EUR 227,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Werner GmbH
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 229,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SatKing
In den Einkaufswagen
EUR 369,33
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Octagon SF-1018 Digitaler Twin-Satelliten-Receiver (Linux OS,2x Conax-Kartenleser, PVR-Ready, HDMI, USB 2.0) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Octagon SF-1018 Digitaler Twin-Satelliten-Receiver (Linux OS,2x Conax-Kartenleser, PVR-Ready, HDMI, USB 2.0) schwarz

von Octagon
12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 227,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Werner GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 227,90
  • PVR ready (SATA)
  • Twin Tuner
  • 10.000 Programmplätze (TV & Radio)
  • Ethernet LAN - 10/100 MBit
  • E-SATA Port

Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,8 Kg
  • Modellnummer: SF-1018
  • ASIN: B002G3A82E
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. Juli 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 150.706 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Mit dem Octagon 1018 HD können Zuschauer die Vielfalt multimedialer Möglichkeiten voll ausschöpfen. Digitales Fernsehen und sogar HDTV lässt sich, egal ob frei empfangbar oder verschlüsselt, mit dem Multimedia-Experten auf die integrierbare Festplatte aufzeichnen, übersichtlich archivieren sowie zeitversetzt ansehen. Durch den modernen HD-Twin-Tuner kann ein HD-TV Programm gesehen und zugleich eine Sendung aufgezeichnet werden. Die Verbindung mit externen Geräten ist dank zahlreicher Anschlüsse kinderleicht und ermöglicht somit das Abspielen von MP3-Dateien, Fotos, Videos und vieles mehr.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ivo Schnuell am 28. März 2010
Ich habe den Octagon SF 1018 jetzt seid gut 3 Wochen im Einsatz. Besonders haben mir folgende DInge gefallen:

+ Das Gerät startet nach dem einschalten sehr schnell in ca. 20 Sekunden.
+ Aus dem Standby geht es noch deutlich schneller. Viel schneller als bei meiner alten Reelbox.
+ Die Bildqualität ist sowohl bei HD als auch bei SD sehr gut.
+ Menü Aufrufe passieren ohne jegliche Verzögerungen.
+ Die Umschaltzeit zwischen Sendern sind extrem gut. In der Regel deutlich unter einer Sekunde.
+ Wenn Texteingaben notwendig sind, dann erfolgt die Auswahl der Buchstaben und Zeichen über eine Cursor Steuerung. Ich mag das lieber als den SMS Style über die Zifferntastatur.
+ Aufnahmen werden zuverlässig durchgeführt.

Wer möchte kann mit ein wenig Aufwand auch Enigma2 auf dem Receiver zum laufen bekommen. Hier werden erheblich mehr Funktionen geboten. allerdings ist alles etwas langsamer. Dafür werden aber auch erheblich mehr Funktionen geboten.

Ich persönlich habe mich allerdings wieder für die Original Firmware entschieden. Diese erfüllt mit den obigen Punkte meine Hauptanforderungen mehr als gut. Dazu zählt vor allem, das es im Alltagsbetrieb keine Problem gibt, das die Bedienung schnell und eingängig ist und dann die gebotenen Funktionen zuverlässig bereitgestellt werden. Das ist bei dem Gerät definitiv der Fall.

Was mir am meisten fehlt sind Suchtimer (oder Autotimer). Ich würde halt gern festlegen, das jede Sendung mit der Maus am Sonntag auf ARD aufgenommen wird. Egal wann diese läuft (z.B. wegen Olymipia).

Aber da regelmässig Updates rauskommen sehe ich da positiv in die Zukunft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mat am 29. Juli 2010
Habe das Gerät nun seit 7 Monaten. Genutzt wird es von zwei Erwachsenen und zwei Kindern; verschiedene Sendungen (Mo-Fr) werden per Serientimer aufgenommen. Und genau dafür scheint das Gerät nicht entwickelt worden zu sein und nach der langen Zeit habe ich auch keine Hoffnung mehr, dass die Fehler jemals behoben werden.
Obwohl fast alle 14 Tage ein Firmwareupdate kommt, schaffen es die koreanischen Entwickler nicht die Grundfunktionen eines Twin-Receivers fehlerfrei zu bekommen: Spulen geht nicht richtig, Aufnahmen werden falsch benannt, lässt sich manchmal nicht mehr bedienen (Hilft nur Ausschalten oder Stecker ziehen) und noch einige weitere Probleme, Timeshift erhöht die Absturzrate erheblich, Unicable funktioniert nicht.
Anstelle der Fehlerbehebungen scheinen die Entwickler wert auf Funktionsvielfalt zu legen.
Für Bastler, Singles und Freaks kann das Gerät sicherlich ein netter Zeitvertreib sein, da man Plugins und alternative Software installieren kann (z.B. Enigma2), zum normalen Fernsehen und Aufnehmen im Familienwohnzimmer ist es eher ungeeignet bzw. zu unzuverlässig.

2 Sterne weil:

+ Optik
+ Bildqualität ist gut
+ kein Lüfter (evtl. stürzt er aber deshalb öfters ab?)

- Bugs werden nicht behoben, dafür aber halbherzig neue Funktionen ergänzt.
- Abstürze, Aufnahmen teilweise defekt, Aufnahmen werden falsch benannt
- Spulen funktioniert teilweise nicht, springt immer an die gleiche Stelle
- Mp3, Fotos umständlich und fehlerhaft

Vor dem Kauf sollte man sich auf jeden Fall in den inoffizielen Foren zum Gerät umsehen um abzuwägen, ob man öfters neue Firmwares laden möchte und mit diversen Bugs leben kann.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Di Helmut Freudenthaler am 16. Oktober 2011
Hallo,

habe die Kiste seit mehr als einem Jahr...nach vielen SW updates V10822-V10961 resigniere ich.
Die Grundfunktionalität funktioniert bis heute nicht, im wesentlichen:

- immer wieder Tonaussetzer (Sat & Aufnahmen)
- Bildruckler
- Kiste hängt sich auf, läuft nicht stabil

Octagon fummelt an irgendwelchen "Spezial-features" herum, die wichtigsten Grundfunktionen
sind mangelhaft.Ich habe enorm viel Zeit mit SW updates und "tests" von unreifer, nicht ordentlich
entwickelter SW verplempert...

Finger weg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. Krasauskas am 7. Januar 2010
Ich besitze dieses feine Gerät seit einigen Wochen und bin damit sehr zufrieden.

Gekauft habe ich es vor allem deshalb, weil Kabel Deutschland kein einziges frei empfangbares HDTV Programm zu bieten hat und auch die verfügbaren SD Kanäle teilweise in einer miesen Qualität eingespeist werden. Deshalb habe ich nach einem Ersatz für meinen Kabel-Receiver Dreambox DM7025+ gesucht und mich nach langen Recherchen für Octagon entschieden habe.

Octagon SF-1018
- sieht bereits optisch sehr schön und hochwertig aus (viel besser als die Dreambox)
- verbraucht im Standby weniger als 1 Watt
- startet etwa doppelt so schnell wie die Dreambox (ca. 20 Sekunden)
- arbeitet sehr stabil; bis jetzt noch nie abgestürzt oder "eingefrohren", wei bei den komplexen Linux-Receivern nicht selbstverständlich ist
- ich auch beim Umschalten der Kanäle ganz schnell (meistens unter einer Sekunde)
- bietet auch bei den Standard-PAL-Kanälen eine viel bessere Bildqualität als meine Kabel-Dreambox (dank HDMI und weil Signal direkt vom Sat kommt)
- ist min einer internen 3,5" SATA- und/oder externen USB-Fesplatte nachrüstbar
- hat zwei TVB-S2 Tuner und kann gleichzeitig bis zu drei Sender aufnehmen (was ich nich nicht probiert habe)
- beherrscht PiP (Bild-im-Bild)
- beherrscht permanentes Timeshifting im Hintergrund
- hat zwei interne Smartcard-Reader sowie Platz für zwei CI-Module
- ist Linux-basiert und deshalb flexibel erweiterbar (nach und nach kommt Vieles was die Dreambox hat oder kann)
- hat USB- und Netzwerk-Anschlüsse und kann im Hausnetzwerk integriert werden (FTP, Telnet etc.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen