EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Opa, erzähl mal: Das... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Opa, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens Gebundene Ausgabe – 19. März 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 7,49
74 neu ab EUR 12,99 15 gebraucht ab EUR 7,49

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Opa, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens + Oma, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens + Papa, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (19. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426654539
  • ISBN-13: 978-3426654538
  • Originaltitel: Opa, vertel's!
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 1,7 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 556 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Im niederländischen Pijnacker kam Elma van Vliet am 12. Februar 1974 zur Welt. Nach Aufenthalten mit ihrer Familie in England und Italien war sie das Reisen gewöhnt und war auch später mit dem Musical "Up With People" als Eventmanagerin eineinhalb Jahre unterwegs durch die USA und Kanada. Als sie mit 27 Jahren in die Niederlande zurückkehrte, teilen die Ärzte ihr mit, dass ihre Mutter wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben habe. Elma van Vliet wurde zum ersten Mal bewusst, dass es vieles gab, das sie von ihrer Mutter nicht wusste und das sie sie nie gefragt hatte. Sie schrieb die Fragen auf, und es entstand das persönliche Interviewbuch "Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum Deines Lebens", dem noch weitere, u. a. für Vater und Großeltern, zur Erforschung der ganz persönlichen Familiengeschichte folgen sollten.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elma van Vliet wurde 1974 im niederländischen Pijnacker geboren und lebt heute in Den Hoorn. Sie ist Autorin der erfolgreichen Geschenkbuch-Reihe "Erzähl mal!", deren Bücher sich in Deutschland bislang über 1,5 Millionen Mal verkauften.

Ilka Heinemann arbeitet als Lektorin und hegt auch privat eine große Leidenschaft für Bücher. Bislang erschienen im Knaur Verlag von ihr "Ihr seid doch alle Mixer! Die besten Kindersprüche" und "100 Dinge, die du tun kannst, statt mit dem Handy rumzuspielen".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Teichmann am 29. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist mit seinen geschickt formulierten Fragen ein sehr gutes Werkzeug um Informationen aus Opa herauszulocken.
Opa, der in der Regel schon alles hat und keine Geschenke mehr haben will, fühlt sich geehrt, dass die Erlebnisse seiner Kindheits- und Jugendjahre so nachgefragt werden.
Bei uns ist der sonst so schweigsame Opa schon beim Auspacken des Geschenks richtig ins Plaudern gekommen. Langfristig wird das Buch zu einem wertvollen Teil der Familienchronik. Das Buch hat einen stabilen Einband und wird hoffentlich viele Generationen überdauern.
Selbstverständlich sind nicht alle Fragen 1:1 auf Jedermann anwendbar. Dafür gibt es freie Seiten, auf denen besondere Erlebnisse ausführlich verewigt werden können.
Für Oma gibt es ein analoges Buch, das ebenso empfehlenswert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 19. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Opa soll erzählen, so schlägt es der Titel des Buches vor. Aber wo soll man anfangen, wenn man gesagt bekommt: "Erzähl mal!" Für alle älteren Menschen, die nicht von sich aus so gut erzählen können aus ihrem Leben, ist dieses Buch eine gelungene Möglichkeit, Erlebtes und Erfahrenes angemessen "rüberzubringen". Großväter werden hier eingeladen, aus den unterschiedlichen Bereichen ihres Lebens zu berichten: aus der Familie und der Verwandtschaft, von den beruflichen Erfahrungen, dem Alltagsleben und der Freizeitgestaltung in früheren Jahren sowie von den bedeutungsvollen Ereignissen und wichtigen Momenten im Leben. Hinzu kommen noch die eher religiös-spirituellen Fragestellungen zu Lebensweisheiten und wichtigen Erfahrungen. Damit deckt das Buch viele Bereiche ab und ermöglicht einen offenen Umgang mit dem persönlichen Leben, ohne dass man genötigt wird, zu viel von sich preis zu geben.
Diese Freiwilligkeit und Unbeschwertheit durchzieht das ganze Buch.
Dieses ist gefüllt von den vielen Fragen und entsprechenden Antwortlinien, auf denen der Opa seine Ausführungen platzieren kann (oder vielleicht schreibt jemand es für ihn dann auf). Zusätzlich gibt es frei gehaltene Seiten, auf den Stammbäume gezeichnet oder Fotos eingeklebt werden können. Besonders interessant ist die Verknüpfung von historischen oder sonstigen Ereignisse in den verschiedenen Jahren (angefangen wird mit 1907), zu denen der Opa dann seine persönlichen Lebensereignisse hinzufügen kann. So erhält das persönliche Leben eine Einbettung in den Gesamtzusammenhang des Lebens.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jani.k am 23. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
aber leider sind viele der Fragen schwer bis gar nicht zu beantworten!
"Was dachtest du bei der Verleihung des blablabla-Preises von Herrn blablabla... "
"Königin xy wurde im Land xy gekrönt, wie fühltest du dich an diesem Tag... "

Ich denke mal die Generation meiner Großeltern, geboren in den 1930er Jahren, hatten großteils wohl andere Sorgen als sich mit High-Society-Klatsch zu beschäftigen.

Im Prinzip könnte man auch ein Buch einfach selber binden lassen wo man sich als Enkerl selber Fragen einfallen lässt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 17. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Leider nur allzu schnell geht Wissen verloren, insbesondere wenn es persönliches Wissen ist und die eigene Geschichte repräsentiert. Der OPA hat viel erlebt und dieses Wissen an Enkel
und Kinder weiterzugeben ist doch eine tolle Sache - warum also nicht aufschreiben, doch welche Fragen sind interessant und was lohnt es sich zu erzählen? Das Buch von Elma van Vliet OPA, ERZÄHL MAL! gibt Fragen vor, die es sich lohnt zu beantworten. Ein unschätzbarer Fundus an Wissen offenbart sich damit den Folgegenerationen!

Eine schöne Sache dieses Buch, den die Fragen sind interessant und der Platz zum beantworten ist ausreichend, auch wenn man dem Beschenkten Zeit geben sollte die Fragen zu beantworten, denn es sind derer viele!

Damals wie heute ändert sich vieles und man will wissen wie sich der OPA auch damals gefühlt hat, was ihn antrieb und was er wie erlebte. Dieses Buch gibt in den verschiedensten Bereichen dazu Möglichkeiten auf:

Über die Familie und Verwandtschaft, das tägliche Leben, Ausbildung und Beruf, Familiengründung, Hobbys und Freizeit, wichtige Momente und Ereignisse und Lebensweisheiten und Erfahrungen.

Ein wichtiger Hinweis, dieses Buch an die OPAS ist für die Generation gedacht, welche sogar noch den ersten Weltkrieg miterlebet hat oder zumindest seine Auswirkungen, doch auch ohne die Beantwortung dieser Fragen ist das Buch interessant. Es gibt deshalb auch noch das fast gleichlautende Buch PAPA, ERZÄHL MAL!

Viele nette Abbildungen aus der schwarz - weiß Zeit und die Möglichkeit mit Photos und Zeichnungen das Buch zu verschönern und zu vervollständigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Allgeier am 30. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wir haben zu Weihnachten gleich 2 Opa- und 2 Oma-Bücher sowie jeweils 1 Mama- und 1 Papa-Buch bei amazon bestellt. Es war kurz vor Weihnachten und amazon hat mal wieder super schnell geliefert. Dickes Lob! Wir haben die Bücher zu Weihnachten verschenkt, damit unser Sohn später mal eine richtig schöne Chronik über seine Eltern und Großeltern hat. Alle haben sich riesig über dieses originelle Geschenk gefreut und die Omas und Opas fingen gleich eifrig an zu schreiben. Die Bücher sind vom Aufbau her sehr ähnlich. Viele Fragen zu vergangenen Zeiten, Freunden, Erfahrungen, Weisheiten usw. usw. Zum Schluss kommen die Vergangenen 100 Jahre mit jeweils wichtigen Ereignissen in der Weltgeschichte, die man dann mit eigenen Erfahrungen in diesen Jahren ergänzen kann. Sehr schön gemacht. Zwischendurch immer wieder Platz für Notizen, Bilder usw.
Nicht nur für das Kind / Enkelkind, sondern gerade auch für den / die Beschenkten ist dieses Buch eine ganz tolle Sache! Man befasst sich beim schreiben mit der eigenen Vergangenheit und macht sich so seine Gedanken. Die Verarbeitung ist auch sehr gut: Stabiles festes hardcover. Hochwertige Seiten die leicht glänzen aber beim schreiben nicht schmieren. Alles in allem supertolle Bücher, die eine 5-Sterne-Wertung verdient haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen