Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus LS-5 Digitaler PCM-Rekorder (Metallgehäuse, 24bit/96kHz)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus LS-5 Digitaler PCM-Rekorder (Metallgehäuse, 24bit/96kHz)

von Olympus
57 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Hochwertiger Linear-PCM-Audiorecorder mit Abtastraten bis zu 24 Bit/96 kHz und PCM-Aufnahme
  • WAV/WMA/MP3 Aufnahmeformate
  • 2 GB interner Speicher plus SD/SDHC-Speicherkarteneinschub
  • Hochempfindliche Mikrofone sind um 90 Grad nach außen gerichtet, um ein breiteres Geräuschspektrum einfangen zu können
  • Auto-Aufnahme kann sich automatisch einschalten, wenn der Geräuschpegel einen bestimmten Wert überschreitet - und schaltet sich wieder aus, wenn das Signal schwach ist
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht163 g
Produktabmessungen2,2 x 4,8 x 13,2 cm
ModellnummerLS-5
RAM Größe2048 MB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003QCK6F8
Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.551 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung821 g
Im Angebot von Amazon.de seit8. Juni 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen


Olympus LS-5 PCM Recorder Digitales Diktiergerät blau

Olympus LS-5

Mobiles Tonstudio für Musikliebhaber
Auf diesen Linear-PCM-Recorder haben Musiker, Journalisten und Podcaster gewartet: Der neue Olympus LS-5 bietet eine hervorragende Aufnahmequalität im Studio und auch unterwegs – zu einem guten Preis. Der kompakte Neuzugang der erfolgreichen LS-Serie zeichnet Audiodateien in 24 Bit/96 kHz-Qualität auf, die sich bei Bedarf direkt auf dem Recorder editieren lassen. Mit dem 2 GB großen internen Speicher, einem SDHC-kompatiblen SD-Kartenfach und einer bis zu 23 Stunden langen Betriebsdauer (ohne Akkuwechsel) lassen sich auch längere Sessions bestreiten. Ein ergonomisches Design, das sensitive Mikrofon und Auto Recording ermöglichen es, in nahezu jeder Situation entscheidende Details aufzunehmen, auch wenn gerade keine Hand frei ist. Der LS-5 wird mit der Olympus Sonority Audio Management Software ausgeliefert

Herausragende Aufnahmen
Rock, Pop, Klassik oder Jazz, der LS-5 fängt mit seinem hochwertigen, rauschreduzierenden Mikrofon die gesamte Bandbreite an Tönen in beeindruckender 24 Bit/96 kHz PCM-Qualität ein. Dank Auto Recording geht das auch automatisch: Ist ein bestimmtes Geräuschlevel überschritten, schaltet sich der Recorder selbstständig ein und wieder aus. Zusätzlich verbessert der LS-5 die Tonqualität niedriger Frequenzen und erlaubt die Wahl zwischen drei Aufnahmemodi (Normal, Wide und Zoom) sowie drei weiteren Formaten (WMA, MP3 und WAV). Für anspruchsvolle Multitrack-Aufnahmen verfügt der LS-5 über einen Taktgenerator mit 44,1 kHz und 48 kHz.

Viel Speicherplatz und einfach bedienbar
Der 2 GB große interne Speicher lässt sich mit SDHC/SD-Karten auf bis zu 32 GB erweitern. Um den vorhandenen Platz optimal zu nutzen, können Dateien geteilt, teilweise gelöscht und zwischen internem Speicher sowie der SD-Karte hin- und hergeschoben werden. Die praktische Index-Funktion markiert Stellen während der Aufnahme oder des Abspielens, sodass sie schnell auffindbar sind. Wenn nötig, können Dateien mithilfe der Olympus Sonority Software in mehreren Ordnern auf dem PC oder Mac gespeichert und dort weiter bearbeitet werden. Sonority unterstützt automatische Updates und Upgrades sowie webbasierte Services wie RSS- und Podcast-Abonnements.

Olympus LS-5

Olympus Sonority Audio Software
  • Die Sonority Management Software ermöglicht die effiziente Archivierung der Audio Dateien und enthält zahlreiche Bearbeitungsfunktionen.
  • Automatische Updates und Upgrades für Windows und Macintosh
  • Die Plus-Version kann online erworben werden, unterstützt Recorder Menü-Einstellung, Schreiben von Audio-CD-s, MP3)
  • Optionales Plug-In zur Musikbearbeitung (zusätzliche Funktionen: Keine Einschränkungen von multiplen Tracks, über 20 verschiedene Effekt-Funktionen, multiple Audio-Dateien verwalten)


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Theo Logisch am 22. Oktober 2010
Wir haben ein Weilchen gesucht, um etwas zu finden, was
a)als Diktiergerät fungieren kann
b)dabei SD-Karten fähig ist, damit man ein Speichermedium weitergeben kann (z.B. zum Abtippen oder um Audiodateien auf den PC zu ziehen), ohne das Gerät selbst weggeben zu müssen
c)qualitativ geeignet ist, auch Seminare, Vorträge etc. aufzunehmen, d.h. u.a. auch
d)die Möglichkeit bietet, ein externes Mikro anzuschließen sowie
e)geeignet ist, auch Musik z.B. für Demos in akzeptabler Qualität aufzunehmen und
f)möglichst im Batteriebetrieb nicht so schnell die Batterien leerlutscht. Viele vergleichbare Geräte bleiben da sehr weit hinter dem Olympus zurück.

All diese Kriterien erfüllt das Gerät hervorragend. Herausstechend ist dabei die extrem gute Verarbeitung und die exzellente Aufnahmequalität. Mit guten Kopfhörern angeschlossen haut es einen fast um wie gut die stimmliche Qualität ist.

Wir haben eine 8GB SD-Karte dafür genommen, zusammen mit dem internen Speicher mehr als genug, zumal man sich aussuchen kann, in welcher Qualität und welchem Dateiformat man aufnimmt.

Die mitgelieferte Software ist für die häufigsten und einfachen Bearbeitungsformen wie Zuschneiden etc. gut geeigent. Für weitergehende Bearbeitung empfehle ich professionellere Programme.

Zwei klitzekleine Minuspunkte:
- Das Löschen von Teilen von Dateien (z.B. wenn man beim Diktieren etwas verbessern oder verändern will) geht zwar (Fetter Pluspunkt!!!), aber nur, wenn man im PCM-Dateiformat aufnimmt. Bei MP3 oder WMA geht das nicht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
76 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Schiro am 19. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Das LS-5 ist baugleich zum wesentlich teureren LS-11, lediglich die CuBase-Software ist nicht im Lieferumfang enthalten. Mittlerweile habe ich mehrere Tonrecorder und im direkten Vergleich ist das Olympus-Gerät in seiner Preisklasse absolut unerreicht. Das einzige Gerät das in der Tonqualität einen winzigen Tick besser ist (SONY D50) ist dann auch etwa 250 Euro teurer. In der Preisklasse des LS-5 habe ich es verglichen mit dem Tascam DR-07, mit den Zoom H2 und dem Olympus DM-550. Das LS-5 ist als einziges gegen Griffgeräusche während der Aufnahme entkoppelt, solide und kompromisslos gut verarbeitet und liefert eine Tonqualität die einfach nur begeistert. Besonders der Stereo-Effekt ist sehr gut und der Ton besonders klar, so dass man bei mehreren Geräuschequellen jede einzelne gut heraus hört. die Bedienung ist absolut selbsterklärend, alle Knöpfe so angebracht, dass man nicht herumfummeln und nicht für jeden Piep das Menü bemühen muss. Uneingeschränkte Empfehlung von mir für dieses Gerät!
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flin am 28. November 2013
Es ist nicht nur ein Fieldrecorder oder Diktiergerät, sondern auch ein USB-Mikrofon. Das ist bei Amazon und auch auf der Packung nicht dokumentiert, es ist jedoch möglich, das LS-5 einfach per USB an einen Computer anzuschließen und es entweder als Wechseldatenträger wie einen USB-Stick oder ein Kartenlesegerät zu benutzen, oder aber, was ich erst gut drei Jahre nach Kauf durch Zufall heraus gefunden habe, ich kann es im Menü des Geräts umstellen, wie es sich bei Anschluss an einen Computer verhalten soll. Dadurch brauche ich die Aufnahmen nicht erst auf die Speicherkarte speichern oder den internen Speicher, sondern kann direkt die Aufnahmen auf einem Computer aufzeichnen. (Dabei läuft das LS-5 dann sogar ohne eingelegte Batterien allein durch USB-Stromversorgung)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mag Norbert Gartus am 5. September 2011
Hervorragendes Gerät für (legale!!) Audiomitschnitte von Konzerten, Auftritten, etc. Viele Einstellmöglichkeiten (Empfindlichkeit und Ausrichtung der Mikrofone, zB), um es verschiedensten Aufnahmebedingungen anpassen zu können. Sehr gut für (Amateur)Musiker zur Selbstkontrolle beim Üben. Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Verschmerzbarer Nachteil: Wiedergabe auch mit In-Ear-Kopfhörern eher leise. Aber das LS-5 ist nicht als MP-3 Player gedacht (auch wenn man MP3 Dateien in ein spezielles Verzeichnis kopieren kann).

Zu den von anderen Benutzern angeführten Kritikpunkten:
- ja, nur Standard AA-Batterien. Aber 1) die gibts auch als Akkus und 2) ist das Gerät sparsam im Energieverbrauch
- Aufnahmen im Konzertsaal aus der Hand sind nicht optimal, die empfindlichen Mikros übertragen leicht Nebengeräusche. Abhilfe: kleines Fotostativ, wie zB das "Gorilla-Pod" (Standard Stativgewinde ist an der Geräteunterseite vorhanden). Abgesehen davon: wer will schon zwei Stunden lang das Gerät ruhig in der Hand halten?!
- Nicht ideal im Studio? Naja. Mit einem zweisitzigen Cabrio will man auch keinen Familienurlaub zu viert machen. Das LS-5 ist eben KEIN Studiogerät. Deswegen kann man's auch wie ein Handy in die Hosentasche stecken.

Für mich gilt: zweifelsfrei eine Empfehlung. Und gleich eine SD-Karte dazu kaufen, dann macht es noch mehr Spass!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden