Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,87

oder
 
   
Alle Angebote
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 80,97
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ogre Tones

King's X Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 35,59 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

King's X-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von King's X

Fotos

Abbildung von King's X
Besuchen Sie den King's X-Shop bei Amazon.de
mit 25 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Ogre Tones + Black Like Sunday + XV
Preis für alle drei: EUR 61,00

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Black Like Sunday EUR 13,10
  • XV EUR 12,31

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Inside Out Music Gmbh (SPV)
  • ASIN: B000AOVL8G
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 186.239 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Alone
2. Stay
3. Hurricane
4. Fly
5. If
6. Bepop
7. Honesty
8. Open My Eyes
9. Freedom
10. Get Away
11. Sooner Or Later
12. Mudd
13. Bam
14. Bonus Track
15. Musik-Video
16. Musik-Video

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darauf haben wir gewartet! 12. September 2005
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
King's X sind zurück und das in absoluter Top-Form. Nach den etwas experimentellen Alben der letzten 5 Jahre, haben sie sich wieder auf ihre Stärken besinnt und legen hier den legitimen Nachfolger des 96er Outputs "Ear Candy" nach. Auf ihrem neuesten Album "Ogre Tones" vereinen sie alle Stärken, die man vor allem von den bahnbrechenden Scheiben "Gretchen goes to Nebraska", "Dogman" und eben "Ear Candy" her kennt. Vor allem die Harmonie-Gesänge von Ty Tabor und Jerry Gaskill sind äußerst prominent vertreten. Zwei Singles sollen ausgekoppelt werden: "Alone" und "If"! Da kann man die Plattenfirme "Insideout" nur beglückwünschen, dass sie einen solchen Fang gemacht haben. Mein Geheimtipp heißt "Fly".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuer Produzent bringt alte Stärken zum Vorschein 18. November 2005
Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Ich beglückwünsche das texanische Trio ausdrücklich zur Wahl des neuen Produzenten. Schon "Manic Moonlight" und "Black like Sunday" waren ja Versuche, sich als Band neu zu finden bzw. auf alte Stärken zurückzubesinnen. Michael Wagener ist jetzt der Steuermann, der das festgefahrene Boot wieder flott macht. Dabei stellt er das exzellente Songwriting und den wunderbaren mehrstimmigen Gesang in den Mittelpunkt und streicht überlange Jam- Passagen. Die Hälfte der Songs bleibt unter einer Laufzeit von drei Minuten; nur auf einem einzigen Song ("Sooner or Later") darf Ty Tabor ein ausgedehntes Psychedelic- Gitarrensolo spielen.
Dadurch wirkt das Album für King's x- Verhältnisse sehr kompakt und könnte beinahe poppig genannt werden, wenn der schwere Heavy- Soul- Funk- Sound nicht ein ausbalanciertes Gegengewicht bilden würde. Wagener macht auch hier einen guten Job; alles klingt präzise und druckvoll. An den Instrumenten sind Doug Pinnick, Ty Tabor und Jerry Gaskill ohnehin versiert, das muss man nach fünfzehn Jahren Bandgeschichte kaum noch erwähnen. Meine Anspieltipps sind "Alone", "Fly" und "If".
Textlich hat sich die Band weiter denn je von christlich- spirituellen Inhalten entfernt; heute geht es meist um den Umgang der Menschen miteinander. "Get away" müsste bei einer anderen Band als zynische Abrechnung mit Gott verstanden werden; hier muss man es wohl als ernstgemeinte Frage von Suchenden werten. Dass Doug Pinnick seit seinem homosexuellen Outing von weiten Teilen der Christenheit ausgegrenzt wird, ist ein trauriger Teil der Bandgeschichte.
Was die Band mit "Bam" ausdrücken will, verstehe ich nicht. Außerdem finde ich in der zweiten Hälfte der CD ein paar Durchhänger. Daher kann ich noch nicht die Höchstnote vergeben. Aber es ist auf jeden Fall ein Riesenschritt vorwärts für King's X.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THEY'RE BACK! 9. Oktober 2005
Format:Audio CD
Endlich die heißersehnte neue King's X CD! Anfänglich war ich ein wenig skeptisch, nach den letzten drei Alben wusste ich nicht, was mich erwartet. Also: Paket auf, CD in den Player und ich traute meinen Ohren kaum: Da sind sie wieder! Das sind genau die Kings's X, die irgendwie nach "Tape Head" verschollen gegangen sind. O.k., kreative Experimente und Pausen müssen auch mal sein, aber was das Groove-Rock Trio aus Texas in den letzten Jahren abgeliefert hat, war unter ihrem Niveau bis dato (aber trotzdem immer noch besser als 90% dessen, was sonst so auf dem Markt ist). Die CD schließt nahtlos an "Ear Candy" an, wieder stärker melodie- und gesangsorientiert, ohne den Groove aufzugeben. Man merkt, dass Ty sich wieder voll aufs Songwriting konzentrieren kann und nicht noch produziert (nichts gegen Dougs Songwriting, aber wie bei den Beatles macht's halt die Kombination der beiden; auch nichts gegen Tys Fähigkeiten als Produzent, aber der Sound von "Ogre Tones" ist doch kompakter und zugleich differenzierter - versteht ihr was ich meine? - als auf den letzten CDs).
Die Songkritik im einzelnen: ALONE - ein Knaller zum Anfang, ähnlich wie "The Train" auf "Ear Candy" oder "Groove Machine" auf "Tape Head". Die Nummer geht ab, klasse Gesang (Doug und Ty abwechselnd), cooler Zwischenteil - typisch King's X halt. STAY - erinnert vom Riff an Dougs erste Pondhound CD (eine der besten "King's X" CDs überhaupt!). Ultimativer Groove, Doug am Gesang im Topform! HURRICANE - schließt vom Groove nahtlos an "Stay" an, nur mit den typischen Ty harmony-vocals, die man von seinen Solo CDs kennt. FLY - das ist's was King's X ausmacht: Genialer Riff, sehr melodiös, ultimativer Goove und ein Satzgesang, der seit den Beatles so kein zweites Mal zu finden ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das R-O-C-K-T-!-!-! 26. September 2005
Von HB
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Endlich, ENDLICH ziehen die drei Heiligen aus dem Longhorn-Land mal wieder so richtig vom Leder. War seit dem gelungenen "Comeback" 1998 mit "Tape Head" leider ein stetiger Qualitätsverlust festzustellen, der mit dem - meiner Meinung nach - uninspirierten "Manic Moonlight" seinen Tiefpunkt (oder Höhepunkt, je nachdem) fand, zeichnete sich ja bereits mit dem letzten Studiowerk "Black like Sunday" und der beginnenden Rückbesinnung auf alte Qualitäten glücklicherweise wieder Besserung ab. Aber es war auch zu merken: Da geht noch was... und im Gegensatz zu manch anderer CD der Band verirrt sich besagte CD und deren Vorgänger auch nicht übermäßig häufig in meinen CD-Player. Aber dieses Schicksal wird dem neuen Werk "Ogre Tones" mit ziemlicher Sicherheit nicht widerfahren.
Denn was da geht, beweisen Doug, Ty & Jerry auf dieser amtlichen CD: Nämlich der Anschluss an die Melodie-Granate "Ear Candy" von 1996. Es hat den Jungs offenbar gut getan, sich zum ersten Mal seit diesem (letzten Major-Label-) Album wieder der Dienste eines externen Produzenten (Michael Wagener) anzuvertrauen.
Bereits mit dem Eröffnungstrack "Alone" wird die Marschrichtung vorgegeben: Knackfetter Hardrock, der den Allerwertesten durch die Bude kickt, dass es eine wahre Freude ist - da rumpeln die Drums, da pumpt der Bass, da jubilieren die Gitarrensoli - so und nicht anders hat ROCK zu klingen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen alles perfekt genau wie vorgestellt produkt passt lieferzeit passt...
alles perfekt genau wie vorgestellt produkt passt lieferzeit passt details passen alles gutalles perfekt genau wie vorgestellt produkt passt lieferzeit passt details passen alles... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Alexander Hendl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Meisterwerk einer genialen Band !
King's X entfalten sich mit "Ogre Tones" wieder zu ihrer vollen Stärke.
Die Songs sind immer typisch King's X, auch wenn die Jungs natürlich nicht mehr genau so... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Januar 2008 von Padd Liverpool
5.0 von 5 Sternen Starker Sound
Wenn es eine Band gibt, die mehr Beachtung verdient hätte, wäre es für mich KingsX. Das Hardrock-Trio aus dem Süden der U.S.A. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. April 2006 von ru:fus
4.0 von 5 Sternen Fast so gut wie ihre zwei Kultalben
Habe mir die neue Kings X blind gekauft ohne irgend etwas vom
Album vorher gehört zu haben.
Es war kein Fehler u. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Januar 2006 von guitaroxx
3.0 von 5 Sternen Weg vom Unfertigen zum routinierten Best Of
Es klingt etwas paradox, aber je schlechter die Kings X Alben wurden, desto mehr Leute versammelten sich auf ihren Europa Konzerten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2005 von C. Goss
5.0 von 5 Sternen Ein Aufstand alter Männer !!!
Hurra, sie können es noch !!! Mit ihrem brandneuen Album „Ogre tones" können KINGS X sicherlich einen Großteil ihrer alten Fans zurückgewinnen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2005 von kwichybo
3.0 von 5 Sternen Neuauflage von "Freedom"
Neben "Goldilox" (Out Of The Silent Planet/1988) gibt es das Lied "Freedom" ebenfalls schon des längeren. Lesen Sie weiter...
Am 7. Oktober 2005 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gelungenes album-leider nur 4 sterne weil dies anders ist ..
ich habe darauf gewartet und mich gefreut wie noch was ,als ich die cd dann endlich bekam,und die cd anhörte stellte ich fest das diese cd mit den ersten 5 alben eigentlich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2005 von Atakan, Celik
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert
Das neue Werk von King's X gehört zu den besten Alben der Band.
Meine Heighlights:
Fulminanter Start mit "Alone". Einer grossartigen halfbeat-bridge. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2005 von Rene Weber
5.0 von 5 Sternen Endlich der musikalische Durchbruch?
King's X aus Texas sind eine der am wenigsten beachteten, aber herausragensten Rockbands im gesamten Business, und das schon seit fast 20 Jahren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2005 von Thomas Stahlhacke
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb33b1420)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar