oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
malichl In den Einkaufswagen
EUR 12,87
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 16,99
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ohne Limit [Blu-ray]

Bradley Cooper , Robert De Niro , Neil Burger    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (222 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Ohne Limit auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
3 Blu-rays für 25 EUR
3 Blu-rays für 25 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 3 Blu-rays für 25 EUR und sparen Sie beim Kauf von Blu-rays.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ohne Limit [Blu-ray] + Gesetz der Rache [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 17,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Gesetz der Rache [Blu-ray] EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bradley Cooper, Robert De Niro, Abbie Cornish, Andrew Howard, Anna Friel
  • Regisseur(e): Neil Burger
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 8. September 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (222 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004UJ3FU4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 625 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Packender Techno-Thriller mit Bradley Cooper und Robert De Niro. Ohne Limit, aber alles hat seinen Preis.

Eddie Morras Leben verläuft nicht gerade auf der Überholspur. Der erfolglose Schriftsteller treibt sich lieber in den Bars von New York herum, als seinen Roman fertigzustellen. Zufällig begegnet er eines Tages einem alten Freund, der ihm eine Designerdroge anbietet. Und dieses Mittel wirkt Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in der Lage, die volle Kapazität seines Gehirns zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht! Doch bald merkt er, auf welches gefährliche Spiel er sich eingelassen hat.

Konfuziuzs
Konfuziuzs
Konfuziuzs

Bonusmaterial: Making-Of - Trailer

Pressestimmen:
"Vor allem aber ist Neil Burger ein straff inszenierter, höchst spannender Thriller gelungen, der mit hochkarätiger Besetzung und packender Story punktet." Piranha

„Shootingstar Bradley Cooper besticht dabei nicht nur als Strahlemann, er verleiht der Borderline-Figur auch enorme Tiefe.“ Kino & Co

Produktbeschreibungen

Eddie Morras´ (Bradley Cooper) Leben verläuft nicht gerade auf der Erfolgsspur. Viel zu lange schreibt er schon an seinem ersten Roman und treibt sich in den Straßen und Bars New Yorks herum auf der Suche nach Inspiration und Ablenkung. Als ihn auch noch seine Frau Lindy (Abbie Cornish) verlässt, fehlt ihm jeglicher Halt und jede Motivation. 


Eher zufällig begegnet er eines Tages seinem Ex-Schwager Vernon (Johnny Whitworth), der Eddie auf einen Kaffee einlädt und sofort erkennt, wie er dem abgerissenen Verlierertypen helfen kann. Er bietet Eddie an, eine neue Designerdroge namens NZT zu testen. Und dieses Mittel wirkt tatsächlich Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in die Lage, sämtliche Kapazitäten seines Gehirns aktiv zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht. Alles kann er sich merken, die allerkleinsten Dinge, die er beobachtet hat, analysieren und blitzschnell Schlüsse ziehen. Eddie ist sich sofort im Klaren darüber, welche Wunderwirkung die Droge auf ihn haben kann. Seinen Roman bringt er innerhalb weniger Stunden zu Ende, ein Buch ist in wenigen Minuten gelesen, eine fremde Sprache oder ein Musikinstrument in kürzester Zeit gelernt. 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
113 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt... 10. September 2011
Format:DVD
...ist Neil Burgers -Ohne Limit- gelungen. Storybook, Regie, Spannungsbogen, Kameraarbeit, Darsteller...da stimmt einfach alles. Wäre da nicht...aber dazu später mehr.

Der erfolglose Schriftsteller Eddie Morra(Bradley Cooper) scheint am Ende zu sein. Er hat zwar einen Buchvertrag, aber noch kein einziges Wort in die Tastatur gehämmert. Die Frist zur Einreichung des Stoffs läuft ab und Morra versinkt in Depressionen und einer vollgemüllten Wohnung, für die er nicht mal die Miete zahlen kann. Seine Freundin Lindy(Abbie Cornish) lässt ihn sitzen und damit ist Eddie komplett am Ende. Da läuft ihm sein Ex-Schwager Vernon(Johnny Whitworth) über den Weg. Der hört sich Eddies Sorgen an und präsentiert ihm die Lösung: Ein kleine, durchsichtige Pille. Als Eddie die schluckt, erwacht sein Gehirn aus dem Dämmerschlaf. Sämtliche Kapazitäten stehen ihm plötzlich zur Verfügung. Eddie schreibt den Roman im Rausch, er entdeckt jedes, noch so winzige Detail, seiner Umgebung neu. Er braucht weder zu essen, noch zu schlafen, die Welt präsentiert sich ihm in strahlenden Farben und er kann sich an jedes Wort erinnern, das jemals von seinem Gehirn registriert wurde. Aber die Wirkung der Droge verschwindet wieder. Natürlich will Eddie mehr. Als er Vernon aufsucht, will der ihm helfen, aber kurze Zeit später findet Eddie ihn tot in der Wohnung. Natürlich versorgt sich Eddie mit Vernons Pillen und von da an beginnt ein Leben im Rausch. Eddie lernt Sprachen, ist brilliant, clever, gerissen und überaus erfolgreich, und gewinnt sogar Lindy zurück. Dann wird der große Finanzmogul Van Loon(Robert De Niro) auf ihn aufmerksam. Die Eddie-Erfolgstory scheint weiter zu gehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray
Hier stimmt einfach alles: Story, Regie, Darsteller, Atmosphäre und Inszenierung!

"Ohne Limit" war für mich einer der Überraschungsfilme 2011.
Die Story um die vermeintliche Wunderdroge "NZT" wurde von Regisseur Neil Burger packend, mit neuen Ideen und ohne jegliche Längen in Szene gesetzt.
Als Zuschauer fiebert man praktisch 105 Minuten mit - ist gespannt auf die nächste Situation / Wendung...

Auch das gesamte Schauspielensemble macht einen überaus guten Job. Allen voran: Bradley Cooper - die bis dato beste Vorstellung des "Hangover"-Stars.
Sein charismatisches, facettenreiches Auftreten und die Intensität, mit welcher er seine Rolle ausfüllt, deuten auf eine noch vielversprechende Karriere hin...

Spannungstechnisch wird stets eine Schippe draufgelegt. Die kreative Kameraführung weiß ebenfalls zu gefallen - "Ohne Limit" ist ein stylischer Ausnahme-Thriller, welchen man gesehen haben muss!

Die Blu-ray von Concorde ist ebenfalls top:

Knackig-scharfes Bild, tolle Farbwiedergabe und dynamischer Sound.
Als Bonus beinhaltet die Disc separat den ca. 30 Sekunden (!!!) längeren "Unrated Extended Cut" (jedoch leider NUR in Englisch mit deutschen Untertiteln) sowie ein alternatives Ende, kurzes Making Of und Trailer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rausch der Farben 27. August 2011
Von Dude TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Das Ganze beginnt mit einer furiosen Kamerafahrt. Großstadt. Lichtermeer.
Im Fokus: Eddie Morra, gespielt von Bradley Cooper (A-Team, Hangover).

Eddie Morra hat keine gute Phase: Soeben wird er von seiner attraktiven Freundin verlassen, mit der Schriftstellerei geht es nicht voran.
Eines Tages begegnet er seinem Ex-Schwager, dieser versorgt ihn mit einer neuen Droge. Eddie probiert sie - und er und die Welt beginnen sich zu verändern...

Unter der Regie von Neil Burger (The Illusionist) ist hier ein spannender Thriller entstanden, der besonders durch seine visuelle Umsetzung punktet:
Tolle Bilder und grandiose Farben machen diesen Film für das Heimkino insbesondere auf Blu-Ray ideal.

Zwar ist die Idee nicht ganz neu, so ist es ja noch nicht allzu lange her, dass Gaspar Noé mit "Enter The Void" ein ähnliches Szenario malte, dennoch ist die vorliegende Thematik noch längst nicht so ausgelutscht wie manch andere.

Auch wird man wohl davon ausgehen müssen, dass Bradley Cooper hier seine bisher beste schauspielerische Leistung zeigt.

Für mich eine der positivsten Filmüberraschungen dieses Jahr, sehr sehenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ... wenn da das Ende nicht wäre 16. Februar 2014
Von Pancho
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Der Film zieht den Betrachter von Anfang an in seinen Bann. Die Geschichte wird ohne Längen erzählt, die Inszenierung ist wirklich originell, insbesondere die Momente, in denen der Unterschied mit/ohne Droge dargestellt wird. Ein richtig gut gemachter Film. Robert de Niro hat eine Gastrolle, die er gut ausfüllt, die aber auch vielen Anderen gut gestanden hätte.

Ein bisschen ärgerlich war jedoch das Ende, das
1.) zu schnell kam und
2.) weder zum Nachdenken anregte noch
3.) irgendeinen Knalleffekt zu bieten hatte.

Irgendwie war der Film einfach zuende und man hatte das Gefühl: entweder ist ihnen das Geld ausgegangen oder sie hatten einfach keine Lust mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer meiner Lieblingsfilme 3. August 2012
Von Test007
Format:DVD
Ich habe mir den Film mittlerweile bestimmt schon 10 mal angesehen und ich habe mich immer noch nicht satt gesehen.

In dem Film geht es um einen erfolglosen Schriftsteller (Eddie), der in einer Schreibblockade gefangen ist. Zufällig trifft er den Bruder seiner Ex-Frau (Vernon), welcher im eine neue Droge namens NZT schenkt. Durch die Einnahme dieser kann er sich plötzlich an jede noch so Kleinigkeit in seinem Leben erinnern, lernt Klavierspielen und verschiedene Fremdsprachen innerhalb weniger Tage. Kurzum er ist plötzlich ein Genie. Diese Genialität hält jedoch nur solange er diese kleine super Pille zu sich nimmt. Problematisch ist, dass der Entzug von NZT entweder zum Tode führt, oder bleibende Schäden verursacht. Somit beginnt ein rasanter Wettlauf gegen die Zeit, sich die nötigen Pillen zu besorgen, sie von anderen zu verstecken und natürlich die Karriereleiter hochzuklettern ...

Mehr möchte ich eigentlich nicht verraten, den diesen Film muss man einfach gesehen haben. Absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ohne Limit ist ein Geniestreich von Abbie Cornish!
Diesen Film habe ich schon 4-6 mal gesehen und ich werde ihn mir wieder ansehen!
Kaum ein Film hat mich so gut unterhalten ist spannend und interessant zugleich. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Ecco veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Droge die dich super schlau macht
Was würdest du tun? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich der Film. Ein erfolgloser Schriftsteller kommt an eine Droge die seinen IQ verhunderfacht! Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Patrick Petrovic veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Würde ich jedem empfehlen, bereue den Kauf nicht, die Bewertung schreiben nervt, nur Sterne vergeben wäre einfacher. Lieben Gruss Daniel
Vor 1 Monat von Daniel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toll inszenierter Film einenes Interessanten Themas
Beruhend auf der Tatsache das wir Menschen nur einen Bruchteil unserer Hirnkapazität nutzen können
aufgebauter Film. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von MiFi Bremen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gut, aber schwaches Ende
der Film ist wirklich gut nur leider ist das Ende etwas komisch.

Öfter muss man den Film nicht gucken, aber 1x echt gut.
Vor 1 Monat von Dirk Peterwerth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toller Filmabend
Ich fand den Film trotz Kritik sehr gut und kann ihn für einen Filmabend nur weiterempfehlen. Von mir 5 von 5 Sternen
Vor 1 Monat von Gustav veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte
Ich fand den Film ausgezeichnet. Neben der Starbesetzung auch eine super Story, wo man gar nicht aufhören kann weiterzusehen. Sehr empfehlenswert.
Vor 1 Monat von Sascha Heinrich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bradley Cooper in Top Form
Top Story, Kameraführung exzellent, sehr gute Wahl der Besetzung, unterhaltsam hoch 10. Lange keinen Film auf diesem Level zu sehen bekommen.
Vor 2 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für alles gibt es das richtige Mittelchen?
„Ohne Limit“ ist ein vielschichtiger Film mit einem hervorragenden Hauptdarsteller und einem sehr gut durchdachten Gesamtkonzept. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von MTB veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Anti-Drogen-Film oder doch Drogen-Werbung?
Schwacher Film. Soll das jetzt gegen oder für Drogen sein? Oder doch nur Sientology-Werbung? Und was zum Teufel soll der "Mordverdacht" in dem Film? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bobjan veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover! 1 19.02.2012
Extended Cut mit seamless branching? 1 25.12.2011
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar