One 2 Ka 4 - Der Babysitter-Cop 2001 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(34)
LOVEFiLM DVD Verleih

Der verwitwete Cop und Familienvater Javed und sein hitzköpfiger Juniorpartner Arun sind bereits seit geraumer Zeit dem Drogendealer KKV auf der Spur. Nun scheint ihnen endlich ein entscheidender Schlag gelungen - als der Kronzeuge ermordet wird, Javed im Dienst das Zeitliche segnet und Arun plötzlich mit der Verantwortung für dessen Kinder da steht. Hilfe findet er in der schönen Geeta, die mal für ihn, mal für KKV zu arbeiten scheint. Um letzteren zu stellen, schreckt Arun auch vor Gesetzesbrüchen nicht zurück.

Darsteller:
Juhi Chawla, Shah Rukh Khan
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 2 Stunden 50 Minuten
Darsteller Juhi Chawla, Shah Rukh Khan, Jackie Shroff, Dilip Joshi, Nirmal Pandey
Regisseur Shashilal K. Nair
Genres Bollywood, International
Studio Rapid Eye Movies
Veröffentlichungsdatum 10. Mai 2006
Sprache Deutsch, Hindi
Untertitel Deutsch
Originaltitel One 2 Ka 4

Andere Formate

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chany P. am 23. April 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Originalfilm gesehen und werde mir auf jeden Fall auch die deutsche Fassung holen und wenn der Titel noch so "blöde" ist.

Shahrukh Khan wird hier zum Stiefvater wieder Willen. Er kann die Kinder seines Polizei-Kollegen und Freundes (Jackie Shroff) nicht leiden und die Kinder ihn nicht. Sie spielen ihm deshalb öfters böse Streiche. Doch als sein Freund im Dienst erschossen wird, nimmt er sich ihrer an und begeht sogar selbst eine Straftat für sie. Nebenbei müssen noch Gangster gefangen und Spione in den eigenen Reihen entlarvt werden.

Juhi Chawlas Rolle ist ebenfalls sehenswert und für indische Verhältnisse aussergewöhnlich - mehr verrate ich nicht. Sie kommt für mich als Partnerin von SRK direkt an zweiter Stelle hinter Kajol.

Dieser Film ist lustig, traurig, tragisch, komisch, spannend, rührend - da ist alles drin und auch die Lieder sind gut, wie sich das für einen Bollywood-Film so gehört. Ich hoffe, die deutsche Übersetzung wird dem gerecht.

Die Rollen sind bis in die Nebendarsteller sehr gut besetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von seskowi am 30. Dezember 2005
Format: DVD
Für mich gehört 'One 2 Ka 4' (Shashilal K. Nair, 2001) in die Oberklasse meiner 32 bisher gesehenen indischen Filme. Im Vergleich mit den action-haltigeren Filmen: 'Asoka', 'Dil Se' und 'Koyla' stehen für mich auf der besseren Seite, 'Josh', 'Duplicate' und 'Baazigar' auf der schlechteren Seite. Obwohl Gewalt-Szenen zu einem Masala-Movie dazugehören, gibt es hier von mir Punktabzug, weil in diesem Film die Gewaltszenen (vor allem zum Ende hin, das eine schlechte Version des Anfangs von "Face/Off" 1997 zu sein scheint) ausufern und noch dazu oft übertrieben und aufgesetzt wirken. Die geschnittene Fernsehversion (RTL2) wirkt da viel besser (weniger ist manchmal mehr).

Shah Rukh Khan agiert wie oft mit viel Körpereinsatz. Er blutet nicht soviel wie in 'Koyla' oder 'Baazigar', aber dafür fliegt er öfter effektvoll durch die Luft oder durch splitterndes Glas. Er spielt einen Spezial-Kommando-Cop, der die Bösewichte lieber mit der Waffe per 'encounter' erledigt als sie durch dröge Ermittlungsarbeit vor den Richter zu bringen. Dieser Background des Films, dass ein Polizist lieber in Wild-West-Manier um sich ballert als durch vorbildhaftes Verhalten für Recht und Gesetz zu sorgen, hat mich anfangs sehr gestört (Anklänge an "Bad Boys" 1995). Inzwischen akzeptiere ich dies wie auch die Logik-Löcher, weil mir die Story an sich gut gefällt. Der ruhige Senior-Partner Javed Abbas (Jackie Shroff) von Arun Verma (SRK) kommt bei einer Razzia ums Leben und hinterlässt seinem Freund die Verantwortung für seine vier Kinder. Hinzu übernimmt Arun noch Jarveds unvollendete Aufgabe, den Mafia-Boss KKV (Nirmal Pandey) dingfest zu machen, und setzt sich selbst zum Ziel, den Tod seines Freundes aufzuklären.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von seskowi am 9. Mai 2006
Format: DVD
Ich habe diesen Film von 2001 auf Hindi mit englischen Untertiteln gesehen.

Für mich gehört 'One 2 Ka 4' in die Oberklasse meiner 63 bisher gesehenen indischen Filme. Im Vergleich mit den action-haltigeren Filmen: 'Asoka', 'Dil Se' und 'Koyla' stehen für mich auf der besseren Seite, 'Josh', 'Duplicate' und 'Baazigar' auf der schlechteren Seite.

Shah Rukh Khan agiert wie oft mit viel Körpereinsatz. Er blutet nicht soviel wie in 'Koyla' oder 'Baazigar', aber dafür fliegt er öfter effektvoll durch die Luft oder durch splitterndes Glas. Er spielt einen Spezial-Kommando-Cop, der die Bösewichte lieber mit der Waffe per 'encounter' erledigt als sie durch dröge Ermittlungsarbeit vor den Richter zu bringen (Anklänge an "Bad Boys" 1995). Dieser Background des Films, dass ein Polizist lieber in Wild-West-Manier um sich ballert als durch vorbildhaftes Verhalten für Recht und Gesetz zu sorgen, hat mich anfangs sehr gestört. Inzwischen akzeptiere ich dies wie auch die Logik-Löcher, weil mir die Story an sich gut gefällt. Der ruhige Senior-Partner Javed Abbas (Jackie Shroff) von Arun Verma (SRK) kommt bei einer Razzia ums Leben und hinterlässt seinem Freund die Verantwortung für seine vier Kinder. Hinzu übernimmt Arun noch Jarveds unvollendete Aufgabe, den Mafia-Boss KKV (Nirmal Pandey) dingfest zu machen, und setzt sich selbst zum Ziel, den Tod seines Freundes aufzuklären.

Arun ist ein junger Mann, der seine Privatsphäre eigentlich über alles liebt, sie aber während des ganzen Films nicht genießen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DilSe am 1. September 2006
Format: DVD
Ich habe den Film inzwischen schon paar mal gesehen und finde ihn immer wieder schön. Besonders wie sich die Beziehung zwischen Arun (SHK) und Geeta entwickelt. Zuerst genervt und dann total Eifersüchtigt. Diese Szenen sind echt lustig, man ist ständig am schmunzeln über die Beiden.

Ich hatte den Film zuerst mit Originalsprache und Englischen Untertitel gesehen, und da war er schon gut.

Die Synchronistation ist diesmal wirklich gut und macht den Film nicht kaputt.

Wie immer gibt es viel gesang und tanz, aber das ist ja normal. Wäre echt enttäuscht wenn es nicht so wäre.

Das einige was ich bemängle ist der Schluß, irgendwie ist der für mich offen. Ich hab mich jedesmal gefragt: "Haben sich die Beiden jetzt vertragen?" Aber ich denke mal schon das sie es haben.

Also von meiner Sicht her, kann ich diesen Film nur empfehlen! Wenn nicht kaufen, dann wenigstens mal gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen