Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oma, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens [Gebundene Ausgabe]

Elma van Vliet , Ilka Heinemann , Matthias Kuhlemann
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (118 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

19. März 2008
Das besondere Geschenkbuch – nach dem Erfolg von »Mama, erzähl mal!« und »Papa, erzähl mal!« jetzt endlich das Buch für die Großeltern!

Unsere Großeltern sind die Hüter eines ganz persönlichen Erinnerungsschatzes, den wir gerne bewahren wollen. Diese beiden liebevoll gestalteten Geschenkbücher enthalten all die Fragen, die wir Oma und Opa immer schon mal stellen wollten – und genügend Platz, um die Antworten aufzuschreiben. Alles über Kindheit, Liebe, Freizeit: Was wolltest du werden, als du klein warst? Wer war deine erste große Liebe? Was würdest du rückblickend in deinem Leben anders machen?
Ausgefüllt wird dieses Geschenk zu einem persönlichen und wertvollen Erinnerungsbuch für die ganze Familie..

Auf www.epubli.de/erzaehlmal können Sie jetzt ganz einfach Ihr individuelles "Erzähl mal" Buch erstellen und in beliebiger Anzahl drucken lassen.

Wird oft zusammen gekauft

Oma, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens + Opa, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens + Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (19. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426654520
  • ISBN-13: 978-3426654521
  • Originaltitel: Oma, vertel's!
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (118 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 430 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Im niederländischen Pijnacker kam Elma van Vliet am 12. Februar 1974 zur Welt. Nach Aufenthalten mit ihrer Familie in England und Italien war sie das Reisen gewöhnt und war auch später mit dem Musical "Up With People" als Eventmanagerin eineinhalb Jahre unterwegs durch die USA und Kanada. Als sie mit 27 Jahren in die Niederlande zurückkehrte, teilen die Ärzte ihr mit, dass ihre Mutter wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben habe. Elma van Vliet wurde zum ersten Mal bewusst, dass es vieles gab, das sie von ihrer Mutter nicht wusste und das sie sie nie gefragt hatte. Sie schrieb die Fragen auf, und es entstand das persönliche Interviewbuch "Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum Deines Lebens", dem noch weitere, u. a. für Vater und Großeltern, zur Erforschung der ganz persönlichen Familiengeschichte folgen sollten.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elma van Vliet wurde 1974 im niederländischen Pijnacker geboren und lebt heute in Den Hoorn. Sie ist Autorin der erfolgreichen Geschenkbuch-Reihe "Erzähl mal!", deren Bücher sich in Deutschland bislang über 1,5 Millionen Mal verkauften.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was für Opa gilt, gilt nicht immer für Oma 10. März 2008
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Idee zu diesem Konzept geht auf das Jahr 2001 zurück. Als die Mutter der Autorin ins Krankenhaus eingeliefert wurde und die Ärzte eine düstere Prognose stellten, merkte Elma van Vliet erst, wie wenig sie von ihrer Mutter weiss. Fragen über das Kleinsein und Grösserwerden, über die Liebe, die Freizeit und andere bewegende Dinge. Fragen, deren Antworten ihr die Mutter nochmals ganz nahe bringen sollten. Da diese Erfahrungen ganz viele Menschen teilen, wurden die Bücher "Mama, erzähl mal!" und "Papa, erzähl mal!" zu grossen Erfolgen. Eine Fortsetzungsgeschichte nach bewährtem Konzept zu schreiben, ist daher verständlich. Also gibt es nun Fragen an die Grosseltern.

Mir gefallen Idee und deren Umsetzung. Was mich stört ist mangelnde Modellpflege und die Arbeit an Details. Wenn ich mir ein noch schöneres und überzeugenderes Layout wünschte, hat das auch damit zu tun, dass sich gerade Holland in den letzten Jahren als Hort innovativer Buchproduktionen und modernem Grafikdesign erwies. Ich hätte mich bei der Grafik noch mehr an den Vorstellungs- und Erfahrungswelten von Grosseltern orientiert. Zudem haben Omas auch nicht die gleichen Wahrnehmungen bei historischen Ereignissen oder bei ihrer Freizeitgestaltung wie Opas. Bei beiden Geschlechtern dieselben Spielzeuge aufzuführen, finde ich dann schon mehr als eine Unterlassungssünde.

Mein Fazit: Trotz meiner Detailkritik empfehle ich dieses Buch gerne weiter. Den grössten Gewinn werden Käufer haben, die es nicht einfach nur verschicken, sondern mit der Grossmutter gemeinsam durchblättern, ausfüllen, diskutieren. Ob am Schluss auf jeder Zeile etwas steht, ist völlig nebensächlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
127 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oma erzählt lieber frei .... 26. Januar 2010
Von Dorle
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin selbst Großmutter und habe dieses Buch zu Weihnachten von meiner 11jährigen Enkeltochter geschenkt bekommen.
Um es gleich vorweg zu sagen: Beim Lesen kam ich mir vor wie bei einem Verhör vor Gericht.
Wie langweilig und aufwändig, auf all diese Fragen in Kurzform schriftlich im Buch antworten zu müssen.
Die Idee meiner Enkelkinder war, mir damit eine Freude zu machen, aber nicht unbedingt um mich besser kennenzulernen.
Da ich ihnen schon oft und gerne aus meinem Leben erzählt habe, fanden selbst sie die schriftlichen Antworten längst nicht so spannend.

Beispiel: Der Moment, als wir endlich 1965 den ersten Fernseher bekamen, lässt sich mündlich so aufregend wie ein Abenteuer erzählen - im Buch würde der Platz dazu gar nicht reichen.

Und neugierige Fragen wie "Wer war deine erste große Liebe?" mag ich einfach nicht schriftlich beantworten.

Ich werde also weiterhin meinen Enkelkindern und Kindern lieber aus meinem Leben erzählen als schreiben.

So manche gute Anregung dazu lässt sich in diesem Buch ganz sicher finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
48 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Buch - nur nicht für ü-80-Omas 29. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Wir haben das Buch meiner 85 jährigen Oma geschenkt - in der Hoffnung, viele Erkenntnisse von früher zu erfahren... Jedoch sind wir mit dem Ausfüllen nicht über die ersten 10 Seiten hinaus gekommen - und werden es auch nicht. Dieses Buch wühlt in so in der Vergangenheit herum, dass wir es aus gesundheitlichen Gründen nun lassen. Meine Oma hat sich so in die Vergangenheit hinein versetzt, dass sie innerlich total aufgewühlt war. Sie konnte nicht mehr schlafen und hat schlecht geträumt... Die Erinnerungen an die Armut die damals herschte, geliebte Menschen, die aus dem Krieg nicht wieder kamen.... all das und noch so viel mehr hat sie einfach zu sehr beschäftigt! Das Buch ist wirklich eine super Idee... aber man sollte vorher überlegen, ob die Person, mit der man es ausfüllen soll, nicht vielleicht doch zu "alt" dafür ist. Aber alles in Allem echt ein SUPER BUCH (nur eben nicht für unsere Oma...)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Idee-Umsetzung mangelhaft 16. August 2011
Von Boadicea
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Nachdem ich von den Büchern gehört hatte habe ich mir gleich Mama erzähl mal für mich und Oma erzähl mal für meine Mutter gekauft.
Schon beim Ausfüllen meines Buches musste ich meine Mutter anrufen - die war höchst befremdet und als ich ihr von dem Buch für sie erzählt habe - entsetzt. Auch nachdem ich ihr das Buch gezeigt habe und sie darin gelesen hat, ist sie davon kein bisschen begeistert. Deshalb: Warnung, wer das Buch verschenken will sollte eine solche Reaktion in Betracht ziehen. Kaum ein Rezensent hat beschrieben ob die Bücher auch tatsächlich ausgefüllt wurden!! Wie viele Rezensenten ganz richtig angemerkt haben, Menschen die harte Zeiten, vor allem im Krieg, durchgemacht haben, erzählen nicht so gerne davon. Meine Mutter war nach der Lektüre der Fragen in Tränen aufgelöst. Weitere Kritik- Der Teil mit den Historischen Entwicklungen ist viel zu dick, er sollte, wenn überhaupt, in die Fragen eingebettet werden. Im übrigen fände ich es besser, mehr Raum zum Erzählen zu lassen. Gleiches gilt für Bilder, das Buch ist so gebunden, das viele Bilder das Buch schnell aus dem Leim gehen lassen.
Die Fragen sind auch bei weitem nicht vollständig, insbesondere wenn mehrere Enkel betroffen sind, ist das Buch ungeeignet, weil das nicht wirklich vorgesehen ist.
Im übrigen scheint das Buch auf die gemütliche Durchschnittsoma ausgerichtet zu sein, die in ihrem Leben nie viel erlebt hat und auch jetzt nicht viel macht!
Fazit: Die schlaue Oma greift zum Rechner oder zum Stift und fängt von den Fragen angeleitet selber an zu erzählen, ansonsten hole sie sich Sohn oder Tochter und ein Diktiergerät und lasse schreiben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Geschenk
Sehr schönes Geschenk, das meine Oma zu Tränen gerührt hat. Das Buch kratzt nicht nur auf der Oberfläche herum, sondern fordert seinen Besitzer heraus, sein... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Nitidus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen niedliche Idee, die aber leider nicht jeder versteht
Ich habe meiner Oma dieses Buch geschenkt und sie hat eine Menge Spaß daran, die Seiten zu füllen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Aconitum veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überlieferung
Ich habe dieses Buch gekauft, um die Geschichte nicht sterben zu lassen. Nachdem die Seiten mit Geschichten gefüllt sind, soll das Buch an meine Kinder gehen!
Vor 16 Tagen von Andrea Otto veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Super geile geschenkidee hier macht ihr keinen Fehler sondern Omas Happy...man kann selbst auch Dinge eintragen und es dann verschenken .... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Monika Schön veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oma erzähl mal
Das Buch ist wunderbar zur Weitergabe an die nachkommende Generation (ausgefüllt natürlich). Es ist schon das zweite Exemplar, das ich erworben habe
Vor 29 Tagen von Heide Hütteroth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekte Geschenkidee
Meine Oma kann viele spannende Geschichten aus ihrem Leben erzählen. Irgendwann wird sie nicht mehr da sein, doch Dank des Buches bleiben die Geschichten erhalten.
Vor 1 Monat von Franziska Faude veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super Idee
An sich liebe ich die Idee dieser kompletten Buchreihe ("Mama erzähl mal", "Oma erzähl mal", etc...). Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nina Smrzka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oma, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens
Auch super für Uroma geeignet weil die beinhaltete Zeitreise sehr weit zurück geht. Schön gestaltet und viel Platz zum hineinschreiben
Vor 1 Monat von Jenny veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Innovative Idee
tolles Buch mit sehr schönen, nostalgischen Bildern. Oma wird in ihre Jugend zurück versetzt mithilfe von schwarz-weiß Bildern. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Yvonne E. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Geschenk
Hier verbinden sich mehrere gute Eigenschaften:

Man bewahrt interessante und wissenswerte Geschichten und Informationen für Enkelkinder und man gibt... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von FrKrämer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f3b239c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
suche zum 80.Geburtstag für meine Mutter 1 12.11.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar