozeans. Allmählich werden sie ihrer hoffnungslosen Lage bewusst und bemerken bald, dass es nun um Leben und Tod geht. Um gerettet werden zu können, müssten sie aber vermisst werden und dies wird erst am anderen Tag der Fall der sein. Ein Kampf zwischen Kälte, Durst, Sturm und vor allem den Haien beginnt...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eben kein Standartmist! 4. September 2006
Format:DVD
Die Handkameraoptik und die unpathetischen Dialoge wurden doch EXTRA vom Regisseur genutzt, um eine realistische Atmosphäre zu erzeugen. Das hat er, meiner Meinung nach, sehr, sehr gut hinbekommen. Die Dialoge waren außerdem genial, weil sehr glaubhaft und aus dem Leben gegriffen. So etwas ECHTES liegt sicher nicht jedem. Viele schauen ja auch Filme, um in eine bunte Fantasiwelt abzutauchen (ist nix gegen zu sagen; mach ich auch oft gerne) aber hier konnte ich mich mal unmittelbar mit den Figuren identifizieren. Man wird in diesem Film mit richtig üblen Urängsten konfrontiert. Also, was den Gruselfaktor angeht: Ich habe Höllenqualen gelitten...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn der Alptraum Realität wird 18. August 2006
Von Antigone
Format:DVD
Der Film "Open Water", der zum Großteil auf einer wahren Geschichte beruht, zeigt die Horrorvorstellung eines jeden Tauchers. Die Urlauber Daniel und Susan werden von ihrer Tauch-Crew auf offener See vergessen und sind von nun an sich selbst überlassen. Durch ihre Taucherfahrung gelingt es ihnen, die ersten Stunden ruhig zu bleiben, doch bald machen sich physische und psychische Erschöpfung breit. Es entsteht Wut, Angst, Panik und Verzweiflung, Daniel ist ansatzweise dem Wahnsinn nahe. Zu allem übel braut sich ein Gewitter über Susan und Daniel zusammen, es wird Nacht und auch die Haie lassen die zwei immer mehr leblos erscheinenden Körper nicht in Ruhe. Erst am nächsten Morgen, fast 24 Stunden später, wird die Abwesenheit der jungen Urlauber bemerkt ...

Sehr viel Schlechtes habe ich über diesen Film gehört und auch hier - in den anderen Rezensionen - gelesen. Ich persönlich kann dies nicht bestätigen. Bei "Open Water" handelt es sich für mich um einen sehr realistisch dargestellten Film, der keineswegs wie eine Low-Budget-Produktion wirkt. Auch wenn dem ein oder anderen Zuschauer ggf. die Action oder das Blut fehlt: die Spannung wird dennoch deutlich - falls man in der Lage ist, sich in die Taucher hineinzuversetzen. Naturbilder (Wolken) runden dieses Spannungsgefühl auf subtile, unbeschreibliche Weise ab. Ab und an wackelt die Kamera ein wenig, aber dies ist meiner Meinung nach keinesfalls störend, sondern verleiht dem Film eher Charakter. Zu Beginn des Filmes wird nicht viel gesprochen, aber die Stimmung unter dem Paar Susan und Daniel ist immer deutlich spürbar und nachvollziehbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle....
Dass der Film kein typischer Thriller, oder gar Horrorfilm ist war mir schon beim Cover klar. Ich wusste also nicht so ganz was mich erwartet, war aber wegen der wahren Geschichte,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von powART veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen HD ?????????
Ich war anfangs froh, daß OPEN WATER endlich auf Blu-Ray erscheint. Die Qualität der DVD ist freundlich ausgedrückt mies. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Markus Breinig veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Dieser Film hat mir überhaupt nicht gefallen
Absolute Billigproduktion
Der Schluss des Films ist besonders enttäuschend.
Das Geld für diesen Film sollte man sich unbedingt sparen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Pseudonym veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bin unentschlossen
Es war wohl "Open Water", der eine Welle dieser Art "Low Buget"-Filme, wie Black Water, The Reef - Schwimm um dein Leben und Frozen - Eiskalter Abgrund nach sich zog. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Wolfgang Friedrich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Open Water
Der Film ist beklemmend. Diese Stimmung wird durch die einfache kammerspielartige Weise, aber gute Kameraführung noch verstärkt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Heinz Angelo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was wäre wenn
Klar die Story ist kein Oscarkandidat .
Dennoch reisst der Film mit wenn man sich allein schon vorstellt wie würde ich mich in ddeiser Situation verhalten. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Alex der Käufer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Der Alptraum eines jeden Tauchers (in der Tat)...
... denn jeder Taucher, der mehr macht als nur ab und zu ein paar Fische im Roten Meer oder der Karibik zu betrachten, weiß, dass dieser Film voller Logikfehler ist, ganz von... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von DVD Kritik veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen na ja...
open water - obwohl die story durchaus potenzial hat, ist die umsetzung wenig gelungen. zur geschichte wurde bereits einiges gesagt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2012 von whole lotta love
4.0 von 5 Sternen Die grausigsten Thriller schreibt das Leben
Der Film schildert das Schiksal eines Taucherpaares, welches aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände auf dem offenen Meer vergessen wird. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juni 2012 von Philipp Martin
1.0 von 5 Sternen Schlechtester Film aller Zeiten!
Es ist lange her, als ich diesen Film im Kino gesehen habe und ich erinnere mich, dass ich hinterher unheimlich erbost war und das Geld wiederhaben wollte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2012 von FranFine
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Nicht spannend ??!! 0 20.08.2007
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar