Oh, wie schön ist Panama 2006 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(62)
LOVEFiLM DVD Verleih

Der kleine Bär und der kleine Tiger sind wahre Freunde. Sie haben vor nichts Angst, denn zusammen sind sie stark. Bärenstark und stark wie ein Tiger! Zusammen leben sie in einem kleinen Haus am Fluss. Eines Tages findet der kleine Tiger eine Holzkiste mit der Aufschrift Panama. Die Kiste riecht nach Bananen. Bär und Tiger entschließen sich auf die Suche nach Panama zu gehen, denn dort muss sich das Land ihrer Träume befinden.

Darsteller:
Til Schweiger, Sabine Manke
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 13 Minuten
Darsteller Til Schweiger, Sabine Manke, Mirco Nontschew, Gerald Schaale, Friedrich Schoenfelder, Santiago Ziesmer, Dietmar Bär, Almut Zydra, Hans Hohlbein, Anke Engelke, William Shatner, Ralf Schmitz
Regisseur Martin Otevrel
Studio Warner Home Video Germany
Veröffentlichungsdatum 25. Juli 2008
Sprache Deutsch
Untertitel Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Exciter30 am 19. März 2009
Format: DVD
Wer kennt die Geschichte vom kleinen Bären und vom kleinen Tiger nicht. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft die wohl viele schon aus "Die Sendung mit der Maus" kennen. Nun also wurde die Geschichte aus Spielfilmlänge gedehnt und das meiner Meinung nach sehr ordentlich.

Wer die Handlung noch nicht kennen sollte hier ein paar Worte dazu, aber Vorsicht wenn jemand wirklich nichts über die Handlung erfahren möchte. In einem kleinen gemütlichen Häuschen mit Strohdach leben die beiden dicken Freunde, der kleine Bär und der kleine Tiger. Als eines Tages der Bär eine Kiste mit der Aufschrift "Panama" entdeckt beschliessen die beiden das vertraute Heim hinter sich zu lassen um Panama zu suchen. Nach einer abenteuerlichen Reise landen die beiden auf einer einsamen Insel die Ihnen sofort wie das Paradies erscheint. Doch schon bald wird den beiden Freunden das Leben auf der Insel recht langweilig uns Sie machen sich wieder auf die Suche nach Panama und eines Tages haben Sie auch das Land Ihrer Träume entdeckt, doch irgendwie kommt Ihnen das alles sehr bekannt vor.

"Oh, wie schön ist Panama" ist ein wunderbarer Film nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Horst Eckert, der den meisten wohl besser als Janosch bekannt ist. Der Film ist für die ganze Familie bestens geeignet. Kinder bekommen auf wunderbare Weise vermittelt wie wichtig Freundschaft ist. Die Synchronsprecher des Films sind fast alle sehr bekannt. Am meisten gefiel mir persönlich Til Schweiger als kleiner Tiger, der im Film natürlich immer seine berühmte Tigerente dabei hat. Schön auch das Lied das die beiden singen wenn Sie für die große Reise packen. Meine beiden Jungs singen mittlerweile schon mit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Climacus am 8. Oktober 2008
Format: DVD
Ich wusste gar nicht, dass es zu Janoschs wunderbarem Kinderbuch einen Film gibt. Und ALS ich es dann wusste, habe ich lange Zeit überlegt, ob ich meinem kleinen Sohn (3 1\2 Jahre), der das Buch liebt und (natürlich - wie wohl sehr viele Kinder) auswendig kann, den Film zeigen soll. Filme mag er auch sehr.
Ich habe ihm dann den Film gezeigt, ohne ihn vorzukosten. Ich will nicht sagen, dass es ein Fehler war. Der Film hat ihm schon auch gefallen. Aber ich als Erwachsener Mitgucker muss schon sagen, dass ich ein wenig enttäuscht war. Nicht von den Bildern - der Film ist toll animiert -, auch nicht von den Synchronstimmen. Mich hat enttäuscht, dass man an entscheidenden Stellen diese liebenswerte Naivität vom kleinen Tiger und vom kleinen Bär nicht gerettet hat. Zwei Beispiele: Im Buch findet der Bär die Bananenkiste, auf der Panama steht. Und beides zusammen, die Fremd- und Schönheit des Namens und der Bananengeruch locken die beiden auf die große Reise. Im Film ist der kleine Tiger ein kleiner Alexander von Humboldt und träumt schon vor dem Kistenfund von fernen Ländern (und ist gleichzeitig zu blöd, einen Korb Pilze nach Hause zu tragen ...).
Zweites Beispiel: Im Buch kommen sie nach ihrer Reise wieder zu Hause an, erkennen es aber nicht wieder, finden es aber trotzdem wunderschön, weil sie es für Panama halten. Nur wir Leser dürfen schmunzeln und uns für die beiden freuen, weil wir mehr wissen und ihr Häuschen natürlich sofort erkennen. Und dann kommt diese tolle Passage, wo der Erzähler uns als Neunmalkluge entlarvt und uns sagt, dass die Reise natürlich nicht vergeblich war... u.s.w. Im Film kommen die beiden nach Hause und erkennen es doch tatsächlich gleich wieder...! Unglaublich!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bine am 24. Juni 2010
Format: DVD
Besitzen die DVD "Oh wie schön ist Panama" seit einigen Wochen.
Mein 2 jähriger Sohn ist absolut begeistert davon. Normalerweise kann er nicht lange still sitzen und normalerweise ist alles nach 2 min langweilig für Ihn - nicht so diese DVD.
Wenn der Film aus ist und der Nachspann kommt, beginnt er zu weinen und bettelt darum ihn nochmals sehen zu dürfen.
Muss wohl nicht betonen, dass auch ich diesen Film schon mit Ihm x - mal sehen musste und auch mir gefällt er - wunderschöne Landschaften, nette Handlung, gute Synchronisation und vor allem viele Alltagsdinge die ein Kleinkind erkennen kann.
Mittlerweile kennt mein kleiner Sohn schon genau den Szenenablauf und ist stolz wenn er kurz vorher mitteilen kann wann z.B. Zug kommt, Telefon, Kochen, Besen, Insel..... etc..
Hätte nicht geglaubt, dass ein Film einen 2-jährigen so fesseln kann (sonst interessiert er sich nicht wirklich für Fernsehen und auch nicht für andere Kinderfilme).

Ist ein wirklich liebevoll gestalteter Film ohne Szenen zum fürchten, Monstern oder zu viel Action, ein Film über Freundschaft mit wenigen aber wirklich liebenswerten Charakteren.

Mein einziges Problem - muss jetzt einen Alternativfilm finden, damit ein wenig Abwechslung auf den Bildschirm kommt - aber wie gesagt wird schwer werden (die anderen Filme werden bis dato verweigert)

Fazit - kann ich nur wärmstens empfehlen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Eckert am 10. Oktober 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Leider gibt es in diesem Fall als höchste Wertung nur die 5 Sterne, obwohl dieser Film 6 verdient hätte.
Bereits nach dem Vorspann ist man völlig verzaubert von der liebevoll gestalteten Illustration gepaart mit einer wunderbar beschwingten Musikuntermalung.
Die deutschen Stimmen passen derart gut zu den Charakteren, dass man glauben könnte, die Geschichte sei ihnen auf den Leib geschrieben worden.

Der Film stellt einen Maßstab für ein ganzes Genre dar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen