oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,11 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oh, diese Italiener!: Aufschlussreiches über unsere italienischen Nachbarn [Broschiert]

Wolfgang Barelds , Idhuna Barelds
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

5. September 2011
Über wohl kaum ein anderes Land wird so viel geschrieben und gesprochen wie über Italien. Zum einen, weil Italien eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen ist, zum anderen, weil kaum eine andere Küche den Gaumen der Welt so getroffen hat wie die italienische. Aber dieses Buch ist nicht noch ein Kochbuch zu Italien, sondern beleuchtet DIE Italiener wenn es sie denn überhaupt gibt. Viele Anekdoten und Gegebenheiten aus Gesellschaft und Politik ergeben ein Bild vom Land und seinen Bewohnern, die so verschieden sind wie in Deutschland die Friesen, Rheinländer und Bayern. Die ersten Italienberichte von deutschen Reisenden beschrieben unter anderem die mangelnde Reinlichkeit und eine eher entspannte Einstellung zum Arbeiten und Leben - ganz gegensätzlich zu den deutschen Tugenden Fleiß, Disziplin und Pünktlichkeit. Viele dieser Vorurteile halten sich hartnäckig bis heute - mehr oder weniger zu Recht, was Beobachtungen und Zahlen belegen. Die beiden Autoren beantworten viele Fragen, die sich Italienbesucher immer wieder stellen: Stimmt es, dass man nach dem Abendessen keinen Cappuccino trinken darf? Muss man tatsächlich nach jedem Einkauf - auch einer Flasche Wasser - den Kaufbeleg aufbewahren? Ist es pädagogisch sinnvoll, wenn Mütter ihr Leben lang die Wäsche für ihre Söhne waschen? Und wie schaffen es die Italiener, mit mehreren Handys gleichzeitig zu telefonieren? Das Buch beschreibt italienische Eigenarten anhand von Anekdoten, aktuellen Zahlen und eigenen Beobachtungen. Dabei bleiben einige Vorurteile auf der Strecke, aber manche Klischees erweisen sich auch als wahr.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Oh, diese Italiener!: Aufschlussreiches über unsere italienischen Nachbarn + Oh, dieses Italienisch! + 111 Gründe, Italien zu lieben - Eine Liebeserklärung an die Kunst zu Leben
Preis für alle drei: EUR 20,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 64 Seiten
  • Verlag: Stein (Conrad); Auflage: 1 (5. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866868014
  • ISBN-13: 978-3866868014
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 11,4 x 0,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 114.255 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die beiden Autoren beantworten viele Fragen, die sich Italienbesucher immer wieder stellen." (La Cucina Italiana)

"eine preiswerte und kompakte Einstimmung auf die nächste Italienreise" (trekkingguide.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang und Idhuna Barelds sind als freie Reisebuchautoren und Wanderreiseleiter mehrere Monate im Jahr in Italien. Besonders den Nord-Süd-Gegensatz des Landes nehmen sie dabei jedes Mal wieder bewusst wahr, weil sie in Orten von Südtirol bis Sizilien arbeiten. Die Anregungen zu diesem Buch stammen nicht nur von eigenen Beobachtungen, sondern sind auch Reflexionen von Gästen der Reisegruppen, deren Vorstellungen von dem Italien mal mehr, mal weniger erfüllt wurden. Der Autor Wolfgang Barelds hat sich zudem bereits in seinem Studium mit der Wahrnehmung Italiens in der deutschen Literatur beschäftigt, denn schon Italienreisende vergangener Jahrhunderte wie Seume, Goethe oder Heine haben italienische Eigenheiten beschrieben. In der Reihe Nachbarschaften ist von den Autoren schon der Band Oh, diese Niederländer! erschienen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zahlen, Daten, Fakten... 28. August 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das kleine Büchlein nimmt sich kapitelweise Klischees und Vorurteile der Deutschen über Italien und die Italiener vor und vergleicht sie mit der Realität. Das Buch zielt dabei nicht auf Humor und Unterhaltung ab, sondern auf Informationen.

Damit die Objektivität gewahrt wird, werden sehr häufig Statistiken herangezogen. Das Buch gibt einen kurzen Einblick in verschiedenste Aspekte Italiens, sehr informativ fand ich z.B. die Übersicht über die verschiedenen exekutiven Einheiten von Polizia dello Stato, Carabinieri, Corpo Forestale etc., während Themen, die zu umfangreich sind, nur gestreift werden (z.B. Mafia). Manchmal verblüfft der Autor, indem er ein vermeintliches Vorurteil aufgrund der Fakten umdreht und auf Deutschland münzt.

Fazit: Ein kompakter und informativer Reisebegleiter, den Preis absolut wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen informativ und unterhaltsam 5. März 2013
Format:Broschiert
Ich habe das Buch nicht gekauft, um eine Witzesammlung zu Italien zu erhalten, sondern um mich unterhaltsam über die besondere Eigenarten der Bewohner des Stiefels zu informieren. Diesem Anspruch wird das Buch gerecht, sofern das in dem Umfang möglich ist. Dank Berlusconi und Mafia bzw. den Kapiteln darüber bleibt das Buch eigentlich auch immer aktuell. Unterlegt mit vielen Fakten und Zahlen werden bekannte und weniger bekannte Vorurteile gegenüber „den“ Italienern genannt bzw. die Hintergründe erläutert. Besonders anschaulich wird das durch die vielen Vergleiche mit Deutschland, auch wenn ich mir selbst nich mal mit viel Mühe Angela Merkel an der Stelle von Berlusconi vorstellen kann ... Alles in allem finde ich das Büchlein sehr lesenswert, informativ und wegen des kleinen Formats ideal als Reiselektüre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz so witzig 17. Januar 2013
Von Willi
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Nicht ganz so witzig, wie aus der Beschreibung anzunehmen ist. Auch die Wiztseite ist eher dünn, da kommt noch nicht einmal ein Lächln auf. Schade dafür.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar