Hinzufügen
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 1.999,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: foto-koester-muenster (Preise inkl. MwSt. Widerrufsbelehrung unter "Verkäuferinformationen")
In den Einkaufswagen
EUR 1.999,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MEGA-Foto
In den Einkaufswagen
EUR 2.088,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: tech-versand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus E-M1 OM-D Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT LCD-Display, Full HD, HDR, 5-Achsen Bildstabilisator) inkl. M.Zuiko Digital ED 12-40mm Top Pro Objekitv Kit schwarz

von Olympus

Unverb. Preisempf.: EUR 2.199,00
Preis: EUR 1.999,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 200,00 (9%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 1.999,00 4 gebraucht ab EUR 1.699,00
Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv
schwarz
  • 16,3-Megapixel-Live-MOS-Sensor & True Pic VII Bildprozessor für außergewöhnliche Bildqualität über 2 Wechseloptiksysteme
  • Dual Fast AF-System (Kontrast & Phasen) zur Verwendung aller Micro Four Thirds und Four Thirds Objektive (FT in Verbindung mit MMF-3)
  • hochauflösender elektronischer Sucher (>2.35 mio Pixel) mit 100%igem Bildfeld & integriertem 5-Achsen Bildstabilisator der neuesten Entwicklungsstufe
  • hochwertig verarbeitetes Gehäuse aus Magnesiumlegierung, staub-, spritzwasser- und frostgeschützt
  • Lieferumfang:E-M1 Body, 12-40mm Top Pro Objektiv, Ladegerät, Akku, USB Kabel, Video Kabel, Tragegurt

Aktion: Olympus HLD-7 Batteriegriff gratis bei Kauf einer Olympus E-M1 Systemkamera
Kaufen Sie im Zeitraum vom 08. September 2014 bis zum 30. September 2014 eine Olympus E-M1 OM-D Systemkamera aus unserer Aktion und erhalten Sie den Olympus HLD-7 Batteriegriff gratis dazu. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

Olympus E-M1 OM-D Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT LCD-Display, Full HD, HDR, 5-Achsen Bildstabilisator) inkl. M.Zuiko Digital ED 12-40mm Top Pro Objekitv Kit schwarz + Olympus HLD-7 Batteriegriff für OM-D E-M1 bzw. BLN-1 Akku + Olympus BLN-1 Li-Ion Akku (1220mAh) für OM-D Kameras
Preis für alle drei: EUR 2.231,99

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz

Garantie-Verlängerung und Geräte-Schutz für dieses Gerät

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz

Produktinformation

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz
Produktdatenblatt [65KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 25 x 10 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,8 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: OM-D E-M1
  • ASIN: B00EY6AV3W
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 509 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz

Produktbeschreibung

Feature 01

Das Komplettpaket: Die perfekt dimenstionierte Systemkamera mit der weltweit besten Auswahl an hochentwickelten Objektiven

Mit der neuen OM-D EM-1 haben Sie endlich die Möglichkeit, alles aufzunehmen, was Sie möchten, und dabei die Bildqualität zu erhalten, die Sie erwarten.

Der Body dieser Systemkamera ist kompakt und voller Features, hinzu kommt die weltweit fortschrittlichste Auswahl an hochentwickelten Objektiven – über 65 unterschiedliche Micro Four Thirds- und Four Thirds-Objektive stehen Ihnen zur Verfügung. Die OM-D E-M1 nutzt zudem eine Fülle an hochmodernen Technologien, die immer für ausgezeichnete Bildqualität sorgen: die gestochen scharfe Präzision des Live-MOS-Bildsensors und TruePic VII-Bildverarbeitungssystems der neuen Generation, das ultraschnelle Autofokus-System mit Contrast AF und Phase Detection AF, ein weiterentwickelter elektronischer Sucher mit 1,3-fach größerem Sucherbild als bei durchschnittlichen Spiegelreflexkameras, weltweit führende 5-Achsen-Bildstabilisation sowie Schutz gegen Staub, Spritzwasser und Frost.
Die neue OM-D EM-1 ist die höchstentwickelte kompakte Systemkamera, die jemals produziert wurde. Sie ist randvoll gepackt mit modernen Technologien, die Spiegelreflexkameras hinsichtlich Bildqualität, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit weit übertreffen. Aber das ist noch nicht alles: Zu den Vorteilen zählen auch ein Gehäusedesign in perfekter Größe mit leicht tragbarem Gewicht.

Feature 02
Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Vorteile, die auffallen

OM-D E-M1: Das Gesamtpaket - in perfekter Größe.

Gefällt Ihnen der Gedanke an eine professionelle Kamera, die nicht zu groß, aber auch nicht zu klein ist?

Die OM-D E-M1 ist die höchstentwickelte kompakte Systemkamera, die jemals produziert wurde. Sie ist mit den Fähigkeiten von Spiegelreflexkameras nicht nur vergleichbar – sie übertrifft diese in vielen Bereichen sogar! Die Vielzahl an Weiterentwicklungen bei den OM-D-Technologien ermöglichen Ihnen nicht nur noch mehr Kontrolle und kreative Optionen bei Ihren Fotos, sondern Sie können Ihre Fotos auch noch sehr schnell und präzise aufnehmen.
Und vielleicht das Beste daran: das kompakte Gehäusedesign mit perfekten Abmessungen, viel leichter als APS-C-Kameras - für echten Komfort im Alltag mit Ihrer Kamera, den Sie wirklich merken werden.
In Verbindung mit dem kompakten und leichten ZUIKO-Objektivsystem können Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort bequem Fotos aufnehmen - mit ausgezeichneter Bildqualität bei jeder Aufnahme, mit jedem Objektiv, in jeder Aufnahmesituation.

Feature 02

Die kompakte Systemkamera mit dem weltweit modernsten Objektiv-Line-up.

Würde es Sie reizen, Ihre fotografischen Fähigkeiten in genau den Bereichen zu verfeinern, die Sie am meisten interessieren?

Die OM-D E-M1 erlaubt Ihnen, aus 65 Micro Four Thirds- und Four Thirds-Wechselobjektiven auszuwählen. Besser gesagt: zwischen all den Objektiven, die Sie jemals brauchen werden. Denn die OM-D E-M1 ist kompatibel mit den Micro Four Thirds- und jetzt auch zusätzlich mit allen Four Thirds-Objektiven*. So haben Sie immer das richtige Objektiv für genau das spezielle Foto, das Sie aufnehmen wollen, für jedes Motiv und jede Aufnahmebedingung.
Beeindruckend ist nicht nur die Vielzahl an nutzbaren Objektiven. Die OM-D E-M1 holt auch das Beste aus jedem Objektiv heraus: durch Einsatz des DUAL FAST AF mit Phase Detection zur Ergänzung vom Contrast AF – für extrem schnelle und präzise Aufnahmen.
*Für die Verwendung von Four Thirds Objektiven wird der Adapter MMF-3 benötigt.

Feature 02
Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Entwickelt, um D-SLR-Kameras zu übertreffen

Suchen Sie nach einer Kamera, die immer hohe Leistung und Bildqualität liefert?

Bei der OM-D E-M1 wurden die bereits bestehenden erstklassigen OM-D-Bildtechnologien als Ausgangspunkt genommen und noch weiter verfeinert – für genau die konsistent scharfen, lebendigen, farbgetreuen Bildergebnisse, die Sie erwarten.

Die verbesserte WiFi-Verbindung gibt Ihnen jetzt noch mehr Kontrolle und mehr kreative Möglichkeiten als jemals zuvor, inklusive Anpassung der Verschlusszeit und Blende – und das alles über Ihr Smartphone! Das DUAL FAST AF-System nutzt sowohl Phase Detection als auch Contrast AF, so dass jedes Objektiv, das Sie benutzen, mit unglaublicher Geschwindigkeit und Präzision arbeiten kann. Die weltweit fortgeschrittenste 5-Achsen-Bildstabilisierung ist jetzt noch intelligenter für optimale Ergebnisse. Und der elektronische Sucher hat jetzt ein 1,3-fach größeres Sucherbild im Vergleich zur durchschnittlichen Spiegelreflexkamera, verbesserte kreative Optionen, wie z. B. Farbmanipulation mit der neuen Color Creator-Funktion, und eine viel größere allgemeine Aufnahmepräzision mit nützlichen Hilfsmitteln, wie z. B. die Technologie zur Anpassung der Helligkeit.

Feature 02

Funktionen, die Sie lieben werden

Geschützt gegeben Staub, Spritzwasser und Frost: die OM-D E-M1 für jedes Terrain und jedes Wetter

Mit der OM-D E-M1 können Sie in praktisch jeder Umgebung mit der absolut besten Bildqualität fotografieren. Ihr nahezu undurchdringliches Gehäuse mit Magnesium-Legierung und 60 Dichtungsringen für spezielle Versiegelung gewährleistet einen hohen Schutz gegen das Wetter, wohin auch immer Sie Ihre Kamera bringen. Der eingebaute SSWF (Supersonic Wave Filter) generiert zudem mehr als 30.000 Ultraschnall-Vibrationen pro Sekunde, die effektiv Staubpartikel vom schützenden Staubfilter vor dem OM-D E-M1-Bildsensor wegpusten. Zusätzlich zu diesem beeindruckenden Schutz vor Staub und Spritzwasser garantiert die Unverwüstlichkeit der OM-D E-M1 auch einen zuverlässigen Betrieb bei Temperaturen von -10°C, die sie in umfangreichen internen Produkttests immer wieder beweisen konnte.

Das neue Standardzoom M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm 1:2.8 PRO ist ebenfalls staub-, spritzwasser- und frostsicher

Feature 02

Einzigartig bei der OM-D: 5-Achsen-Bildstabilisation für Ihre Fotos und Videos.

Hätten Sie gern die Möglichkeit, Fotos in Situationen, bei denen Sie normalerweise ein Stativ benutzen müssten, per Hand aufzunehmen? Die Hightech-5-Achsen-Bildstabilisation der OM-D E-M1 macht es möglich. Das kann nur eine Olympus-Kamera! Sie werden keine andere Kamera finden, die es mit der Präzision dieses IS-Systems aufnehmen kann. Dank neuer Steuerungsalgorithmen ist die Bildstabilisation bei langen Verschlusszeiten, die bei geringem Licht oft unvermeidbar sind, effektiver als jemals zuvor.
Zusätzlich erkennt die IS-AUTO-Funktion jetzt automatisch, ob Sie vertikal, horizontal oder im Winkel schwenken möchten, und ermöglicht so die Steuerung des Korrekturgrads für den gewünschten Schwenkeffekt. Ein weiterer großer Vorteil dieses integrierten IS-Systems ist, dass es Kameraverwacklungen bei allen Arten von verfügbaren Objektiven korrigieren kann, hierzu gehören auch Four Thirds- und Micro Four Thirds-Objektive. Und mit einer Kombination aus 5-Achsen-IS und Multi-Motion IS kann die leistungsstarke Bildstabilisation Unschärfe und Ruckeln bei der Aufnahme von Videos minimieren.

Feature 02

DUAL FAST AF. Holen Sie sich die Geschwindigkeit und Genauigkeit aller Autofokus-Systeme.

FAST AF - das ultra-schnelle Autofokussystem der OM-D - wurde noch weiter entwickelt, so dass jetzt noch mehr Geschwindigkeit und Genauigkeit bei allen Micro Four Thirds- und Four Thirds-Objektiven erzielt werden kann. Der DUAL FAST AF nutzt sowohl den integrierten Phase Detection AF als auch den Contrast AF – er wechselt automatisch zum optimalen AF-System für das Objektiv, das Sie gerade benutzen, und die Situation, in der Sie aufnehmen.

Der integrierte Phase Detection AF nutzt optimal seine 37 AF-Ziele, wenn ein Objektiv angebracht wird, das mit dem Four Thirds-System kompatibel und daher perfekt für die Nutzung von Phase Detection AF geeignet ist – für hochwertige Fotos und ausgezeichnete Bildqualität. Wird ein Objektiv angebracht, das dem MFT-Standard entspricht, wird automatisch Contrast AF gewählt. Seine AF-Punkte wurden von 35 auf 81 erweitert und sorgen so für noch mehr Präzision. Hinzu kommt die Super Spot AF-Funktion, mit der winzige Details, z. B. bei Nahaufnahmen, exakt angezeigt werden. Bei der Anbringung eines Objektivs, das dem Micro Four Thirds-Standard entspricht, und der Auswahl von C-AF für Motivverfolgung und kontinuierlichem AF werden der integrierte Phase Detection AF und Contrast Detecton AF zusammen benutzt. Das Ergebnis ist eine erhebliche Verbesserung der C-AF-Verfolgungsleistung im Gegensatz zu herkömmlichen spiegellosen Modellen mit einer maximalen Serienaufnahme-Leistung von 6,5 Bildern pro Sekunde.

Feature 02

Optimierter elektronischer Sucher. 1,3-fach größeres Sucherbild im Vergleich zu herkömmlichen D-SLRs.

Die OM-D E-M1 verfügt über ein weitereintwickeltes EVF-System, das andere Kameras in Bezug auf Bildschirmgröße und mehr kreative Möglichkeiten übertrifft. Der integrierte elektronische Sucher hat ein 1,3-fach größeres Sucherbild als sogar Highend-Spiegelreflexkameras sowie eine ultrascharfe Auflösung von 2.360.000 Pixeln und nur 29 ms Zeitverzögerung.

Er besticht zudem mit modernster Technologie für noch mehr Kontrolle und ermöglicht Ihnen, auf dem Sucher zu überprüfen, wie das fertige Bild aussehen wird – für noch mehr Aufnahmegenauigkeit. Die Adaptive Brightness-Technologie passt z. B. je nach Änderung des Umgebungslichts automatisch die Helligkeit des Hintergrundlichts des Suchers an – für jederzeit ausgezeichnete Sichtverhältnisse. Außerdem lässt sich mit Aufnahmeparametern wie – Seitenverhältnis, Vergrößerung, Farbe sowie Spitzlichtern & Schatten – vor dem Auslösen experimentieren. Neu sind die innovative Methode der Farbkorrektur und die Vorschau für den HDR-Aufnahmemodus.

Feature 02

Volle Kontrolle über Blende, Verschlusszeit und Live-Bulb von Ihrem Smartphone aus.

Die OM-D E-M1 ist mit einer integrierten WiFi-Funktion ausgestattet, mit der Sie jetzt über Ihr Smartphone die Kamera noch besser steuern können. Mit der OLYMPUS Image Share (O.I.Share) Smartphone-App können Sie Ihre Bilder mühelos teilen, den Auslöser kabellos von Ihrem Smartphone aus bedienen, während Sie auf den Live View-Bildschirm schauen und Ihre Fotos mihilfe der Ortsinformationen von Ihrem Smartphone mit Geotags versehen. Sie können jetzt sogar zwischen den verschiedenen Aufnahmemodi (P, A, S, M, iAUTO) umschalten und kabellos verschiedene Einstellungen wie Verschlusszeit, Blendenwert und Belichtungskompensation über Ihr Smartphone einstellen. Der neue Live Bulb-Aufnahmemodus ermöglicht jetzt auch faszinierende Aufnahmen mit langen Belichtungszeiten ohne Kameraverwacklung.

Produktbeschreibungen

OLYMPUS OM-D E-M1 NOIR + 12-40 NOIR

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

66 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von canon_nikon_user auf 17. März 2014
Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm ObjektivFarbe: schwarz
Mein bisheriger fotografischer Werdegang hat sich bisher auf DSLRs von Canon (z.B. 7D, 5D Mark II) und Nikon (D300s, D700, D800, D600 und D7100) beschränkt. Das dies allesamt hervorragende Kameras sind, brauche ich nicht zu erwähnen.

Warum also der Wechsel zu Olympus und damit des 4/3-Format? Was habe ich nicht geflucht, bei meinem letzten Urlaub in den Bergen die Nikon D800 mit den Nikkoren 24-70/2,8 und 70-200/4 sowie den Sigmas 12-24 II und 105 Macro herumzuschleppen. Neben ausgezeichneten Bildern waren aber auch Rücken- und Gelenkschmerzen das Ergebnis. Daher war meine Maßgabe für einen möglichen Systemwechsel eine hervorragende Bildqualität in Verbindung mit einem kleinen und leichten Gehäuse. Daher fand ich die Olympus OM-D E-M5 schon sehr interessant, die Ernüchterung kam allerdings im Fotogeschäft, da mir diese dann aber zu klein war und ich auch nicht bereit war, ca. 250 Euro für den Handgriff auszugeben, nur um die Ergonomie zu verbessern. Dann kam also die OM-D E-M1 auf den Markt, die aufgrund ihrer technischen Eckdaten und des geformten Handgriffes mein Interesse aufs Neue entfacht hat. Hier nun meine persönliche Einschätzung der Olympus OM-D E-M1:

Handhabung und Bedienung:

· Die Kamera liegt hervorragend in der Hand, die Verarbeitung ist hochwertig, der im Gegensatz zur OM-D 5 vorhandene Griff seht gut ausgeformt; die Gummierung ist sehr rutschfest, so dass wenig Gefahr besteht, dass einem die Kamera aus der Hand rutscht (in Kombination mit der Handschlaufe noch besser)
· Die Tasten und Knöpfe lassen sich gut bedienen und besitzen einen angenehmen Druckpunkt.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
202 von 215 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT auf 14. November 2013
Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm ObjektivFarbe: schwarz
Länge: 9:58 Minuten
Die Olympus OM-D E-M1 in nur 10 Minuten Video ausreichend zu erläutern ist meiner Meinung nach nicht machbar. Daher nutze ich das Video um die Kamera nur einmal kurz zu zeigen und Hinweise zu ein paar Einstellungen zu geben. In den Kommentaren finden Sie einen Link zu weiterführenden Videos. Die Rezension bezieht sich ausschließlich auf die Kamera, da ich das 12-40mm f/2.8 Objektiv nicht geordert habe. Dadurch habe ich die Kamera seinerzeit aufgrund der Lieferzeit nicht bei Amazon kaufen können, sodass ich mich zum Kauf beim Fachhändler entschloss, was mir zudem einen günstigen Batteriegriff HLD-7 bescherte, den ich jedem ans Herz legen kann. An meinen Eindrücken zur Kamera möchte ich Sie nun gerne teilhaben lassen.

Update 27.04.2014: Überarbeitete Rezension mit Firmware 1.3

Anspruch der E-M1

Die OM-D E-M1, im Folgenden nur "M1" genannt, ergänzt die mit der M5 eingeführte OM-D Produktlinie um ein Spitzenmodell. Die M5 wird auch weiterhin im Programm bleiben. Seit März steht für Aufsteiger im unteren Segment die E-M10 bereit. Die M1 stellt die Speerspitze der Olympus Kameras dar und löst die DSLR-Kamera E-5 ab. Eine E-7 wird nicht mehr erscheinen, dies hat Olympus auf den Roadshows klar gemacht.

Die M1 zielt auf den gehobenen Amateur bzw. Semi-Professionellen Markt ab. Dies ist nicht nur am durchaus ambitionierten Preis abzulesen. Die Fülle an Funktionen, sowie die Performance, als auch die High-ISO-Fähigkeiten machen die M1 zu einer echten Konkurrentin zu Nikon D7100 und Canon EOS 70D - mit dem Vorteil deutlich kompakter und leichter zu sein. Ob man die Sony A7 mit einbeziehen sollte ist fraglich, denn diese arbeitet bereits mit einem Sensor im KB-Format, gleiches gilt z.B.
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
82 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jazzy auf 10. November 2013
Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm ObjektivFarbe: schwarz Verifizierter Kauf
Nachdem ich gestern bei windig-wechselhaftem Herbstwetter die E-M1 mit dem 12-40/2.8 Kitobjektiv ausführlich testen konnte, möchte ich hier kurz berichten. Doch zuvor möchte ich noch feststellen, dass ich auch die E-M5 besitze, was die Einarbeitung in die Bedienung sehr vereinfacht hat, da das Bedienungskonzept beider Kameras nahezu identisch ist. Wer also nach Tipps und Tricks sucht, kann sich auch bei solchen für die E-M5 umsehen, da die E-M1 noch nicht so weit verbreitet und daher Tipps entsprechend schlecht verfügbar sind.

1. Die Kamera

Was hat sich verbessert gegenüber der E-M5? Lohnt sich der Umstieg? Meine Antwort darauf: Jein. Die E-M1 beherrscht nun das Fokuspeaking (das Olympus möglicherweise auch per Firmware bei der E-M5 hätte nachliefern können). Der elektronische Sucher, der bei der E-M5 schon sehr gut war, ist noch einmal verbessert worden; der Sucher der E-M1 ist tatsächlich exzellent - da gibt es nichts zu meckern. Selbst ohne Fokuspeaking ist hier eine manuelle Fokussierung sehr gut möglich. Der Vorteil eines elektronischen Suchers gegenüber einem optischen Sucher ist die Aufhellung bei schlechten Lichtverhältnissen und die Möglichkeit der Einblendung wichtiger Information. So kann zum Beispiel als Fokussierungshilfe der Sucher als Lupe verwendet werden, das Histogramm sowie unter- oder überbelichtete Bildbereiche können angezeigt werden etc. Die Haptik und der Bedienungskomfort sind noch etwas besser bei der E-M1 als bei der E-M5. Die E-M1 hat (wenig) mehr Bedienungselemente, die alle leichtgängig sind. Die Lage des Ein-/Aus-Schalters ist von einigen Anwendern bemägelt worden. Das ist mir unverständlich.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: Kit inkl. ED 12-40 mm Objektiv | Farbe: schwarz