oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
One Of The Boys
 
Größeres Bild
 

One Of The Boys

15. September 2008 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 4,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:07
30
2
2:59
30
3
3:19
30
4
4:06
30
5
3:17
30
6
3:37
30
7
3:40
30
8
3:18
30
9
4:16
30
10
3:25
30
11
3:48
30
12
3:44
30
13
2:56
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. September 2008
  • Erscheinungstermin: 15. September 2008
  • Label: Capitol Records (new release)
  • Copyright: (C) 2008 Capitol Music Group, a division of Capitol Records, LLC
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 46:32
  • Genres:
  • ASIN: B001QEOGTA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (71 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.231 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Are-U am 12. Oktober 2010
Format: Audio CD
Für den anspruchsvollen Rock/Pop-Liebhaber wird es, so scheint es, von Jahr zu jahr schwieriger, sich aus dem Wust des unsäglichen Vermarktungsgeätzes der aktuellen Musikszene irgendwo zwischen den neuesten Klingeltönen und den kitschigsten MTV-Videos ansprechendes neues Musik-Material herauszufiltern, mit dem man auch dann etwas anfangen kann, wenn man auf gutes Songwriting sowie Professionalität und Authentizität Wert legt. Dass gerade diese schöne Brünette solche Musik liefern soll, erscheint dabei dem gängigen Klischee entsprechend eher unwahrscheinlich. Doch hinter der vermarktungsfreudigen pinken Teenie-Aufmachung der Veröffentlichungen Katy Perrys verbirgt sich durchaus ansprechende und zu großen Teilen sogar selbst komponierte Pop-Musik, die zwar nicht das musikalische Rad neu erfindet, aber immerhin für qualitativ gut und auch für den Freund gepflegter Pop- und Rockmusik jenseits des Jamba-Sparabos genießbar gelten kann. Bereits die Single-Hits Perrys beweisen dies eindrücklich: So sind der schwungvolle Opener und Titeltrack "One of the Boys" und das ähnlich gestrickte "Waking up in Vegas" melodisch eingängige Songs mit Ohrwurmqualität, die jedoch von dem packenden Shuffle "I Kissed a Girl", dem fetzigen Party-Kracher "Hot'n'Cold" und der wunderschönen Ballade "Thinking of You" (Bestes Stück der Scheibe) noch deutlich übertroffen werden. Höhepunkte abseits der Radio-Hits sind das rockige "Self-Inflicted" und das sehnsuchtsvolle "I'm Still Breathing" - Perry weiß also durchaus auch über längere Distanzen starkes Songmaterial zu liefern.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 100 REZENSENT am 19. Oktober 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Tochter eines Pastors und einer Pastorin bietet hier das Kontrastprogramm zu Ihrer Familie. Wirklich eine spanndende Marketingidee der Plattenfirma die mit der Single "I kissed a girl" auch gut aufgegangen.

Der Titel ist auch wirklich ein toller Ohrwurm und geht einem kaum aus dem Ohr. Auf der CD befindet sich noch eine zweite Version "Rock Mix", der auch wirklich gelungen ist.

Ansonsten sind die Lieder sehr gelungen, aber leider haben sie bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlasssen. Alle Titel haben einen guten Refrain und sind gut gesungen, keine Frage aber das Gewisse etwas fehlt manchmal einfach.

Gutes Album mit versucht "provozierenden Texten", was nett anzuhören ist. Wenn man die weiter Entwicklung von Katy Perry verfolgt hat, wird man feststellen das sie sich unglaublich schnell und gut entwickelt hat.

Anspieltips: I kissed a girl, One for the boys, hot n cold und lost.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rdj4ever am 8. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Fazit: Mit ihrem ersten Album "One Of The Boys" gelingt Katy Perry ein guter Einstand mit zwei, drei besonders hervorstechenden Hits inklusive Ohrwurm-Garantie. Ihre Pop-Songs machen allesamt Spaß und verbreiten gute Laune, jedoch hätte ich mir für ein stimmigeres Gesamtbild etwas mehr Abwechslung bezüglich Melodie, Text und Stimmung gewünscht.

Vielen Dank für das Lesen meiner Rezension.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 13. Dezember 2013
Format: Vinyl
--- Inhalt & Kritik ---

Es ist unfassbar, dass dieses Album von Katy Perry stammt. Es ist so rockig und hat so wenig mit den Nachfolgealben gemein. Frivole Texte gibt es auf TEENAGE DREAM zwar auch zuhauf, aber der Synthetikanteil, den man Erfolgsproduzenten Dr. Luke zuschreiben kann, liegt viel höher.
Die vorliegende Platte ONE OF THE BOYS, die Katys erstes Album unter einem Major-Label darstellt (sie hat ja zuvor schon Musik veröffentlicht, allerdings erfolglos), ist etwas ganz Eigenständiges. Es ist keck, frivol, erfrischend - und überhaupt nicht langweilig!
Die Eröffnungsnummer ONE OF THE BOYS trägt den Namen des Longplayers und vermittelt Katys Gefühle zur Männerwelt. Da sie nicht wirklich den Klischeevorstellungen einer jungen Frau entspricht und das Alphabet nachrülpsen kann, bedeutet das noch lange nicht, sie verströme keine Weiblichkeit. Das ist pure Ironie, wenn man sich Katys laszivem Blick und kurvigem Körper auf dem Cover anschaut. Sie landet aber wohl trotzdem zu oft auf der Freundschaftsschiene, wenn sie einen Kerl toll findet, was ihr ein wenig zu schaffen macht.
Kein Wunder, dass sie mit ihrer Sexualität experimentiert, Frauen küsst und es ihr irgendwie gefällt. Mit I KISSED A GIRL ist Katy Perry ein waschechter Evergreen gelungen, den so manch konservatives Gemüt in den Vereinigten Staaten erregt hat. So etwas stammt von einer Pastorentochter, das geht doch nicht! Mit Provokation hat sich Katy schon immer Aufmerksamkeit verschaffen können.
Sie hat aber auch eine verletzliche Seite und zeigt, dass ihr gewaltiges Stimmorgan ebenso für Balladen herhalten kann. WAKING UP IN VEGAS und THINKING OF YOU sind die Paradebeispiele dafür.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nur meine Meinung am 24. April 2012
Format: Audio CD
Katy Perry. Schon der Name hört sich interessant an und lässt ein selbstbewusstes Mädel erwarten.
Und so ist es. Ich muss zugeben, dass "One Of The Boys" lange bei mir rumlag, bis ich mir das Album einfach mal angehört habe - eine weise Entscheidung!
Ich finde nicht alle Songs auf dieser Platte gut - manche finde ich eher langweilig ("Ur So Gay" ist leider überhaupt nicht mein Fall) - deshalb nur vier Sterne. Außerdem gehen manche Songs schwer ins Ohr.
Dahingegen haben mich andere Songs richtig von den Socken gehauen! "One Of The Boys" finde ich ein bisschen anstrengend auf Dauer, "I Kissed A Girl" ist aber eine coole Nummer, die bestimmt jeder aus dem Radio kennt.
"Waking Up In Vegas" ist meiner Meinung nach eher wieder ein schwächerer Song, "Thinking Of You" ist aber neben den anderen Balladen "Lost" und "I'm Still Breathing" sehr bewegend.
"Hot n Cold" kennen bestimmt auch die meisten aus dem Radio und hat sich meiner Meinung nach schon ein bisschen abgenutzt - nett anzuhören, aber mehr auch nicht. "If You Can Afford Me" ist hingegen ein ganz frischer Einblick - sehr mitreißend, auch wenn der Text eher schwach ist.
"Self Inflicted" geht leicht ins Ohr und ist eine coole Rock-Pop-Nummer.
Und meine absoluten Favoriten auf der Platte: "Mannequin" und "Fingerprints" - geniale Texte, geniale Rock-Nummern, die mich richtig mitreißen! Ich hätte gar nicht gedacht, dass Katy's Wurzeln solchen Rock erwarten lassen - auch manche Nachfolger wie der Song "Teenage Dream" sind dahingegen eher leicht seicht.
Na ja, jedenfalls ist Katy Perry zu empfehlen, auch wenn längst nicht alle Songs Hits sind/werden! Katy ist zwar auch mit eine meiner Lieblingssängerinnen, aber vom Songwriting und der Musik im Ganzen meiner Meinung nach längst nicht so gut wie meine Top 1, Taylor Swift!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden