Ratgeber Objektive

Olympus M.Zuiko Digital E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 949,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: KÖSTER MÜNSTER
In den Einkaufswagen
EUR 949,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MEGA-Foto
In den Einkaufswagen
EUR 999,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 75 mm 1:1:8 Objektiv für Micro Four Thirds Objektivbajonett (150 mm KB) silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus M.Zuiko Digital ED 75 mm 1:1:8 Objektiv für Micro Four Thirds Objektivbajonett (150 mm KB) silber

von Olympus

Unverb. Preisempf.: EUR 999,00
Preis: EUR 949,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 50,00 (5%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
12 neu ab EUR 941,00
silber
  • Brennweite (entspr. KB): 75-150 mm; Filterdurchmesser: 58 mm; Maximale Bildvergrößerung: 0,1 x (Micro Four Thirds) / 0,2 x (35-mm-Format)
  • Extra-lichtstark: 1:1.8; durchdachtes Design, superleicht
  • Hochpräzise Montage-Technologie, robustes Metallgehäuse
  • Objektiv-Mechanismus: Interner Fokus mit Schraubmechanismus, passend zu allen MFT Kameras (Olympus OM-D u. PEN Modelle, Panasonic G-Serie)
  • Lieferumfang: Olympus Objektiv M.ZUIKO DIGITAL silber, Micro Four Thirds Objektivdeckel (LC-58E), hintere Objektivkappe für Micro Four Thirds Objektive (LR-2), Garantiekarte, Bedienungsanleitung

Wird oft zusammen gekauft

Olympus M.Zuiko Digital ED 75 mm 1:1:8 Objektiv für Micro Four Thirds Objektivbajonett (150 mm KB) silber + Olympus LH-61F Streulichtblende für Olympus MFT-75mm Objektivblende + Olympu LC-61 Objektivdeckel für Olympus MFT-75mm Objektivdeckel
Preis für alle drei: EUR 1.052,21

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: silber
  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber


Produktinformation

Farbe: silber
Produktdatenblatt [24 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 6,9 x 6,4 x 6,4 cm ; 304 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 458 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: ET-M7518
  • ASIN: B0085Z4G20
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 31. Mai 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Farbe: silber
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: silber

Produktbeschreibung

Alle, die sich für Porträt- und Innenaufnahmen interessieren bzw. darauf spezialisiert sind, werden die Vorteile dieser Hochleistungsfestbrennweite mit Sicherheit zu schätzen wissen. Das lichtstarke (1:1.8) Objektiv liefert kompromisslose Bildqualität von Kante-zu-Kante, mit hohem Kontrast, hoher Auflösung und geringen Aberrationen. Alles an diesem 75-mm-Objektiv (150 mm) ist Präzisionsarbeit - von der fortschrittlichen Montage- bis hin zur Poliertechnik. Dabei ist es ist erstaunlich kompakt und leicht. Der Metall-Fokusring ermöglicht es, einfach und schnell manuell zu scharfzustellen.


Hochwertiges Porträtobjektiv mit ausgezeichneter Leistung und hoher Lichtstärke

Neben der hohen Lichtstärke und der hervoragenden Abbildungsleistung, durch die es sich ideal für die Studio-, Bühnen-, Indoor-Sport- und Porträtfotografie eignen, verfügt diese Festbrennweite über eine fortschrittliche optische Konstruktion. Sie beinhaltet 9 Gruppen mit 10 Linsenelementen, die zahlreiche Spezialgläser nutzen, Aberrationen optimal zu korrigieren und erstaunliche Bokeh-Effekte ohne Vignettierung zu realisieren. Um axiale chromatische Aberrationen auszugleichen, die bei Teleskop-Linsen manchmal erzeugt werden, enthält dieses Objektiv drei ED-Elemente (Extra-low Dispersion) im vorderen Bereich, während die sphärischen Aberrationen, die bei Objektiven mit großer Blende entstehen können, durch zwei im hinteren Bereich integrierte HR-Elemente (High Refractive Index) korrigiert werden. Jedes Linsenelement wird mit ultra-hoher Präzision poliert, die nur dank der fortschrittlichen Techniken möglich ist, die von den Olympus entwickelt wurden. Die sorgfältige Montage gewährleistet maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Sehr schneller und leiser Autofokus

Der MSC-Mechanismus (Movie & Still Compatible) der Fokussiereinheit mit Linearmotorantrieb im M. Zuiko Digital ED 75 mm 1:1.8 ermöglicht eine schnelle und leise Scharfstellung mit einer kleinen Anzahl leichter Linsen. Der Linearmotor bewegt die Fokussierlinse direkt über eine auf den Sub-Mikrometer genau gefertigte Metallwelle und Vorschubspindel. Ein Zahnrad, das Geräusche beim Fokussieren verursacht, wird nicht mehr benötigt. Dazu kommen hochwertige Kunststoffe für einen schnellen, reibungslosen, leisen und zudem präzisen AF-Antrieb. Dieser Autofokus-Standard gewährleistet Aufnahmen ohne das lästige "Surren" der Linsenmechanik sowohl bei Videos (z. B. für verbesserte Ton-Qualität bei der Aufnahme von HD-Videoclips mit Stereo) als auch bei Fotos (z. B. bei Makroaufnahmen in der Natur, wenn Sie nicht stören wollen).

Ausgeklügeltes Design im kompakten Metallgehäuse

Aufgrund der hohen Lichtstärke (1:1.8) und der herausragenden Abbildungsleistung würden Sie wahrscheinlich von einem viel größeren Objektiv ausgehen. Dank der außerordentlichen Präzision bei unseren Verfahren sind wir in der Lage, unser Spitzenmodell in einem kompakten Gehäuse mit einer Gesamtlänge von nur 69 mm zu integrieren. Das große, genau polierte Glaslinsenelement auf der Vorderseite mit einem Durchmesser von ca. 50 mm und die raffiniert strukturierte Metalloberfläche passen perfekt zum hochwertigen Design der PEN und OM-D.

Zero (Zuiko Extra-low Reflection Optical) Beschichtung für geringe Reflexionen

Um unerwünschte, aber schwer verhinderbare Artefakte wie Phantombilder und Streulicht auf Fotos so weit wie möglich zu minimieren, ist die Linsenoberfläche des M. Zuiko Digital ED 75 mm 1:1.8 mit der speziellen Zero (Zuiko Extra-low Reflection Optical)-Beschichtung versehen, welche die Reflektion von Wellenlängen zwischen 450 und 650 nm um die Hälfte reduziert. Für ein klares Bild, sogar unter ungünstigen Bedingungen, wenn z. B. gegen das Licht fotografiert wird. Die Zero-Beschichtung ist ein Verfahren unter Einsatz von dünnen Filmen, das Olympus ursprünglich für Mikroskope entwickelt hat. Diese Technologie bietet nicht nur klare Bilder, sie sorgt auch dafür, die geringe Reflektion des Objektivs beizubehalten. Kratzer und Materialermüdung werden aufgrund der verbesserten Festigkeit und Langlebigkeit durch die Vakuum-Aufbringung vermieden.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marquis777 TOP 1000 REZENSENT am 1. November 2014
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Ich arbeite seit vielen Jahren in der Portraitfotografie und nutze seit ein paar Monaten dieses 75mm Objektiv an meiner Olympus M1. Freistellung, Schärfe und Bokeh sind aus meiner Sicht einfach superb. Einer Festbrennweite entsprechend ist die Lichtstärke sehr hoch und selbst in der beginnenden Dämmerung shoote ich oft noch bei Offenblende und 400 ISO. Das Objektiv ist rasend schnell, fokussiert sehr zuverlässig und ist meine Lieblingslinse an der M1.

Einziges Manko: bei dem Preis darf man schon einen Spritzwasserschutz und eine Staubdichtung erwarten. Auch die Streulichtblende lässt sich Olympus gut bezahlen. Trotzdem 5 Sterne für ein superbes Produkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von phfoto am 15. April 2013
Farbe: silber
Dieses Objektiv ist mit seiner 75mm Brennweite (KB 150mm) das beste Tele-Objektiv im Micro Four Thirds Bereich, das ich kenne. Die Schärfe, das Freistellen, Landschaft sowie Porträt einfach genial. Voraussetzung ist dabei die Verwendung der Gegenlichtblende. Diese, weil aus Metall, bietet zugleich auch einen tollen Objektivschutz gegen Kratzer an der Frontlinse im alltäglichen Gebrauch, wie bei mir als Nutzer im Outdoorbereich. Die Sicherheit des Staub- und Spritzwasserschutzes mit seinem minimalen Gewicht machen das Tele zum Trekkingbegleiter auch für längere Touren mit Zelt, für jede Jahreszeit.

Ich hatte alle Zoomobjektive von Panasonic als Besitzer erworben und genutzt, alle wieder verkauft, weil ich bereits ab der Anfangsbrennweite (ab 50mm) mit den Ergebnissen nie zufrieden war, da ich davor 30 Jahre lang Spiegelreflextechnik mit hohem Anspruch (2.8-4.0 Telezooms und Tele -Festbrennweiten) fotografiert hatte.
Endlich, mit diesem Olympus 75mm Teil gehört dieses Objektiv -ebenso wie sein Preis- in die höchste Klasse der Abbildungsleistungen, ebenso wie alle anderen hochwertigen Festbrennweiten aus dem Spiegelreflex-Objektiv Bereich mit hohen Lichtstärken, wie z.B. Canon 2.0/135mm und andere. Fast wage ich zu behaupten, dass die Abbildungsqualität bei offener Blende im nahen (Porträt) bis mittleren Bereich (ca. Halbtotale) besser erscheint ? vielleicht liegt es auch nur an meiner Begeisterung :-) - ist auch egal, einfach perfekt.
Die Handhabung, das Drehen der manuellen Fokussierung (wer so was noch macht) butterweich und exakt.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Wempe am 5. Januar 2013
Farbe: silber
Ich habe das Objektiv zu Weihnachten geschenkt bekommen, zusammen mit der originalen Streulichtblende LH-61F und dem optisch sehr ansehnlichen Objektivdeckel LC-61. Blende als auch Deckel sind definitiv preislich ausgesprochen ambitioniert, auch wenn ich bereits in diversen Foren mit meiner Meinung nicht konform gehe, so finde ich die Gewinnabsicht von Olympus dahinter legitim. Eine goldene Nase verdienen sie sich nicht, eher wäre es schön, wenn die Kamerasparte wieder schwarze Zahlen schreibt. Dies ist meine Ansicht und hier vorweg gestellt, weil Blende (und Deckel) für die allermeisten Käufer wohl das größte Ärgernis sind, ansonsten gibt es rein gar nichts an diesem Objektiv auszusetzen. Die Streulichblende aber beim Objektiv dabei und dafür den Verkaufspreis um 50,- Euro anheben, ich glaube, dass würde vielen eher zusagen als diese Politik. Es gibt von JJC eine alternative und sehr ähnliche Blende, die preislich deutlich attraktiver ist.

Als Portrait-Objektiv sollte man sich bewusst sein, dass 75mm vom Bildwinkel mit rund 16,4° bereits ein Teleobjektiv ist. Wer von Kleinbild kommend nicht mit 135mm fotografiert hat, wird sich an die nötige Entfernung gewöhnen müssen. Persönlich sagt mir das mehr zu, als das M.Zuiko 45mm, welches mir manchmal "zu nah" an der Person ist, da in meinem Fall die Portraitierten eben keine Modelle sind. Abstand erhöht die Bereitschaft zur Aufnahme und da ist mir manchmal sogar noch mehr Brennweite lieb. Jedenfalls, die Portraits, die ich bislang fotografierte, sie sind allesamt einfach exzellent.

Das Bokeh ist so wie ich es persönlich sehr mag, eben ausgesprochen "cremig" und mit keinerlei Unruhe in seiner Wirkung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 2. März 2013
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Fantastisches Objektiv sowohl die Schärfe als auch die Mitteltonkontraste sind einfach perfekt und das ab Blende 1,8 bis rauf auf ca. 6.7 und auch bei Blende 8 gibt es noch Ergebnisse, die man getrost auf A3 drucken kann, aber die Beugung wird hier dann schon deutlich sichtbar. Trotzdem besser gehts nicht, was man bei dem Preis aber wohl auch erwarten darf!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wofreimark am 20. November 2014
Farbe: silber
Neben dem 12-40 mm Pro und dem 40-150 mm Pro nutze ich zusätzlich noch dieses hervorragende lichtstarke 1,8 / 75mm.

Eine hervorragende kompakte und auch handliche Optik für das MFT-System.

Absolute Kaufempfehlung, auch wenn es deutlich mehr kostet als andere, z.B. das viel gelobte 45 mm. Dieses ist zwar wesentlich günstigerer zu bekommen, aber da liegen auch Welten dazwischen.

Das 1,8 / 75 mm ist wirklich absolute Spitzenklasse. Wunderbares Bokeh und gestochen scharf.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen