Ratgeber Objektive

Olympus Body Cap Objektiv... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 95,00
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: MEGA-Foto
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Olympus Body Cap Objektiv 9mm 1:8.0 fisheye weiß
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Olympus Body Cap Objektiv 9mm 1:8.0 fisheye weiß

von Olympus

Preis: EUR 85,89 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
4 neu ab EUR 85,89
weiß
  • unglaublich schlank & kompakt
  • ideal für Fish-Eye Schnappschüsse
  • perfekter Schutz immer und überall
  • Schließmechanismus für die Verwendung als Gehäusekappe
  • Lieferumfang:Olympus Body Cap Lens 9mm 1:8.0 fisheye, weiß
EUR 85,89 Kostenlose Lieferung. Details Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon.

Wird oft zusammen gekauft

Olympus Body Cap Objektiv 9mm 1:8.0 fisheye weiß + Bundlestar * PATONA PREMIUM Akku für Olympus BLS-5 BLS-50 (echte 1100mAh) mit Infochip (neueste Generation 100% kompatibel!) zu Olympus Stylus 1 PEN E-PL2 E-PL3 E-PL5 E-PL7 E-PL6 E-P3 E-PM1 E-PM2 E-M10
Preis für beide: EUR 104,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: weiß
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: weiß
  • Größe und/oder Gewicht: 8 x 8 x 2 cm ; 50 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Modellnummer: BCL-0980
  • ASIN: B00HWRHE5I
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. Februar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.887 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: weiß

It might look and act like a protective body cap, but this useful piece of equipment is actually an ultra?slim 9mm 1:8.0 fisheye lens as well. With its small?scale dimensions with a length of only 12.8mm, it is ever ready for capturing wide?angle fisheye shots whenever a photo opportunity comes your way. You can also shoot as near as 0.2m to your subjects, opening up endless scope for taking fascinating close?ups. The extremely compact size means that you can simply keep it on your camera body as a protective body cap the rest of the time, keeping your camera as lightweight as possible.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

63 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. White TOP 1000 REZENSENT am 4. April 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Olympus hat es schon wieder getan. Nach der 15mm Body Cap Lens folgt nun die zweite „Spaßlinse“ in Format einer Gehäusekappe.

Der 15mm Body Cap Lens habe ich keine Beachtung geschenkt. Eine Linse mit sehr mäßiger Qualität, dazu eine – aus meiner Sicht – vollkommen uninteressante Brennweite, da diese durch gute (!) und vergleichsweise preiswerte (!) Pancake Objektive abgedeckt wird. Obendrauf eine ambitionierte Preisvorstellung seitens Olympus (66 EUR netto vs. 49 USD netto)

Jetzt aber sieht die Sache etwas anders aus. Zwar kostet die Linse 99 EUR UVP, aber 9mm Brennweite (entspricht 18mm Kleinbild Brennweite) sind nun mal wesentlich interessanter. Damit ist die Bezeichnung „Fish Eye“ schon mal gerechtfertigt.
Die 99 EUR relativieren sich, wenn man die "Konkurrenz" anschaut:
Die billigste „ernstzunehmende“ Fish Eye Linse für das MFT System ist ein 7,5mm Walimex Objektiv für ca. 299 EUR. Mir persönlich ist das für ein gelegentliches Spaßfoto zu viel. So spannend extreme Brennweitenbereiche auch sind – viele Hobbyfotografen nutzen sie eben nur selten.

Wie schlägt sich nun das 9mm Olympus Body Cap Objektiv?

Disziplin 1: Anmutung & Verarbeitung

Fazit: OK
Der „Gehäuse Deckel mit Objektiv“ (offizielle Bezeichnung von Olympus) hat in der Tat die Anmutung eines Gehäusedeckels. Komplett aus Plastik, hohler Klang. Der silberne Zierring bemüht sich mit mäßigem Erfolg, dem Deckel etwas Glamour zu verpassen. Die Verarbeitung ist aber sehr sauber und ordentlich! Bezüglich der Dicke ist die Bezeichnung „Body Cap“ nicht wirklich zutreffend. Ziemlich in der Mitte zwischen dem echten Gehäusedeckel meiner OM-D E-M5 und einem Pancake Objektiv.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. H. Greiner am 7. Juli 2014
Farbe: schwarz
"Ein Fisheye? Wann braucht man sowas schon mal? Nach drei Fotos hat man sich an dem Glubschaugen-Effekt sattgesehen, und dann vergammelt's im Schrank." So dachte ich bisher über Fisheye-Objektive. Aber das 9mm Olympus hat mich bekehrt.

Für gerade mal 100 Euro gibt es da ein Superweitwinkel aus 5 Linsen mit immerhin zwei asphärischen Elementen und 140 Grad Bildwinkel: das muß man wirklich mal selber ausprobiert haben, um ermessen zu können, was für neue Perspektiven sich da auftun. Die tonnenförmige Verzeichnung ist zwar schon ziemlich stark; trotzdem würde ich es eher noch als Superweitwinkel denn als Fisheye bezeichnen. Je nach Motiv und Blickwinkel erhält man damit immer noch durchaus "normal" wirkende Bilder, nicht etwa nur den Glubschaugen-Effekt eines 180°-Fisheye. Bei vielen Motiven fällt die Verzeichnung gar nicht auf oder stört zumindest nicht. Und wo sie wirklich mal stört, genügen ein paar Mausklicks in einer x-beliebigen Bildbearbeitungssoftware, um die krummen Linien nachträglich noch gerade zu biegen. Das 9mm "Fisheye" ist KEIN Spezialobjektiv für abgefahrene Effekte, sondern ein voll alltagstaugliches, extremes Weitwinkelobjektiv!

Wozu man sowas braucht? Der Appetit kommt beim Essen. Man kann eine kompette Gebirgslandschaft in ein einziges, eindrucksvolles Bild bannen, wobei die Dramatik der Szenerie durch die moderate Verzeichnung oft noch betont wird. Man kann einen interessanten Wolkenhimmel mit dem - an den Rand gelegten und dadurch stark gekrümmten - Horizont "einrahmen". Man kann sich in einem "engen" Umfeld (Stadtszenen, Innenräume) neue Perspektiven erschließen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MP81 am 11. Juli 2014
Farbe: weiß Verifizierter Kauf
Den Wunsch nach einem Fisheye Objektiv hatte ich schon lange, die 500€ und mehr die man hierfür jedoch ausgeben musste wahren mir jedoch zu viel, so mal man das Objektiv ja nicht soo oft gebrauchen kann.
Als ich dann dieses Objektiv / Body Cap von Olympus entdeckte war ich erst mal skeptisch und durchforstete ich gleich mal das Internet nach Rezessionen hierzu. Da die bisher wenigen wenigen Meinungen die ich hierzu fand durchaus positiv ausfielen, entschloss ich mich es zu kaufen.

Gekauft bei Amazon und Lieferung schnell wie immer.

Also gleich mal auspacken, die Linse ist wie erwartet klein, leicht und kompakt macht einen guten Eindruck. Also gleich mal die ersten Probeaufnahmen mit der E-PL5.

Bedienung:
An der Vorderseite befindet einen Hebel, mit dem man die Linse verschließen und öffnen kann. Bei geöffneten Zustand kann man diesen Hebel in 3 Stufen einstellen, hierdurch stellt man die Entfernung und somit die Schärfe ein.

Zur Bildqualität:
Und die hat mich positiv überrascht. Hierzu muss man erst mal überlegen was man hier beurteilt und zwar die Aufnahmen mit einem Body Cap als Objektiv, in einem Preisbereich unter hundert Euro. Man kann die Aufnahmen natürlich nicht mit denen des Kit-Objektivs oder besseren vergleichen, aber richtig eingesetzt bekommt man super Fotos, die fürs Fotoalbum locker reichen.
Voraussetzung hierfür ist jedoch genügend Licht, bei anfangs Blende-8 und einer Brennweite von 9mm (18mm Kleinbild) ist dies natürlich nichts für Aufnahmen im Innenbereich oder Dämmerung, sind aber mit entsprechenden ISO Wert oder Belichtungszeit auch möglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen