Odette Toulemonde und andere Geschichten: Erzählungen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,38

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Odette Toulemonde und andere Geschichten: Erzählungen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Odette Toulemonde und andere Geschichten (BRIGITTE Hörbuchedition - Starke Stimmen. Die Männer.) [Audiobook] [Audio CD]

Eric-Emmanuel Schmitt , Maxmillian Brückner
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook EUR 9,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,45 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

15. Oktober 2007
Das Schicksal hat es gut gemeint mit dem Schriftsteller Balthazar Balsan, weniger hingegen mit Odette Toulemonde. Sie allerdings ist glücklich, er nicht. Drei Begegnungen braucht es, und ihrer beider Zukunft entscheidet sich völlig neu: es ist der Beginn einer zauberhaft turbulenten Liebe. Acht Erzählungen, acht Frauen, acht Liebesgeschichten, acht hinreißende Momentaufnahmen von Menschen auf der persönlichen Suche nach dem Glück. Lassen auch Sie sich von Odette erobern!

Wird oft zusammen gekauft

Odette Toulemonde und andere Geschichten (BRIGITTE Hörbuchedition - Starke Stimmen. Die Männer.) + Der wunde Punkt (BRIGITTE Hörbuchedition - Starke Stimmen. Die Männer.) + Die Stunden (BRIGITTE Hörbuchedition - Starke Stimmen. Die Männer.)
Preis für alle drei: EUR 29,22

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio Editionen (15. Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866047517
  • ISBN-13: 978-3866047518
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 550.152 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als Theaterautor erregte Eric-Emmanuel Schmitt zunächst mit "Der Besucher" Aufsehen. Schnell wurde das Stück, in dem Sigmund Freud und (möglicherweise) Gott aufeinandertreffen, ein Klassiker, der international regelmäßig auf die Bühnen gebracht wird. Weitere Stücke folgten, außerdem Erzählungen, Kurzgeschichten und Romane. Zu den bekanntesten Titeln gehören "Schule der Egoisten", "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" und "Mein Leben mit Mozart". Auch als Regisseur machte sich Eric-Emmanuel Schmitt einen Namen, indem er "Odette Toulemonde" und "Oskar und die Dame in Rosa" fürs Kino adaptierte. Schmitt besuchte eine Pariser Eliteschule und promovierte in Philosophie. Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, darunter der "Kölner Theaterpreis" (2000) und der "Deutsche Bücherpreis" (2004).

Produktbeschreibungen

Werbetext

»Ein federleichtes Liebesmärchen.« Süddeutsche Zeitung -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eric-Emmanuel Schmitt, französische Schriftsteller und Bühnenautor, geboren 1960 in Lyon, wurde mit seinem Roman »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran« weltberühmt und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet. 2007 lief Eric-Emmanuel Schmitts Regiedebüt »Odette Toulemonde« im Kino.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich, schreibt Eric-Emmanuel Schmitt in einem kleinen Nachwort zu dieser Sammlung von Geschichten, hätten diese gar nicht entstehen dürfen. Während der Vorbereitungen zu seinem ersten Film, der in diesem Herbst auch in die deutschen Kinos kommt, hat er neben sieben weiteren, zum Teil einfach wundervollen Geschichten die Rahmengeschichte seines Filmes unter dem Titel "Odette Toulemond" zu Papier gebracht. Er tat es quasi heimlich, während der Drehzeit, morgens vor dem Frühstück oder abends in seinem Hotelzimmer. Lange seien sie schon in ihm gewesen, berichtet er, und nach der Lektüre dieser acht ausnahmslos lesenswerten Geschichten muß man sagen, es wäre ein großer Verlust gewesen, hätte er seinen Vertrag eingehalten , und während der Dreharbeiten nicht geschrieben.

Seine Geschichten handeln von Frauen; es sind Liebesgeschichten ganz eigener Art, mit viel Hingebung erfunden und mit einer Phantasie ausgestattet, die man selten findet. Eric-Emmanuels Schmitts Geschichten erinnern in manchen Teilen an Texte von Paulo Coelho, und obwohl sie mit Fug und Recht spirituell genannt werden können, kommen Schmitts Texte nicht so missionarisch daher wie manche der Geschichten Coelhos.

Da ist zum Beispiel die Milliardärin Wanda Winnipeg, die nach vielen Jahrzehnten des Aufstiegs eines Tages nicht nur mit ihrer Herkunft aus einfachen Verhältnissen, sondern auch mit ihrem ersten Liebhaber konfrontiert wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Joroka TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin ein großer Fan von Eric-Emmanuel Schmitt. Doch das vorliegende Werk hat mich nicht gänzlich überzeugt. Neben der inzwischen verfilmten Kurzgeschichte von "Odette Toulemonde" gibt es weitere sieben, die sich mit dem Schicksal außergewöhnlicher Frauen befassen. Ist nun gerade eine Woche her, dass ich das Buch zu Ende gelesen habe, aber hängen geblieben ist nur etwas von zwei weiteren der Geschichten: die eine von der hartherzlichen Milliardärin, die ihren Schwarm aus der Jugendzeit wiedertrifft und die Geschichte mit der Frau, die eine vermeintliche alte Einbrecherin in ihrer Wohnung entdeckt und darüber verzweifelt, dass ihr Mann und die Polizei niemanden Fremdes finden können.
Nun ja, am besten hat mir "0dette Toulemonde" gefallen. Diese ragt für mich qualitativ stark aus der Sammlung hervor. Die anderen sind zwar auch nett zu lesen, wirken zum Teil aber etwas trivial.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar ! 8. September 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt, wie mit diesen zauberhaften Novellen von Eric-Emmanuel Schmitt. Der Autor erzählt mit einer solchen Leichtigkeit über sehr verschiedene Menschen und deren Schicksale. Manchmal lachend, dann wieder zu Tränen gerührt. Wie z. B. in "Das schönste Buch", eine Geschichte über russische Frauen in einem Gulag zur Stalin-Zeit.
Herausragend die Geschichte über Odette Toulemonde, die verfilmt wird oder wurde. Diese Odette liebt und verehrt einen Bestseller-Autor, dessen Werke (anscheinend triviale Romane) von Kritikern zerrissen wird. Völlig am Boden erhält er einen Brief von seiner Verehrerin, der ihn sehr berührt. Daraufhin sucht er sie auf und bleibt bei ihr, bis.... (Weiter wird nichts verraten).
Ein Buch hervorragend zum Verschenken und natürlich zum selber lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frauen und Ihre Geschichten 8. Februar 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Den gleichnamigen Film hatte ich vor einer ganzen ganzen Weile im Kino gesehen und wollte nun auch das Buch lesen...

Und insgesamt muss ich sagen es ist ein in sich stimmiges Buch. Der Autor schreibt hier ungewöhnliche Frauenschicksale, die alle samt ein wenig skurril sind und am Ende immer mit einer unerwartenden Wendung den Leser zu überraschen wissen.
Die Geschichten sind interessant und kurzweilig, also schnell gelesen, zu schnell manchmal. Kaum ist man mit jemanden vertraut geworden, ist die Geschichte auch schon wieder vorbei. Die einzige die ein wenig mehr (gelesene) Zeit mitbringt ist Odette, aber die kannte ich ja nun schon aus selbigen Film. Der sie im übrigen sehr gut widergibt und Feinheiten, die im Buch angedeutet sind auszubauen weiß.
Alles in allem ein nettes Buch und vielleicht für mich ein Einstieg in die Welt des Eric-Emmanuel Schmitt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen und das mit 18 4. Mai 2007
Format:Gebundene Ausgabe
ich habe dieses Buch gekauft, angefangen zu lesen und verschlungen. =)

die kurzgeschichten sind echt toll und interessant und ich, die vom leben noch keine ahnung hat, noch keine großen dramen erlebt hat, kann mich auch mit keinen dieser frauen identifizieren, über die eric emmanuel schmtt schreibt, aber ich verstehe sie und kann dinge nachempfinden. und das finde ich so toll an dem buch. ich hatte immer meine schwierigkeiten mit kurzgeschichten, denn oftmals findet man sich schwer rein, aber hier ist es so, als ob man schon mitten im geschehen ist und wenn eine geschichte zu ende ist, so scheint es doch so, als wenn sie außerhalb der seiten weitergeht und doch trauert man dem ende nicht nach, denn die nächste geschichte ist anders, aber genauso faszinierend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Odette Toulemonde und andere Geschichten
Auf diesem Hörbuch sind leider nur 4 der im Buch abgedruckten 8 Kurzgeschichten enthalten. Leider sind sie auch im Hörbuch-Inlet nicht aufgelistet, daher hole ich das... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sabine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geheimnisse, Lebensweisheiten, Alltagsgeschichten
Bei dem Buch von Eric-Emmanuel Schmitt handelt es sich um eine Sammlung von Geschichten – jede in sich abgeschlossen. Jede für sich bemerkenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von LEXI veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen leicht wie eine Feder
Das Buch hat mich total beeindruckt.
Jede der Kurzgeschichten hat eine so leichte Art und lässt den Leser in einer Art Zufriedenheit zurück, wie ich sie selten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2012 von musicus84
5.0 von 5 Sternen Danke
Wie immer, alles war sehr gut verpackt, es war sehr schnell da und das Produkt ist wie versprochen Danke gerne wieder
Veröffentlicht am 27. April 2012 von Hubertus Hüttenschmidt
1.0 von 5 Sternen Reine Zeitverschwendung
Ich habe das Büchlein gekauft, weil ich ganz gern Kurzgeschichten lese. Leider kann ich aber diesem Band so gar nichts abgewinnen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2012 von Markus P.
2.0 von 5 Sternen Fehlgriff
Ich kannte bisher keine Geschichte von Schmitt und bin mir darum nicht wirklich sicher, ob sie mir gefallen. Womöglich nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von Lily on Tour
4.0 von 5 Sternen düster aber spannend!
Das Buch enthält 8 Kurzgeschichten, in denen jeweils eine Frau die Hauptrolle spielt. Die Schicksale der Protagonistinnen sind ganz unterschiedlich, aber alle Geschichten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juni 2010 von elli
4.0 von 5 Sternen kurzweilige kurzgeschichten
"ich habe kurzweilige kurzgeschichten mit zu bieten." Schreit das buch einen an und es hält was es verspricht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juni 2010 von Stundenblume
5.0 von 5 Sternen Besonders liebenswürdige Kurzgeschichten
... "Also, wenn ich ehrlich bin, da fand ich mein Leben, bevor ich Sie kennenlernte, oft gar nicht schön, ja, hässlich wie einen Sonntagnachmittag in Charleroi, wenn der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. August 2009 von Tanja Heckendorn
4.0 von 5 Sternen Vier Novellen über Frauen auf der Suche nach dem Glück
Die von Maximilian Brückner auf zwei CDs mit einer Spieldauer von 143 Minuten vorgelesenen vier Novellen sind nur ein Auszug der acht in Buchform erschienenen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Februar 2009 von Karl-Heinz Heidtmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar