Odds & Sods [Remaster... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Odds & Sods [Remastered]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Odds & Sods [Remastered] Original Recording Remastered, Import

8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,63 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 3,12 6 gebraucht ab EUR 3,09

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Odds & Sods [Remastered] + The Who Sell Out + A Quick One
Preis für alle drei: EUR 32,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. März 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered, Import
  • Label: Mca
  • ASIN: B0000062XK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 471.417 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. I'm The Face
2. Leaving Here
3. Baby Don't You Do It
4. Summertime Blues (Studio Version)
5. Under My Thumb
6. Mary Anne With The Shaky Hand
7. My Way
8. Faith In Something Bigger
9. Glow Girl
10. Little Billy
11. Young Man Blues (Studio Version)
12. Cousin Kevin Model Child
13. Love Ain't For Keeping
14. Time Is Passing
15. Pure And Easy
16. Too Much Of Anything
17. Long Live Rock
18. Put The Money Down
19. We Close Tonight
20. Postcard
Alle 23 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Schott am 15. Oktober 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zum Wegwerfen viel zu schade, dachte sich wohl Who-Bassist John Entwistle als er im Jahre 1974 die 11 Tracks zusammenstellte, die auf der ursprünglichen „Odds & Sods"-LP erschienen: Raritäten, B-Seiten, Outtakes und andere Titel, die es aus irgendwelchen Gründen nicht auf eine der vorhergehenden Veröffentlichungen der Who geschafft hatten. Jeder Who-Fan wird es ihm danken.
Die eigentliche Sensation ist jedoch diese liebevoll restaurierte Version von 1998. Die ursprüngliche Tracklist wurde mal eben um 12 Titel erweitert, darunter neun (!) unveröffentlichte. Wie schon bei dem grandiosen `94er Box-Set „30 Years of Maximum R&B" ist die Produktion (remastered) druckvoll und transparent, nie klangen The Who besser. Die einzelnen Songs wurden nunmehr in eine chronologische Reihenfolge gebracht, sämtliche Phasen der Band von 1964 bis 1973 werden abgedeckt. Aus der Frühzeit der Band stammen etwa die allererste Single aus dem Jahre 1964 und Mono-Versionen der treibenden Rock-Songs „Leaving Here" und „Baby Don't You Do It", die wieder mal die Klasse und Power unterstreichen, die The Who von allem Anfang an ausmachten. Zu den absoluten Höhepunkten zählt die „elektrische" Version von „Love Ain't For Keeping" aus den „Lifehouse/Who's Next"-Sessions. Einmal mehr unterstützt von Leslie West an der Gitarre wird dieser Song zum mitreißenden Hardrock-Jam, an dem kein Fan der Band vorbei kann. Mit weiteren Outtakes aus „Who's Next" („Pure and Easy") und „Quadrophenia" („We Close Tonight") und dem abgedrehten „Now I'm A Farmer" wird das Niveau nahtlos gehalten, ehe Studioversionen von "Water" und "Naked Eye" einen würdigen Schlusspunkt setzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jalla am 16. Juli 2010
Format: Audio CD
Einer der ersten und nach wie vor besten "Quasi Raritäten"-Sampler der "Who". Da die Songs aus unterschiedlichen Perioden stammen, klingt es zwar uneinheitlich, aber was solls, wenn so gute Songs dabei sind.
Auch hier hat es mich wieder sehr erstaunt, was die Band über die Jahre hinweg für nicht gut genug empfand. Diese nicht gut empfunden Songs landeten dann 1975 auf diesem Album. Das Update von 1996 bietet sogar noch mehr Juwelen.
Zudem ist das Cover einfach spitze und die kleinen Anekdoten zu den Songs sind z.T. umwerfend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Popfan aus dem Westerwald am 16. August 2011
Format: Audio CD
Gegenüber der LP wurde diese Scheibe noch mit weiteren Songs aufgewertet. Unglaublich, was die Band noch außer ihren Hits aufnahm. Zwar variert die Qualität der einzelnen Lieder, doch sind die meisten, mal abgesehn von dem sehr schwachen Cousin Kevin Model Child, vier bzw. fünf Sterne Songs. Zu den fünf Sterne Songs zählen u .a. Faith In Something Bigger, Too Much Of Anything und das sehr gelungene Time Is Passing - alles typische Who Songs. Die von Live At Leeds bekannten Stücke Summertime Blues und Young Man Blues findet man hier in der Studioversion.

Fazit: Nicht nur für Who Fans interessant. Diese CD gehört neben Live At Leeds und Who`s Next zu meinen Favoriten der Alben dieser Band. Diese CD bietet eine gute Ergänzung zu dem Box Set Thirty Years Of Maximum R & B.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider am 2. Juli 2012
Format: Audio CD
...ein echtes MUSTHAVE ist "Odds & Sods" - wie ich finde - jedoch nicht geworden.
Soll heißen: Leidenschaftliche Plattensammler und wahre Who-Fans werden an vorliegender Scheibe zweifelsfrei ihre Freude haben. Diejenigen, die sich aber mit lückenhaften Who-Sammlungen zufrieden geben (wobei ich offengestanden die 80er-Jahre-Alben auch nicht besitze) werden wohl auch ganz gut ohne "Odds & Sods" auskommen.

Für mich - ich habe diesen Silberling erstanden, als ich bereits die wichtigen Studioalben und ein Live-Werk besaß - ist "Odds & Sods" eine nette Ergänzung meiner persönlichen Who-Chronologie. Einerseits kann es bis dato erschienenen (erstmals wurde diese Scheibe 1974 veröffentlicht, also zu einem Zeitpunkt, als The Who noch voll im Saft waren) Studiowerken nicht das Wasser reichen, andererseits aber ist es aus heutiger Sicht (im Nachhinein gesehen also) ein wertvolles Mosaiksteinchen, das den (bisherigen) musikalischen Nachlass der ultimativsten Rockband aller Zeiten ohne Frage aufwertet.
Es ist schön quasi eine Dekade (ziemlich genau ein Jahrzehnt nämlich) Musikgeschichte (von 1964 weg) so noch einmal revue passieren lassen zu können. Ich jedenfalls bin Mr. Entwistle sehr dankbar dafür, dass er es sich einst nicht nehmen ließ, "Odds & Sods" (damals noch mit 11 Tracks bestückt) zu veröffentlichen - und ich denke, dass es da zig anderen Who-Verehrern weltweit ebenso gehen dürfte...

Die heutige Version von "Odds & Sods" wurde noch mal um eine beträchtliche Fülle an Songs erweitert. Mit dabei sind nun so bekannte Songs wie etwa "Long Live Rock", das man wohl so ein bisschen als heimlichen oder kleinen Klassiker bezeichnen kann.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen