Jetzt eintauschen
und EUR 4,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Online-Marketing und Recht [Broschiert]

Martin Schirmbacher
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

26. Oktober 2010
Wann verletzen Sie Rechte anderer und wann werden Ihre Rechte verletzt Konkrete Rechtsfälle aus der Praxis Domains, Inhalte, Internetshop, Suchmaschinen-Marketing, Affiliate-Marketing, E-Mail-Werbung, vertragliche Beziehungen Das erste detusche Buch zum Thema! Online-Marketing beinhaltet nicht nur viele Chancen im Web, sondern auch rechtliche Tücken, die häufig von Nicht-Juristen kaum voraussehbar sind. In diesem umfassenden und praktischen Handbuch werden alle Themen behandelt, die im Web zu rechtlichen Schwierigkeiten führen können, sei es, weil Sie unbewusst Rechte Dritter verletzen oder jemand anderes Ihre Rechte nicht achtet. Zahlreiche Beispiele und Tipps helfen Ihnen, juristisch "sauber" zu bleiben.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Broschiert: 350 Seiten
  • Verlag: Verlagsgruppe Hüthig-Jehle-Rehm; Auflage: 1 (26. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826658957
  • ISBN-13: 978-3826658952
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 17 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 440.903 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

In jedem Fall ein Buch, das in keiner Online-Sales- und Marketingabteilung fehlen sollte - allein, weil im zwölften und letzten Kapitel eine Rechtsprechungsübersicht beigefügt wurde. Ein sehr hilfreicher Ratgeber für beinahe jeden Web-Worker. (t3n Magazin 22/2010)
Dass das Buch damit natürlich nicht nur leichte Kost ist, hat auch der Autor erkannt und bemüht sich um leichte Lesbarkeit und Übersichtlichkeit. So beginnt das Buch direkt mit dem Kapitel Hauptfehler im Online-Marketing , in dem kurz und knapp die wichtigsten Problemfelder erklärt werden. Das bildet eine gute Einleitung für das Buch, aber auch einen guten Einstieg für Nicht-Juristen, die die wichtigsten Aspekte in aller Kürze überblicken möchten. suchradar Magazin 27/2010
Gut geschrieben, für Laien verständlich und praxisorientiert führt der Autor in die heikle Thematik ein. Ein Handbuch, das auf keinem Marketing-Schreibtisch fehlen darf. acquisa, 05/2011
Insgesamt handelt es sich bei Online-Marketing und Recht um ein absolutes Standardwerk für jeden Online Marketer und ein Nachschlagewerk, welches als Pflichtexemplar in jede Unternehmensbibliothek gehört. elcario.de, 24.5.2011
Für all diejenigen, die ihre ersten Gehversuche im Internet wagen und erkannt haben, dass über dieses Medium Kunden gewonnen werden können, ist das Buch Online-Marketing und Recht aus dem mitp-Verlag ein Muss. blog.webalytics.de, 28.10.2011

Der Verlag über das Buch

Schirmbacher behandelt detailliert die für Deutschland relevanten rechtlichen Aspekte der einzelnen Formen des Online-Marketings. Dabei werden immer wieder vorhandene Fälle herangezogen, um die einzelnen Sachverhalte und Fragestellungen zu verdeutlichen und aus der praktischen Rechtsprechung zu beleuchten. So erhält der Leser eine konkrete und realitätsnahe Vorstellung, welche Probleme auftreten können und wie diese von Richtern bewertet werden. Ein Kapitel zu Verträgen im Online-Marketing gibt Hinweise, wie Sie spätere Diskussionen mit Ihrer Agentur oder Ihren Kunden durch eine kluge Vertragsgestaltung vermeiden können. Zahlreiche Checklisten, Beispiele und Tipps helfen Ihnen, juristisch „sauber“ zu bleiben und Fallstricke zu vermeiden, bevor es zu spät ist.

Aus dem Inhalt:

  • Hauptfehler im Online-Marketing
  • Domains
  • Content der Website: Texte, Musik, Blogs, Links, Disclaimer, Datenschutzerklärung, Impressum
  • Online-Shop: Widerrufsrecht, Informationspflichten und Preisangaben, Cross-Border-Vertrieb
  • Website-Tracking
  • Werbung auf anderen Websites: Werbeformen, Social Media, Targeting
  • Suchmaschinen-Werbung: SEO-Maßnahmen, Keyword Advertising, Preissuchmaschinen
  • Affiliate-Marketing: Vertragskonstellationen, unerlaubte Methoden, Haftungsfragen
  • E-Mail-Werbung: Newsletter, Datenschutz, Empfehlungsmarketing, rechtssichere Adressengenerierung
  • Verträge zwischen Dienstleistern und Kunden: Leistungsbeschreibung, Standardinhalte, Spezialregelungen
  • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen: Abmahnung, Unterlassungserklärung, Kosten

  • Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    In diesem Buch (Mehr dazu)
    Ausgewählte Seiten ansehen
    Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
    Hier reinlesen und suchen:

    Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

    Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

    Kundenrezensionen

    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    4.7 von 5 Sternen
    4.7 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Fehler im Online-Marketing vermeiden 28. Oktober 2011
    Von Holger
    Format:Broschiert
    Für all diejenigen, die ihre ersten 'Gehversuche' im Internet wagen und erkannt haben, dass über dieses Medium Kunden gewonnen werden können, ist das Buch 'Online-Marketing und Recht' aus dem mitp-Verlag ein Muss.

    Eine Website alleine ist heute schon lange nicht mehr absatz- bzw. umsatzfördernd. Online-Shop, Inhalte der eigenen Seiten, E-Mail- & Affiliate-Marketing, Paid Search, etc. sind probate und unverzichtbare Mittel, um neue Kunden zu gewinnen und zu binden. Jedoch gilt es bei jeder einzelnen Maßnahme urheber- bzw. wettbewerbsrechtliche und gesetzliche Punkte zu berücksichtigen, die bei Nichtbeachtung erhebliche Kosten nach sich ziehen können.

    Genau davor will der Autor den Leser schützen, was ihm mit dem Buch meines Erachtens nach auch gut gelingt. So kommt er ohne Umschweife im ersten Kapitel auf die Kardinalsfehler der einzelnen Bereiche zu sprechen, die er dann in den folgenden Kapiteln ausführlich erläutert. Natürlich ist der Inhalt des Buchs, wie bei solch einer komplexen und schwierigen Materie nicht anders zu erwarten, keine leichte Kost. Ein gewisses Grundverständnis für das deutsche Recht sowie einige kaufmännische Grundlagen sind für das Verarbeiten des Lesestoffs hilfreich.

    Bei der deutschen Rechtsprechung ist es nicht weiter verwunderlich, dass die einzelnen Bereiche vielleicht nicht immer die gewünschte oder eindeutige Antwort auf die eine oder andere Frage geben. Dennoch hilft das Werk dem Einsteiger, sich in dem Paragraphen-Dschungel, der nun auch schon seit langem im Word Wide Web wuchert, besser zurecht zu finden und die Do's & Dont's im Online-Marketing zu beachten.

    Der Autor ist selbst der Auffassung, dass dieses Buch nur als Hilfsmittel bzw.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Website-Betreiber 1. Juni 2011
    Format:Broschiert
    Auf knapp 500 Seiten befasst sich der Rechtsanwalt Martin Schirmbacher mit allen Rechtsfragen rund um Websites. Er beschränkt sich nicht auf Fragen rund um die eigene Site, sondern er beleuchtet auch Auftritte in Sozialen Netzen (Twitter, Facebook ...). Auch was bei Werbung zu beachten ist, die man auf anderen Sites schaltet, beschreibt er. Und es gibt noch ein eigenes Kapitel für alle Shop-Betreiber und auch Teilnehmer von Affiliate-Programmen bekommen Tipps. Sogar Hinweise für die Gestaltung von Verträgen von Agenturen gibt es.

    Vom Titel her hatte ich es nicht vermutet, aber das Buch ist nicht nur das Richtige für alle, die Marketing und Werbung im Internet machen, sondern für alle, die eine Website haben.

    Checklisten fassen praktische Ratschläge für die Umsetzung für die eigene Site zusammen. Aber, wie Schirmbacher schon in der Einleitung schreibt: "Komplexe rechtliche Fragestellungen können nicht in einem Praxis-Handbuch beantwortet werden, sondern bedürfen sorgfältiger juristischer Prüfung im Einzelfall. Jeder Fall ['] ist anders."

    Dennoch ist das Buch ein hervorragender Ratgeber, wie man die meisten rechtlichen Probleme vermeidet. Der Autor beschreibt die Fakten erfreulich klar und scheut auch nicht davor zurück, Sachverhalte so zu vereinfachen, dass auch juristische Laien verstehen, worauf es ankommt. Schön ist auch, dass er immer praktische Beispiele bringt, die das Verständnis erleichtern.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Rundum empfehlenswertes Werk 25. Juli 2011
    Von König
    Format:Broschiert
    Das Buch ist ein ausgezeichnetes Werk zu einem immer wichtiger werdenden Thema. Ohne entsprechende Kenntnisse ist ein Onlineshop kaum vor Fehlern und damit vor Abmahnungen sicher. Gerade der Nichtjurist weiß im Einzelnen aber gar nicht, worauf er alles achten muss.
    Dieses Buch behandelt alle relvanten Bereiche, angefangen von Domains über den Onlineshop selbst bis hin zu einzelnen Marketingmaßnahmen. Dabei werden diese Themen für jeden verständlich mit Beispielen, Checklisten und Diagrammen abgehandelt. Zu jedem Thema ist zu Beginn des Buches eine gesonderte Übersicht zu den Haupfehlern, am Ende des Buches eine Rechtsprechungsübersicht vorhanden.
    Ich kann das Werk in jeder Hinsicht, auch für Juristen, nur empfehlen.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, auch für juristische Laien 29. März 2011
    Von K.Sattler
    Format:Broschiert
    Ausgezeichnet strukturiertes, hervorragend geschriebenes und anschaulich gestaltetes Buch zum Thema Online-Marketing und seine rechtlich relevanten Aspekte.
    Aktuell, fundiert aber trotzdem leicht verständlich, arbeitet Dr. Martin Schirmbacher
    die rechtlichen Aspekte des Online-Marketings ab.
    Als Einstieg werden die Hauptfehler im Online-Marketing beschrieben. Danach werden tiefer gehend alle rechtlichen Themen behandelt, die im Web zu Schwierigkeiten führen können und selbst den versierten User oder im Web-Tätigen oftmals verwirren und ratlos zurücklassen: Domains, sämtlicher Inhalt einer Website, Online-Shop, Website-Tracking, Werbung auf anderen Websites, Suchmaschinenerbung, Affiliate-Marketing, E-Mail-Werbung, Vertragsgestaltung zwischen Dienstleister und Kunden und die Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen.
    Dabei werden nicht nur anschauliche Beispiele beschrieben und auf die aktuelle Rechtssprechung verwiesen, sondern über Checklisten, Tipps, Hinweise, Warnungen und Übersichten wird ausgesprochen praxisnah Hilfestellung gegeben, um sich im rechtlichen Dschungel zurecht zu finden. Selten habe ich ein so hilfreiches, kompetentes, aktuelles und verständliches Buch zu einem so komplexen und teilweise komplizierten Thema gelesen.

    Egal ob man sich privat oder beruflich mit dem Thema Online-Marketing beschäftigt, an diesem exzellenten Recht-Ratgeber zum Online-Marketing kommt niemand, der sich rechtlich sicher sein will, vorbei ...
    War diese Rezension für Sie hilfreich?

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden


    Ihr Kommentar