One from the Modern ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,52
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • One from the Modern
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

One from the Modern


Preis: EUR 9,20 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 4,90 28 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

One from the Modern + Marchin' Already (Limited Super Deluxe Edition)
Preis für beide: EUR 54,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. September 1999)
  • Erscheinungsdatum: 13. September 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B00002DE8W
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 328.677 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Profit In Peace
2. So Low
3. I am the News
4. No one at all
5. Families
6. July
7. Jane She Got Excavated
8. Emily Chambers
9. Soul Driver
10. The Waves
11. I Won't Get Grazed

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Ocean Colour Scene,One From The Modern.Versand aus Deutschland/Label: Island Records/ Publi

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Februar 2001
Format: Audio CD
Langweilig? Nichts neues? Ich finde, Ocean Colour Scene verbinden perfekt gutes Songwriting mit einem schönen, warmen Sound, der direkt ins Ohr geht und einen zum Träumen bringt. Britpop? Aber ja! Aber nicht so wie Oasis mit ihrem ewig gleichen Geseier(nichts gegen "Wonderwall"!), sondern anspruchsvoller, einfach besser. Beatles? Hört man auch raus. Ist aber egal, waren doch cool die Jungs, oder? ;-) Also, nicht bloss einmal anhören und weglegen, sondern mehrmals hören und einfach nur geniessen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
"One from the modern" war das vierte OCS Album. Es erschien in einer schwierigen Zeit für UK Bands, 1999.

Warum schwierig? Britpop war soeben verstorben und viele Bands verloren damit auch ihren Artenschutz. Zuvor wars so: Alles englische bekommt Britpop Stempel verpasst und gilt als cool. Doch was nun, ohne die Welle? Für viele Bands bedeutete es das aus, andere wiederum versuchten sich krampfhaft an neuen Stilen und gingen auf der Irrfahrt zum Hörer verloren. Ocean Colour Scene taten nichts von dem, sie setzten das '97er Album "Marchin already" einfach fort. Heraus kam ein sehr gutes Album, der Beatles Einfluss ist stärker als je zuvor. Doch wie gesagt, nun galt das plötzlich nicht mehr als cool, und das Album wurde sowohl vom Publikum als auch von Kritikern eher verhalten aufgenommen. Veralteter "Dad-Rock" wurde das genannt. War zu erwarten, etwa zu jener Zeit fing die Musikindustrie damit an, sich entgültig auf die Zielgruppe "12-16 Jahre" zu konzentrieren. Klar, die Erwähnung von "Modern" im Albumtitel ist fast ein Witz - modern klingt hier nämlich nichts. Aber das ist ja nicht gleichbedeutend mit Schlecht. So viele gute Songs finden sich hier, besonders "Emily Chambers" ist hervorzuheben, hat bißchen was vom 60er Psych-Pop. Naja, und wie schon der Vorgänger findet sich hier nichts kantiges mehr wie auf ihrem Meisterwerk "Moseley Shoals", es gibt ein paar rockigere Nummern, die aber leider nicht mehr so erdig sind wie auf erwähntem 96er Album. Zum Beatles Sound gesellt sich übrigens auch ein bißchen Jeff Lynne Sound, passt ja halbwegs ("No one at all").

Mags für manchen auch etwas zu seicht ein, schlecht ist hier kein Song. "One from the modern" ist ein sehr gutes Post Britpop Album, das nahtlos an die Vorgänger anschließt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Januar 2000
Format: Audio CD
Ocean Colour Scene sind ein schwieriger Fall. Irgendwie sympathisch auf den ersten Blick, bei näherem Hinsehen allerdings fehlt das entscheidende Etwas. Die Songs sind OK, zünden aber nicht richtig. Leider auch beim neuesten Album. OCS gelingt es nicht, der bekannten 60er-/70er-Jahre-Rock-Mischung neue, geschweige denn originelle Aspekte abzugewinnen. So macht sich denn bald gepflegte Langeweile breit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. November 1999
Format: Audio CD
Sicher ist dieser Musikstil nicht NEU erfunden! Aber trotzdem (oder gerade deshalb?) einfach wunderbar ! Hat etwas von den 60er, 70er Jahren ! Wer die Musik aus der Zeit um den Vietnam Krieg mag, sollte mal unbedingt reinhoeren. Es ist wirklich mal kein BUMM BUMM sondern einfach nur schoene (teilweise rockige, schnelle) Musik.
DER Song: "Profit in Peace"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. März 2001
Format: Audio CD
ich persönlich bin sehr froh, dass mir dieses album geschenkt wurde. es wechselt zwischen schnellen, doch mehr langsameren liedern. besonders zu empfehlen sind "july" und "i wont get grazed". außerdem sind die texte mit sinn bedacht und zu diesen passt auch die jeweilige melodie. kurz: ich finde dieses album ist sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden