Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,02
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Onkel Toms Hütte Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 1,02

Länge: 362 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Roman schildert das Schicksal einer Reihe von afroamerikanischen Sklaven und ihrer jeweiligen Besitzer in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Titelfigur "Onkel Tom" ist ein Sklave in Kentucky, der von seinem Besitzer Mr. Shelby aus Finanznot verkauft wird, und nach dem überraschenden Tod seines zweiten Herrn, der ihn freilassen wollte, in die Hände eines brutalen Plantagenbesitzers gerät, der ihn zu Tode misshandelt, da er sich nicht beugt und seinen Idealen treu bleibt. Mr. Shelbys Sohn George versucht nach dem Tod seines Vaters vergeblich, das Tom gegebene Versprechen, ihn zurückzukaufen, einzulösen, kann ihn aber nur begraben, mit dem Versprechen gut für seine Familie zu sorgen. Daraufhin lässt er seine Sklaven frei, um sie gegen Bezahlung in seinen Dienst zu nehmen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren am 14.06.1811 in Litchfield/Connecticut, gestorben am 01.07.1896 in Hartford/Connecticut. Harriet Stowe ist die Tochter eines Predigers; sie wuchs in streng puritanischer Erziehung auf. Sie absolvierte eine Ausbildung als Lehrerin und heiratete 1836 Calvin Ellis Stowe, einen Professor der Bibelkunde. Mit ihm zog sie nach Neuengland. Gemeinsam machten sie mehrere Europareisen. Nach dem Bürgerkrieg lebte sie in Florida und in Hartford.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1055 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 362 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3849699013
  • Verlag: Fair Price Classics (23. März 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B003DXA7RM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #49.462 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher-Stowe ist eines jener Bücher, die man gelesen haben muss. Ihre authentischen Schilderungen der Sklaverei haben viele Menschen so schockiert, dass sie sich für ein Ende dieser Unmenschlichkeit engagiert haben.

Früher galt dieses Werk als "Jugendroman", aufgrund der zeitgemäßen, heute als rassistisch empfundenen, Formulierungen wird es leider zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Dafür wurde aber das annähernd zeitgleich erschienene "Twelve Years a Slave" wiederentdeckt, das macht es wieder gut.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Story ist wohl weitest gehend bekannt. Tom wird von seinem Herrn verkauft und hat zunächst "Glück" einen guten neuen Herrn zu finden, dann aber wird er nach dessen Tod wieder verkauft und erleidet all das, was man sich so vorstellen kann, was Sklaven zu jener Zeit erleiden mussten.
Daneben gibt es weitere Personen, deren Schicksal erzählt wird.
Unvorstellbar, was die Schwarzen in dieser Zeit erleiden mussten!
Ich lese immer mal wieder Klassiker der Literatur und muss sagen, dass mir dieser Roman besonders gut gefallen hat. Eine Wohltat ist die Sprache dieser Zeit, aber zum Glück muss man keine ellenlangen Schachtelsätze lesen und insgesamt gelingt es den Leser zu fesseln. Das liegt auch an den verschiedenen Erzählsträngen zwischen denen die Autorin wechselt und man kann es gar nicht abwarten bis es wieder mit den jeweiligen Personen weiter geht.
Absolut empfehlenswert!!!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch und ausgezeichnet für eBook umgesetzt. Man ist gefesselt, von der ersten bis zur letzten Seite. Als Kind habe ich es sehr geliebt, mit Uncle Tom gelitten und tu es heute noch.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich dachte immer, daß es sich bei diesem Buch um ein Kinderbuch handelt. Weit gefehlt. Bei dieser Ausgabe ist die Sprache am Anfang etwas ungewohnt. Das gibt sich aber nach einiger Zeit und genau diese Sprache gibt dem Buch so viel Inhalt, Gefühl. Leben. Ich war tief ergriffen von einigen Stellen, so daß ich das Buch zur Seite legen musste, um das gelesene zu verdauen.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mich hat das Buch sehr berührt. Die Autorin schafft es sehr gut, den Leser in die Emotionen der verschiedenen Charaktere einzubinden. Manche ihrer damals wohl sehr radikalen Aussagen würden allerdings heute immernoch als Rasissmus gelten.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Buch aus Jugendzeiten, rürend und bewegt zugleich.
Onkel Toms' Hütte ist ein Meisterwerk der Erzählkunst mit tiefgreifendem Inhalt.
Amerikanische Geschichte aus der jüngsten Vergangenheit( Was sind 100 Jahre?) autentisch wiedergegeben.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen