oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
media-summits In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Film_&_Music In den Einkaufswagen
EUR 6,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,48
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ong-Bak (Special Edition, 2 DVDs)

Tony Jaa , Petchtai Wongkamlao    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Ong-Bak auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Ong-Bak (Special Edition, 2 DVDs) + Revenge of the Warrior
Preis für beide: EUR 16,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Revenge of the Warrior EUR 11,49

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tony Jaa, Petchtai Wongkamlao, Pumwaree Yodkamol, Rungrawee Borrijindakul, Chatewut Watcharakhun
  • Künstler: Akkadej Kaewhod, Nattawut Kittikun, Prachya Pinkaew, Somsak Techaratanaprasert, Suphachai Sithiamphian, Thanat Sunsin, Chaiyaachab Sethi, Sukanya Vongsthapat, Thananapong Boonyachang, Panna Rittikrai
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2005
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007U1NUY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.231 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Was der menschliche Körper zu leisten imstande ist, läßt sich selbst mit der ausgefeiltesten Computertechnik schwerlich übertreffen. In Ong-Bak, dem spektakulären thailändischen Actionfilm, zeigt das Bewegungswunder Tony Jaa eindrucksvoll was darunter zu verstehen ist. Als der Kopf einer heiligen Statue in Jaa´s kleinem Dorf gestohlen wird, macht er sich auf den Weg nach Bangkok um ihn zurückzuholen. Natürlich passiert das Unvermeidliche: der Dieb steht in Verbindung zu einer Bar, in der die lokalen Gangstergrößen verkehren und es dauert nicht lange, da findet sich Jaa in deren Machenschaften verstrickt. Doch damit beginnt erst der Spaß. Bei einer Verfolgungsjagd durch die Millionenstadt fühlt man sich an die Akrobatik Jackie Chans erinnert wenn Jaa zwischen Glasscheiben, Motorrädern und Stacheldraht herumspringt. Was seine Kamptechnik anbelangt kann es Jaa zweifellos mit Bruce Lee, Jet Li und jedem anderen aufnehmen. Überraschend vielleicht, dass selbst seine Ausstrahlung an die seiner Vorbilder heranreicht. Sicher wird er niemals einen Oscar für seine darstellerischen Fähigkeiten erhalten, aber seine einnehmende Präsenz trägt durchaus den Film. Noch eine Warnung zum Schluss: die zahllosen Kampfsequenzen sind atemberaubend dabei jedoch knallhart. Ong-Bak folgt in dieser Hinsicht der Tradition vieler Actionstreifen, nach der der Held zunächst bis an die Grenzen seiner Belastbarkeit geführt wird bevor der ultimative Triumph möglich ist. Und die Grenzen werden in der Tat ausgelotet. --Bret Fetzer

Produktbeschreibungen

Der in Muay Thai ausgebildete Waise Ting folgt dem Dieb einer Budha-Statue nach Bangkok. Hier wird er an der Seite eines Ganoven und dessen kesser junger Komplizin in illegale Faustkämpfe verwickelt, rettet ein Mädchen aus der Prostitution und bewahrt am Ende sein Dorf vor einer Katastrophe.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend! 16. Mai 2005
Format:DVD
Vieles ist schon gesagt worden in den anderen Rezensionen, aber einige kurze Anmerkungen möchte ich noch loswerden.
1. Selten habe ich in einem Film Kampfkunst in einer derart intensiven, kraftvollen sowie kompromisslosen und doch zugleich geschmeidigen und anmutigen Art gesehen. Das hat zuvor nur Bruce Lee geleistet. Ich würde fast sogar so weit gehen zu behaupten, dass es das noch nie gegeben hat (Sorry Bruce).
2. Zum Thema Story (ein Mann ist auserkoren, gestohlenen Gegenstand wiederzubeschaffen und muss dabei ein paar Kämpfe/Abenteuer absolvieren) nur soviel: wen kümmerts?!
a) diese Grundhandlung hat selbst einem Indiana Jones nicht geschadet (2. Teil)
b) man darf nicht vergessen, um welche Art Film es sich hier handelt (Actionfilm; Unterhaltung); Mal ehrlich, wer will sich schon von einem anspruchsvollen Plott ablenken lassen. Der würde ohnehin angesichts der Choreographie der Kämpfe in Vergessenheit geraten - mit anderen Worten = Perlen vor die ...
Auf jeden Fall ist die relativ einfache Story kein Grund, irgendwelche Abstriche bei den Sternen zu machen.
3. Ob der Film Cut ist, spielt nur für Puristen eine Rolle und für jene, die den Film uncut gesehen haben. Sicherlich ist es schade, dass uns nicht die Originalversion vorgelegt wird, aber während ich den Film gesehen habe, habe ich keine einzige Sekunde oder Szene vermisst, der Film läuft flüssig und kurzweilig. Ob Cut oder Uncut, der Film ist ein Genuss.
Zusammenfassend: Jeder, der solche Art Unterhaltung liebt, kommt an diesem Film einfach nicht vorbei und wird jeden kommenden an dessen hoher Kunst messen. Zum Glück zeigt uns Tony Jaa bald wieder seinen Können. (schade, dass es nur 5 Sterne zu vergeben gibt)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kampfsport + Akrobatik in Vollendung 4. April 2005
Von IionTichy
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich hab den Film aus der Videothek ausgeliehen und kann nur sagen, dass er bei mir ein großes WOW ! hinterlassen hat.
Da ich selbst Kampfsport betreibe und so diesem Genre sehr eng verbunden bin, möchte ich die Bewertung in eine etwas andere Richtung lenken.
Das Gerüst (=Handlung) ist wenig spektakulär und hat zum Ziel, den Helden in möglichst viele Kämpfe zu verwickeln: Kopf der Dorfheiligen Statue wird geklaut, junger Mönch zieht los (nach Bangkok) um sie zurückzubringen, dabei kommt er einer organisierten Verbrecherbande auf die Spur, die geraubte Kunstschätze ins Ausland verkauft und wird in illegale Kämpfe verwickelt.
Die Kampfszenen haben es dafür um so mehr in sich. Der Hauptdarsteller Tony Jaa zeigt Muay Thai in Vollendung. Und vor allem: realistisch. Das heisst jede Menge harte, saubere Knie und Ellbogen-Techniken gespickt mit einer eigentlich unnötigen aber um so spektakuläreren Portion Akrobatik. Dabei kam, anderes als bei Jet Lee kein einziges Mal ein Haltedrahtseil zum Einsatz.
Dadurch bleiben einem peinliche Flugszenen und unmögliche Kicks erspart und die "echten" Techniken erscheinen um so atemberaubender.
Natürlich ist und bleibt es ein Action-Film, daher ist es noch immer ratsam das Gehirn abzuschalten. Es sind noch immer ein paar Eastern-Gags vorhanden und die Nehmerqualitäten der Kontrahenten ist mindestens Spiderman-Niveau. Auch die Tatsache, dass es sich um eine FSK16+ Freigabe handelt, sorgt dafür, dass einem die Härte von z.B. Fight Club verwehrt bleibt.
Als Fazit kann ich nur sagen, eine willkommene Abwechslung zur China-Flugschule (Tiger&Dragon, Hero) und den Comedy-Easterns von Jacky Chan. Wobei diese Filme natürlich auch ihren Charme haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film Top - Blu-ray Schrott 22. September 2011
Von Soulburn
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Zum Film möchte ich nicht viel anmerken, da alles mehrfach geschrieben wurde. Den positiven Aspekten möchte ich mich anschließen. Manche Negativ-Kritiken erinnern mich allerdings an Leute, die zu einem AC/DC Konzert gehen und sich anschließend beschweren, dass es da so laut war. Es ist halt ein Genre-Film und darauf steht man, oder nicht.

Allerdings möchte ich vor dem Erwerb der Blu-Ray warnen, da ich von der Qualität her nur wenig schlechtere gesehen habe. Ich schaue Filme über einen gute Beamer (Epson EH TW-5500) und gebe zu, dass der bei einer Bild-Diagonale von 3 m natürlich alle Schwächen offenlegt, aber das hier ist schon ein Extremfall. Von Bildschärfe, geschweige Tiefenschärfe, keine Spur. Ein Bildrauschen, wie von einer VHS Kasette aus den 80'ern. Die DVD reicht also voll und ganz aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wieso nicht uncut? 26. Februar 2005
Von _Mat_
Format:DVD
Dies soll kein Vorwurf an irgendwelche Behörden sein, sondern einfach eine Frage die ich Luc Besson stellen muss. Denn die hier vorliegende DVD, wie auch die Kinoversion ist nicht ungeschnitten. Die einzig ungeschnittene Version ist der sogenannte Thai-Cut, welcher aber außerhalb Thailands weder gezeigt noch erhältlich ist. Wieso Luc Besson (welcher sich die Rechte an diesem Film, mit Ausnahme Thailands sicherte) hier Schnitte vorgenommen hat erschliesst sich mir nicht ganz, da die fehlenden Szenen dem Film unter anderem einfach etwas mehr Tiefgang geben würden. Aber nun erstmal zum Film.
Der Debutfilm von Tony Jaa ist ein spektakuläres Meisterwerk für Kampfsportfans. Endlich sieht man wieder einmal was wirklich möglich ist ohne das die Leute an irgendwelchen Drähten hängen oder Aufnahmen in der Blue-Box. Was einem hier geboten wird ist Kampfkunst in seiner reinsten Form. Man soll diesen Mann natürlich nicht nach einem Film sofort in den Himmel loben, aber was er hier bietet ist schon fast auf dem Niveau eines Jet Li oder Jackie Chans (Bruce Lee lassen wir mal außen vor) und Leuten wie Steven Seagal, Chuck Norris oder Michael Dudikoff weit überlegen.
Der Film bietet allerdings nicht nur reinrassige Action, sondern auch eine vernünftige Story, welche zwar nicht wirklich den höchsten Tiefgang hat, aber für einen Film dieser Art mehr als ausreichend ist, und auch glaubwürdig von den Schauspielern rübergebracht wird. Tony Jaa wird von seinem Dorf ausgesandt um den gestohlenen Kopf der Dorfstatue zurückzuholen. Diese Reise führt ihn in die abgelegensten Ghettos einer Großstadt, wo er mit Korruption, Drogen, Prostituion und illegalen Kämpfen konfrontiert wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Martial-Arts vom allerfeinsten...aber der Rest.....
Im Thailländischen Dorf Nong-Pradu wird der Kopf der örtlichen Buddha Statue Ong-Bak gestohlen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Frank Linden veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Einer meiner Lieblignsfilme von damals,
bin froh ihn hier so günstig wieder gefunden zu haben :)

Kam schnell und ohne irgendwelche Mankos. Super wie immer
Vor 2 Monaten von whatever veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tony Jaa in Bestform!
Hallo liebe Amazonler,
hallo liebe Muay Thai Filmliebhaber!

Heute schreibe ich über einen meiner absoluten Lieblingsfilme "Ong-Bak". Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Marc Berbig veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Film hui - Blu-ray pfui!!!
Über den Film muss man nicht viele Worte verlieren, es ist inzwischen ein Kultfilm des Genres. Was Tony Jaa hier an Stunts zeigt ist einfach nur klasse! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Hans Bambel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Na ja...
Kampftechnisch auf hohem Niveau, schauspielmäßig total unterirdisch...Schauspieler der 5. Wahl... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Starwind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tony Jaa fetzt
Aber so richtig. Egal wo der Gegner ist, meisten bekommt er was auf den Schädel oder ins Gesicht. Und schnell ist der junge Mann. Siehe Verfolgungsjagd.
Vor 12 Monaten von H. Freidhof veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Kampffilm !!
Um die Story dreht es sich bei den Film wenig ( irgendwas muss man ja als antrieb finden sonst funktioniert der ganze Film nicht ). Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von "Mystic-Chris" veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kitschige Story, aber geniale Kampfszenen
Der Film hat eine sehr kitschige Story mit einem sehr naiven Hauptdarsteller. Da sollte man das geringste erwarten. Aber die Kampfszenen sind einfach super! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Amazon Is Cool veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr geiler Film
Ein richtig guter Film man sieht zwar das es ein paar Jahre her ist als er gedreht wurde aber der Film ist wirklich spannend!
Vor 14 Monaten von Daniel Kellermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Grandios anders
Endlich mal ein klasse Kampfkunstfilm!
Kein Hollywoodmüll, sondern erfrischend anders. Exotisch und voller Power. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von madbone-jack veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar