oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,48 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Oliver Twist

Robert Newton , Sir Alec Guinness    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Oliver Twist auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Oliver Twist + Oliver Twist + Charles Dickens' "David Copperfield" (New Edition) [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 34,26

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Newton, Sir Alec Guinness, Kay Walsh, Francis L. Sullivan, John Howard Davies
  • Komponist: Arnold Bax
  • Künstler: David Lean, Ronald Neame, Guy Green, Margaret Furse, John Bryan, Jack Harris, Anthony Havelock-Allan, Stanley Haynes
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. November 2012
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009NMYZ0C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.368 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der junge Oliver wächst im Armenhaus heran und wird, als er es wagt, um eine zusätzliche Essensration zu bitten, zum Leichenbestatter Sowerberry in die Lehre gegeben. Als er von dort flüchtet, trifft er auf Bande von Kindertaschendieben, die für den Hehler Fagin arbeitet. Oliver soll der Bande beitreten, doch bereits nach kurzer Zeit wird er von Mr. Brownlow, den er bestehlen wollte, erwischt. Anstatt ihn der Polizei zu übergeben, nimmt Brownlow den Jungen bei sich auf und ist erfreut, als sich herausstellt, daß Olivers Mutter seine Nichte war. Der Ganove Sikes entführt kurz darauf Oliver, doch seine Freundin Nancy verhilft ihm zur Flucht. Sikes kann zwar Oliver wieder einfangen, wird aber selbst von einer Menschenmenge gejagt und schließlich getötet.

Video.de

Im Anschluß an seinen großen Erfolg mit "Geheimnisvolle Erbschaft" wendete sich Regisseur David Lean mit "Oliver Twist" einem weiteren Romanklassiker von Charles Dickens zu. Wie im Vorgänger leistet Kameramann Guy Green auch hier beindruckende Arbeit, außerdem griff Lean zum Teil wieder auf die gleichen Darsteller zurück, z.B. auf Francis L. Sullivan und Alec Guinness. Letzterer, der in "Geheimnisvolle Erbschaft" sein Leinwanddebüt gegeben hatte, sorgte durch seine Darstellung des Fagin, unterstützt durch eine überdimensionale falsche Nase, vor allem in Deutschland und Amerika für Proteste, da man dem Film antisemitische Tendenzen unterstellte.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beste Oliver Twist Film aller Zeiten 16. Januar 2009
Von ein67er
Format:DVD
Die spezielle düstere Atmosphäre des Films ist unnachahmlich...
Ein Meisterwerk! Habe den Film mal in einem (natürlich dunklen) Londoner Kino auf Großleinwand gesehen... war ganz schön beeindruckend.
Gut, dass es ihn nun auf DVD gibt. Die englische Original-Tonfassung ist natürlich spitze. Da sie für den nicht-Engländer etwas schwer verständlich ist, empfiehlt es sich, zunächt den Film auf deutsch mit engl. Untertiteln anzusehen, und dann die Sprache zu wechseln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Oliver Style-Twist 5. Januar 2010
Von Tonio Gas VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Schade - dieses eine Mal kann ich einen David-Lean-Film für so manches bewundern, aber nicht lieben, obwohl er einen hervorragenden Ruf hat. Die unverwüstliche Dickens-Geschichte sei als bekannt vorausgesetzt. Die Umsetzung hat große Momente, doch der Kunstwille ist diesmal nicht nur Leans Kapital, sondern auch sein Problem. Vieles wirkt arg überzeichnet, so dass jegliche Emphase für die Figuren verloren geht. Besonders misslungen ist das Chargieren des jungen Alec Guinness als alter Gauner Fagin - zusammengenommen mit der Maske inklusive riesengroßer Rübennase wirkt er wie die Knusperhexe aus einem Märchenfilm, aber nicht wie ein Mensch. Und Menschen berühren stärker als Abziehbilder, im positiven wie im negativen Sinn.

Dabei lässt sich nicht einmal sagen, dass mit dem Lean die Gäule durchgegangen sind. Nein, genau so und nicht anders sollte der Film vermutlich sein, man erahnt einen künstlerischen Plan darin. Es gibt exzessiven Expressionismus, auffällig auffällige Kamerapositionen und Close-Ups von Gegenständen, einzelnen Körperteilen, Tieren, sowie eine extrem unterschiedliche Fotografie der verschiedenen Schauplätze. Die Landschaft außerhalb Londons ist schauerromantisch. Das Waisenhaus ist ein absurder Gegensatz aus gotisch hohen Fenstern, in die das Licht des Herrn fällt - aber das Elend der Jungen straft diese Optik genauso Lügen wie die Schrifttafeln, die von der Güte und Liebe Gottes künden. Die Armenviertel Londons, in denen sich Fagins Bande herumtreibt, scheinen aus dem deutschen expressionistischen Stummfilm zu stammen, mit den verwinkelten Häusern und Gassen sowie abenteuerlichen Licht-Schatten-Spielen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Erst kürzlich habe ich mir - als Verehrer des großen David Lean - die Geheimnisvolle Erbschaft angesehen, Leans erste filmische Begegnung mit Dickens. Ich war und bin voll des Lobes über jene - und leider ein wenig enttäuscht über diese zweite hier: Oliver Twist.

Optisch ist der Film einmal mehr eine Wucht. Was für phantastische Bilder der Oscar-gekrönte Kameramann Guy Green (er zeichnete schon für den erstgenannten Film verantwortlich) hier wieder geschaffen hat! Überaus kontrastreiche, teils verstörende, immer packende Aufnahmen sind da gelungen! Bilder, die ich wohl nie wieder vergessen werde. Und dann Alec Guiness (auch jener war schon bei der "Erbschaft" dabei): was liefert er für eine überragende Darstellung des Schurken Fagin ab! Auch die anderen Darsteller sind eine Klasse für sich: Robert Newton, Kay Walsh, der kleine John Howard Davies. Großartig!
Die Qualität der DVD ist überdies bestechend: Brillante Optik, sehr ausführliches Zusatzmaterial, wunderschöne Menüs - nochmal: Großartig!
Aber dann kommt die Geschichte ins Spiel - und mit ihr der erste Wermutstropfen. Hatte Lean mit seinen Co-Schreibern für die "Erbschaft" noch ein knackiges, sehr gutes Skript verfasst, ist dieses hier teils undurchschaubar und verwirrend; ein Uneingeweihter (wie meine Holde) kann der verwickelten Story bisweilen gar nicht folgen - jedenfalls nicht ohne Erläuterungen eines Menschen, der den Roman gelesen hat.
Insgesamt scheint es, als hatten die Autoren sich von zu vielem aus der Vorlage nicht trennen können - oder als hätten sie sich noch eine Stunde mehr Zeit lassen müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bitter Pill 30. November 2007
Von ripley662
Format:DVD|Verifizierter Kauf
"Oliver Twist" - was hat man diesem herrlichen Roman nicht alles angetan. Er mußte seit seiner Geburt sicherlich nicht weniger erdulden als die leidgeprüfte Titelfigur.

In unzähligen gekürzten und verstümmelten Fassungen als "Jugendliteratur" oder gar als Kinderbuch auf den Markt geworfen (Dickens sozialkritisches Sittengemälde ist sicherlich auch ein Roman über Kinder, aber deshalb nicht unbedingt etwas für Kinder), zum Musical verkitscht, zum Cartoon degradiert... trauriger bisheriger Höhepunkt in einer langen Reihe von Demütigungen ist Polanskis weichgespülter Langeweiler, dieser geleckte Hochglanzkatalog für Dickens - Touristen.

Daß man Dickens' Werk auch gerecht werden kann, wenn man sich nicht in sechsstündigen Fernsehfassungen sklavisch an die Romanvorlage hält,stellt David Leans meisterliche Verfilmung eindrucksvoll unter Beweis. In keiner anderen mir bekannten Dickens - Verfilmung wird Dickens Gespür für die Wahrheit der Karikatur so wunderbar auf die Leinwand übertragen: der korrupte und feige Bumble, der gemeine und niederträchtige Claypole, der schlitzohrige und habgierige Fagin, der rohe und gewalttätige Erzhalunke Bill Sykes.... alle diese Figuren sind so großartig gespielt und so geschickt in Szene gesetzt, daß sie von den Buchseiten direkt auf die Leinwand gesprungen zu sein scheinen. Auch das Finstere, Bittere, Verzweifelte der Vorlage wird meisterlich auf die Leinwand übertragen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen DVD fehlerhafte Tonspur
Der Film auf dieser DVD gilt als eine der besten Umsetzungen des Romans Oliver Twist. Leider ist die Qualität dieser DVD mangelhaft. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Keith veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Oliver Twist
Oliver Twist war der erste Roman von Charles Dickens, des ich als Kind/Jugendlicher gelesen habe. Ich war fasziniert! Besonders beeindruckt (altersbedingt? Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Dr. Horst Gäbert veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Sieben Minuten Däumchen drehen
Der Film imponiert durch seine Lichtführung, durch seine angedeutete Erzählweise und durch seine schauspielerische Leistungen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Brille veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schöner, nostalgischer Film
Sehr sensible und scheinbar realistische Darstellung der damaligen Zeit. Überzeugende Schauspieler und hervorragende Regie. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Ingrid P. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diesen Film MUSS man sehen !!!!
Dies ist die BESTE aller Oliver-Twist-Verfilumgen, keine andere kommt an diese heran!
Auch die hochgelobte Roman Polanski Adaption ist nur ein müder Abklatsch ! Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Tilly Kah veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Vorbild vieler späterer Verfilmungen
Oliver Twist dürfte wohl Charles Dickens bekanntester (Jugend-)Roman sein, was möglicherweise an seiner häufigen Verfilmung liegt, bis heute an die 25 Mal. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. August 2012 von callisto
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker
Eine tolle Verfilmung des Klassikers von Charles Dickens und vor allem in
schwarz/weiß hat der Film eine noch düstere Wirkung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juni 2012 von C. Tyne
4.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Film
Zum Inhalt möchte ich mich nicht äußern dazu steht genug in den anderen Rezensionen und wer kennt die Gesichte vom Oliver Twist nicht? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Februar 2011 von Paul Diekuh
4.0 von 5 Sternen Sehenswerter Klassiker
Ein schöner Klassiker, der die Buchvorlage sehr gut und ohne Rührseligkeit umsetzt. Die Atmosphäre des Filmes ist sehr düster und deprimierend, so daß die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2009 von Phoenix
3.0 von 5 Sternen Alles in allem ganz gut.
Hat etwas länger gedauert als bei den anderen aber das lag denk ich mal daran, dass ein UK import war.
DVD kam aber unbeschädigt an und lief sofort ohne Probleme.
Veröffentlicht am 14. November 2009 von tcp
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar