Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Official Dilbert 2011 Block Calendar [Englisch] [Kalender]

3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Dilbert 2014 Day-to-Day Calendar: There's No Kill Switch on Awesome. Dilbert 2014 Day-to-Day Calendar: There's No Kill Switch on Awesome. 4.6 von 5 Sternen (22)
Derzeit nicht verfügbar.

Produktinformation

  • Kalender
  • Verlag: Grange Communications Ltd (1. September 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1847707041
  • ISBN-13: 978-1847707048
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 13,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.664 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Disappointing 20. Oktober 2010
Von Magog
Verifizierter Kauf
I buy this calendars now for many years- Dilbert is great and i also open everyday the dilbert.com website where the new strips are revealed. The 2011 calendar was a big disappointment for me. First all strips are suddenly again in b/w. I dont know which idiot was responsible for this-it simply looks bad now. Even in the new books everything is in color. Then the sunday strip and saturday strip are merged together as one - which was never like that. This "feature" you often see in german calendars but never in american ones.
E.g. the Harenberg Chronik calendars where there are only 6 pages per week...
I also buy the Garfield strip calendar: all full color, with sunday strips, even the bonus at the back of each page is there-which is missing in the Dilbert.
Did they remove everything because of the price ?? The Garfield is in color, same price...
This calendar looks like the ones I bought 20 years ago ...
Very bad - I hope this will change next year for 2012.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist so wahr! Leider! 16. September 2010
Von sww2000
Verifizierter Kauf
Es gibt keinen geeigneteren Aufstellungsort für diesen Kalender als das Büro. Jeden Tag eine kurze Geschichte, die nur einen Haken (vielleicht ist es aber auch keiner:-) ) hat, irgendwie kommen sie einem bekannt vor. Irgendwie erkennt man sie wieder, die Situationen, die Kollegen, Chefs und vielleicht auch sich selbst. In jedem Fall extrem amüsant. Kaufen!

Die Bilder, die zwischenzeitlich in Farbe waren, sind nach wie vor schwarz-weiß. Aber das tut der Qualität keinen Abbruch, auch wenn es schade ist...

Des weiteren 6 Cartoons pro Woche, Samstag und Sonntag ist ein Blatt, die Geschichte darauf ist allerdings länger als die vier Bilder-Strips an Wochentagen, das gleicht es aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kann mich nur meinen Vorschreibern anschließen. Ich kaufe jetzt seit 5 Jahren den Daily Dilbert Kalender. Wie jedes Jahr sind auch dieses Jahr die Strips treffend und passen auf viele Büro-Situationen. Bis jetzt war er immer qualitativ hochwertig verarbeitet. Das Papier hatte eine gute Qualität, der Kalenderständer war stabil und JEDER WOCHENTAG hatte ein eigenes Kalenderblatt. Das der Kalender farbig wurde, fand ich zwar nicht so wichtig, aber es hat dem Kalender auch keinen Abbruch getan. Die "Infos", die letztes Jahr auf die Rückseiten des Kalenders hinzugefügt wurden brachten meiner Meinung nach überhaupt keinen Mehrwert, störten aber eben auch nicht.

Dieses Jahr allerdings: Billigstes, dünnes Papier, Samstag und Sonntag auf einer Seite, ein wackeliger Ständer und ein störendes, riesiges Dilbert-Logo auf jeder Seite. Ich war sehr enttäuscht, als ich den diesjährigen Kalender ausgepackt habe und obwohl ich ein großer fan bin, überlege ich, ob ich bei dieser Qualität nächstes Jahr wieder einen Kalender kaufen soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kann nicht mit früheren Kalendern mithalten 15. Januar 2011
Verifizierter Kauf
Ich hatte zuletzt den 2009 Dilbert-Aufstellkalender. Damals habe ich schätzungsweise jeden 2. Comicstrip lachend den Kollegen gezeigt und morgens war die erste Aktion im Büro das Abreißen des alten Blattes. 2010 hatte nur ein Kollege den Kalender, er hat deutlich weniger Strips herumgezeigt. Jetzt habe ich wieder selbst den 2011er-Kalender, und bisher (Mitte Januar 2011) habe ich noch keinen einzigen Strip weitergezeigt. Ich konnte einfach nicht darüber lachen.

Vielleicht liegt das an mir, aber ich fürchte die Comics sind echt schlechter geworden. Ja, es ist immer noch Dilbert, man erkennt tatsächlich noch ab und an die eigene Arbeits-Umgebung wieder (so wie es früher bei Dilbert ständig war), aber mehr als ein müdes Schmunzeln entringt er mir nicht mehr. Eher Verwunderung, da viele Stituationen so übertrieben und weltfremd dargestellt sind.

Dazu kommt noch die wirklich billige Aufmachung (wieder schwarz-weiß und sehr instabiler Standfuß mit Sollbruchstelle - würde mich wundern wenn das bis Jahresende hält).

Also leider handelt es sich bei dem Dilbert-Aufstellkalender nicht mehr um das "Must-Have"-Accessoire auf jedem Büroschreibtisch. Für extrem loyale Fans ist es natürlich nach wie vor toll mit neuen Comics versorgt zu werden, alle anderen sollten auf 2012 hoffen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wenigstens vollständig 2. Januar 2011
Von Sally
Immerhin gibts bei 2011 alle Tage des Jahres drin, in 2010 ging der Kalender enttäuschenderweise nur bis zum 23.12.-
ähm, muss man jetzt schon Kalender auf Vollständigkeit prüfen? Alle Jokes scheinen nicht neu zu sein.. aber ok,
vielleicht sollte man nach 5 Jahren Dilbert Klender mal ne Pause für 2012 einlegen... und dem Autor ne Chance geben zu mehr neuem Material zu kommen. Aber generell... : Dilbert ist der Hammer, so wahr...toll!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar