Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Onkyo TX-NR809 7.2 Netzwerk-Receiver (THX, 4K Upscaler, 2 HDMI Out, HQV Videoprozessor, ISF, iPod über USB) schwarz

von Onkyo

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • THX Select2 Plus zertifiziert
  • Netzwerkfähigkeit zur Wiedergabe von Internet-Radio und Netzwerk-Audio-Streams
  • Hochwertige Videoverarbeitung mit HQV Vida VHD1900 und Marvell Qdeo 4K Skalierung
  • Maßgeschneiderter Mehrkanalton mit Audyssey und Dolby-Technologie
  • Lieferumfang: TX-NR809, UKW & MW Antenne, Lautsprecherkabel-Etiketten, Einmessmikrofon, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, Fernbedienung, Batterien


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Onkyo-Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Onkyo-Produkte.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
710 Watt

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 43,5 x 43,6 x 19,8 cm ; 18 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 23 Kg
  • Modellnummer: TX NR 809 B
  • ASIN: B004WRPC1Y
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. April 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.846 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

TX-NR809 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver

Für Freunde hochwertigen Home Entertainments

Dank hoch entwickelter Verarbeitung und verschiedenster Verbindungsoptionen bietet der TX-NR809 ein völlig neues Heimkinoerlebnis. Acht HDMI®-Eingänge stehen für Ihre hochauflösenden Inhalte bereit, von Audioinhalten in Master-Qualität bis zu skalierten 4K-Videos. Durch die Unterstützung von Heimnetzwerken können Sie Internet-Radio-Streams und Audiosignale vom Computer direkt in Ihrem Wohnzimmer genießen. Hinter der Frontklappe sind eine Vielzahl von One-Touch-Audioreglern und AV-Eingängen versteckt. Die Videoverarbeitung – ganz gleich, ob es sich dabei um SD- oder HD-Inhalte handelt – erfolgt dank eines hochwertigen HQV® Vida™-Prozessors und unabhängiger ISF-Kalibrierung für jede Quelle auf höchstem Niveau. Zu den erweiterten Audiooptionen zählen Bi-Amping, 7.2-Mehrkanal-Vorverstärkerausgänge und die verteilte Audiowiedergabe in mehreren Räumen. Wie von einem Receiver der oberen Mittelklasse von Onkyo zu erwarten, besticht er durch erstklassige Konstruktion. Ein massiver Transformator, symmetrische Kanäle links/rechts, separate Verstärker- und Vorverstärkerblöcke sowie ein hochstabiles Chassis bilden die Grundlage für eine einzigartig hohe Klangqualität. Der TX-NR809 wurde für anspruchsvolle Heimkino-Fans entwickelt und bietet eine erstklassige Kombination aus Leistung, Funktionen und Performance.

Features

THX Select2 Plus

THX Select2 Plus™ zertifiziert
Die THX Select2 Plus Zertifizierung wurde für Räume mit einem Betrachtungsabstand von 3-4 Metern (Sitz - Leinwand) und einem Raumvolumen von ca. 56 Kubikmetern spezifiziert. Um das THX Select2 Plus Zertifikat zu erlangen, musste der TX-NR809 den härtesten Qualitätsstandards der Welt bezüglich Heimkino Audioqualität und Leistungsfähigkeit genügen.

HQV Vida

Hochwertige Videoverarbeitung mit HQV® Vida™ VHD1900
Der hochmoderne HQV Vida-Prozessor VHD1900 wurde zur Verbesserung der Qualität sowohl von SD- als auch von HD-Videoquellen entwickelt. Dank Multi-Cadence-Erkennung, erweiterter 12-Bit-Farbverarbeitung sowie bewegungsadaptiver Vier-Feld-Kompensation sorgt der Chip für eine optimierte Videoqualität und Detailwiedergabe. Zudem wurden zwei neue HQV-Technologien in den VHD1900 integriert: Mit Auto HQV™ wird das eingehende Bild automatisch verbessert. Und mit HQV StreamClean™ werden komprimierte Videodateien in Echtzeit gefiltert, indem „Moskito“- und Blockrauschen aus Quellen von geringerer Qualität, wie Online-Video-Websites, beseitigt werden.

HDMI

HDMI™ mit Unterstützung für 3D-Video und Audio-Rückkanal (ARC)
Über die acht HDMI Eingänge des Heimkinoreceivers lassen sich mehrere HD-Quellen wie Blu-ray Player, Gaming-Konsole und Kabel-/Satelliten-Receiver anschliessen. Der HDMI-Ausgang leitet die Bild und Audiosignale in bestmöglicher Qualität an den angeschlossenen HD-Fernseher weiter. Die HDMI-Implementierung auf diesem Receiver unterstützt sowohl 3D Video als auch einen Audio-Rückkanal. 3D Video erweitert Home Entertainment-Systeme um aufregende Möglichkeiten, da immer mehr Filme, Spiele und Sendungen auf 3D-Features setzen und 3D-kompatible Fernsehgeräte auf den Markt kommen. Der Receiver bietet außerdem einen Audio-Rückkanal über HDMI. Audioinhalte, die Sie direkt über Ihren HDTV-Tuner empfangen, können „upstream“ auf den AV Receiver übertragen werden. Ein gesondertes S/PDIF Audiokabel ist nicht erforderlich.

Netzwerk

Netzwerkfähigkeit erlaubt Internet-Radio und Netzwerk-Audio-Streams über Ethernet
Mit dem TX-NR809 als Mitglied der neuen Receiver-Generation von Onkyo können Sie eine direkte Verbindung ins Internet oder über Ihr Heimnetzwerk zum Computer aufbauen. Die Wiedergabe von Audio-Streams und Internet-Radio bekommt eine völlig neue Dimension. Es können nun Audiodateien in den Formaten MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC und LPCM über Ihr Hauptsystem mit einer zuvor unerreichten Verstärkung und Klangtreue wiedergegeben werden. Der TX-NR809 erweckt eine breite Palette von Internet-Radioangeboten wie Last.fm* und vTuner oder On-Demand-Musik-Streams von Napster* und Spotify* zum Leben. Der Receiver ist nicht nur mit älteren Plattformen kompatibel, sondern auch mit der Windows® 7-Plattform von Microsoft, auf der die nach DLNA 1.5 spezifizierte Streaming-Funktion „Play To“ verfügbar ist. Ein weiterer Vorteil der Internetfähigkeit des Receivers besteht darin, dass Sie dessen Firmware so einfach wie nie zuvor aktualisieren können. *Die Verfügbarkeit der Dienste ist abhängig von der Region.

iPhone/iPod über USB

Direkte digitale Verbindung von iPod/iPhone über einen USB-Anschluss an der Gerätefront
Mit dem USB-Anschluss an der Gerätefront des TX-NR809 können Sie auf Audiodateien im MP3-, WMA-, AAC- und FLAC-Format zugreifen, die auf einem USB-Stick oder einem iPhone/iPod gespeichert sind. Da die Audiosignale nicht in analoger, sondern in digitaler Form übertragen werden, sind kaum Einbußen in der Signalqualität zu erwarten. Das Ergebnis: Eine äußerst klare und originalgetreue Wiedergabe Ihrer Musik. Ein weiterer Vorteil des USB-Eingangs liegt in der Möglichkeit, die Fernbedienung des Systems für die Wiedergabe der Audiodateien auf dem angeschlossenen Gerät zu verwenden.

Qdeo

Marvell Qdeo™-Videochip für 4K Skalierung und -Verarbeitung
Der TX-NR809 bietet eine vollständige 4K-Skalierung (3840 × 2160) von Standard-Videoquellen wie 480p, 720p und 1080i/p. Die Interlaced-Progressive-Wandlung sowie die Skalierung werden von einem hochwertigen Marvell Qdeo-Videoverarbeitungschip übernommen. Qdeo ist ein vielseitiger Videoprozessor, der mithilfe spezieller Algorithmen Videosignalrauschen und Artefakte wie Aliasing-Effekte und Kantenglättung beseitigen kann. Damit werden Ihre Blu-ray Discs und DVDs auf einem kompatiblen Breitbildschirm so detailliert wie nie zuvor wiedergegeben – fast wie im Kino.

Audyssey MultEQ XT - Dolby Volume

Maßgeschneiderter Mehrkanalton mit Audyssey- und Dolby-Technologie
Der TX-NR809 verfügt über Audyssey MultEQ® XT, eine intelligente Raumakustik-Korrekturtechnologie mit hochauflösenden Filtern für Satellitenlautsprecher und Subwoofer. MultEQ XT ermittelt Frequenz- und Laufzeitmesswerte an bis zu acht Positionen im Hörbereich, um einen klaren, ausgewogenen und natürlichen Klang zu erzielen. Zwei weitere Audyssey-Technologien, Dynamic EQ® und Dynamic Volume®, dienen der Optimierung von Frequenzgang und Dynamikumfang bei allen Lautstärkepegeln. Mit einem ähnlichen Ansatz werden durch Dolby® Volume unabhängige Lautstärkeanpassungen bei verschiedenen Frequenzen und Kanälen durchgeführt, um ein Klangerlebnis zu produzieren, das die gesamte Dynamik der Originalmischung bei jeder von Ihnen gewählten Lautstärke bietet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die gleiche selbst gewählte Wiedergabelautstärke bei allen Eingangsquellen zu verwenden.

Grafische Overlay-Bildschirmanzeige und Benutzernavigation
Dank der Overlay-Bildschirmanzeige des Receivers sind Änderungen an den Einstellungen des TX-NR809 ein Kinderspiel. Die Einstellungsmenüs werden über das jeweilige Videobild gelegt, so dass Sie nicht zu einem leeren Bildschirmhintergrund wechseln müssen. Über eine neue Benutzernavigation können Sie problemlos in Inhalten von Internet-Radiosendern und Ihres iPod/iPhone navigieren. Sowohl die Bildschirmanzeige als auch die grafische Navigation verwenden die äußerst vielseitige HDMI-Schnittstelle.

Produktbeschreibungen

Für Freunde hochwertigen Home Entertainments

Dank hoch entwickelter Verarbeitung und verschiedenster Verbindungsoptionen bietet der TX-NR809 ein völlig neues Heimkinoerlebnis. Acht HDMI®-Eingänge stehen für Ihre hochauflösenden Inhalte bereit, von Audioinhalten in Master-Qualität bis zu skalierten 4K-Videos. Durch die Unterstützung von Heimnetzwerken können Sie Internet-Radio-Streams und Audiosignale vom Computer direkt in Ihrem Wohnzimmer genießen. Hinter der Frontklappe sind eine Vielzahl von One-Touch-Audioreglern und AV-Eingängen versteckt. Die Videoverarbeitung – ganz gleich, ob es sich dabei um SD- oder HD-Inhalte handelt – erfolgt dank eines hochwertigen HQV® Vida™-Prozessors und unabhängiger ISF-Kalibrierung für jede Quelle auf höchstem Niveau. Zu den erweiterten Audiooptionen zählen Bi-Amping, 7.2-Mehrkanal-Vorverstärkerausgänge und die verteilte Audiowiedergabe in mehreren Räumen. Wie von einem Receiver der oberen Mittelklasse von Onkyo zu erwarten, besticht er durch erstklassige Konstruktion. Ein massiver Transformator, symmetrische Kanäle links/rechts, separate Verstärker- und Vorverstärkerblöcke sowie ein hochstabiles Chassis bilden die Grundlage für eine einzigartig hohe Klangqualität. Der TX-NR809 wurde für anspruchsvolle Heimkino-Fans entwickelt und bietet eine erstklassige Kombination aus Leistung, Funktionen und Performance.

BESONDERE FEATURES

  •     THX® Select2 Plus™ zertifiziert
  •     HDMI® mit Unterstützung für 3D-Videoformate, Audio-Rückkanal (ARC), Deep Color™, x.v.Color™, LipSync, Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD, Mehrkanal-PCM und CEC
  •     Leistungsfähiger HQV® Vida™ VHD1900 Videoprozessor
  •     ISF (Imaging

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von posobwi auf 26. August 2011
Ich bin von einem Denon AVR-4306 umgestiegen, weil ich dessen mäßige Netzwerkeinbindung leid war. Die Hoffnung auf Firmware-Updates, die diverse Unzulänglichkeiten beheben könnte, habe ich aufgegeben. Ich habe meine Entscheidung nicht bereut. Meine Bewertung ist deshalb unvermeidbar von einem Vergleich dieser beiden Geräte beeinflusst.

Ich betreibe am Receiver Boxen der Serie 600 von Bowers & Wilkins. In dieser Kombination kann ich keinen nennenswerten Unterschied zwischen den Geräten erhören. Der Klang ist für mich absolut in Ordnung, sowohl stereo als auch Mehrkanalton. Umfangreiche DSP-Einstellungen lassen nach meinem Geschmack keine Wünsche offen. Für Puristen gibt es auch eine "Pure-Audio"-Funktion, die Frequenzgangbeeinflussung und digitale Baugruppen abschaltet.

Die Ausstattung ist umfangreich und sinnvoll und lässt ebenfalls kaum Wünsche offen. Eine auch nur ansatzweise Aufzählung würde den Rahmen sprengen. Einziger (zugegeben subjektiver) Mangel ist die begrenzte Anzahl an digitalen Audio-Schnittstellen (S/PIF). Da hätten mir zwei mehr durchaus gefallen, aber ein wirkliches Problem stellt das nicht dar.

Die Bedienung geht grundsätzlich in Ordnung, ließe sich aber in verschiedenen Details noch verbessern. Ein AV-Receiver dieses Kalibers ist ein sehr komplexes Gerät. Deshalb finde ich, dass ein gutes Bedienkonzept mehr wert ist, als die eine oder andere Funktion. Manchmal ist dabei auch weniger mehr. Um alle Funktionen (sinnvoll) bedienen und nutzen zu können, benötigt man Bedienelemente am Geräte und Bedienelemente der Fernbedienung und einen Bildschirm. Das gilt insbesondere für die vielen Grundeinstellungen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Plüster auf 30. August 2011
Verifizierter Kauf
Wie toppe ich ein bereits vorzügliches Produkt? Es ist immer wieder erstaunlich, wie Onkyo Jahr für Jahr dieses "Wunder" bewerkstelligt.
Ich hatte zuvor den 805er, der damals sogar THX Ultra 2 zertifiziert war. Wer nun glaubt, dass THX Select 2 Plus ein Rückschritt wäre, der irrt gewaltig!
Allein das "Plus" hat es schon in sich: für die neuen THX-Modi kann eine Loudness-Korrektur zugeschaltet werden, die dem ganzen nochmal ordentlich mehr Dampf verleiht. Perfekt für Leute wie mich, die eben keinen großen Kinosaal haben, sondern ein normales Fernsehzimmer, wo mann eben die Lautstärke nicht unbegrenzt aufdrehen kann.
Wer es noch eine Spur aggressiver mag, der wird am überarbeiteten Audyssey Dynamic EQ seine wahre Freude haben. Ganz im Gegensatz zu den Nachbarn :-D.
Nach dem erfolgreichen Einmessen und der Vornahme einiger Einstellungen geht es sofort zur Sache: voller Kraft entfaltet der Onkyo sein Potenzial, egal ob bei Zimmerlautstärke oder auf Ruhestörungs-Niveau. Man hört vom ersten Ton an, dass man es nicht nicht mit Billigware von der Stange zu tun hat. Einfach gigantisch!
Dabei verleiht er nicht nur Filmen einen imposanten Klang. Nein, auch Musik-Genießer kommen voll auf ihre Kosten. Von den mitgelieferten DSP-Programmen liefert vor allem das All-Channel-Stereo einen wunderbaren Rundum-Genuß beim Musikhören.
Interessant gegenüber dem 805er ist auch die gewachsene Multimediafähigkeit: Internetradio funktioniert direkt nach dem Anklemmen des Netzwerkkabels, die schier endlose Senderauswahl wird passend vorgefiltert, z.B. nach "Germany". Ebenfalls sehr verlockend ist der Umgang mit USB-Massenmedien wie USB-Stick oder externe Festplatte.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas auf 24. August 2011
Verifizierter Kauf
Ich nenne den Onkyo TX-NR 809 nun bereits einen Monat mein Eigen und bin mehr als zufrieden damit. Ich benutze Ihn in Verbindung mit einem Teufel System 5 THX Select2 5.2 Cinema Lautsprechersystem.
Hatte bisher keinerlei Probleme. Firmware Update verlief reibungslos. IPhone wurde sofort erkannt.
Musik und Filme sind einfach atemberaubend, wobei ich finde das durch den Marvell Qdeo'-Videochip die Blurays noch etwas schärfer wirken.
Alle laut Hersteller beschriebenen Funktionen funktionieren einwandfrei.
Ich kann jedem nur emfehlen das Audyssey MultEQ® XT zu nutzen. Ich bemerkte einen enormen Unterschied zu meiner manuellen Einstellung.

Alles in Allem: Top AV Receiver. Würde Ihn mir jederzeit wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Franke auf 2. April 2012
Bisher hatte ich einen Onkyo876, den ich wegen fehlenden USB- und Netzwerkanschluss verkauft habe. Mit dem sehr guten Klangbild von Onkyo vertraut, wollte ich nunmehr testen was andere Hersteller in diesem Preissegment anbieten und testet gegen den 809 einen YAMAHA AVENTAGE RX-A1010, einen DENON AVR 2312 und ein PIONEER VSX-LX52.
(Um nicht unnütze Kommentare zu produzieren: Mein Ergebnis ist rein subjektiv und gilt für mein Wohnzimmer. Als Lautsprecher benutze ich Canton Vento 890.)

Der YAMAHA klingt mir ZU harmonisch, aber ausgezeichnet bei Klassik und Instrumental, der DENON war mir einfach zu "rund" - bei beiden vermißte ich die gewohnte "Knackigkeit" des ONKYO.
Der Pioneer wurde mit noch einer Spur mehr Brillianz und klanglicher Auflösung der Töne fast mein persönlicher Testsieger.
Bis ich ihn mittels Fernbedienung steuern wollte - geht gar nicht! (In so etwas verwirrendes möchte ich mich nicht einarbeiten müssen.)
Die FB des Onkyos ist dagegen übersichtlich und kann weitere FB's übernehmen.

Der Onkyo809 liefert mittels Einmeßtechnik einen Quickstart. Manuelle Nachjustierung möglich, aber nicht notwendig.
USB (Zwei! Buchsen und meine 2,5" Festplatte wird erkannt) und Netzwerkstreaming (DLNA über Fritzbox) funktionieren tadellos und auch Internetradio ist spielend leicht eingerichtet.
Den UKW-Tuner hätte ich allerdings lieber gegen digitales Radio eingetauscht.
Filmdateien werden (wahrscheinlich aus lizenzrechtlichen) Gründen nicht wiedergegeben.
So hört man bei mp4-Dateien zum Beispiel nur den Ton.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen