Olympus 10 x 50 DPS-I Fer... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 64,80
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Appods
In den Einkaufswagen
EUR 64,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 69,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: SARRAR
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus 10 x 50 DPS-I Fernglas mit Tasche
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus 10 x 50 DPS-I Fernglas mit Tasche

von Olympus

Unverb. Preisempf.: EUR 99,90
Preis: EUR 65,42 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 34,48 (35%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
29 neu ab EUR 64,80 6 gebraucht ab EUR 57,99
  • Integrierte Dioptrie-Korrektur zur Anpassung an die persönlichen Sehbedürfnisse
  • Weitwinkeloptik zum Beobachten sich schnell bewegender Objekte; 10-fach Vergrößerung
  • Noch eindrucksvollere Panoramen mit 30 % größerem Sehfeld
  • Haltbare, hochwertige Verarbeitung eignet sich auch für härtere Umgebungsbedingungen

Olympus-Ferngläser - 25 Jahre Garantie europaweit
Kaufen Sie ein Olympus-Fernglas und erhalten Sie 25 Jahre Garantie europaweit. Hier finden Sie die Garantiebedingungen

Wird oft zusammen gekauft

Olympus 10 x 50 DPS-I Fernglas mit Tasche + Welcher Gartenvogel ist das?: Kosmos Basic (Kosmos-Naturführer Basics) + Welcher Baum ist das?: Bäume, Sträucher, Ziergehölze (Kosmos-Naturführer Basics)
Preis für alle drei: EUR 75,32

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie auch den Olympus Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Olympus-Produkte.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Produktinformation Ferngläser [8,85 MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 19 x 6,4 cm ; 853 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Modellnummer: 118760
  • ASIN: B0000AKGX3
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juni 2004
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (102 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Ein Fernglas für Naturliebhaber, das 10x50 DPS I

Fernglas
Vergrößern
  • Robuste, hochwertige Verarbeitung mit griffsicherer Gummibeschichtung
  • Schnelles und einfaches Scharfstellen durch großes Fokussierrad
  • Integrierte Dioptrie-Korrektur zur Anpassung an die persönlichen Sehbedürfnisse
  • Mehrfach vergütete Linsen für ein Maximum an Kontrast und Helligkeit
wideWIDE
Vergrößern


Weitwinkel für eine vergrößerte Ansicht
uvUV
Vergrößern


Es bietet Schutz vor ultravioletter Strahlung.
Besonders geeignet für:
Vogelbeobachtungng
Vogelbeobachtung

Genießen Sie nicht nur den Gesang der Vögel, sondern schauen Sie auch bis in die Baumwipfel! Durch die 10x Vergrößerung und das einfache Scharfstellen verpassen Sie nie wieder etwas in der Natur.

Camping/Wandern
Camping/Wandern

Entdecken Sie das Camping und Wandern aus einem neuen Blickwinkel! Das 855 g leichte Fernglas ist robust und bleibt durch die Gummierung fest in Ihren Händen.

Sport/Events
Sport/Events

Erleben Sie hautnah ihren Lieblingssport und beobachten Sie jedes kleinste Detail. Dank der 10xVergrößerung eignet sich das 10x50 DPS I ideal für schnelle und aktive Sportarten.

Lieferumfang

Alle Olympus Ferngläser werden komplett mit Tasche, Halsband und Linsenschutzabdeckungen geliefert.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

150 von 152 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hanny K. am 8. September 2011
Hallo,

ich möchte heute folgende 3 Ferngläser miteinander vergleichen:
- Olympus 10 x 50 DPS-I
- BRESSER 11x56
- Celestron Skymaster 15x70

Die Idee war ein gutes und praktisches Fernglas für den Privat/Hobby-Natur Bereich auszusuchen.

Um das herauszufinden, habe ich einen Test/Versuch aufgebaut:
In der Ferne von ca. 1,2 km gibt es ein Ortsschild, das ich mit dem blosen Auge von meinem Balkon aus eranhnen kann. Ziel ist es, das Schild klar und deutlich mit einem Fernglas lesen zu können.

Bevor ich mit dem Resultat weiterfahre noch ein paar Worte zu den allgemeinen Eindrücken der Ferngläser:

Verarbeitung:
Olympus 10 x 50 DPS-I: Note 1-2 / Sieht sehr sehr solide aus, nichts wackelt, die Materialien sind hochwertig und fest verbunden
BRESSER 11x56: Note 2- / Nicht ganz so solide wie das Olympus, aber durchaus griffig und solide
Celestron Skymaster 15x70: 3-4 / Die Gummierung um die Gläser ist wackelig und macht Falten, Blasen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 5. Mai 2010
Habe mich nach einem günstigen, alltagstauglichen Fernglas umgesehen, das hauptsächlich für Naturbeobachtung und bei Wanderungen zum Einsatz kommt. Bin froh, dass ich vom ursprünglichen Gedanken eines Zoom-Glases mit möglichst hohen Vergrößerungswerten abgekommen bin. Die 10-fache Vergrößerung ist völlig ausreichend, wenn das Bild scharf und gut-auflösend dargestellt wird, was hier absolut der Fall ist. Vor allem hat mich die Lichtstärke in der Dämmerung sehr positiv überrascht.

Wenn man ein altes, kleines Pocket-Glas gewohnt ist, fällt natürlich sofort auf, dass der Schärfebereich geringer ist. Das Einstellungsrad ist aber griffig, lässt sich gut dosieren und man wird mit toller Abbildungsleistung belohnt. Das Glas liegt gut in der Hand und fühlt sich weniger schwer an, als es aussieht. Auch der Dioptrien-Ausgleich funktioniert tadellos.

Die Okular- und Objektivabdeckungen sind nicht gesichert und somit 'verlustanfällig', die Kunststofftasche ist auch eher als 'einfach' zu bezeichnen. Für mich zählt aber die optische Leistung. Und da diese für die Preisklasse mehr als ordentlich ist, gibt's trotzdem die volle Punktezahl.

P.S.: Wieder mal Kompliment an Amazon und an die Post: Mittwoch Nachmittag bestellt, Freitag Vormittag angekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Stindt am 29. Oktober 2011
Obwohl ich keine hohen Erwartungen hatte, bin ich denn doch zumindest etwas enttäuscht. Es ist deutlich mehr Plastik verbaut als ich gedacht hätte (z.B. die "Brücke" zwischen den Okularen), hätte ich bei Olympus trotz made in China anders erwartet. Funktioniert an sich gut, stellt sich aber die Frage wie lange das anhält. Allerdings fehlt mir hier der Vergleich zu anderen Gläsern dieser Preisklasse. Ansonsten liegt das Glas gut in der Hand und trifft vom Aussehen her zumindest meinen Geschmack voll.
Vorteile:
- Sehr gute Darstellung tagsüber, scharf, kontrastreich, gutes Gesichtsfeld und leuchtende Farben
- Nicht zu schwer und angenehm griffig, liegt dadurch gut in der Hand
- Schärfeeinstellung und Dioptrie-Ausgleich funktionieren leichtgänging und ausreichend genau
Nachteile:
- Besonders beim nächtlichen Sterne gucken fällt ein zumindest kleiner Fehler der optischen Achsen auf, man sieht recht häufig ein doppeltes Bild (und das obwohl beide Objektive gerade eingeschraubt sind ;-)).
- Ebenfalls an den Sternen (sehr hohe Entfernung) macht sich bei mir bemerkbar, das sich das Bild ohne Brille (ca. -5,5 Dioptrien) auf dem linken Auge nicht mehr richtig scharf stellen lässt. Mit Brille ist das Bild zwar scharf, aber sehr klein.
Ausserdem ist für mich persönlich die Vergrösserung grenzwertig, aus freier Hand kann ich das Glas nur sehr schwer ruhig halten. Das sehe ich aber natürlich eher als mein Problem und nicht als einen technischen Mangel.
Fazit:
Hätte ich die UVP gezahlt, würde ich das Glas zurück schicken. So aber (66,49) werde ich es für Beobachtungen tagsüber behalten, da es hier wirklich eine gute Darstellung bietet. Für astronomische Zwecke (war eigentlich als Ergänzung zu meinem Teleskop gedacht) werde ich mich jedoch bei Zeiten auf die Suche nach einem 8x50 mit besserer Verarbeitung machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hubble am 14. Juni 2009
Verifizierter Kauf
Das Olympus 10 x 50 DPS-I ist ein super Fernglas zum vernünftigen Preis. Die Verarbeitungsqualität ist gut und das Fernglas macht einen wertigen Eindruck.
Für Brillenträger ist das Fernglas gut geeignet da es über eine Dioptrien- Korrektur sowie über umklappbare Augenmuscheln verfügt. So kann das Glas vom Brillenträger wahlweise mit oder ohne Brille benutzt werden.
Der Augenabstand kann zwischen ca. 60 bis ca. 70mm eingestellt werden und ist auf einer Skala ablesbar. Außerdem kann das Fernglas auf einem Stativ angebracht werden. Wasserdicht ist es wohl nicht.
Ich bin mit der Bildqualität, Sehfeld und Handhabung bei der allgemeinen Nutzung im Tageslicht vollkommen zufrieden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen