Jetzt eintauschen
und EUR 7,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Objektfotografie im Detail - Bilder, Sets und Erklärungen (DPI Fotografie) [Gebundene Ausgabe]

Eberhard Schuy
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Dezember 2009 3827328853 978-3827328854 1
In diesem Buch geht es um die Sachfotografie im Studio, vom Einstieg bis hin zum perfekten Still-Life: von der Planung des Bildes und den Möglichkeiten zum Aufbau bis hin zur korrekten Lichtführung. Dabei zeigt der Autor anhand seiner Bildbeispiele, dass die Faszination in der Objektfotografie in der individuellen Vielfalt der Darstellungsmöglichkeiten liegt. Beispiele zum Üben und Verstehen laden Sie ein, das Gelesene gleich umzusetzen. Aufnahmeerklärungen mit Skizzen und Erklärungen der fotografischen Effekte geben Ihnen Antworten auf Fragen wie: Wann wirkt eine Objektabbildung besonders "clean"? Wie kann ich zu brillanten Spiegelungen kommen? Welche Ausleuchtungstechniken erlauben mir die besondere dreidimensionale Darstellung?


Objektfotografie vom einfachen Aufbau zum trickreichen Detail
In diesem Buch werden alltägliche Gegenstände zum fotografischen Objekt, wobei sich oft die Frage stellt »Wie ist das denn fotografiert?«. Eberhard Schuy beantwortet Ihnen diese Frage, indem er bei über 50 Bildern detailliert und nachvollziehbar deren Entstehen anhand von Aufbau-Skizzen erklärt. Aber auch den Einstieg in die Objektfotografie macht Ihnen der Autor mit Fotos und Übungen leicht. Detailliert beschreibt er Grundkenntnisse, erste Aufbauten und viele Tricks.

Lesen Sie, welche Überlegungen im Vorfeld der Produktfotografie nötig sind und wie es im Zusammenspiel von Objekt, Bildidee und Lichtführung zu guten Fotos kommt. Dass dabei die Abbildung auch von kleinen Details nicht nur notwendig ist, sondern sehr häufig zum bildbestimmenden Element wird, macht einen großen Teil der Faszination dieser fotografischen Arbeiten aus. Die großformatigen Abbildungen sind dabei nicht nur Beispiele, die der Erklärung dienen, sondern könnten auch in einem Bildband wiederzufinden sein – lassen Sie sich für Ihre eigenen Aufnahmen inspirieren.

Aus dem Inhalt
  • Von Sachaufnahme, Produktfoto und Stilllife - Unterschiede und Regeln
  • Aufbau und Lichtführung - Theorie und Übungen
  • Die eigenen Bilder - Struktur im fotografischen Prozess
  • Bilder, Sets und Erklärungen - Von grünem Tee bis fliegenden Kaffeebohnen
  • Die Bedeutung der Technik im Bild - Sachliche Aktfotografie und Spielen mit Licht
  • Bildbestimmende Details - Von Spiegelungen, Tropfen, Dampf und Vaselinefilter
  • Blickführung und das bildbestimmende Dreieck

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827328853
  • ISBN-13: 978-3827328854
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 19,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.354 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Eberhard Schuy arbeitet seit vielen Jahren für internationale Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen.
Immer dann wenn es knifflig wird, wenn spezielle Effekte , Kreativität und raffiniert gesetztes Licht gefragt ist fühlt er sich scheinbar besonders wohl.
Eberhard Schuy ist mittlerweile ein anerkannter Experte für Studiofotografie, Produktfotografie und Objektfotografie. Die Kenntnisse aus seiner langjährigen Erfahrung gibt er nicht nur in seinem Buch zur Objektfotografie sondern auch in seinen Workshops, Schulungen und einigen Online-Tutorials preis. Was Ihn dabei besonders auszeichnet sind seine weitreichenden Kenntnisse aus der langjährigen Erfahrungen. Eberhard Schuy kam noch in den Genuss der klassischen Ausbildung mit allen Techniken der analogen Fotografie. Obwohl er bereits seit 1994 digital arbeitet zeichnet sich seine Fotografie durch das konsequente Ausnutzen aller fotografischen Möglichkeiten aus. Das befähigt Ihn im besonderen Maße Zusammenhänge aber auch Techniken und die Effekte der Produktfotografie im Ursprung, detailliert und verständlich zu erklären. Er unterscheidet sich dabei deutlich von vielen Dozenten durch seine wirklich fundierte fotografische Kompetenz die er mit der Ruhe eines echten Stilllifers vermittelt.


Vita
Eberhard Schuy, als Fotograf
* langjährige Erfahrung als selbstständiger Werbe - und Industriefotograf
* Ausbildung zum Fotografen bei Wim Cox / Köln
* Meisterschule mit Abschluss
* 4 Jahre Studioleiter in einer Werbeagentur
* 4 Jahre Werbeassistent in einem int. Unternehmen zuständig für Produktfotografie
in Europa
* 5 Jahre im Meisterprüfungsausschuss / Fotografen in Köln
* mehrjährige (4 J ) Mitarbeit / Assistenz des Kursleiters bei
Kommunikationstrainings
* seit 2007 Gastdozent an der Hochschule für Gestaltung in Schw. Gmünd
* Dozent bei verschiedenen fotografischen Weiterbildungen
* Initator und Leiter von MOTIVationFOTOGRAFIE, dem Forum für fotografische Veranstaltungen.
* Autor des Buches " Objektfotografie im Detail" erschienen im Verlag Addison Wesley

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eberhard Schuy beschäftigt sich bereits seit seiner Ausbildung zum Fotografen mit der Objekt- und Industriefotografie. Nach ersten Tätigkeiten in einer Werbeagentur und Industrieunternehmen arbeitet er nun seit vielen Jahren als selbstständiger Fotograf. Daneben ist er Dozent bei fotografischen Veranstaltungen und Onlinekursen. Für seine Fotografie reizt er ein Optimum an fotografischen Möglichkeiten aus und setzt nur ein Minimum an digitaler Bearbeitung ein.


Eberhard Schuy beschäftigt sich bereits seit seiner Ausbildung zum Fotografen mit der Objekt- und Industriefotografie. Nach ersten Tätigkeiten in einer Werbeagentur und Industrieunternehmen arbeitet er nun seit vielen Jahren als selbstständiger Fotograf. Daneben ist er Dozent bei fotografischen Veranstaltungen und Onlinekursen. Für seine Fotografie reizt er ein Optimum an fotografischen Möglichkeiten aus und setzt nur ein Minimum an digitaler Bearbeitung ein.


Eberhard Schuy beschäftigt sich bereits seit seiner Ausbildung zum Fotografen mit der Objekt- und Industriefotografie. Nach ersten Tätigkeiten in einer Werbeagentur und Industrieunternehmen arbeitet er nun seit vielen Jahren als selbstständiger Fotograf. Daneben ist er Dozent bei fotografischen Veranstaltungen und Onlinekursen. Für seine Fotografie reizt er ein Optimum an fotografischen Möglichkeiten aus und setzt nur ein Minimum an digitaler Bearbeitung ein.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von VB
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir lange überlegt ob das Buch 3 oder 5 Sterne Wert ist. 3 Sterne da aus meiner Sicht unvollständig 5 Sterne wegen der Tiefe und Perfektion der behandelten Inhalte.

Letztendlich habe ich mich für 5 Sterne entschieden da dass was im Buch behandelt wird wirklich Tiefgang hat, es kommt von einem Profi aus der Praxis, der hier viele seiner Tipps und Tricks erklärt, die Bilder sind super usw. Toll finde ich auch dass der Akzent nicht auf Tricks in Photoshop liegt, sondern es wird so viel wie möglich mit fotografischen Mitteln gelöst. Der Buchumfang wurde auch nicht (wie leider oft gesehen) durch Allgemeinheiten zur Blende, Verschlußzeit, Belichtung, Kameras, Objektive, Blitzanlagen, RAW versus JPG usw. aufgebläht ! Hohe Informationsdichte, kein blah blah.

Zum Inhalt:

2/3 des Buches besteht aus ganz detailierten und konkreten Beschreibungen von 52 Sets (die besten Beschreibungen aus der gesamten Fotoliteratur), dabei geht es überhaupt nicht um Kameraeinstellungen (werden angegeben) oder - verstellungen sondern um Lichtaufbau, Setaufbau, Tricks usw. Sehr detailiert beschrieben und mit ganz hilfreichen Skizzen ergänzt. Ungefähr die Hälfte der Sets besteht aus Tassen, Kannen, Gläser, Flaschen + dazu gehörenden Flüssigkeiten, Dampf etc. Auch der Rest der Sets behandelt Kleinteile wie Dosen, Schmuck, etwas Grünzeug etc.

Das restliche Drittel des Buches: Betrachtung der Unterschiede und Gemeinsamkeiten vn Sach- und Produktaufnahmen, ein bisserl Aufbau und Lichtführung, etwas Komposition und Composings in Postproduktion.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen wurden weit übertroffen 8. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist nicht gerade billig aber von den zuletzte gekauften Büchern eines der wenigen, wo ich den Kauf nicht bereue. Ganz im Gegenteil. Meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Ich habe schon auf den ersten Seiten und den Videos auf der DVD so viel gelernt, wie die letzten 5 Jahre nicht und ich bin guter Dinge, dass noch vieles Folgen wird, was ich diesem Buch entnehmen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Einblick! Wissen wird gerne geteilt! 30. Dezember 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses buch ist einfach perfekt für leute die sich für produkt/werbe sachfotografie interessieren.
anhand vieler fotos wird das dazugehörige lichtsetup ganz genau erklärt. nicht viel theorie sondern wenn man die ausrüstung hat könnte man alles sofort nachaufbauen!
um nicht zu vergessen dass die fotos in höchster qualität sind!

seit langem wieder einmal ein buch das einem wirklich weiter hilft!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prdokutfotografie mit Schwerpunkten 11. Mai 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Der Autor ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Produktfotografie. In seinem Buch veranschaulicht er viele Aufbauten, die er für bestimmte Aufgaben durchgeführt hat. Ein Schwerpunkt in dem Buch ist die Darstellung von Glas und Flüssigkeiten. Man bekommt sehr gute Anregungen und die Aufbauten sind zum Starten sehr hilfreich. Allerdings kommt man ums experiementieren nicht herum. Was mir ein bischen fehlte waren Angaben zur Blitzleitung oder ein Leistungsverhältnis zwischen den eingesetzten Blitzköpfen um die gezeigte Situation zu verwirklichen. Auch Angaben zu den Abständen Kamera, Hintergrund und Beleuchtung fehlt. Oftmals bekommt man in einem sehr kleinen Studio die Wirkung nicht nachgestellt weil einem Schlicht der Abstand fehlt. Angaben hierzu würden helfen, um die eigenen Möglichkeiten abschätzen zu können. Auch würden Ausschussfotos, die die Stufen der Entwicklung bis zum fertigen Bild dokumentieren nicht schlecht sein. Bei der Darstellung von Dampf und Rauch ist der Autor diesen Weg teilweise gegangen.
Ich hätte mir auch gewüscht, dass der Autor ein wenig über das Ausmessen der Belichtung verrät denn ich glaube nicht, dass im Auftragsgeschäft dauernd Probeschüsse gemacht werden bis man sich der gewünschten Belichtung annähert.
Aber das sind alles Wünsche für ein weiteres Buch des Autors. Objektfotografie im Detail ist jedenfalls ein ordentliches Buch das zeigt worauf es beim Ergebnis ankommt und gibt Anregungen für Aufbauten im eignen Studio. Auch zeigt es, dass hochwertige Produktfotografie nur ohne langwieriges Photoshoppen profitabel sein kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. Paul Versaeg TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Feedback soll man nach Ansicht von Kommunikationsstrategen per Sandwichmethode geben. D. h. (konstruktive) Kritik und Lob in regelmäßiger Abfolge. Ich will das im Folgenden versuchen. Vor mir liegt Eberhard Schuys Buch "Objektfotografie IM DETAIL" (Versalschrift, jawohl!) aus dem ADDISON-WESLEY-Verlag und zwei Lehrprogramm-DVDs. Zwei? Dazu später mehr.

Schuy gilt als Experte im Bereich der gegenständlichen Fotografie und wird deshalb für nüchterne Sachaufnahmen, Produktaufnahmen (bei denen es bereits mehr künstlerische Freiheit gibt) bis hin zu Stillleben nachgefragt, im Buch neben einer Reihe anderer Anglizismen (z. B. "Inch" vs. "Zoll") mit "Stilllife" bezeichnet. Um Letztere geht es im weiteren Verlauf zumeist - kein Wunder, denn sie öffnen dem Fotografen nahezu alle Möglichkeiten der Inszenierung.

Nach dieser Begriffsabgrenzung widmet sich ein elfseitiges Kapitel dem Sachgebiet "Aufbau und Lichtführung". "Lichtführung" ist leider ein wenig irreführend und schrammt knapp an der Themaverfehlung vorbei, denn hier geht es nicht um die in die Produktfotografie eingesetzten Lampen und Leuchtmittel (d. h. Dauerlicht, Blitzgeräte, Lichtformer), sondern eher um die Positionierung und Wirkungsweise von Reflektoren, Aufhellern, Abschattern sowie Unter- und Hintergründen um eine gewünschte Freistell- und Spiegelungswirkung zu erreichen. Spätestens hier wird klar, daß Schuy kein Freund von Lichtzelten und perfekt gleichmäßiger Beleuchtung ist, er hat Platz in seinem Fotostudio und leistet sich den Luxus mit Schatten zu spielen, Kontraste und Konturen zu optimieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Zu aufwendige Setups
Die Setups sind teilweise sehr aufwendig. Zu aufwendig für mich jedenfalls, hab das Buch daher nur durchgeblättert, nicht gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Stephan Wiesner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur lesen und sich an den hervorragenden Beispielen erfreuen!
Selten habe ich ein "Fotobuch" mit soviel Spannung gelesen - ja, ich muss "verschlungen" schreiben - und noch seltener eines gefunden, das auf nahezu jeder Seite neue und wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Christoph Graulich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch ...
Die Objektfotografie ist für mich ein spannendes Thema um stimmungsvolle, verkaufsfördernde Produktfotos für Onlineshops zu erstellen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Januar 2012 von design4fun
3.0 von 5 Sternen Noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen
Beim überfliegen des Buches ist mir aufgefallen, dass sämtliche Beispiele noch auf Film- bzw. Diamaterial aufgenommen wurden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2011 von Pajori
5.0 von 5 Sternen So müssen Bücher zum Thema Stilllife sein
Vom Thema Stilllife wird der Büchermarkt nicht gerade überflutet. Da würde jedes neue Buch zu diesem Thema ein Erfolg werden, auch wenn es etwas schnell produziert... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juni 2011 von K. Rose
4.0 von 5 Sternen Sehr ausführlich, allerdings auch sehr speziell
Als begeisterter Hobbyfotograf wollte ich mich ein bißchem dem Thema Objektfotografie widmen und habe mir dazu dieses Buch gekauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2010 von George Hermann Ruth
4.0 von 5 Sternen Genial
Kann mich meinen Vorrednern/Schreibern nur anschließen.
Wer sich für die Objektfotografie interessiert, ist hier genau richtig! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2010 von S. Khadr
5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein super Still-Life Buch
Ich habe ja schon einige Bücher über Still-Life Fotografie gelesen, in englisch, mit Making Of's etc. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2010 von Niedersachsen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar