oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
PRO-FUN MEDIA GmbH In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

OUT IN THE DARK ... Liebe sprengt Grenzen

Nicholas Jacob , Michael Aloni    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

OUT IN THE DARK ... Liebe sprengt Grenzen + Freier Fall + Der Fremde am See
Preis für alle drei: EUR 40,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Freier Fall EUR 13,99
  • Der Fremde am See EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nicholas Jacob, Michael Aloni, Jamil Khoury, Loai Nofi, Khawlah Hag-Debsy
  • Komponist: Mark Holden, Michael Lopez
  • Künstler: Hamada Atallah, Ran Aviad, Michael Mayer, Sharon Eagle, Maria Gonzales, Lihu Roter
  • Format: Anamorph, PAL
  • Sprache: Arabisch (Dolby Digital 2.0), Arabisch (Dolby Digital 5.1), Hebräisch (Dolby Digital 2.0), Hebräisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00CJ6IN5C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.901 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der gut aussehende Student Nimr (Nicholas Jacob) träumt von einem besseren Leben im Ausland. Als er in einer schicksalhaften Nacht dem ausgesprochen attraktiven Junganwalt Roy (Michael Aloni) begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch die harschen Realitäten einer palästinensischen Gesellschaft, die Homosexualität verdammt, und dem Nachbarland Israel, das ihn wegen seiner Nationalität verachtet, zwingen Nimr sich zwischen Leben und Liebe zu entscheiden.

So unmittelbar und emotional wie in diesem Liebesdrama wurde der israelisch-palästinensische Konflikt selten erzählt. Eine packende und bis zum Schluss spannende Geschichte über eine unumstößliche Liebe, die Grenzen sprengt. Ganz in der Tradition von ''The Bubble'' und ''Yossi & Jagger'' - ein würdiger Nachfolger zu ''Brokeback Mountain''.

EXTRAS: Interview mit Cast & Crew (ca. 13 Min. engl.OF), Galerie, Original Kinoteaser, 2 deutsche Kinotrailer, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Festivalteilnahmen / Auszeichnungen (Auswahl):

- ERÖFFNUNGSFILM (in Berlin) Jüdisches Filmfestival Berlin & Potsdam
- 29. Schwule Filmwoche Freiburg
- 16. Pink Apple Filmfestival Zürich/Frauenfeld - SCHWEIZ
- ''PUBLIKUMSPREIS - BESTER SPIELFILM'' Amsterdam Queer Filmfestival (Roze Filmdagen) - NIEDERLANDE
- Identities - Queer Film Festival Wien - ÖSTERREICH
- Filmfest Hamburg
- Centerpiece Gala - 27. London Lesbian & Gay Filmfestival - Großbritannien
- ''BESTER SPIELFILM'' 28. Haifa Int. Filmfest - ISRAEL
- ''BESONDERE ERWÄHNUNG DER JURY'' Festival Internacional de Cine en Guadalajara - MEXIKO
- ''PUBLIKUMSPREIS - BESTER SPIELFILM'' SYDNEY Int. Queer Filmfestival - AUSTRALIEN
- ''BEST OF FEST'' Santa Barbara Int. Filmfestival
- Thessaloniki Int. Filmfestival - GRIECHENLAND
- Rio de Janeiro Int. Filmfest - BRASILIEN
- Toronto Int. Filmfestival - KANADA

VideoMarkt

In Tel Aviv begegnen sich der palästinensische Student Nimr und der gut situierte israelische Anwalt Roy. Es funkt sofort zwischen den jungen Männern. Doch Nimr steckt in einer Krise: Nicht nur, dass seine Familie seine Sexualität nicht akzeptiert, auch sein Studentenvisum droht ihm entzogen zu werden. Ein illegaler Aufenthalt würde ihn in Lebensgefahr bringen - sein Freund Mustafa wurde wegen seiner Illegalität brutal erschlagen. Da wendet er sich an Roy.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe zwischen den Fronten 15. Juli 2013
Von opernfan TOP 500 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Out in the dark zeigt relativ realitätsnahe, wie eine Liebe zwischen zwei Männern zwischen die Fronten politischer Feindschaften kommt. Die Liebe zwischen einem Israeli und einem Palistinänser? Undenkbar. Der Politik - so können wir einmal mehr in diesem Film lernen - sind individuelle Schicksale herzlich egal. Sie kennt nur ihre Feindbilder, an denen sie denn auch festhält, Begegnungen, die etwas verändern könnten, werden ausgeblendet bzw. verhindert. Dabei kommen beide Seiten nicht gut weg, der Film ist hier sichtlich um eine ausgwogene Position bemüht. Und er liefert gleichzeitig auch Erklärungsansätze, warum es so schwierig ist und bleibt. Veränderung unerwünscht - und sei es aus Gründen der nationalen Identitätsstiftung. Und auch althergebrachte Vorurteile erlauben eine solche Liebe nicht, paßt sie doch nicht in ein Männerbild, das primär dem Machismo folgen soll.
So steht die Liebe zwischen einem Israeli und einem Palistinänser unter keinem guten Stern. Umso berührender mag sie uns Zuschauern auch erscheinen, weil sie wie ein Licht in doch sehr dunklen Zeiten erscheinen mag. Der Film ist gut gespielt und auch handwerklich in Ordnung. Und dabei tief berührend in der Behutsamkeit der Schilderung dieser Liebe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr sehenswert 20. Juli 2013
Von Supertech
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die Liebe zwischen einem Israeli und einem Palistinänser, dieser Film schildert die Verzwicktheit dieses Konflikts,
wie schwer das alltägliche Leben zwischen den Fronten einer politisch verfahrenen Situation ist.Dazu kommen Trationen
und Moralvorstellungen einer Gesellschaft die eine Liebe zwischen zwei Menschen bzw. Männern nicht akzeptiert.
Eine schauspielerisch klasse Leistung, sehr eindrucksvoll gespielt.Mich hat es gar nicht mal gestört, das es den Film nur mit deutschen Untertiteln gibt,die orginale Sprache passt perfekt. Der Film ist sehr sehenswert, leider bleibt das Ende offen...so wie der Konflikt für den es anscheinend keine Lösung gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Liebe keine Grenzen kennt... 29. Oktober 2013
Von Sven Jacobs VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Als wäre der Konflikt zwischen Israel und Palästina nicht schon ausreichend, als Thema für ein Spielfilmdebüt zu dienen, hat sich Regisseur Michael Mayer dazu entschieden, noch einen Schritt weiter zu gehen. Er beschreibt in "Out in the Dark - Liebe sprengt Grenzen" eine Liebe, die nicht sein darf, eine Liebe, die gegen Hass, Verachtung, Verfolgung und Tod ankämpfen muss.

Die Geschichte ist so einfach wie komplex. Nimr (Nicholas Jacob) ist ein junger Psychologiestudent und homosexuell. Er lebt in Ramallah, Jordanien, seine palästinensische Gesellschaft verdammt Homosexualität, weshalb er sein Leben nicht so Leben kann, wie er es gerne möchte. Auf ein Outing steht nicht nur die Verachtung der Familie, sondern auch der Tod. Er träumt davon, nach Tel Aviv zu gehen, einem Gebiet in Israel, wo ganz andere Gesetze herrschen. Dort trifft er auf den Anwalt Roy (Michael Aloni), in den er sich sofort verliebt. Fortan kämpft er darum, eine Aufenthaltsgenehmigung als Student in Israel zu bekommen, doch schnell merkt Nimr, dass er wegen seiner Herkunft nicht gewollt ist. Nimr ist gezwungen, sich zwischen Liebe und seinem Leben zu entscheiden.

Wie Gil Yaron für 'Spiegel Online' einst schrieb: "Homosexualität in Palästina: "Es ist besser, du stirbst"". Nach diesem Motto wird auch in Out in the Dark gehandelt. Wer sich outet, riskiert sein Leben, wer sich outet wird von seiner Familie verstoßen, wer sich outet, muss fliehen. Deshalb lebt Nimr im Dunkeln und hat Angst davor, sein Leben wirklich zu leben und versteckt sich hinter Büchern und seinem Studium. Erst als er sich verliebt und erkennen muss, dass sein eigener Bruder einen guten schwulen Freund wegen seines Lebensstils getötet hat, handelt er.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Grenze in den Köpfen 20. August 2013
Von Joroka TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Der Konflikt zwischen jüdischem Staat und palästinensischer Bevölkerung scheint kaum lösbar. Was passiert nun aber, wenn sich zwei Männer aus diesen unterschiedlichen Kulturkreisen ineinander verlieben? Da werden gleich mehrere Tabus überschritten.

Nimr lebt mit seiner Familie im Westjordanland. Seine Homosexualität verschweigt er beflissentlich. Er hat fürs Studium einen Passierschein ins israelische Kernland. In einer einschlägigen Bar in Tel Aviv lernt er Roy, einen jungen Anwalt kennen. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch bald schon wird deutlich, dass um sie herum kaum jemand eine Zukunft für ihre Verbindung sieht. Es ist vor allem der 'politische' Aspekt, der die Bedenken hervorruft. Für Roy bedeutet die Liebe ein großes Wagnis, aber Nimr begibt sich regelrecht in Lebensgefahr, wenn dieses Geheimnis in seinem Umfeld herauskommen würde. Gibt es überhaupt den Hauch einer Chance für die beiden?.....

Die Geschichte des Filmes lässt ganz und gar nicht unberührt. Ohne es zu wollen wird man gedanklich in den abgrundtiefen Konflikt im Nahen Osten hineingezogen. In einer Atmosphäre, die von Misstrauen und Hass durchtränkt ist, scheint die Liebe keinen Platz zu haben. Der Verlauf des Filmes ist dramatisch, Mitleiden ist garantiert. Beide Hauptakteure spielen sehr glaubwürdig. Vor allem die sich auftuende Zwickmühle für Nimr geht an die Schmerzgrenze. Die unsägliche Verstrickung des Geheimdienstes macht wütend und ohnmächtig. Wie ungezwungen kann man hingegen in Mitteleuropa leben.

Eine ganz ähnliche Thematik wie im israelischen Film "the bubble", aber mit völlig anderem Finale und nahezu offenem Ende.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartiges Kino
Eine sehr schöne (Liebes-) Geschichte zwischen einem Israeli und einem Palästinenser.
Sehr tolle Schauspieler, die unglaublich gut miteinander harmonieren. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Andrea veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannender Film !
Spannender Film ....etwas anstrengend ...Untertitel ! Es ist super dargestellt was in anderen Ländern mit der sogenannten " Minderheit " angestellt wird .....heftig !
Vor 2 Monaten von Jens aus Bremen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen mein filmerleben
find es sehr traurig und befremdend das in den fernen fremden kulturen homosexuallität so schwer wiegt das familie und freunde dagegen nix sind. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von sven w. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Story
Es spiegelt das reelle Leben im Gaza Streifen und in Israel - zwischen einem armen Palästinenser und einem wohlbetuchten Israeli. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Thomas Knieling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen out in the Dark
Sehr schöner Film - der politische Bezug trifft - die Beiden .-
was mich störte ist das Klischee - reicher Israeli trift armen palesteninenser . Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Christoph Recktenwald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Film
Der Film kann etwas einfach und nicht kassenmäßig gedreht zu scheinen sein, hat aber einen tiefen Sinn in sich... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film zum Nachdenken
In dem Film hat mich die Familiengeschichte beider Hauptdarsteller echt fasziniert. So verschieden und doch der Wunsch nach Freiheit bleibt bei Beiden.
Vor 9 Monaten von Jonathan B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfühlsam und wahrscheinlich sehr realitätsnah
ist dieser Film gedreht.
Man wünscht den beiden einfach Glück für ihre Liebe und fragt sich, wieviel Tragik diese Grenzen wohl fordern können. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von kat76 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Brisante Liebe realitätsnah beschrieben
Ohne konstruierte Kitschlastigkeit wird anhand einer interkonfessionellen Liebesgeschichte die Komplexität des Israel Palästina Konflikts geschildert. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Ayoze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hinreissender, autenthischer Film
Diesen muss man gesehen haben. Die Akteure sind sehr authentisch, die Handlung ist spannend und auch Herzzereissend. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von johann willems veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar