EUR 69,95 + EUR 4,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von vonderpalette
Hinzufügen
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus VH-210 Digitalkamera (14 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) rot

von Olympus

Preis: EUR 69,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch vonderpalette. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 69,95
rot
  • 14.5 Megapixel 1/2,3 '' CCD Bildsensor
  • 5 x Weitwinkel-Objektiv, Brennweite 4.7 - 23.5 mm
  • 7.6 cm / 3.0 (Zoll) Display mit einer Auflösung von 460000 Pixeln
  • Digitale Bildstabilisation, Erweiterte Gesichtserkennung
  • Lieferumfang: Digitalkamera rot, Akku, Netzteil, USB-Kabel, Audio/Video-Kabel, 3D Brille, Trageschlaufe, Bedienungsanleitung, Bildverwaltungssoftware

Wird oft zusammen gekauft

Olympus VH-210 Digitalkamera (14 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) rot + Bundlestar * MANGA I Kameratasche Chic in * ROT / WEISS * für Kompaktkameras
Preis für beide: EUR 80,85
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: rot
  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Besuchen Sie auch den Olympus Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Olympus-Produkte.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Farbe: rot
Technische Details [85 KB PDF]
  • Artikelgewicht: 136 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 299 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: V108010RE000
  • ASIN: B006VPDLSQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Januar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.158 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: rot

Produktbeschreibung

Das VH-210 Sortiment

Olympus VH-210: farbenfrohe Smart-Kamera mit Stil

Mit der VH-210 gelingen ganz einfach prima Fotos und Videos. Denn zur Ausstattung gehören 14 Megapixel, 5-fach-Weitwinkelzoomobjektiv (26-130 mm*), verschiedene Bildoptimierungsfunktionen, wie z. B. i-Auto oder Beauty-Modus, Magic Filter und ein 3D-Modus. Die Aufnahmen lassen sich auf dem 3 Zoll großen LCD oder per Eye-Fi drahtlos mit anderen teilen.

Schöne Kamera, schöne Ergebnisse 

Weniger ist mehr. Getreu diesem Motto verzichtet die VH-210 auf alles, was unnötig Verwirrung stiftet und nimmt stattdessen die Einstellung wichtiger Parameter mit Hilfe automatischer Funktionen selbst in die Hand. Dazu kommen 14 Megapixel, 5-fach-Weitwinkelzoomobjektiv (26-130 mm*) und ein digitaler Bildstabilisator. Das Ergebnis sind schöne Fotos und Videos, die sich ebenso leicht mit anderen teilen lassen. Kreative Anwender können sich über den Makro-Modus und neun Magic Filter, mit denen sich Spezialeffekte zu Fotos und Videos hinzufügen lassen, freuen. Die neue Rot-Cyan-3D-Funktion ermöglicht sogar dreidimensionale Bilder, die auch auf nicht 3D-fähigen Abspielgeräten betrachtet werden können.

“5fach-Weitwinkel-Zoom“
Optisches 5fach-Weitwinkel-Zoom und In-Camera-Panorama

Mit dem optischen 5fach-Weitwinkel-Zoom holen Sie das Motiv ganz nah heran, das 26-mm-Weitwinkelobjektiv ermöglicht Panorama- und Gruppenaufnahmen. Halten Sie atemberaubende Panoramaansichten mit nur einem Knopfdruck durch einfaches Schwenken der Kamera in einer einzigen Einstellung fest. Ebenfalls zur Ausstattung gehört ein kratzfestes, gut einsehbares 3-Zoll-LCD mit 460.000 Pixeln.

Beauty Modus
Beauty Modus

Nach der Aufnahme können verschiedene Effekte auf Gesichter angewendet werden. Zur Auswahl stehen 18 Effekte, einschließlich Lidstrich, Lippenstift, Augenaufhellung, Wangenkorrektur und Weichzeichner. In jedem Foto können bis zu drei Gesichter mit diesen Effekten versehen werden.

3D-Foto
3D-Foto (Rot & Cyan)

Fotos werden wie im üblichen 3D-Modus aufgenommen, aber die Kamera erzeugt ein rotes und ein cyanfarbenes Anaglyphenbild, das mit der mitgelieferten 3D-Brille auf jedem herkömmlichen 2D-Bildschirm in 3D betrachtet werden kann, auch auf dem LCD der Kamera. Es wird kein 3D-kompatibles Gerät wie ein Computer, Fernsehgerät oder digitaler Bilderrahmen benötigt.

Magic Filter für Fotos und Videos

Mit wenig Aufwand viel erreichen. Das ist das Motto der Magic Filter. Ihre Bilder einmal ganz anders. Gestalten Sie Fotos kreativ mit Filtern wie Pop Art, Lochkamera, Strichzeichnung, Fish-Eye, Punk, Weichzeichner, Glitzermodus, Aquarell und Reflexion. Für hochauflösende Videos, Fotos und Drucke in perfekter Qualität sorgen 14 Megapixel. Ein von hinten beleuchteter CMOS-Sensor verringert das Bildrauschen und bietet eine höhere Bildqualität mit mehr Detailreichtum, besonders bei wenig Licht.

Magic Filter für Fotos und Videos
Hauptmerkmale
Design
  • Elegantes Design in sechs attraktiven Farben: Apple Red, Grape Purple, Apricot Orange, Lychee White, Kiwi Green und Black Berry
  • Superschmales Metallgehäuse 
Bildqualität
  • 5-fach-Weitwinkelzoom (26-130 mm*)
  • 720p HD-Video mit Sound
  • 14 Megapixel
  • Digital Image Stabilisation
Bedienung
  • Eye-Fi-Card-kompatibel
  • 3,0-Zoll-LCD (460.000 Pixel)
  • Gesichtserkennung
  • Intelligenter Auto Modus (i-Auto) und AF-Tracking
  • Beauty-Modus
  • Voreingestellte Aufnahmeprogramme (z. B. Landschaft, Nacht)
Kreativ und flexibel
  • Magic Filter: Punk, Pop Art, Lochkamera, Skizze, Fish-Eye, Weichzeichner, Glitzermodus (nur für Fotos), Aquarell, Reflexion
  • 3D-Foto-Modus (Anaglyphenbild Rot/Cyan)
Weitere Ausstattungsmerkmale
  • [ib] Software
  • ISO 80 bis 1600
  • SD-Speicherkartenfach(SDHC- und SDXC-kompatibel)**
  • Integrierter Blitz
  • Integrierte Bedienungsanleitung
  • USB-Ladefunktion

* entsprechend 35-mm-Kamera
** SD ist eine Marke der SD Card Association. UHS Speed Class wird nicht unterstützt.

Produktbeschreibungen

Olympus VH-210 rot, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT auf 5. März 2012
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
"Weniger ist mehr!"

Mit diesem Slogan wirbt Olympus für die VH-210 und tatsächlich kommt das schicke und handliche Gerät in Lackoptik mit fünffachem Zoom, 14 Megapixel und großzügigem 3 Zoll - Display (= 7,6 cm) mit verblüffend kurzer Bedienungsanweisung, wenigen Tasten und einfacher, praktisch selbsterklärender Handhabung vor allem für Laien und Ungeduldige oder als einfacheres Zweitgerät für Hobbyfotografen erfrischend unkompliziert daher.
Der Akku war bei mir in etwa drei Stunden laut Kontrollleuchte vollständig geladen und auch die mitgelieferte Software ließ sich (bei mir per Windows Vista) schnell und problemlos installieren.
Kleine Enttäuschung gleich zu Beginn, das Gerät verfügt (im Gegensatz zu meiner anderen Olympus Kamera) über keinen internen Speicher, der diese Bezeichnung verdient (vier Bilder sind möglich - nun ja...), so daß eine Speicherkarte unumgänglich ist und vor der Entscheidung für dieses Gerät gleich in den Anschaffungspreis mit einkalkuliert werden muss.
Gerade für ein kleines Zweitgerät, welches man sich wohl eher für den einen oder anderen unverhofften Schnappschuss zwischendurch und nicht gerade zur Bilddokumentation einer längeren Reise anschafft, ist dies leider ein nicht wegzuleugnender kleiner Minuspunkt (und hat bei mir letztendlich mit den Ausschlag zu "nur" vier Sternchen gegeben).
Auch nennenswerte Möglichkeiten zur manuellen Einstellung sucht man vergeblich, stattdessen nimmt das Gerät die entsprechenden Einstellungen vollautomatisch selber vor, was die VH-210 als "Hauptgerät" für etwas erfahrenere und/oder kreativere Hobbyfotografen eher ungeeignet macht.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Genderatus auf 2. Mai 2012
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Mit dem digitalen Zeitalter hat sich die Fotografie ganz schön verändert. Keine Filme, keine Entwicklung, immer kleinere Kameras und - immer kompliziertere Bedienung. Wer früher einfach nur mal einen Schnappschuss machen wollte, kaufte sich eine Pocketkamera und - ritsch-ratsch - fertig war das Bild. OK, nur die Entwicklung dauerte ein paar Tage.
Doch so manche Kamera hat auch heute noch den Anspruch, quasi für jedermann gedacht zu sein. So die HV-210 von Olympus. In dem Preissegment dieser Kamera bewegen sich nämlich normalerweise keine Profifotografen und auch keine ambitionierten Hobbyknipser. Der Preisbereich der VH-210 ist was für die Zweitkamera, für den Nachwuchs oder eben denjenigen, der mal hier mal dort ein paar Schnappschüsse machen will.
Insgesamt 9 Knöpfe reichen zur Bedienung der Kamera aus. Doch leider macht der Beginn noch relativ wenig Spaß. Sehr unpraktisch versteckt sich der Ein-/Ausschalter auf der oberen Chromzierleiste. Da habe ich schon praktischere Lösungen gefunden.
Danach kann es aber mit Freude weitergehen. Wichtigster Schalter - neben dem Auslöser selbstverständlich - ist der Ringschalter (vergleichbar der Pfeiltastatur auf anderen Menüsteuerungen) mit dem Bestätigunsgkknopf (Enter/OK) in der Mitte. Hiermit lassen sich die unterschiedlichen Programme, Belichtungseinstellungen und Szenarien festlegen. Der Zoom lässt sich mit zwei (auch wieder) unpraktischen Druckschaltern bedienen. Hier hat man eindeutig zu Gunsten der Optik auf einen Hebel bzw. ein Rädchen verzichtet.
Die vorprammierten EInstellunsgmöglichkeiten und Bildszenarien sind leicht zu finden und einzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aumi1976 TOP 1000 REZENSENT auf 19. März 2012
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Kamera ist für jemanden, der schon mal eine kleine Digicam benutzt hatte, in 5 Minuten zusammengesetzt und die Bedienung ist dabei geklärt - ohne auch nur die Kurzanleitung zu benutzten.

Die Benutzerführung über die wenigen (aber ausreichenden) Tasten und das sehr gute Display ist hervorragend. Hat man ein Symbol auf dem Display ausgewählt, erscheint unten links eine kurze verständliche textliche Erläuterung (integrierte Betriebsanleitung").

Stellt man die automatische Motiverkennung ein und belässt es bei den Standardeinstellungen des Auslieferungszustandes, kann man scheinbar kaum noch verdorbene Bilder erhalten. Auf dem Display und einem Monitor sind die Bilder richtig belichtet, scharf und farblich anscheinend o. k.
Nun habe ich aber ca. 50 Vergleichsaufnahmen mit meiner alten Canon Ixus 40 gemacht (ohne Nutzung der Motivprogramme). Ergebnis: Bis auf die Gegenlichtaufnahmen sahen alle Aufnahmen der Canon besser aus - bessere Auflösung, brillantere Farben bei 1/3 der Speichergröße.
Die Canon hat nur einen 4 MB-Chip! Die Farben werden schöner (ist natürlich Geschmackssache!) bei manueller Wahl des Motivprogramms.
Stellt man die Komprimierung der Olympus auf fein", verbessern sich Auflösung und Farbigkeit deutlich - dafür verdoppelt sich der Speicherbedarf eines Bildes auf bis zu über 6 MB.
Aber egal welche Einstellungskombination man wählt - vergleicht man Bild und Wirklichkeit (oder vergleicht mit den farbgetreuen Abbildung z. B. der Canon), stellt man eine Verfälschung der Farben fest. Die fällt aber ohne die oben genannten Vergleiche nicht auf!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen