One Click: Jeff Bezos and the Rise of Amazon.com und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von britbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

One Click: Jeff Bezos and the Rise of Amazon.com (Englisch) Taschenbuch – 27. Oktober 2011

5 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 27. Oktober 2011
EUR 31,08 EUR 0,78
2 neu ab EUR 31,08 14 gebraucht ab EUR 0,78

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Richard Brandt compellingly profiles one of the great internet executives of the era (Stephen Leeb, Author Of The Oil Factor And Red Alert )

Meticulously researched and with breathless, pithy commentary. If you want to understand the Bezos phenomenon, this is an easy and efficient way to do it - just like shopping on Amazon. (Management Today )

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Brandt is an award-winning journalist who has been writing about Silicon Valley for more than twenty years. A former correspondent for Business Week, he is the author of the blog Entrepreneur Watch, Capital Instincts: Life as an Entrepreneur, Financier, and Athlete and Inside Larry and Sergey's Brain.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dataa am 19. Februar 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch bietet einen kurzen Einblick in Jeff Bezos Kindheit, seine Vorlieben in der Jugend (Astronomie & Programmieren) und zeigt ausführlicher, wie er bereits Anfang 20 - zunächst als Angestellter später als Entrepreneur - seine eindrucksvolle Karriere startet. Man bekommt einen sehr guten Überblick wie er mit Weitblick den Aufbau des größten Ecommerce Unternehmens vorantrieb und alle Entscheidungen wie z.B. die Kategorie (Bücher) und den Standort (Seattle) höchst strategisch fällte. Besonders spannend ist außerdem die Beschreibung der Start-up Phase Amazon's und der harte Weg zu einem profitablen Blue Chip Unternehmen - kurz nach dem Platzen der Dot Com-Blase. Dem Leser wird mit zahlreichen Beispielen und Anekdoten Amazon's 100%-iges Committment zur Kundenorientierung näher gebracht und die Erschließung von Zukunftsmärkten wie digitalen Gütern, cloud computing und IT-/Logistik-Dienstleistungen auf fesselnde Art und Weise beschrieben.

Alles in allem bietet das Buch spannende Einblicke in die Gründung eines erfolgreichen, innovativen Unternehmens und in die Abläufe und die Unternehmenskultur Amazon's. Damit ist es inspirierend für jeden Gründer oder Entscheider im Ecommerce Umfeld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nuria VINE-PRODUKTTESTER am 31. Oktober 2011
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich finde Amazon faszinierend, liebe die Firma und was sie erreicht hat und war interessiert, etwas ueber ihren Gruender und CEO zu erfahren. Das Cover ist schoen und suggeriert einen interessanten Inhalt. Die ersten Seiten wecken Neugier, man liest ueber die Kindheit und Jugend von Jeff Bezos. Dann geht es schnell abwaerts. Kaum ist Amazon gegruendet, ist von Bezos keine Rede mehr, sondern nur mehr von der Firma, und dann ein paar Spekulationen ueber zukuenftige Entwicklungen, die von der Zeit laengst ueberholt sind - ueber das Kindle Fire gibt es kein Update - und das Buch ist zu Ende. Nichts ueber das Privatleben von Bezos in den letzten 20 Jahren, kein Insiderwissen, Oberflaechliches zur Firma selbst. Ein Wikipedia-Aufguss, keine eigene Recherche, keine Bilder, nicht mal eins von Bezos. Ziemlich peinlich und dieser grossen Firma unwuerdig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von H. P. Roentgen TOP 500 REZENSENT am 21. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die einen hassen es, weil es angeblich die deutsche Buchkultur bedrohe, die anderen lieben es, weil es so anwenderfreundlich sei. Aber kalt lässt Amazon niemanden.

Richard Brandt schildert die Entwicklung Jeff Bezos, des Amazon Gründers und die Entwicklung Amazons von der kleinen Start-Up Klitsche bis zu dem Giganten heute. Das ist interessant, weil es so manche Falschmeldung korrigiert und auch daran erinnert, dass vieles, das wir heute für selbstverständlich erachten, von Amazon erfunden wurde und das oft gegen die Mahnungen von Kritikern. Als Amazon seine Leserrezensionen online stellte, erklärte es die Konkurrenz für verrückt, weil es auch negative Kritiken zuließ.

Amazons Gründer Jeff Bezos war von frühester Jugend an ein Nerd, der sich in Computer verliebte, als er den ersten zu Gesicht bekam. Diese Liebe dauert bis heute an. Aber er war auch eine Leseratte, die sämtliche SF-Bücher las, die sie bekommen konnte. Logischerweise studierte er Computing Science, legte eine steile Karriere hin und beschäftigte sich mit der Vernetzung von Computern. Als das Internet entstand, erkannte er sofort die Möglichkeiten, die es bot. Und er wollte das beste und größte virtuelle Kaufhaus schaffen, eines, das kundenfreundlicher war als alle anderen.

Eigentlich hätte er mit jedem beliebigen Produkt sein Projekt starten können, doch er wählte aus drei Möglichkeiten aus, die er kannte: Software, Bücher und Musik. Perfektionistisch, pedantisch wie er war, wog er die Vor- und Nachteile jedes der drei ab und startete mit Büchern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hier kann man viel über die ersten Jahre des Unternehmens und die weitere Entwicklung erfahren. Das Buch ist interessant geschrieben und bietet auch bisher unbekannte Fakten. Leider ist der Gesamtumfang ziemlich knapp und manches wird etwas oberflächlich betrachtet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Julius Schmidt am 13. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
this book gives a very good insight into the inner workings, thinking and structure of one of the most important companies of today amazon and of the founder bezos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen