Ratgeber Objektive

1 gebraucht ab EUR 450,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus E-5 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) Gehäuse schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus E-5 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) Gehäuse schwarz

von Olympus

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 450,00
  • PictBridge
  • 12,3 Megapixel Live MOS Sensor
  • Schwenkbares HyperCrystal-LCD mit Live View und Echtzeit-Darstellung für größtmögliche Flexibilität
  • Leistungsstarker integrierter Bildstabilisator zur Stabilisierung aller angeschlossenen Objektive
  • Hochpräzise Highspeed Verschlusszeiten: 1/8000 Sekunde
  • Lieferumfang: Gerät, Gehäusekappe, CB-USB4 (USB-Kabel), CB-VC2 (Video-Kabel), BLM-5, BCM-5, Schultergurt, Bedienungsanleitung, BC-1 (Gehäusekappe), EP-7, Olympus Viewer 2, Garantiekarte

Das richtige Objektiv finden
Sie suchen das passende Objektiv zu Ihrer Spiegelreflexkamera? Mit unserem Objektivfinder können Sie bequem nach Ihren Wünschen filtern und das passende Model auswählen. Einfach hier klicken.

Hinweise und Aktionen


  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Besuchen Sie auch den Olympus-Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Olympus-Produkte (Kameras und Zubehör, Ferngläser, Diktiergeräte, Musik-Rekorder).

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Technische Details [1,7MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 7,5 x 14,3 x 11,7 cm ; 798 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,6 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: E-5
  • ASIN: B0042D7O9Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Oktober 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.752 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Olympus E-5 SLR-Digitalkamera Gehäuse schwarz

E-5: High-End-D-SLR mit Staub- und Spritzschutz
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Professionalität - Immer und Überall

Im Profisegment steht Olympus seit Jahren für äußerst robustes D-SLR-Kamera-Design. Die E-3 wurde - wie auch schon die E-1 - zum Synonym für professionelle Fotografie, insbesondere bei Einsätzen in raueren Umgebungen. Mit der E-5 präsentiert Olympus nun die neueste Kamera für actiongeladene Bilder. Ausgestattet mit einem leichten, magnesiumlegierten Gehäuse, das Schutz vor Staub und Spritzwasser bietet, ist die E-5 Unglaublich robust, und bereit für die härtesten Aufgaben. Sie unterscheidet sich aber nicht nur durch ihre Bauweise von vergleichbaren D-SLRs: Das neue Flaggschiff kombiniert Four Thirds Kompatibilität und einen kraftvolleren Bildprozessor für hervorragende Bildergebnisse. In Verbindung mit den ZUIKO DIGITAL Objektiven gelingen der neuen E-5 mit 12,3 Megapixel High Speed Live MOS Sensor und dem TruePic V+ Prozessor inklusive Fine-Detail Processing Technologie detailliertere und schärfere Bilder. Die E-5 setzt neue Standards in den Bereichen Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Kreativität. Neben dem nach wie vor einzigartigen Supersonic Wave Filter bietet sie ein 7,6 cm großes, schwenkbares HyperCrystal-LCD mit 921.000 Pixeln, Verschlusszeiten von bis zu 1/8.000 Sekunde, Serienaufnahmen mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde, ISO 6400, HD-Video, kabellose Blitzsteuerung und zehn Art Filter.

E-5: Spritzschutz
Zuverlässigkeit

In rauen Umgebungen sind die robusten Olympus High-End-D-SLRs die perfekte Ausstattung für professionelle Fotografen. Ihr leichtes, magnesiumlegiertes Gehäuse ist gegen Staub sowie Spritzwasser geschützt und bietet Sicherheit in allen Situationen. Weitere Details, die für die tägliche Arbeit wichtig sind: Ein bislang konkurrenzloser Supersonic Wave Filter für effektiven Staubschutz sowie ein großer Sucher mit 100% Sucherbildfeld.

E-5: Bildqualität
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken (E-5 mit einem Objektiv)
Bildqualität

Innovative Olympus Technologien für professionelle Fotografie auf höchstem Niveau: Der TruePic V+ Bildprozessor mit Fine-Detail Processing Technologie erzeugt durch einen neuen Algorithmus den Eindruck einer höheren Auflösung im Vergleich zu Bildern anderer Kameras mit der gleichen Pixelanzahl. Er sorgt zudem für eine detailliertere Farbwiedergabe und verringert Moiré-Effekte. Zusammen mit dem 12,3 Megapixel High Speed Live MOS Sensor und den leistungsstarken ZUIKO DIGITAL Objektiven entstehen so Aufnahmen in höchster Bildqualität. Ferner ist eine Empfindlichkeit von bis zu ISO 6400 möglich. Kabellose Blitzsteuerung, Mehrfachbelichtung und zehn Art Filter erlauben dabei eine neue kreative Leichtigkeit. Mit der E-5 debütiert auch der spektakuläre Dramatic Tone Art Filter, der mit nur einer Aufnahme ein realistisch anmutendes HDR-Bild erzeugt. Alle Art Filter können auf Fotos und bei HD-Videos (1.280 x 720 Pixel/30 Bilder pro Sekunde) angewendet werden. Ein eingebautes Mikrofon, Stereomikrofonbuchse, HDMI™ Schnittstelle sowie Kartenfächer für SD und CompactFlash sorgen für die nötige Flexibilität im Videozeitalter.

Geschwindigkeit

Schnelligkeit ist eine grundlegende Voraussetzung für Profi-Fotografen – und die E-5 überzeugt auch in diesem Punkt. Der eingebaute Bildstabilisator Supersonic Wave Drive und ein superschnelles AF-System mit 11 Kreuz-Sensoren fangen die schnellsten Bewegungen mühelos ein. Durch horizontale und vertikale Sensorlinien nutzt dieses System insgesamt 44 verschiedene Punkte um den Fokuspunkt zu berechnen. Verschlusszeiten von bis zu 1/8.000 Sekunde und Serienaufnahmen mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde passen perfekt zu einem weiteren Olympus Highlight: dem schwenkbaren 7,6 cm-VGA-LCD mit einer Auflösung von 921.000 Pixeln.

E-5: Art Filter 2
Ohne Art Filter vs. Mit Art Filter
E-5: Art Filter 1
Ohne Art Filter vs. Mit Art Filter
Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick
  • Staub- und spritzwassergeschützes Gehäuse aus Magnesiumlegierung
  • Neuer Art Filter: "Dramatischer Ton" (Siehe Beispiele rechts)
  • Voll-biaxiales, ultraschnelles 11-Punkt AF-System
  • Hochpräzise Highspeed Verschlusszeiten: 1/8000 Sekunde
  • Leistungsstarker integrierter Bildstabilisator zur Stabilisierung aller angeschlossenen Objektive
  • 12,3 Megapixel Live MOS Sensor
  • Vorabkontrolle von Weißabgleich und Belichtungskorrektur
  • 5fach/7fach/10fach vergrößerte Ansicht für präzises Fokussieren
  • Ergonomisches Design des Gehäuses und der Bedienelemente; bedienerfreundliche Menüführung (GUI)
  • Extrem schnelle Datenaufzeichnung und verlustfreie Kompression für eine schnelle Verarbeitung
  • Hi-Speed USB 2.0
  • Vieles passende und optionale Zubehör

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Möbius am 8. August 2012
Verifizierter Kauf
Ich muss ja sagen, dass ich mir durchaus bewusst bin, dass der Kundenkreis von Olympus sich langsam ausdünnt. Zu übermächtig scheinen die Konkurrenten (speziell Nikon, Canon).
Allerdings hat Olympus erst kürzlich gezeigt, dass die Firma mit der OM-D sich ganz schnell wieder ganz oben im Markt platzieren und die Konkurrenz im Bereich der spiegellosen Systemkameras um LÄNGEN schlagen kann.

Ich habe die E-5 nun lange genug getestet, um mir hier ein Urteil erlauben zu können. Außerdem denke ich, dass es für viele Kunden hilfreich ist, auch einmal eine neuere Rezension zu einem nicht mehr brandaktuellen Produkt zu lesen.

Zur Kamera:
Ich fotografierte vorher mit E-420, E-520, E-620 und E-3. Nun stand ich vor der Qual der Wahl: neu erschienene OM-D oder E-5.
Da ich den spiegellosen noch nicht ganz über den Weg traue und vor allem "etwas in der Hand" haben will, entschied ich mich für die E-5. Desweiteren kann ich dort meinen doch nicht zu verachtenden Zuiko Objektiv Fundus ohne Adapter betreiben. Und nicht zuletzt mag ich einfach dieses Gefühl " SPIEGELREFLEX ".
Desweiteren hatte ich die OM-D in der Hand und fand sie einfach zu "kantig". Sie lag mir nicht gut genug in der Hand, da dort keine Ausarbeitungen zum vernünftigen Platzieren der Hände vorhanden sind. Dies ist dem Retro-Look geschuldet.

Die Unterschiede zur E-3 sind überragend. Von den Unterschieden zu den semi-pro Kameras der E-XXX Serie ganz zu schweigen.
Die E-5 setzt die Schärfe auf ein neueres Level und holt um einiges mehr aus den Objektiven heraus, als die E-3.

Das Gehäuse ist, wie von Olympus gewohnt, mehr als super verarbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus K. am 6. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Dies hier ist keine belastbare Rezension. Sowas geht, denke ich, erst nach einem Jahr oder so. Sie richtet sich vor allem an Leute, die den Four Thirds Standard schon haben und schätzen. Ich wäre auch gar nicht in der Lage, die E5 mit Systemen wie Canon oder Nikon zu vergleichen. Hier trotzdem ein paar Punkte, zu denen ich etwas sagen kann:

Das erste, das auffällt, ist, dass die E5 endlich ein zeitgemäßes Display hat. Sehr gut!
Diese Änderung ging ein klein wenig zulasten der gewohnten Anordnung der Bedienelemente. Hier denke ich, wenn Olympus die schon angefasst hat, hätten die Konstrukteure versuchen können, die gesamte Bedienung etwas weniger filigran zu gestalten, man muss nach wie vor die Kamera absetzen und genau hinschauen, wenn man schnell eine Einstellung ändern will. Weniger gut!
Die Bildqualität scheint scheint sich, im Vergleich zur E3, verändert zu haben. Die Bilder machen einen schärferen Eindruck, starke Kontraste und Lichtunterschiede werden lebhafter widergegeben. Mit der E5 scheint es einfacher zu sein, gute Fotos zu machen. Schade?
Die Kamera macht einen sehr robusten Eindruck, das Feeling hoher Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität hat sich im Vergleich zur E3 nicht verändert. Lediglich an bestimmten Details wurde gespart (z. B. Verriegelung des Kartenslots, der Akku rastet nicht mehr so klar ein, die Anschlüsse für USB, HDMI usw. sind nur noch durch ein Kunststoff"dings" abgedeckt). Musste wohl sein?
Gut ist auch, dass neben der CF auch eine SD-Karte reinpasst, vielleicht wirft Olympus sein eigenes Kartenkonzept endlich über Bord ...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fmaer am 30. September 2011
Muss hier mal eine Lanze für die Oly-E5 brechen...
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, weil ich ungern andere beeinflusse, denn jeder hat ja seine eigenen Vorlieben... Ich habe jedenfalls die Kamera jetzt seit 3 Monaten in meinem Besitz - und hier meine Meinung dazu:

Vorab - Kamerakauf ist heutzutage auch eine Frage des "Geschmacks" :-) bzw. der Optik / "Griffigkeit" (Haptik) etc. - denn jede aktuelle DSLR Kamera ist dazu in der Lage super Bilder zu machen - es kommt natürlich auf den Fotografen an, was nützt die beste Cam, wenn der Fotograf nix taugt...

Die Verarbeitung(Gehäuse) ist super - da gibt es nix zu meckern...

Zur E5 gehören auf jeden Fall auch Pro Objektive von Zuiko/Olympus - das gilt aber für jede Kamera, die Objektive machen die "Musik"...
Wobei, bei der E5 von Olympus muss ich sagen das sich die Bildqualität sehr sehr verbessert hat - der Unterschied zur z.B. E-620 ist gravierend !
Es ist also wirklich eine echte Weiterentwicklung/Verbesserung...

Ich benutze meine E-5 überwiegend zusammen mit dem Zuiko 12-60 SWD - schnell & "sauscharf" :-) - für den Einstieg in Oly Welt ist das wohl die beste und flexibelste Wahl...

Über ISO 800 sind einige andere Hersteller besser - aber Dynamikumfang finde ich persönlich deutlich besser als z.B. bei der Canon 7D (und ich hatte vorher eine)...
Vielleicht sagen irgendwelche Labortests etwas anderes aus..... aber im Praxiseinsatz zeigt die E5 super Bilder / scharf / tief / etc. mit viel Dynamikumfang sowie Tiefenschärfe, finde besser als z.B. die Canons... aber das ist meine persönliche Empfindung ! - benutze die Kamera als Semipro und hatte zuvor eine Canon 1D Mark III und eine 7D... mit L Objektiven!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden