Ratgeber Systemkameras

1 gebraucht ab EUR 225,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus PEN E-PL1 Systemkamera (13 Megapixel, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, Bildstabilisator) champagner mit 14-42mm Objektiv silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus PEN E-PL1 Systemkamera (13 Megapixel, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, Bildstabilisator) champagner mit 14-42mm Objektiv silber

von Olympus

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 225,00
mit 14-42mm Objektiv
champagner
  • 13 Megapixel Highspeed Live MOS Sensor
  • 6,9 cm (2,7 Zoll) HyperCrystal TFT- Farbdisplay
  • Kit inkl. M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42mm L 1:3.5-5.6 silber Objektiv
  • Leistungsstarker, integrierter Bildstabilisator
  • Lieferumfang: Olympus E-PL1 Gehäuse champagner, 14-42mm Objektiv silber, Lithium-Ionen-Akku (BLS-1), Ladegerät (BCS-1), Micro Four Thirds Gehäusekappe (BC-2), Schultergurt, USB- und Video-Kabel, Bildverwaltungssoftware, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Hinweise und Aktionen

Größe: mit 14-42mm Objektiv | Farbe: champagner
  • Besuchen Sie auch den Olympus Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Olympus-Produkte.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Größe: mit 14-42mm Objektiv | Farbe: champagner
Technische Details [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 3,6 x 12,1 x 7 cm ; 299 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: N3844992
  • ASIN: B0036DE0ZY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Größe: mit 14-42mm Objektiv | Farbe: champagner
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Größe: mit 14-42mm Objektiv | Farbe: champagner


Olympus E-PL1 Digitalkamera champagner Kit mit EZ-M1442L Objektiv silber

Die PEN E-PL1 weckt Begehrlichkeiten, und das aus gutem Grund

Sie überzeugt durch ein einfaches Bedienkonzept und Bildergebnisse in SLR-Qualität – perfekt für alle, denen eine Spiegelreflex zu kompliziert ist. Ob HD-Videos oder außergewöhnliche Fotos mit Art Filtern, die PEN im Retro-Style bietet fast unendlich viele Möglichkeiten. Dabei gewährleistet der eingebaute Bildstabilisator verwacklungsfreie Bilder, unabhängig vom verwendeten Objektiv. Neu bei dieser PEN: der eingebaute Blitz. Super kompakt, ist die E-PL1 stets parat, wenn es darum geht, schöne Momente für immer festzuhalten.

Die PEN kommt ohne Spiegel aus. Das macht sie besonders kompakt und handlich. Der Vorteil: Ihre Bildergebnisse stehen denen „großer“ Kameras in nichts nach.

Neu bei der E-PL1:

  • Neuartige und einfache Einstellmöglichkeiten durch den Live Guide "What you see is what you get"
  • 4 Farben zur Auswahl: Schwarz, Weiß, Champagner, Rot
  • 6 Art Filter
  • Eingebauter Blitz

Einfach besser fotografieren

PEN steht für eine neue Kameraklasse mit SLR-Leistung, modernster Ausstattung und der Bedienerfreundlichkeit sowie dem Format einer Kompakten. Die E-PL1 mit integriertem Blitz verfügt über einen 12,3 Megapixel Live MOS Sensor und den TruePic V Bildprozessor, der beste Bildqualität bis zu ISO-Werten von 3200 garantiert. Egal, welches Objektiv verwendet wird, der eingebaute Bildstabilisator kann Verwacklungen bis zu 3 LW-Stufen kompensieren. HD-Video ist ebenfalls möglich. Dabei kann bis zu 7 Minuten am Stück gefilmt werden mit 30 Bildern/Sekunde und einer Auflösung von 1.280x720 Pixeln im hochauflösenden AVI-Format.

Noch bessere Aufnahmen entstehen mit dem neuen Live Guide auf dem 6,9 cm/ 2,7 Zoll großen LCD. Leicht verständliche Erklärungen helfen beim Einstellen spezieller SLR-Effekte, wie zum Beispiel der Schärfentiefe. Lebendiger und intensiver werden die Aufnahmen mit i-Enhance. Die Funktion kann einzeln gewählt werden und wird automatisch bei Verwendung des i-Auto Modus aktiviert. Dieser analysiert die aktuelle Fotosituation und wählt passende Einstellungen. Ebenfalls komfortabel: e-Porträt gleicht kleine Unebenheiten im Gesicht aus. So gelingen Aufnahmen, die sich mit Profi-Fotos messen können.

Echt kreativ

Ob Fotos oder HD-Videos, die E-PL1 sorgt stets für beste Ergebnisse, auf Wunsch auch ganz außergewöhnliche. Denn für die Komposition kreativer Aufnahmen bietet sie sechs verschiedene Art Filter. Pop Art erinnert zum Beispiel an die legendären Warhol-Werke, während Motive mit Gentle Sepia in einem verträumt wirkenden, weichen Licht erscheinen. Bewegliche Objekte sind mit AF-Tracking stets im Fokus. Beim Filmen können sogar Schärfentiefe oder Bildwinkel verändert sowie Still-Fotos aufgenommen werden – mit normalen Camcordern unmöglich. Mehr Optionen bieten die verschiedenen Micro Four Thirds Objektive. Brandneu im Sortiment: das Ultraweitwinkel M. ZUIKO DIGITAL ED 9-18 mm 4,0-5,6 (18-36mm*) und M. ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 4,0-5,6 (28-300 mm*). Diese extrem kompakten Objektive sind halb so groß wie ihre Four Thirds Entsprechungen. Dabei erzielen sie schnellere AF-Geschwindigkeiten und weniger Bildrauschen. Der Anschluss weiterer Objektive ist mit Adaptern problemlos möglich. *entsprechend Kleinbild

Der Accessory Port macht die neue PEN noch vielseitiger. An ihn lässt sich beispielsweise der elektronische Sucher VF-2 oder ein Mikrofonadapter – für Videos mit Stereo-Sound – anschließen. Sind erst alle Aufnahmen im Kasten, lassen sie sich via HDMI am TV genießen und sogar per Fernbedienung anwählen.

Einfach zu bedienen, gelingen mit der E-PL1 selbst Neueinsteigern von Anfang an Fotos und Videos von höchster Qualität.

Die Olympus PEN E-PL1 – Hauptmerkmale

Schlankes & stilvolles Design:

  • Extrem schlankes und leichtes Micro Four Thirds System
  • Stilvolles Design mit Metalloberfläche
  • Vier Farben

SLR Bildqualität:

  • 12,3 Megapixel Live MOS Sensor
  • TruePic V Bildprozessor
  • Eingebauter Bildstabilisator mit einer Kompensationsleistung von bis zu 3 LW-Stufen
  • Adapter für alle ZUIKO DIGITAL & OM Objektive

Einfache Handhabung:

  • Live Guide
  • Automatische Erkennung der häufigsten Aufnahmesituationen mit i-Auto
  • i-Enhance-Funktion zur Verstärkung der Farben
  • Klare Haut mit e-Porträt
  • AF-Tracking
  • Gesichtserkennung und Schattenaufhellung
  • 25 Aufnahmemodi (5 Belichtungsmodi, i-Auto Modus, 19 Aufnahmeprogramme)

Kreativität & HD-Videos:

  • HD-Videos in Stereo-Qualität mit variabler Schärfentiefe und Art Filter-Effekten
  • 6 Art Filter, verschiedene Bildseitenverhältnisse
  • Mehrfachbelichtung
  • Bereits aufgenommene RAW-Bilder lassen sich in der Kamera oder mithilfe der Olympus Software in Art Filter-Bilder umwandeln
  • Erweiterte Kreativität durch Four Thirds Objektiv-Adapter

Weitere Ausstattungsmerkmale der Olympus PEN:

  • Integrierter Blitz mit kabelloser Blitzsteuerung
  • HDMI TV-Schnittstelle
  • Hi-Speed USB 2.0
  • Serienbildaufnahme mit 3 Bildern pro Sekunde (max. 10 im RAW-Modus)
  • ISO 100-3200
  • Automatische Belichtungsreihen für Weißabgleich und Belichtung
  • Supersonic Wave Filter
  • Großer Dynamikumfang in stark beleuchteten Bereichen
  • Simultane Aufzeichnung von RAW und JPEG
  • SD-Speicherkartenfach (SDHC-kompatibel)
  • Extrem schnelle Datenaufzeichnung und verlustfreie RAW-Kompression
  • 6,9 cm (2,7 Zoll) großes HyperCrystal LCD
  • AE/AF Lock
  • Auto Gradation

Die Olympus PEN E-PL1 Kits und Zubehörartikel
Olympus E-PL1
Die Olympus PEN E-PL1 Kits
(Zoombares Bild)

Die Olympus PEN E-PL1 ist in folgenden Kits erhältlich:

  • E-PL1 Kit: E-PL1 Gehäuse & M. ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3,5-5,6)
  • E-PL1 Double Lens Kit: E-PL1 Body, M. ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3,5-5,6, ZUIKO DIGITAL ED 40-150 mm 1:4,0-5,6 & MMF-2)
  • E-PL1 Body
Alle E-PL1 Kits hier ansehen

Olympus E-PL1
Olympus PEN E-PL1 Zubehör
(Zoombares Bild)

Passendes Zubehör für die PEN E-PL1:

  • M. ZUIKO DIGITAL ED 9-18 mm 4,0-5,6 Objektiv
  • M. ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 4,0-5,6 Objektiv
  • PT-EP01 Unterwassergehäuse
  • VF-2 Micro Four Thirds elektronischer Sucher...
Alle E-PL1 Zubehörartikel hier ansehen

Olympus M. ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm Objektiv
Olympus M1442 Objektiv

Das M. ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 (entspricht einer Brennweite von 28-84 mm bei einer 35-mm-Kamera) Objektiv auf Basis des Micro Four Thirds Standards bietet eine 3-fache Zoomleistung. Um maximale Mobilität zu gewährleisten, verkleinert sich das Objektiv im Ruhemodus automatisch - das Ergebnis ist eine Länge von lediglich 43,5 mm. Das sind nur 65% des Volumens und 80% des Gewichts vom ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3,5-5,6. Das ultrakompakte Objektiv liefert höchste Bildqualität und ist auch für Nahaufnahmen geeignet.

Micro Thirds System

Das Four Thirds System ist ein neuer Standard, mit dem das Potenzial der Digitalfotografie voll ausgeschöpft werden kann. Das Licht wird beinahe linear zur Oberfläche des Bildsensors geleitet, um optimale Bilder zu ermöglichen, die bis an die Ränder scharf und klar sind. Auch der Objektivanschluss ist standardisiert, so dass Sie nach Belieben kompatible Objektive und Kameras kombinieren können, ohne auf einen einzelnen Hersteller festgelegt zu sein. Das Four Thirds System macht jede fotografische Anwendung aufregender und leistungsstärker.

Vorteile des Four Thirds Systems

  • 100% digitales Konzept
    Speziell auf die Digitalfotografie abgestimmtes Design optimiert die Leistung des Bildsensors.
  • Hohe Mobilität
    Kompaktes Design maximiert die Kameramobilität.
  • Offener Standard
    Sichert die Erweiterbarkeit und Kompatibilität der Produkte verschiedenerHersteller.

Olympus M1442 Objektiv

Schlechtere Bildqualität bei Verwendung einesanalogen 35-mm-Objektivs mit einer D-SLR-Kamera
Die größten Probleme, mit denen gewöhnliche digitale SLR-Kameras zukämpfen haben, sind das Nachlassen der Bildqualität zu den Bildrändern hin sowie das Auftreten von Geisterbildern und Gegenlichtreflexen auf der Oberfläche des Bildsensors, die auf das Objektiv zurückgeworfen werden.
Bildwinkel und Blendenwert waren bei beiden abgebildeten Fotografien gleich, allerdings wurde die eine mit einem herkömmlichen 35-mm-, die andere mit einem Four Thirds Objektiv aufgenommen. Beim Vergleich der beiden Bilder zeigt die Aufnahme mit dem 35-mm- Filmkamera-Objektiv deutlich Gegenlichtreflexe und Geisterbilder sowie Asymmetriereflexionen im Randbereich und einen allgemeinen Mangel an Schärfe.
Four Thirds Objektive dagegen sind für die Digitalfotografie optimiert,so dass von der Bildmitte bis zum Bildrand einheitlich scharfe Bilder mit minimierten Geisterbildern und Gegenlichtreflexen möglich sind.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

174 von 174 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank W. am 1. Dezember 2010
Farbe: schwarzGröße: mit 14-42mm Objektiv Verifizierter Kauf
Ich fotografiere seit 2 Jahren mit einer digitalen Oly-SLR und seit Herbst 2010 zusätzlich mit der E-PL1.

Zunächst eine allgemeine Charakterisierung:

Die Bildqualität der PEN mir ihrem guten Zuiko-Objektiv liegt auf dem Niveau von Einsteiger-DSLRs, bei guten Lichtverhältnissen und niedrigen ISOs z.T. auf dem von Mittelklassse DSLRs. Wer so wie ich alles gerne selber einstellt und unter Kontrolle hat findet sich ebenso sofort zurecht wie auch jemand, der sich lieber auf die sehr guten Automatikfunktionen verläßt. Hervorragende Bildergebnisse bei einfacher Bedienung und gutem Preis - was will man mehr?
Weitere Details zur Bildqualität wurden hier schon ausführlich rezensiert.

Grenzen:

* Natürlich hat das PEN-Konzept gegenüber DSLRs auch Einschränkungen. Hauptsächlich liegen sie in der Geschwindigkeit der Autofokus, langsam bewegte Objekte erfasst der AF schon noch, aber sobald "Bewegung" anfängt, kann die PEN - auch wenn der Fotograf mit seiner Erfahrung noch einiges kompensieren kann - nicht mehr mit. Wer also regelmäßig herumtollende Tiere oder Sportveranstaltungen fotografiert muß warten, wie sich die mFT Bodys entwickeln oder zu einer DSLR greifen.

* Der AF funktioniert auch bei Dämmerung erstaunlich gut (die PEN hat kein AF Hilfslicht und auch ihr Blitz simuliert diese Funktion NICHT per Stroboskop - das wäre ein wichtiger Punkt fürs nächste FirmwareUpdate) wenns richtig schummrig wird hat der AF aber öfter mal Mühe, etwas zu finden. Meine Tests wurden dabei alle mit dem 14-42 Kitzoom gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger am 11. Dezember 2011
Farbe: weißGröße: mit 14-42mm Objektiv
Ich beschäftige mich seit Jahren mit Digitalkameras "en detail". Seit etwa zwei Jahren hab ich nun auch die verschiedensten Kompaktsysteme wie Panasonic, Samsung und Olympus in meiner Fotoausrüstung. Fakt ist, die E-PL1 ist ein absolut gelungenes Modell. Nicht mehr ganz neu aber dennoch immernoch konkurenzfähig mit den aktuelleren Modellen.Jedoch ist es notwendig sich ein wenig intensiver mit den technischen Funktionen zu beschäftigen um so das Optimum an Bildqualität auch heraus zu arbeiten. Was die E-PL1 zunächst ein wenig zurück wirft sind ihre Werkseinstellungen. Hier gibt es verschiedene Einstellungen wie Gradation ,Auflösung, ISO-Begrenzung und Rauschunterdrückung dem Optimum anzupassen. Dazu sei nur kurz gesagt, das AUTO und die höchste Auflösung nicht immer das Maß aller Dinge ist. Auch die Farbcharakteristik im Bildmodus sollte auf jeden Fall dem induviduellen Bedürfnis angepaßt werden wobei die E-PL1 hier mit der i-ENHANCE Einstellung eindeutig die besten Ergebnisse erzielt. Empfehlenswert dazu ist das Pen-Buch von Franzis aus der COLORFOTO Edition.
Persönliche Eindrücke von mir:
die E-PL1 macht sehr farbtreue, zeitweise ein wenig zu übersättigte Aufnahmen mit einem leicht weichen Charakter. Die maximale ISO ist mit 800 mehr als ausgereizt. Das 14-42 Objektiv verzeichnet im Weitwinkel recht stark ist aber gut verarbeitet für ein "Kit" Objektiv und wie ich finde absolut ausreichend als Standard-Zoom.
Was mir als besonders nachaltig aufgefallen ist sind die "HotSpots" auf dem Sensor. Aufgrund der kleinen Bauweise der Four/Third ist die Wärmeableitung am Sensor nicht ausreichend was bei Langzeitbelichtungen oft zu unerwünschten roten Farbpunkten auf den Bildern führt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 1. Juli 2010
Farbe: schwarzGröße: mit 14-42mm Objektiv
Ich fotographiere seit vielen Jahren mit Leidenschaft und habe im Laufe dieser Zeit einiges an Kameras und Objektive angesammelt. Kleine "Vernunftapparate", die praktisch aber in den seltensten Fällen wirklich gut waren/sind, meine geliebte XD7 in einem Koffer mit 4 Objektiven, Winder, 45 CT-1, Zwischenringen, Konverter,... Als Reminiszenz an die Neuzeit habe ich mir dann die EOS 350 gekauft und einiges Lehrgeld in Objektiven gelassen, kam aber einem brauchbaren Reisepaket mit der EOS und dem 24-105 sehr nahe. Trotzdem ist das Ganze wenn man viel im Flieger unterwegs ist, immer noch sperrig.
Dann sah ich die PEN, kaufte das Paket mit den beiden Zoom-Objektiven und gönnte mir den elektronischen Sucher...
Die Argumentation, das Gehäuse sei so stylisch und kompakt, dass man sie locker zum Gala-Diner mitnehmen könnte, ist Quark, denn so zierlich ist sie auch wieder nicht. Aber alles Andere, was im Prospekt aufgelistet war, habe ich beeindruckend bestätigt gefunden. Schon im Automatik-Modus macht die Kamera einfach hervorragende Bilder. Die Programme und Optionen sind auch für "Nichtprogrammierer" schnell nachvollziehbar und sehr praxisorientiert. Die manuellen Möglichkeiten sind für ambitionierte Amateure auf jeden Fall ausreichend. Was mich aber am meisten fasziniert hat, sind die ART-Programme, mit denen man, wirklich nette Gags erzielen und interessante Aufnahmen erstellen kann. Ich habe auch keine Bilder großartig nachbearbeiten müssen, wie es bislang bei digitalen Kameras eigentlich immer der Fall war. Die Aufnahmen sind einfach sauber, farbecht und stimmig.
Einzig der Monitor ist relativ klein und "grob" auflösend, sodass der Sucher ("schweineteuer" aber "saugut") fast schon Pflicht ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: mit 14-42mm Objektiv | Farbe: champagner