Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Onkyo TX SR 876 B 7.1 AV-Receiver (7x 210W,THX Ultra 2 Plus, HDMI) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Onkyo TX SR 876 B 7.1 AV-Receiver (7x 210W,THX Ultra 2 Plus, HDMI) schwarz

von Onkyo
5 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • THX Ultra2 Plus-Zertifizierung erfüllt höchste Ansprüche
  • HQV Reon-VX Chip für hochwertige Videosignalverarbeitung und Hochrechnung auf 1080p HD
  • ISF-Bildkalibrierung für akkurate Wiedergabe von Filmen und Videomaterial
  • Automatische Raumakustik-Einmessung mit neuester Audyssey MultEQ XT-Technologie
  • 4 HDMI-Eingänge und 2 (!) HDMI-Ausgänge - ideal für LCD/Plasma TV und Projektor

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Onkyo-Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Onkyo-Produkte.



Produktinformation

Laden Sie hier das Datenblatt herunter [1.93mb PDF]|Laden Sie hier die Bedienungsanleitung herunter [16.16mb PDF]
  • Artikelgewicht: 23 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 28 Kg
  • Modellnummer: TX-SR876 B
  • ASIN: B001FA0EPU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. September 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.680 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

TX-SR876 THX® Ultra2 Plus™-zertifizierter 7.1-Kanal Heimkino-Receiver

Beeindruckend leistungsfähiger, vielseitiger HD-Receiver mit HQV-Videoverarbeitung und ISF-Bildkalibrierung

Der TX-SR876 basiert auf dem preisgekrönten Design unserer HD-Heimkinoreceiver und kann als umfassende Schaltzentrale für die Verarbeitung hochauflösender Audio- und Videosignale mit einer beeindruckenden Verstärkerleistung aufwarten. Das THX Ultra2 Plus Gütesiegel belegt die Qualität dieses Receivers, der durch seine außergewöhnliche Funktionalität, Performance und Raffinesse begeistert. Mit seiner exklusiven HQV Reon-VX Videoverarbeitung (mit Upscaling auf 1080p) und seinen erstklassigen Decodern für hochauflösenden Surroundklang befindet sich der TX-SR876 in Gesellschaft nur sehr weniger ähnlich leistungsfähiger Geräte. Noch dazu ist er einer der ersten Receiver mit ISF (Imaging Science Foundation)-Bildkalibrierung. Welche Quelle Sie auch immer für Ihre Unterhaltung mit Filmen, Musik, TV/Radio oder Spielen wählen – der TX-SR876 wird Sie immer wieder aufs Neue beeindrucken.

HQV Reon-VX Chip für Videosignalverarbeitung und 1080p Upscaling
Der HQV Reon-VX Chip stellt die derzeit fortschrittlichste Technologie für die Videosignalverarbeitung im Heimkinobereich bereit. Er bietet ultimative Unterstützung für das Upscaling von Filmen auf 1080p, Filtern von Aliasen und Artefakten sowie die Korrektur von Bildfehlern wie „weißem“ Rauschen, „Moskito“-Rauschen oder Blockartefakten. Darüber hinaus ermöglicht HQV Reon-VX die Erhöhung der Farbtiefe sowie die Wiedergabe von mehr als einer Milliarde Farben.

1080p Video und HD Surround über HDMI™ (mit zwei Ausgängen)
Mit der neuesten HDMI-Version 1.3a und fortschrittlichen Fähigkeiten zur AV-Verarbeitung ist der TX-SR876 eine leistungsfähige Schaltzentrale für alle hochauflösenden Medien einschließlich Blu-ray Disc und HDTV. Bis zu vier Komponenten können über HDMI an den TX-SR876 angeschlossen werden. Er kann die Signale von kompatiblen Quellen empfangen, zwischen diesen umschalten und ein 1080p Videosignal über zwei Ausgänge (Main oder Sub) ausgeben. Für hochauflösenden Heimkinoklang befinden sich hochwertige Decoder für die neuen HD-Surroundformate - Dolby TrueHD® und DTS-HD™ Master Audio – an Board und ermöglicht so die verlustfreie Wiedergabe des Soundtracks von Blu-ray Disc in perfekter Studioqualität.

THX Ultra2 Plus-zertifiziert nun mit THX® Loudness Plus™
Das THX Ultra2 Plus Gütesiegel besagt, dass sich der TX-SR876 selbst für sehr große Wohnräume ideal eignet, z.B. mit mehr als vier Meter Abstand zwischen Sitzplatz und Bildschirm und einer Raumgröße um die 85 Kubikmeter. Das neue THX Loudness Plus verbessert außerdem den Klang von Filmen bei niedriger Lautstärke. Sobald Filme leiser als mit dem THX-Referenzpegel wiedergegeben werden, ändert sich für das menschliche Ohr der Klang (weniger Bass, verfärbte Mitten und Höhen) und viele der feineren Surroundeffekte werden unhörbar. Das intelligente THX Loudness Plus passt die Dynamik zwischen den vorderen und hinteren Lautsprechern je nach Hörpegel automatisch an und korrigiert gleichzeitig den Frequenzgang. So haben Sie die Gewissheit, dass Sie auch dann noch jedes Detail Ihrer Filme korrekt hören, wenn Sie sie mit nachbarschaftsfreundlichen Lautstärken abspielen.

Audyssey-Technologien für maßgeschneiderten Mehrkanalklang - automatische Raumakustik-Einmessung
Der TX-SR876 ist mit Audyssey MultEQ™ XT ausgestattet, einer leistungsfähigen, integrierten Lösung zur Minimierung von Klangverzerrungen in Heimkinoumgebungen. Die automatische Einmessung nimmt bis zu acht Messungen an verschiedenen Hörplätzen im Raum vor und errechnet Korrekturen sowohl über den Frequenz- als auch den Zeitbereich (der die meisten Probleme verursacht). Das Ergebnis ist ein besonders klarer, ausgewogener und natürlicher Klang. Der TX-SR876 verfügt außerdem über zwei weitere Audyssey-Technologien: (1) Dynamic EQ™, das kontinuierlich die optimalen Frequenz- und Surround-Einstellungen wählt, um bei jeder Lautstärke ein perfektes Hörerlebnis zu ermöglichen, und (2) Dynamic Volume™, das die Lautstärke für alle Inhalte innerhalb eines gewünschten Bereichs hält, ohne die Dynamik des Klangs zu verschlechtern.

ISF-Bildkalibrierung für die akkurate Wiedergabe von Filmen und Videomaterial
Der TX-SR876 ist einer der ersten AV-Receiver, die mit der branchenweit führenden ISF (Imaging Science Foundation)-Bildkalibrierung ausgestattet sind. Mit ISF können Sie die Wiedergabequalität Ihres Heimkinos drastisch verbessern, da sie schärfere und höher aufgelöste Bilder und eine bessere Farbbalance ermöglicht. Sie macht Ihren AV-Receiver zu einer echten Video-Schaltzentrale, indem sie dafür sorgt, dass jede Videoquelle separat für das angeschlossene HD-Wiedergabegerät kalibriert wird. Darüber hinaus senkt die ISF-Bildkalibrierung den Energieverbrauch von Bildschirmen und Projektoren um bis zu 50 Prozent.

Wiedergabe verschiedener AV-Quellen in bis zu drei Räumen
Der TX-SR876 bietet Ihnen die Möglichkeit, während der Wiedergabe einer AV-Quelle mit 5.1-Klang im ersten Raum in einem zweiten Raum eine Bildquelle mit Stereoton (wie einen Film oder eine Fernsehsendung) abspielen zu lassen. Alternativ können Sie die Zone 2 und Zone 3 Pre-Outs auch nutzen, um in zwei weiteren Räumen Verstärker anzuschließen. Bei dieser Konfiguration können im ersten Raum alle 7.1 Kanäle genutzt werden. Mit der Fernbedienung des TX-SR876 können Sie Lautstärke und Balance in beiden Zonen sowie die Bässe und Höhen in Zone 2 regeln.

RIHD (Remote Interactive over HDMI) zur Systemsteuerung*
Der TX-SR876 ermöglicht die Ansteuerung bestimmter HDMI-kompatibler Geräte wie HD-Fernseher oder DVD- und Blu-ray-Player mit einer einzigen Systemfernbedienung. Sie können mit der TV-Fernbedienung z.B. mehrere angeschlossene Geräte gemeinsam ein- bzw. ausschalten, die Lautstärke global regeln oder direkt zwischen verschiedenen Quellen umschalten. RIHD ermöglicht die nahtlose Integration des TX-SR876 mit Geräten anderer führender Hersteller einschließlich Panasonic (VIERA Link™) und Toshiba (REGZA LINK™) sowie einigen Sharp-Bildschirmen.
* Die Kompatibilität hängt vom jeweiligen Modell ab.

Neue Konstruktion mit Trennung von Endstufe und Vorverstärker sowie paralleler Gegentakt-Verstärkung
Der TX-SR876 verfügt über eine neue Konstruktion, bei der die Endstufe und der Vorverstärker perfekt voneinander isoliert sind. Bei der parallelen Gegentakt-Verstärkung werden für jeden Kanal verschiedene Transistoren genutzt, um die positiven und negativen Anteile des Signals separat zu verstärken. Diese Gegentakt-Verstärkung bietet den Vorteil einer höheren Effizienz, kann jedoch gelegentlich zu Beeinträchtigungen des Audiosignals führen. Onkyo hat deshalb durch den Einsatz einer dreistufigen, invertierten Darlington-Schaltung dafür gesorgt, dass solche möglichen Störungen signifikant reduziert werden.

VLSC (Vector Linear Shaping Circuitry) und Burr-Brown 192 kHz/24 Bit Audio D/A-Wandler
Der TX-SR876 verwendet eine einzigartige D/A-Wandlertechnologie von Onkyo - VLSC - zur Reduzierung der Auswirkungen von Störsignalen. Darüber hinaus nutzt er für alle Kanäle Burr-Brown 192 kHz/24 Bit Audio D/A-Wandler (PCM1796) in einer Non-Scaling-Konfiguration. Diese D/A-Wandler sind dank ihrer fortschrittlichen DSP-Architektur von Texas Instruments nahezu resistent gegen Taktschwankungen (Jitter) und ermöglichen einen großen Dynamikumfang.


BESONDERE FEATURES
  • THX Ultra2 Zertifizierung mit THX Loudness Plus
  • DTS-HD Master Audio™, DTS-HD High Resolution
  • Audio™, Dolby® TrueHD, Dolby® Digital Plus Decoding
  • HDMI™ (Version 1.3a mit Unterstützung für Deep Color™, x.v. Color™, LipSync, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DVD-Audio und Super Audio CD
  • VLSC (Vector Linear Shaping Circuitry) für alle Kanäle
  • HDMI Audio- und Video-Signalverarbeitung (1080p, 4 Eingänge und 2 Ausgänge [Main/Sub])
  • HDMI Video Upscaling (bis zu 1080p) mit HQV Reon-VX
  • Komponentenvideo-Upscaling (bis zu 1080i)
  • Audyssey MultEQ™ XT zur Korrektur von Raumakustikproblemen und zur Lautsprecherkalibrierung
  • Audyssey Dynamic EQ™ zur Loudness-Korrektur
  • Anpassung von Lautstärke und Dynamikbereich
  • Gegentakt-Verstärker mit dreistufiger, invertierter Darlington-Schaltung
  • Powered Zone 2 (Audio und Video); Zone 2 und Zone
  • 3 Pre-Outs; unabhängige Regelung von Lautstärke, Balance (Zone 2 und Zone 3) und Bässen/Höhen (nur Zone 2)
  • ISF (Imaging Science Foundation) Bildkalibrierung
  • Burr-Brown 192 kHz/24 Bit Audio D/A-Wandler (PCM1796) für alle Kanäle
  • Drei TI (Aureus™) 32 Bit DSP-Chips mit fortschrittlicher Signalverarbeitung
  • Bi-Amping und BTL (Bridged Transless)-Fähigkeit für Musik und Film-Soundeffekte
  • Onkyo RIHD (Remote Interactive over HDMI) zur Systemsteuerung
  • Kompatibel mit RI (Remote Interactive) Dock für den iPod
AUDIO- UND VIDEO-FEATURES
  • 200 W/Kanal an 6 Ohm, 1 kHz, IEC (1 Kanalausgesteuert)
  • H.C.P.S. (High Current Power Supply) Netzteil mit hohen Leistungsreserven
  • WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
  • Komponentenvideo-Umschaltmöglichkeit (3 Eingänge, 1 Ausgang)
  • 6 Digitaleingänge (3 optisch/3 koaxial) und 1 optischer Ausgang
  • A-Form Listening Mode Memory
  • Linear Optimum Gain Volume Circuitry
  • Non-Scaling-Konfiguration
  • Tonregler (Bässe/Höhen) für alle Kanäle
  • Farblich codierte 7.1-Kanal-Eingänge und Pre-Outs
  • Einstellbare Übernahmefrequenz für F/C/S/SB (40/50/60/70/80/90/100/120/150/200 Hz)
  • Doppelbass-Funktion
  • 6 S-Video-Eingänge und 2 Ausgänge
  • 6 Composite-Video-Eingänge und 2 Ausgänge
  • AUX-Eingang an der Gerätefront (für Camcorder, Spielkonsolen etc.)
WEITERE FEATURES
  • Music Optimizer verbessert den Klang komprimierter Musikdateien
  • Theater-Dimensional Virtual Surround-Funktion
  • Neu gestaltete grafische Benutzeroberfläche für das System-Setup
  • Neural-THX® Surround Decoder
  • Farblich codierte, für Bananenstecker geeignete Schraubklemmen für Lautsprecherkabel
  • Pure Audio-Modus
  • A/V-Sync Funktion (bis zu 250 ms in Schritten von 5 ms)
  • 40 FM/AM-Senderspeicher mit RDS
  • RS232-Schnittstelle, IR-Eingang und -Ausgang
  • 12 V Trigger
  • 6 A/V-Eingänge und 1 Ausgang
  • 2 Audio-Eingänge und 1 Ausgang
  • Phono-Eingang, Direktmodus, IntelliVolume
  • Late Night-Modus (Hoch/Niedrig/Aus)
  • Kopfhörerausgang
  • Frontblende aus Aluminium
  • Vorprogrammierte, lernfähige RI (Remote Interactive) Fernbedienung mit Makrofunktion und LEDs zur Anzeige der Betriebsart

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ewald Plöger am 1. Juni 2009
Habe das Gerät jetzt einige Tage in Gebrauch. Bin bisher zufrieden. Die Verarbeitungsqualität ist bezogen auf den Marktpreis in Ordnung. Im Vergleich zu meinem alten Reciever Pioneer VSX AX3 jedoch leider niedriger einzustufen. Der Lautstärkeregler eiert und hat eine wesentlich niedrigere Bedienanfassgefühl(haptik).Die akustischen Qualitäten sind besonders bezüglich der Einmessqualität absolut überzeugend. Trotz meiner etwas gemischten Lautsprecher, Elac 209 als Front und Center, Kef als Sourround und Nubert AW 1000 Sub schaffte der Onkyo ein stimmigen Sound aus dieser Kombination zu zaubern. Die Bedienung ist gewöhnungbedürftig, wenn man die Bedienungsanleitung berücksichtigt jedoch für jeden allgemein technisch versierten Bediener aber leicht zu handhaben. Das OSD ist gut gemacht, leider sind detailierte Ergebnisse zu den Einmessergebnissen nicht abrufbar. Mein Fazit: Ich kann den Onkyo aus akustischer Sicht absolut empfehlen, die Verarbeitung ist optimierbar, die Bedienung ist einfach. Ein Hinweis zum Stromverbrauch. Wer max. Energieaufnahme mit durchschnittlichen Verbrauch vertauscht hat aus meiner Sicht einiges nicht verstanden. Der Onkyo 876 hat zwar eine max. Anschlussleistung von ca. 870 Watt im nomalen Betrieb liegt diese aber unter 300 Watt und darunter. Ich habe momentan keine Gründe gefunden dieses Gerät nicht zu empfehlen. Gruß und viel Spaß mit dem Gerät!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von birdy.3 am 13. Januar 2009
Der Onkyo TX-SR 876 ist ein umfangreich ausgestatteter 7.1 THX Ultra 2 Plus Receiver, der alle aktuellen Tonformate entschlüsselt. Mit 7x 200W an 6 Ohm sollte er genügend Reserven für die meisten Anlagen mitbringen. Wer die Anschlußseite des Receivers betrachtet weiß, daß auch umfangreiche Anlagen Anschluß finden. Hier sollen nur die 4 HDMI 1.3a Eingänge, 2 HDMI 1.3a Ausgänge, 3 Komponenten Eingänge,1 Komponenten Ausgang, 6 Digitaleingänge, davon 3 optische (inklusive Fronteingang) und 3 koaxiale, 1 optischer Digitalausgang, je ein analoger 7.1 Ein- und Ausgang und 1 Phono Eingang erwähnt sein.
Aufgrund der enormen Vielfalt an Einstellmöglichkeiten ist ein gelegendlicher Blick in die 147 Seiten umfassende Bedienungsanleitung sehr hilfreich. Die Einstellmenüs sind übersichtlich aufgebaut, erfordern jedoch eine gewisse Einarbeitungszeit. Trotzdem sind die ersten notwendigen Einstellungen schnell erledigt. Das automatische Einmeßsystem von Audyssey arbeitet sehr gut und erleichtert die Abstimmung der Lautsprecher recht komfortabel.
Der TX-SR 876 erzeugt ein angenehmes und überzeugendes Raumgefühl. Weder wirkt die dargestellte Klangkulisse übertrieben aufgebläht, noch zu schmal. Das Klangbild ist zwar nicht High Endig, jedoch recht ausgewogen und präzise. Bässe kommen eindrucksvoll und knackig, Höhen und Mitten werden ausgewogen und fein dargestellt. Sowohl bei Heimkinoton, als auch im normalen Stereobetrieb bei Musik macht der Klang einfach nur Spaß. Bei DTS HD Master Audio oder Dolby True HD wird's dann richtig krass, denn dann kommt auch noch der Suchtfaktor dazu. Man will einfach nichts anderes mehr hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex am 5. Januar 2009
Verifizierter Kauf
Ich habe den 876 als Ersatz für den Onkyo 696 gekauft, im Rahmen des Upgrade auf Blue-ray. Ein Grund für den Kauf waren die guten Erfahrungen mit der Bedienbarkeit des 696. Den Ausschlag für gerade dieses Modell gaben die zwei HDMI Ausgänge, einer für den Projektor, der andere für einen Monitor.

Die eingebauten Endstufen nutze ich nicht, da ich dafür einen Rotel Verstärker verwende.

Das Gerät funktioniert gut, Bild und Ton ist wunderbar, die automatische Einrichtung mit dem Mikro ist einfach. Die Umschaltung zwischen den zwei Monitoren ist simpel und problemlos.

Die einzigen Nachteile liegen allgemein in der Bedienung:
Wegfall des 'Joysticks' den das Vorgängermodell an der Frontseite hatte. Damit ist das Gerät ohne Fernbedienung kaum bedienbar.
Der Ausschalter ist hinter einer Klappe verborgen, was auch nicht zeitgemäss ist.
Schnelle Formatumschaltungen (16:9 / 4:3 usw.) sind in der Fernbedienung nicht vorgesehen.
Die Bezeichnungen zum ausgeführten Audio-Modus sind unklar.

Resumee:
Das Design ist 100% nichtssagend, die Technik funktioniert sehr gut, die Bedienung weniger, sehr gute Anleitung, sehr gute Anschlussmöglichkeiten, für den Preis ist der Onkyo empfehlenswert.

Anmerkung:
Schade dass die Funktionsbauteile offensichtlich bei allen AV-Receivern identisch sind, so dass alle Geräte die gleiche Flut von überflüssigen Funktionen mitschleppen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Werner am 16. August 2009
Verifizierter Kauf
Das Teil hat Power. Man sollte sich tolerante Nachbarn wünschen. Ach so... und vielleicht ist zu bemerken, dass das Gerät erst richtig Spass macht mit echten Boxen - also für Männer - mit ordentlichem massivem Aufbau und großem Volumen. Dynamic-Sprünge meistert der Onkyo wie kein anderer von mir bisher betriebener Receiver. Es ist in der Tat so, dass ich gar nicht direkt wusste, dass Filme solche Dynamic-Sprünge machen. Ich vermute mal, dass die anderen Receiver da einfach überfordert waren. Ich hab hier schon verschwitzt im Sofa gesessen und Besucher gehabt die sich dutzende Male erschrocken haben während Iconman und Dark Knight und Co.

An den Menüs kann man aber wie meist noch was machen. Sind nicht mehr ganz zeitgemäßg in Nicht-HD und auch nicht besonders liebevoll oder übersichtlich gestaltet. Man findet zwar irgendwann alles - aber ist kein iPhone-alike Sofortversteh-Gerät.

Mittlerweile lohnt sich wahrscheinlich das Warten auf den 877... oder 1007 oder wie er auch immer heißen wird. Ich hab diesen hier zu einem sehr interessanten Preis direkt von Amazon bekommen. Mittlerweile hat zumindest Amazon ihn wohl aus dem Programm genommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen