Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,48

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

One Way Trip

Sabrina Reiter , Isabelle Barth    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch best-around-sound-and-media-online-trade und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Amazon Instant Video

One Way Trip sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

One Way Trip + A Lonely Place to Die - Todesfalle Highlands
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sabrina Reiter, Isabelle Barth, Matthias Britschgi, Aaron Hitz, Tanja Raunig
  • Künstler: Valentin Greutert, Filip Zumbrunn, John Lueftner, Matthias Bauer, Cécile Welter, Markus Welter, Simon Hesse, David Schalko, Bastian Zach
  • Format: Dolby, DTS, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 13. März 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B006LG3RFW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.210 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Acht junge Leute fahren mit Proviant und Zelten in den Jura. Es ist Herbst und Hochsaison für den Spitzkegeligen Kahlkopf - der eigentliche Grund des Ausflugs. Dieser kleine und unscheinbare Pilz hat es in sich: Kurz nach Einnahme verschiebt sich die Realität und für einige Stunden hat man einen wunderbaren Trip.

Nach einigen Schwierigkeiten hat die Gruppe tief im Wald den richtigen Ort gefunden, die Zelte aufgebaut, die Pilze gesammelt und es kann losgehen. Alles läuft bestens, bis einer der Jungs mit zerschlagenem und blutüberströmtem Gesicht vom Bierholen zurückkommt und im Schein des Lagerfeuers zusammenbricht. Als sie merken, dass die Handys nicht funktionieren und die Reifen ihres Autos zerstochen wurden, bricht Panik aus. Sie suchen Schutz in einem nahegelegenen Bauernhof. Doch jetzt sitzen sie erst recht in der Falle ... gejagt von ihren unheimlichen Verfolgern.

VideoMarkt

Eine Gruppe junger Leute aus der Schweiz bricht zu einem Campingtrip in die Natur auf, Ziel des Ausflugs ist ein auf alpinen Kuhwiesen vorkommender Giftpilz mit stark halluzinogener Wirkung. Nicht alle sind von dem Vorhaben begeistert, doch als die ersten Funde die Runde machen, verfliegen auch die Bedenken. Bis ein Unwetter aufzieht, und eines der Kids plötzlich mit blutender Kopfwunde da liegt. Gut nur, dass im Dunkel des Waldes ein Lichtlein brennt. Doch sind sie auch sicher im Haus des wortkargen Jägers und seiner sonderbaren Tochter?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3D Stereoskopie von Könnern 7. April 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Bewertung allein der technischen 3D-Qualität mit LG-Bluray-Player und
LG-Bildschirm (1920:1080=1,78) mit PolfilterTechnik, Diagonale=140 cm

+ Stärken:
+ Seitenverhältnis 1,78 bildschirmfüllend
+ Stereoskopisch fotografiert
+ Gute Staffelung in großer Raumtiefe
+ Variable Stereobasis der Kamera (Abstand beider KameraObjektive)
+ Angenehm ruhig bewegte Kamera, keine hektischen Schnitte
+ Vorbildliche TiefenSchärfe: Vordergrund UND Hintergrund meist scharf
denn nur so wird der 3dimensionale Raum für den Betrachter erfasst

– Schwäche:
– Viele dunkle Szenen erschweren räumliche Orientierung (was ist vorn ? — was ist hinten ?)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen ein satz mit X 25. Juni 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
One Way Trip 3D ist leider ein satz mit X. Die Story wirkt zusammen geklaut und die 3D effekte kann man mit einer hand abzählen. Die Darsteller wirken teilweise Lustlos oder Überfordert. Die optik ist zwar gut aber was nützt das wenn der ganze rest nicht stimmt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen One Way Trip [Blu-ray] 20. Juni 2014
Von Ernst
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ja, so kann man sich vertun. super gemetzel. man soll nicht alles essen, mehr möchte ich nicht verraten. Spannung pur, schrecksekunden mehrere, der eine oder andere verliert schon ein paar tropfen blut...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Einer der schlechtesten Horrorfilme aller Zeiten 14. Mai 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Da ich in Österreich nahe der Schweizer Grenze lebe und seit bald 30 Jahren Horrorfilm-Fan bin, musste ich mir One Way Trip einfach gönnen. Ich habe mir nicht das Geringste erwartet - und wurde trotzdem noch eines Besseren belehrt: Schlechter geht immer! Unter den mehr als 1000 Filmen solcher und ähnlicher Machart (darunter übelste Hellraiser- und Freitag der 13.-Fortsetzungen sowie "Heimkamara-Spielfilme" von Olaf Ittenbach und Co.) hat One Way Trip einen Platz unter den Top 3 der wirklich allerschlechtesten verdient. Story, Bild- und Tonqualität, "Schauspieler", Dialoge inkl. bizarrer Hochdeutschsynchro über sämtliche Darsteller ... Zumindest außerhalb der Amateurfilmerei geht es einfach nicht schlechter.

Wer trotzdem neugierig ist: Immerhin hat die Story einen bösen Schlusstwist, der ein kleinwenig Spaß sorgt.

Die mitgelieferte Doku befasst sich fast ausschließlich mit der Großtat der Produzenten und Kameraleute, einen vollwertigen 3D-Film mit minimalem Budget zu realisieren. Dazu kann ich nichts sagen, da ich aufgrund notorischer Ablehnung der 3D-Manie im aktuellen Kino keinen entsprechenden Fernseher habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen VHS Qualität ! 5. Mai 2014
Von ternieden
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Was soll ich dazu noch groß sagen !
Also wer den Film nicht auf Röhre gucken will sollte die Finger davon lassen !
720 x 576 bei 25 Bilder die Sekunde ! Als ich mich bei Amazon beschwerte
sagte man mir nur , stand ja auch kein HD drauf !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber auch nicht gut =) 25. Februar 2014
Von Suricate
Format:Blu-ray
Den Film "Shrooms" hab ich nie gesehn, also kann ich keinen Bezug dazu nehmen. Die Geschichte ist schnell erzählt: Ein paar Jugendliche auf den Weg in den Wald, um sich ein paar Pilze "reinzuziehn". Daraufhin werden sie gejagt und der Film fängt an an Fahrt zu gewinnen. Ab der Hälfte wirds dann schon blutig. Mehr will ich auch jetzt nicht unbedingt zur Geschichte verraten, um keinen zu spoilern. Das Ende hat mir sehr gut gefallen, da es nunja "etwas" zu bieten hat.
Man merkt gleich das es sich eher um eine "kleinere" Produktion handelt. Ich habe aber weit aus schlechtere "kleine" Filme gesehn^^. Ich habe mir den Film in 3D angeschaut und an manch einer Stelle kommt das dann doch sehr schön zur Geltung, wobei ich jetzt niemanden empfehle die 3D Version sich zuzulegen, weil es dann doch einfach zu wenig ist um den Aufpreis zu rechtfertigen.

Kaufempfehlung für Jeden, der von der Geschichte begeistert ist, für Horrorkenner eher nicht. Jede Andere muss es sich leider selber überlegen =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Allenfalls Durchschnitt 20. Juli 2012
Format:Blu-ray
...ist dieser relativ harte Horrorstreifen aus unserem Nachbarland Österreich.
Anzumerken ist, daß mit ONE WAY TRIP die erste 3D Produktion eines Horrorfilms in Österreich entstand, insofern ist dieser Streifen ein Pionier auf seinem Gebiet.
Warum es nicht mehr deutschsprachige Horrorstreifen dieser Art zu sehen gibt? Ich denke mal, da hat sowohl der Zuschauer als auch der Film mit ein paar (Vor-)Urteilen zu kämpfen.
Sicher sind amerikanische Horrorfilme schicker anzusehen. US-Teenies der üblichen Klischee-Besetzung sind immer attraktiv, meist sexbesessen und verhalten sich meist so dumm, daß sie dem Killer förmlich auf die Klinge springen.
Das tun die jungen Menschen in ONE WAY TRIP aber auch, sie sind zwar nicht sexbesessen sondern eher drogenaffin, die Attraktivität ist natürlich Geschmacksache, aber ansonsten kommt man an kaum einem Klischee vorbei. Leider versäumt der Regisseur, die Charaktere tiefer zu zeichnen. Keiner der jungen Menschen schafft es Sympathie beim Zuschauer zu wecken. Im Gegenteil, ich habe mich im ersten Drittel bei dem Gedanken ertappt: "Jetzt ne Handgranate ins Auto werfen und der Film ist gottseidank zu Ende...". Leider hatte der Killer keine Handgranaten dabei, so gab es noch einen kurzen Kill-Aufschub für die jungen Menschen.
Wie schon mehrfach von meinen Vorrednern angesprochen, ist die Story des Films ein klein wenig "entliehen" bei einem englischen Horrorfilm namens "Shrooms", dessen Twist hier auch gnadenlos mit abgekupfert wird. (Keine Angst, ich spoilere nicht !)
Die Morde sind recht gut in Szene gesetzt, die 3D-Effekte sind ansehnlich. Doch absolut notwendig für den Film sind sie nicht, ich denke mal, daß das Anschauen in 2D absolut ausreicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ganz passabler 3D-Horror!
Inhalt: Vom Inhalt her ist der Film nichts Besonderes. Wer schon mehr als ca. 10 Horrorfilme gesehen hat, wird kaum erschrecken und wenig bis gar nicht überrascht werden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Nick Name veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Noch Einer?
Die alter Leier. Ein paar Jugendliche gehen in den Wald *seufz* Kein Wunder, dass so viele lieber vorm PC sitzen und im Netz unterwegs sind anstelle raus zu gehen um frische Luft... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Mike, der Einkauf-Junkie veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Lächerliche Zeitverschwendung
Der Film ist so derart schlecht, aber so was von schlecht. Lieber 2 Stunden beim Fenster rausschauen. Eine nicht vorhandene Handlung. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Soundchecker veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Da pfeift der Wind durch diesen Schweizer Käse
Ein Film aus der Kategorie: Ich würde so gerne mehr Blutwürste verteilen.
Das die Schweizer durchaus geniale Horrorthriller inszenieren können sieht man an dem... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Rumburak veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Tod - mit zartem Pilz-Aroma verfeinert
Fünf junge Leute aus Zürich fahren mit einem alten VW-Bus in eine abgelegenes Waldgebiet, um dort den spitzkegligen Kahlkopf zu suchen, einen schwer zu findenden Pilz,... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Wanda Skudnik veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Fande Shrooms besser. Jedoch steckt hinter dem Film mehr als man evt anzunehmen meint. Momente die man garnicht so wahrnimmt wie beim 2. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Alex Wurth veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen 3 D Version ruckelt
Die 3 D Version ist derart am ruckeln das man sich den Film nicht ansehen kann!
An meinen Geräten kann es nicht liegen, da ich mehrere 3 D Filme habe und mit... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Werner Keil veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar