Ratgeber Systemkameras

3 gebraucht ab EUR 269,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus PEN E-PM2 Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, bildstabilisiert) Kit inkl. 14-42mm Objektiv silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus PEN E-PM2 Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, bildstabilisiert) Kit inkl. 14-42mm Objektiv silber

von Olympus
43 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 269,00
silber
  • 16,1 Megapixel Auflösung des Live MOS Sensors
  • Micro Four Thirds, Messbereich: 14-42mm f3.5 - 5.9
  • 7,6 cm (3 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 460.000 Pixeln
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): 200 bis 1600, Full HD Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel Auflösung), HDMI-Ausgang
  • Lieferumfang: Olympus E-PM2 Systemkamera silber, Lithium Ionen Akku

Hinweise und Aktionen

Farbe: silber
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Farbe: silber
Produktdatenblatt [64 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 3,4 x 11 x 6,4 cm ; 222 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: E-PM2
  • ASIN: B009C73U22
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. September 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.858 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Farbe: silber
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: silber

Olympus PEN E-PM2 Systemkamera

Gut aussehende Kamera. Großartig aussehende Fotos

Machen Sie professionelle Aufnahmen mit einer Kamera, die Sie immer dabei haben können

Sie mag ja um Längen kleiner und viel hübscher sein als eine DSLR, aber lassen Sie sich nicht täuschen! Mit ihrem leistungsstarken Sensor und Bildprozessor - identisch mit unserem Flaggschiff OM-D - bietet die E-PM2 Profiqualität.

Fokussieren und auslösen mithilfe des Touchscreens

In einem Sekundenbruchteil fokussieren und auslösen - einfach mit der Fingerspitze

Die PEN mini kombiniert eines der schnellsten Autofokussysteme mit einem schnellansprechenden Touchscreen - die Basis für eine völlig neue Art aufzunehmen. So fotografieren Sie im Nu, einfach mit Ihren Fingerspitzen, und halten selbst flüchtige Momente perfekt fest.

Expertensicher. Anfängerfreundlich

Diese PEN bringt Anwenderfreundlichkeit auf ein neues Niveau

In welchem Modus Sie sich auch befinden - auf Knopfdruck kommen Sie direkt zum Live Guide, mit dem Sie das Beste aus Ihren Fotos machen. Durch geniale Funktionen, die intuitiver als je zuvor zu bedienen sind.

Werden Sie künstlerisch mit Ihren Fotos

Verleihen Sie Ihren Fotos einen WOW-Effekt - mit 12 Art Filtern und 6 Art Effekten

Heben Sie Ihre Kreativität auf ein neues Niveau - mit zwölf Art Filtern und sechs Art Effekten, die aus Ihren Fotos und Filmen im Handumdrehen verblüffende Kunstwerke machen. Probieren Sie es einfach und Sie werden überrascht sein, was für visuelle Meisterwerke Sie aus Ihren Fotos machen können.

Lernen Sie die PEN mit den besten Verbindungen kennen

Teilen Sie Fotos und Videos in sozialen Netzwerken - wo immer Sie sind

Jetzt können Sie Ihre Fotos und Videos direkt von Ihrer PEN auf andere Geräte wie Ihr Smartphone übertragen - sowohl drahtlos als auch bequem mit einer Speicherkarte. Perfekt, um sie schnell und ohne Umwege in sozialen Netzwerken zu posten. Alles, was Sie benötigen, ist eine FlashAir Card*, Eye-fi oder PENPAL.

Andere Eigenschaften

Full-HD-Video
Full-HD-Video

Sie wollen mit Ihren Videos beeindrucken? Kein Problem dank bester Bildqualität, großartigem Stereoton, kreativen Art Filtern und Filmeffekten.

Aufsteckblitz
Aufsteckblitz

Bringen Sie Licht ins Dunkel mit diesem Aufsteckblitz, der im Lieferumfang Ihrer PEN enthalten ist.

Integrierte 2-Achsen-Bildstabilisation
Integrierte 2-Achsen-Bildstabilisation

Reduzieren Sie die durch Kamerabewegung entstehenden Bildunschärfen und das bei jedem angeschlossenen Objektiv.

Extraleicht und kompakt
Extraleicht und kompakt

Trotz ihrer Fülle an Funktionen steckt die PEN mini in einem bequemen, leicht zu transportierenden Gehäuse.

Erweiterbarkeit
Erweiterbarkeit

Um all Ihre fotografischen Bedürfnisse zu erfüllen, bietet Olympus für die E-PM2 ein reiches Zubehörangebot.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen TOP 500 REZENSENT am 31. Oktober 2013
Farbe: schwarz
Bin langjähriger DSLR-Fotograf (zuletzt Nikon D7000), und wie Alle hier wollte ich umsteigen wegen der Größe.

Meine Eindrücke:

1. Bildqualität hervorragend, dazu ist alles gesagt.
2. Unbefriedigender Autofokus für bewegte Objekte (spielende Kinder!). Rasend schneller Autofokus bei langsam bewegten Objekten. Wer also das AF-Tracking der DSLR öfter benutzt, der wird sich umstellen müssen. Man kann aber nach etwas Eingewöhnung gut zurecht kommen.
3. Habe erst nach dem Kauf begriffen, wie sehr mir ein Sucher abgeht. Habe mir den VF-3 gekauft, welcher grauselig schlecht ist. Erst mit dem Kauf eines VF-4 war ich wieder glücklich. (Natürlich muss man bedenken, dass für den Preis einer E-PM2 und eines VF-4 man beinahe schon eine E-M5 mit eingebautem Sucher bekommt - das hätte den Vorteil, dass man Sucher und Blitz benutzen kann. Das geht nämlich hier nicht. Bei der E-PM2 gilt: Entweder Sucher oder Blitz. Was ich schade finde. Insbesondere bei starkem Sonnenlicht ist ein Blitz einfach wichtig, um dunkle Augenhöhlen zu vermeiden).
4. Habe mir initial das Panasonic 20 mm Objektiv gekauft. War davon trotz der sehr guten Bildqualität enttäuscht, weil der AF für spielende Kinder einfach zu langsam war. Das hat sich erst durch den Kauf des sehr guten Olympus 17mm 1.8 geändert. Mit diesem Objektiv ist der AF rasend schnell.
5. Der Ausfahr-Mechanismus des Kit-Objektivs ist unbequem.
6. Eine DSLR kann den ganzen Tag eingeschaltet bleiben und ist stets schussbereit, ohne dass das wesentliche Akkukapazität kostet. Das ist hier nicht so. Irgendwann wird sich die Kamera ausschalten, dann muss man sie wieder einschalten zum fotographieren.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
186 von 197 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Hohnwald TOP 500 REZENSENT am 11. Juli 2013
Farbe: schwarz
...nachdem ich momentan nahezu die ganze untere anspruchsvolle Olympus-Modellpalette bei mir liegen habe (XZ-1, XZ-2 XZ-10, PM2) und auch die alten PENs von der P1 bis zur PL3 ziemlich gut kenne (aber alle schon längst wieder verkauft weil zwar wunderbar, aber mir immer zu langsam), kann und möchte ich hier zu diesen Geräten vergleichend berichten.

Olympus hat nun wirklich für jeden Geschmack und jede Anforderung eine passende und hochinteressante Kamera im Programm, das muß man echt mal sagen. Leider keine die alles kann, sodaß man mal wieder vor der Qual der Entscheidung steht wie ich nun. Die PM2 steht da zwischen den beiden Welten und ich finde, vereint sie sehr gekonnt, wenngleich auch sie natürlich ein Kompromiß bleibt.

Im Vergleich zu den anderen Kameras richtet sich die PM2 klar an Fotografen, die zwar Wert auf höchste Bildqualität legen und den Bildeindruck großer Sensoren nicht missen mögen, aber eher selten mal manuell etwas verändern möchten. Wer das ständig braucht, wird mit den größeren PENs glücklicher, und wers noch kompakter braucht und einen größeren Brennweitenbereich taschentauglich dabei haben will, darf sich die XZ-Modelle näher ansehen (s. auch meine Rezensionen zu diesen), zumal speziell die XZ-2 alle kreativen Möglichkeiten einer großen" Kamera besitzt.

Aber, um es klar zu sagen: Die Bildqualität der PM2 ist den XZs trotz deren hohem Niveau derart überlegen, daß sich der Klassensprung tatsächlich bemerkbar macht. Das war bei den vorigen PENs noch nicht so.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Gifhorn am 3. Oktober 2013
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Vorweg
Auf Technische Daten gehe ich nicht ein sondern äußere nur meine Meinung wen das stört der braucht nicht weiterlesen.
Ich hatte vorher nur Kompaktkameras und habe mir eine kleine Kamera mit vernünftiger Bildqualität gewünscht, Budget: 500€. Durch Tests bin ich auf die PM2 aufmerksam geworden.

Bilder
Die Bildqualität ist in meinen Augen top, ich hatte das erhoffte WOW-Erlebnis. Kein Vergleich mit einer Smartphone-Cam oder meiner alten Kompakten. Bin ich mal nicht zufrieden bieten die RAW-Dateien die Möglichkeit ohne Qualitätsverlust nachzuarbeiten. HDR bietet interessante Möglichkeiten, erfordert aber zusätzliche Software.

Videos
Videos mache ich zwar so gut wie nie, hierfür wird aber ein Objektiv mit Motorzoom empfohlen, das kostet wohl etwa so viel wie eine Videokamera.

Verarbeitung
Das Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck wie man ihn für diesen Preis erwarten kann, wobei die Bedienelemente durch ihre geringe Größe etwas Fragil wirken. Bei einigen Tasten könnten die Druckpunkte besser sein. Das Objektiv aus Kunststoff fühlt sich zunächst komisch an, aber es gleitet alles butterweich.

Handhabung
Die PM2 ist klein und leicht, fast wie eine Kompakte. Mit einem Pancake-Objektiv passt sie auch in die Jackentasche, mit Zoomobjektiv bevorzuge ich den Schultergurt. Die Griffe bieten leider recht wenig Halt, ein ordentlicher Griffwulst wie bei den NEX Modellen ist hier besser. Größenbedingt hat die Kamera nur wenige und kleine Bedienelemente dafür einen Touchscreen der allerdings noch recht wenig in die Bedienung eingebunden ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen