Odd Thomas 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(74)
LOVEFiLM DVD Verleih

In einer friedlichen kalifornischen Kleinstadt wendet Odd Thomas (der nicht etwa so genannt wird, sondern wirklich so heißt) im Imbiss die Hamburger und schmachtet der schönen Stormy hinterher. Weil er obendrein noch Geister sehen kann, die ihm manchmal sogar die Identität ihres Mörders verraten, trägt Thomas zuweilen zur Verhaftung eines Unholds bei, ist der Polizei also kein Unbekannter, aber unheimlich. Für seinen neusten Fall könnten seine Kräfte unter Umständen nicht ausreichen. Denn etwas extrem Böses ist in der Stadt.

Darsteller:
Patton Oswalt, Nico Tortorella
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Patton Oswalt, Nico Tortorella, Anton Yelchin, Addison Timlin, Willem Dafoe
Regisseur Stephen Sommers
Genres International
Studio Ascot Elite
Veröffentlichungsdatum 17. Dezember 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Patton Oswalt, Nico Tortorella, Anton Yelchin, Addison Timlin, Willem Dafoe
Regisseur Stephen Sommers
Genres International
Studio Ascot Elite
Veröffentlichungsdatum 17. Dezember 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissVega am 4. Oktober 2014
Format: DVD
(Kinoversion)

Stephen Sommers ist ja nicht gerade für feingeistiges Kino bekannt. Zu von ihm inszenierten Filmen gehören "Die Mumie", "Die Mumie kehrt zurück", "G.I. Joe" und "Van Helsing". Mit "Odd Thomas", basierend auf dem gleichnamigen Buch von Dean R. Koontz versucht Sommers sich hier zumindest im Ansatz an zwischenmenschlichen Tönen und einer gewissen Sensibilität. Leider ist "Odd Thomas" eine nicht sehr gut austarierte Mischung aus einer x-beliebigen Teeniekomödie und "The Sixth Sense", garniert mit billig animierten Monstern, die keine wirkliche Gruselstimmung aufkommen lassen. Zumindest das Ende des Films stimmt einen wieder latent versöhnlich, wobei gerade das nun überhaupt nicht zum restlichen Ton des Films passt. Aber Frauen werden es mögen, Männer werden vermutlich bestenfalls irritiert sein.

Odd Thomas (Anton Yelchin, "Fright Night") der nur aufgrund eines Schreibfehlers in seiner Geburtsurkunde so heißt, arbeitet als Koch in einem Schnellrestaurant im Örtchen Pico Mundo in der kalifornischen Wüste. Er ist zusammen mit der so hübschen wie cleveren Stormy (Addison Timlin, "Californication") die im örtlichen Eisladen arbeitet und von einer eigenen Eisdiele träumt. Odd verfügt über eine besondere Gabe…er kann Geister sehen, zumindest die derer, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Da er auch ihre Ermordung sehen kann, konnte Odd, zusammen mit Chief Porter (Willem Dafoe, "Der blutige Pfad Gottes") schon einige Mörder ihrer gerechten Strafe zuführen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von flip am 2. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Dean Koontz Fan und vorallem die Odd Thomas Romane haben es mir angetan, bis auf den Letzten (5) habe ich alle (mehrfach) gelesen.
Der Film entspricht, bis auf ein paar kleinen Veränderungen (die aber eher förderlich waren), der Buchvorlage.
Die Darsteller sind ausgesprochen gut in ihren Rollen, vorallem Anton Yelchin als Odd Thomas passt (für mich) wie die Faust aufs Auge.
Bild und Ton sind sehr gut und auch die visuellen Effekte können mit anderen Kinoproduktionen durchaus mithalten.
Fazit: Story, Schauspieler, Drehort und Effekte sind gut.
Für jeden der die Buchreihe kennt (oder zumindest den 1. Band) unbedingt ansehen.
Für mich hat Odd Thomas jetzt ein Gesicht - und das gefällt mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensent am 19. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der ganze Film hat von Anfang an einen guten Erzählrhytmus und die Hauptpersonen werden glaubhaft und symphatisch in Szene gesetzt. Die Dialogqualität ist durchaus ansprechend - es ist für mich ein echter Überraschungshit.

Sehr interessant war auch das "making off" - gut das hier die Slapstickszene mit dem zerstörten Elefantenstuhl und der Bezahlung des kleinen Jungen noch gestrichen wurde - das hätte nicht ganz zur Szene gepaßt.

Alleine das er sich auf den Stuhl gesetzt hat war schon originell genug.

Ich finde das er auch mit "Fsk 12" noch durchgegangen wäre - auch in Anbetracht dessen was man zuletzt teilweise für Schlachterszenen als "Fsk 16" präsentiert bekam. Also eher ein nicht derbe brutaler Film der übertriebene Brutalität allerdings auch nicht nötig hat.

Auch das Ende war durchaus ansprechend - hier hat einfach alles gepaßt - immer mal wieder eine Pointe in den Dialogen - ein gut harmonierendes Darstellerteam und auch die Effekte waren ok - wer das Thema interessant findet kann hier wenig falsch machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. Dezember 2013
Format: Blu-ray
Dean R. Koontz ist ein amerikanischer Horrorschriftsteller mit sehr vielen Veröffentlichungen die teilweise in mäßigen Streifen auch verfilmt wurden und meist im Schatten von Stephen King gestanden haben! Ich muss gestehen dass ich den Mann und seine Bücher seit einigen Jahren aus den Augen verloren habe, doch nun gibt es die Verfilmung einer Reihe mit dem (bei diesem Film) Titel gebenden Helden "Odd Thomas". Die Bücher tragen nicht seinen Namen. In der Seitenwelt hat es der junge Mann der mit Geistern kommunizieren kann auf bisher fünf Auftritte geschafft.
Nach dem Anschauen des von Stephen Sommers ("Die Mumie") gut inszenierten Streifens würde ich mir wünschen, dass die Buchreihe auch weiter verfilmt würde!
Odd Thomas (Anton Yelchin, "Stark Trek") ist ein junger Mann Anfang bis Mitte 20 der unter seinen Fähigkeiten um unauffällig zu sein in einer Burgerbude als Koch arbeitet, seine süße Freundin Stormy arbeitet passend dazu in einem Eisladen. Wenn er in seiner Kleinstadt unterwegs ist, kommen ihm die stummen Geister der kürzlich gewaltsam verstorbenen entgegen und wollen dass er ihre Mörder findet. Das macht er dann auch umgehend und zeigt dass er Kämpfen kann. Der leicht knurrige aber eigentlich nette Polizeichef (Willem Dafoe) weiß von seiner Gabe und deckt ihn wo er kann, bzw. sie arbeiten zusammen um Verbrecher zu erledigen. Eines Tages kommt ein seltsamer Mann umgeben von Bodacks, unsichtbaren Wesen die nur mental begabte wie Odd sehen kann. Er vermutet dass der Bursche was Großes plant. Diese durchsichtigen Monster laben sich an negativer Energie, Schmerz und Tod. Wenn sie wissen dass man sie sehen kann, erledigen sie denjenigen, weshalb Odd immer so tun muss als sähe er sie nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen