• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Olympiastadion Berlin und... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von timundstruppi1
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Olympiastadion Berlin und Olympisches Dorf Elstal (Orte der Geschichte) Broschiert – 5. März 2014

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 0,99
58 neu ab EUR 5,00 7 gebraucht ab EUR 0,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.


Wird oft zusammen gekauft

Olympiastadion Berlin und Olympisches Dorf Elstal (Orte der Geschichte) + Prora: Geschichte und Gegenwart des »KdF-Seebads Rügen« (Orte der Geschichte) + Peenemünde: Vom Raketenzentrum zur Denkmal-Landschaft (Orte der Geschichte)
Preis für alle drei: EUR 15,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 64 Seiten
  • Verlag: Ch. Links; Auflage: 1., Auflage 2014 (5. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3861537664
  • ISBN-13: 978-3861537663
  • Größe und/oder Gewicht: 10,3 x 1 x 14,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.333 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Autor ist 1979 in Berlin geboren und aufgewachsen. Neben einer kaufmännischen Ausbildung erfolgte zwischen 1999 und 2001 ein Studium zum Informatik-Betriebswirt an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin. In dieser Zeit entdeckte Martin Kaule seine Leidenschaft für die Fotografie und die Dokumentation von »Orten der Zeitgeschichte«. Seit 2005 organisiert er nicht nur Führungen zu zeitgeschichtlich aufgeladenen Orten, sondern auch regelmäßige Exkursionen sowie Studien- und Forschungsreisen durch ganz Europa. Das von ihm betriebene Diskussionsforum »hidden-places« gehört zu den größten deutschen Communities zum Thema »Orte der Zeitgschichte«.

Martin Kaule war zwischen 2008 und 2015 als Mitarbeiter im Christoph Links Verlag angestellt und dort zuständig für alle digitalen Projekte. Daneben ist der Autor seit 2012 Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins »Orte der Geschichte«, welcher sich u.a. zum Ziel gesetzt hat, eine umfassende Onlinedatenbank zu entsprechenden Themen und Örtlichkeiten unserer Geschichte zu erstellen.

Zu seinen bereits erschienen Publikationen gehören unter anderem die übersichtlichen historischen Reiseführer (Ostseeküste 1933-1945; Nordseeküste 1933-1945 sowie Brandenburg 1933-1945), großformatige Sachbücher (Bunkeranlagen: Gigantische Bauten in Deutschland und Europa sowie Faszination Bunker: Steinerne Zeugnisse der europäischen Geschichte) sowie die von ihm herausgegebene Buchreihe »Orte der Geschichte«, in der jährlich mehrere Bände erscheinen (bisher u.a. Peenemünde: Vom Raketenzentrum zur Denkmal-Landschaft; Olympiastadion Berlin und Olympisches Dorf Elstal: Geschichte der olympischen Stätten in Berlin; Prora: Geschichte und Gegenwart des »KdF-Seebads Rügen«; Wolfsschanze: »Führerhauptquartier« in Masuren; Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft).

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Kaule: Jahrgang 1979, 1999 bis 2001 Studium zum Informatik-Betriebswirt; seit 2001 Fotodokumentationen, seit 2005 Organisation von Studien- und Forschungsreisen durch ganz Europa, seit 2008 Mitarbeiter im Ch. Links Verlag, zuständig für digitale Projekte; Vorstandsmitglied des Vereins »Orte der Geschichte«; zahlreiche Publikationen, u. a. im Ch. Links Verlag: »Ostseeküste 1933-1945. Der historische Reiseführer« (2009); »Faszination Bunker. Steinerne Zeugnisse der europäischen Geschichte« (2014).


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dieter lange am 8. Oktober 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
"Olympiastadion Berlin und Olympisches Dorf Elstal" mit viel Information, macht Lust auf mehr, suche z.Zt. Infos über die Olympiade 1936 in Berlin (Sommer)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen