In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von One Second After - Die Welt ohne Strom auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

One Second After - Die Welt ohne Strom [Kindle Edition]

William R. Forstchen
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert EUR 13,80  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

William B. Scott: "Ein Weckruf, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Chaos und Tod sind nur einen Stromausfall entfernt Horten Sie sofort Essen, Wasser, Medikamente und Batterien. Dieser Horror könnte schon morgen Wirklichkeit werden!"

Harry Turtledove: "Einer der faszinierendsten Autoren auf dem Gebiet der historischen Romane und der Military-SF."

Booklist: "Ein fesselndes, warnendes Beispiel."

Kurzbeschreibung

Der US-Bestseller.

Was wäre, wenn jemand vorhätte, die USA anzugreifen? Wäre es da nicht strategisch klug, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten zunächst den Schutz durch die überlegene Technologie zu rauben? Was wäre, wenn es eine Waffe gäbe, die alles Elektronische ausschalten könnte? Diese Waffe könnte bereits in den Händen der Feinde sein …

John Matherson, Geschichtsprofessor und Ex-Colonel, lebt mit seiner Familie in einer friedlichen Kleinstadt in den Bergen North Carolinas. Doch die Idylle findet ein jähes Ende, als ein EMP die kompletten Vereinigten Staaten lahmlegt. Alle elektronischen Geräte – Autos, Computer, Radios, Flugzeuge – funktionieren von einer Sekunde auf die andere nicht mehr. Die Gesellschaft bricht erschreckend schnell zusammen, und John muss sich eine entscheidende Frage stellen: Wie weit würdest du gehen, um deine Familie und deine Heimat zu schützen?

Dieser Roman ist eine Warnung. Eine Warnung vor einer Gefahr, die schon morgen Realität sein könnte: ein Angriff mit einer EMP-Waffe. Der elektromagnetische Impuls kann in einer Sekunde jede Form von Elektronik außer Gefecht setzen – und die Zivilisation, wie wir sie kennen, komplett ausradieren …

William B. Scott: »Ein Weckruf, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Chaos und Tod sind nur einen Stromausfall entfernt … Hortet sofort Essen, Wasser, Medikamente und Batterien. Dieser Horror könnte schon morgen Wirklichkeit werden!«

Harry Turtledove: »Einer der faszinierendsten Autoren auf dem Gebiet der historischen Romane und der Military-SF.«

Booklist: »Ein fesselndes, warnendes Beispiel.«

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 800 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten
  • Verlag: Deltus.de; Auflage: 1 (25. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00M57CESC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.475 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Voller Pathetik 24. August 2014
Von Dagmar K.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zuerst mal, das Buch hat mir gefallen. Da ich gern Endzeitszenarien lese, kann ich sagen, dieses Buch gehört zu den Besseren.
Der größte Teil der Handlung ist nachvollziehbar und halbwegs realistisch beschrieben. Halbwegs deshalb, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß die Leute bereits 2 Monate nach dem Stromausfall wie die Fliegen Hungers sterben. Ich weiß jetzt nicht, wie lange ein Mensch völlig ohne Nahrung überleben kann, aber in einem Haushalt hat zumindest jeder noch so viel Reserven, daß er einige Zeit davon zehren kann. Daher finde ich das in dem Buch doch etwas überzogen.

Amerikanischer Pathos, Nationalismus und Patriotismus, auch davon schwelgt dieses Buch, so daß es mir doch schon ziemlich auf den Geist ging. Auf fast jeder Seite wird betont, daß wir (oder sie) doch Amerikaner sind. Die machen doch sowas nicht. Die gleiten doch nicht in unzivilisierte Verhaltensweisen ab. Schließlich sind Amerikaner nicht einfach nur normale Menschen, sie sind mehr, im Gegensatz zur restlichen Menschheit, Homo Superior.
Na gut die Amerikaner dürfen das.*gg*
Vielleicht meinte der Autor den Amerikanismus auch ironisch.
Insofern bin ich froh, daß es in diesem Buch den Amerikanern an den Kragen ging, hauptsächlich jedenfalls.

Der Schreibstil liest sich gut und die Handlung ist spannend, wenn auch vorhersehbar. Aber ungefähr sowas könnte passieren, wenn man uns den Hahn abdreht und es ist erschreckend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch,aber....... 12. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Autor beschreibt ausführlich was alles passieren kann und ich muss sagen wenn ich selbst so darüber nachdenke hat er Sachen bedacht auf die ich nicht mal im Traum gekommen wäre (z.b. die Sucht- oder Nervenkranken).
Was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann, sind die knappen Zeiträume in denen alles passiert. Meiner Meinung nach hätten wir mehr Zeit zwischen Blackout und totalem Chaos das hier schon nach ein paar Wochen ausbricht.
Fürchterlich fand ich dieses typische Amerikanische Heldentum und Fahnenschwüre. Das ein Pfeiffer in der Schlacht vorne weggeht würde es wohl nur in den USA geben. Und das Singen von alten herzergreifenden amerikanischen Liedern würde es so bei uns in Europa wohl nicht geben.
Trotz allem ein sehr gut recherchiertes Buch und Wunderbar zu lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein flaues Gefühl... 14. September 2014
Von sgtepic
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Gänsehaut, ein flaues Gefühl, ein schlechtes Gewissen wozu der Mensch in Extremsituationen fähig ist... Dieses Buch, der Roman, zeigt alles auf, was wir Menschen eigentlich sind. Welche Werte für uns zur Normalität wurden, und wie schnell wir sie für die wahnwitzigsten Dinge wieder aufgeben. Dieses Buch fesselt, man erlebt diese Katastrophe direkt mit und ist so geschrieben, dass man fast einen Film vor Augen hat, man fühlt den Schmerz und die Verzweiflung aber auch die Hoffnung der Charaktere mit. Für mich ein absoluter Erfolg, ein Kauf den ich niemals bereuen werde und ich empfehle es absolut weiter, falls Sie auf der Suche nach einem realistischem (realistischer geht es nicht!) Thriller mit Endzeitszenario sind. Daumen hoch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Forstchen baut ab 15. September 2014
Format:Broschiert
William R. Forstchen hat einige Bücher geschrieben, die ich sehr schätze. Doch dieses Buch ist definitiv sein schlechtestes Werk und hat mich in mehr als einer Beziehung enttäuscht. Das ist so mit Patriotismus voll gepackt und das Wort Amerika und Amerikaner fällt dermaßen oft, dass man als Europäer sich echt veralbert vorkommt. Dort, wo jeder normaler Protagonist sagen würde "Aber wir sind doch alle Menschen", wird daraus bei Forstchen "Aber wir sind doch alle Amerikaner" - nur so als Vorgeschmackt darauf, was den Leser erwartet. Das EMP-Thema an sich ist nicht neu und auch nicht sonderlich gut umgesetzt. Wer das in Besser lesen möchte, dem empfehle ich Charles Sheffield "Feuerflut". Ja, also Forstchen hat mich mit diesem Buch total enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Von Amis für Amis 9. Dezember 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat für mich zwei Zielsetzungen: Verherrlichung des US - Militärs, und Propaganda für Erhöhung des US- Militärbudgets. Alle good guys sind oder waren Marines oder sonstige Army- Leute, die ersten, die hingerichtet werden, sind Studenten, die "Notstandsregierung" ordnet sofort die Todesstrafe an- was anderes kommt für Drogendiebstahl (!) gar nicht in Frage... usw. Nur Futter für US- Paranoia, nicht mehr- kein Wunder, dass Newt Gingrich das Pamphlet eifrig verteilt... Unnütz und ärgerlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschreckend überzeugend 6. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zunächst habe ich mich auf ein Buch eingestellt, was ein bisschen überzogen daherkommt, Welt ohne Strom, ja klar, aber das wiord ja schon klapüpen, wir sind ja keine dummen Menschen...

Was dann aber im Buch kam war aber völlig anders!
Ich kanns gar nicht anders als in Stichworten erklären:
Fesselnd, verstörend, traurig und erschreckend wie wenig wir auf ein solches Szenario vorbereitet sind.
Auch wenn ich nicht zu der sorte gehöre die schnell bei Filmen Tränen in die augen bekommen... das Buch hat es gleich mehrfach geschafft.

Ich kann's nur weiterempfehlen und legteuch für den Fall der Fälle ein batteriebetriebenes Röhrenradio zu ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nach dem Zusammenbruch
Tolles Buch, spannend geschrieben, nur das ganze Amerikagehabe ging mir gründlich auf die Nerven.
Trotzdem gibt es von mir fünf Sterne
Vor 10 Stunden von Christina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erschreckendes Szenario
Ein sehr fundiert und bedrückendes Szenario, das gar nicht so abwegig ist und sich im Laufe der Zeit so entwickeln würde.
Vor 10 Tagen von Kindle-Kunde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Erschreckend real
Erschreckend reales Szenario.
Nach Beendigung des Buches hatte ich das Bedürfnis für einen großen Hamstereinkauf. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Kindlesüchtige veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Buch!
Das Buch sollte zur Pflichtliteratur werden! Bei Politikern, Beamten, FW, THW, BW, Polizei, Medizinern, Jugendlichen usw. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Rocky veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen sehr ähnlich
Ist leider nicht so interessant. Habe nach einem Viertel aufgehört zu lesen. Kann aber sehr gut sein, dass es daran liegt, dass ich zuvor schon Blackout von Marc Elsberg... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mathias Mormul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erschreckend
Ein Buch mit Suchtcharakter! Packend, fesselnd bis zum Schluß!
Ein zutiefst erschreckender Gedanke, welcher im Grunde sogar Realität werden könnte und unsere... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mirko Nolte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beängstigend Gut!
Spoiler.

Ich habe nun schon sehr viele Endzeit/Apokalypse Romane gelesen. Und muss feststellen das ich nach den Büchern süchtig bin. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Endzeit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 4,5 Sterne - Eine realistische, spannende Studie der Menschen in einer...
Eine Welt ohne Strom erwartet den Protagonisten John Matherson in “One second after”. Am Geburtstag seiner jüngsten Tochter fällt der Strom aus und jeder geht vorerst von... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christiane Peters veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Etwas Elementares fehlt
Ein interessanter Roman, ganz eindeutig von einem Militärangehörigen beeinflußt. Was der Autor völlig außer Acht läßt, sind die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tagomago veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen echt gut
Was passiert, wenn man einer zivilisierten, hochentwickelten Kultur den Saft abdreht? Das Schlimmste und das Beste was uns Menschen ausmacht kommt ans Tageslicht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von tommy veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden