EUR 24,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ommadawn
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ommadawn

44 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 23,88 10 gebraucht ab EUR 2,80 2 Sammlerstück(e) ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ommadawn + Incantations + Hergest Ridge
Preis für alle drei: EUR 36,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Februar 1985)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 3 Virgin U (Virgin (EMI))
  • ASIN: B000024ZU5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 283.056 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Ommadawn (Part 1) - Oldfield, Mike
2. Ommadawn (Part 2) - Oldfield, Mike

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Coolio am 10. Juni 2010
Format: Audio CD
Da ich diese Deluxe Edition, bestehend aus 2 CDs und 1 DVD über den britischen Amazon-Arm bestellt habe, bin ich bereits seit 2 Tagen im Besitz dieses wunderbaren Packages und habe vor allem den 2010 Stereo Mix von "Ommadawn Part 2" sozusagen im Dauerbetrieb.

Zunächst stellt sich natürlich die Frage, ob diese Ausgabe von Ommadawn sozusagen nötig ist, oder ob es sich um eine bloße Geldschneiderei der Plattenfirma handelt (auch "Tubuluar Bells" und "Hergest Rigde" sind von Mercury derartig neu aufgelegt worden), da man beispielsweise als Mike Oldfield - Fan ohnehin schon die ganzen (Original-)Alben zu Hause hat. In diesem Zusammenhang stellt sich zusätzlich die Frage, ob man ein solch musikalisches Kleinod wie "Ommadawn" (meiner Meinung nach das genialste Opus von Mike Oldfield) überhaupt noch veredeln und aufpolieren kann.
Kurz und bündig: Man kann, und es ist keine Geldschneiderei der Plattenfirma.

Zum Inhalt:

CD 1

Ommadawn und Ommadawn Part 2 (inklusive dem On Horseback), außerdem die Bonustracks "In Dulci Jubilo", "First Excursion", "Argiers" und "Portsmouth".
Vom Technischen her gibt es höchstens zu bemängeln, dass "On Horseback" nicht als eigener Track anwählbar ist. Es wäre praktisch gewesen, zumal dieser Track damals auch als eigene Single ausgekoppelt worden ist.
So gesehen wäre es sicherlich schön gewesen, wenn man diese Originalsingle als Zugabe auf die CD gepackt hätte, genauso wie es die "Ommadawn-Single" nicht auf die CD geschafft hat. Schade, wäre *die* Gelegenheit gewesen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Januar 2000
Format: Audio CD
Ich verwende dieses Wort nur sehr selten, aber hierfür kenne ich kein besseres: GENIAL. War "Tubular Bells" ein unglaubliches Debut, für einen noch sehr jungen Musiker, dann ist "Ommadawn" sein Reifezeugnis. Part 1 gehört definitiv zum Besten, was die Musik des 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Eine solch brilliante Inszenierung aus wunderbaren Melodien, cleverer Dramaturgie und fesselnder Dynamik ist selbst Oldfield danach nie wieder gelungen. Die Wärme und Intensität des Gesammtklanges wäre mit digitaler Technologie so nie zu erreichen. Ein Meisterwerk, Klassiker - innovativ, perfekt und einzigartig...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. August 2002
Format: Audio CD
Ommadawn ist nach Tubular Bells und Hergest Ridge die dritte
Veröffentichung von M. Oldfield. Wiederum ist es weitestgehend
Instrumentalmusik , wiederum sind es lange , durchgängige Stücke.
Dennoch gibt es Unterschiede zu "Tubular Bells".
Ommadawn Teil I wirkt einheitlicher, kompositorisch durchstruk-
turierter; die Folkelemente haben zugenommen, die Musik ist ab-
gerundeter, melodiöser, verträumter, allerdings auch überra-
schungsärmer als Tubular Bells. Im 2. Teil nimmt der Folkcharak-
ter (nach einem zunächst etwas experimentellen Einstieg) noch
zu, Dudelsack und Akustikgitarre treten hervor und münden in
ein mitreißendes, sehr tanzbares "Volksstück", bevor Oldfield
das Werk mit einem geradezu "süßen",absolut hitparadentauglichen
Folk-Popsong beschließt.
Besonders der zweite Part von Ommadawn mit seinen weitgehend
sehr melodiösen, teilweise songartig voneinader abgegrenzten
Teilen deutet bereits an, wohin Oldfield sich bei späteren
Werken wie "Five Miles Out", "Islands" , "Crises" oder "Platinum"
entwickeln wird: Werke, die zur Hälte aus langen Kompositionen
und zur anderen Hälfte aus jeweils mehreren, konventionell strukturierten (aber meist trotzdem genialen) Popsongs bestehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von high end am 21. November 2013
Format: Audio CD
Nach seinem Debut und Meisterwerk "Tubular Bells" und dem auf Drängen der Plattenfirma schnell hinterhergeschobenen,dennoch äußerst gelungenen "Hergest Ridge" legt Mike Oldfield hier seine dritte und vielleicht beste Arbeit vor.
"Ommadawn" zu beschreiben ist nicht ganz einfach,da die Gefühle,die das Album auslöst selbst erlebt werden müssen,so man denn die Antennen dafür hat.
Kurz objektiv beschrieben: Hervorragende Gastmusiker,keltische Einflüsse,elegische Ruhe,abwechslungsreicher Einsatz von Instrumenten,ein Kinderchor,wunderschönes Gitarrenspiel mit schwebenden Keyboards,angedeutete Chöre,ein nebulöses Klangbild.Mal melancholisch-verträumt,dann wieder heiter,aber immer schön und die Sinne umschmeichelnd.
Die Empfindungen,die die Musik bei mir auslöst,würde ich als Bad in angenehmen Gefühlen beschreiben,die Vertonung eines schönen,melancholischen Traumes,eigentlich der Schönheit selbst.

Aufnahme und Mix sind nicht perfekt,dennoch konnte man die Schallplatte damals mit Genuß hören.
Die erste CD-Auflage war enttäuschend,lieblos digitalisiert.2000 nahm sich Simon Heyworth (Chop èm Out) der alten Aufnahme an und führte ein recht gutes Remastering durch.Außerdem bekam die CD eine HDCD-Kodierung spendiert,was auf entsprechenden Playern zu etwas mehr Dynamik führt und auch zu besserer Auflösung führen soll.
Die aktuell erhältliche CD ist von Mike Oldfield neu gemischt worden (remixed).Die CD mit der Originalabmischung wird nicht mehr hergestellt.
Damit kann ich gar nichts anfangen,da tief in die Zusammensetzung der Musik eingegriffen wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen