Menge:1
OMD - Architecture & ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: GEBRAUCHT,Volle Garantie.Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann. dauern kann.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,66
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: la-era
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • OMD - Architecture & Morality & More
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

OMD - Architecture & Morality & More


Preis: EUR 10,70 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 4,30 3 gebraucht ab EUR 3,56

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

OMD - Architecture & Morality & More + Camouflage - Live in Dresden  [DVD + CD]
Preis für beide: EUR 27,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Orchestral Manoeuvres in the Dark
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DD Stereo), Englisch (DTS Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 136 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0071IBXO6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.830 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

OMD perform the whole of their classic album "Architecture & Morality" for the first time live in concert at London's famous Hammersmith Apollo. Featuring the classic line-up of Andy McCluskey, Paul Humphries, Malcom Holmes and Martin Cooper the band also perform all the hits from the rest of their hugely successful career with a spectacular stage presentation.

Tracklisting:
01 Architecture & Morality
02 Sealand
03 The New Stone Age
04 Georgia
05 She's Leaving
06 Souvenir
07 Joan of Arc
08 Joan of Arc (Mand of Orleans)
09 The Beginning and the End
10 Messages
11 Tesla Girls
12 Forever (Live and Die)
13 If You Leave
14 Pandora's Box
15 Talking Loud and Clear
16 So In Love
17 Locomotion
18 Sailing On The Seven Seas
19 Enola Gay
20 Walking On The Milky Way
21 Electricity
22 Romance of the Telescope

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von yippieyeah am 5. August 2013
Format: Blu-ray
DAS ist für mich eine Referenz Konzert BD! Neben knackscharfem Bild ein höchstwertiger Ton mit einer fantastischen Abmischung und Räumlichkeit. Hier ist man wirklich live dabei und ich fühle mich in die (übrigens auch Super klingenden) Konzerte versetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars Hagendorf am 29. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Komischer Weise fing alles bei einem TV-Sender an dessen Namen ich hier nicht aussprechen will, da es sich um DEN DummTV Sender in Deutschland handelt. Aber er verhalf OMD mal wieder auf sich aufmerksam zu machen. So performte man sogar live "Maid of Orleans" und dann wurde aus dem bisschen noch etwas mehr. Eine Tournee 2 Jahre später. Und es ist schon sehr gewagt ein komplettes Album zu spielen, was vielleicht nicht allen bekannt ist (bis auf hauptsächlich "Maid of Orleans") um es dann noch mit den Hits zu bestücken. Aber das Konzept geht voll und ganz auf.

"Architecture & Morality" zeigt die Mixture aus Experiment und Pop oder vielmehr den Übergang in die mehr kommerziellere Phase von OMD. Spätestens mit dem Produzenten Steven Hague( Pet Shop Boys, New Order, Malcom Mc Laren) wurde die Musik mehr als radiotauglich. Somit erlebt man die Metharmophose von OMD sprichwörtlich live. Die experimentellen Sounds sind Klasse und die Hits super interpretiert. Es wird sehr viel live gespielt. Paul und Malcom stehen nicht nur hinter den Synths und drücken ein paar Knöpfe. Nein es werden Basslines und Melodien live gespielt wie es nur ein Profi kann. Die Band ist super gelaunt. Andy geht wieder voll aus sich heraus und genießt es sichtlich wieder zu touren. Auch die Gesangsparts von Paul (Solo bei "Souvenir" und "Forever live and die") wissen zu überzeugen. Auch macht er sich im Backround sehr gut und unterstreicht Andy's Mainvocals.

Der Sound der DVD ist klasse. Sehr dynamisch, man sollte lieber den Bass auf die unterste Stufe stellen bei der Surround Anlage sonst hebt man ab^^ Das kann man aber auch so. Wunderbare Erinnerungen aus dem kreativsten Musikjahrzehnt aller Zeiten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo Möller VINE-PRODUKTTESTER am 1. Mai 2008
Format: DVD
Nachdem die Reuinion von OMD bereits auf einer Live-CD als wahrer Ohrenschmaus veröffentlicht wurde, gibt es nun die Zugabe für die Augen und abermals noch ein weiteres Schmankerl für die Ohre, ist doch der Live-Sound auf der DVD auch in Dolby Surround 5.1 enthalten. Nicht zuletzt dadurch bekommt dieses unvergessliche Konzerterlebnis einen wunderbar real und stets wiederzuerlebenden Live-Style. Man fühlt sich inmitten der Menge, die anfänglich erstaunt und honorierend der Live-Umsetzung des "Architecture & Morality" Albums folgt und diese aufgrund der Einmaligkeit und auch der Extragvaganz der Songs huldigend lauscht.
Und dann im zweiten Abschnitt des Konzertes, als die OMD Formation mit Andy McCluskey, Paul Humphreys, Malcom Holmes und Martin Cooper die ganzen großen Hits des Projektes spielt, explodiert die Menge im wqahrsten Sinne des Wortes. Hit reiht sich an Hit und man merkt der Band nicht an, dass sie in dieser Besetzung seit fast 20 Jahren nicht mehr zusammen gespielt hat.
Es ist einfach phänomenal, Titel wie "So In Love"; Electricity", "Forever (Live And Die)", "Talking Loud And Clear", "Sailing On The Seven Seas" oder auch "Enola Gay" live dargeboten zu bekommen und deren Zeitlosigkeit einmal mehr zu spüren.
Als Bonus gibt es dann leider nur recht wenig Material. Neben zwei alternativen Live-Mitschnitten der Songs "Joan Of Arc (Maid Of Orleans)" und "The New Stone Age", die nicht wirklich interessant sind, gibt es dann aber doch einen richtigen Leckerbissen für alle OMD Fans. Ein ca. 20minütiges Interview mit der gesamten Band über den Beginn, die Alben und den Weg zur Reuinion. Sehr interessante Informationen bekommt man hier präsentiert und Andy McClusikey stellt sogar ein komplett neues OMD Album in Aussicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Home Cinema Mike am 28. Februar 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als OMD Fan von Anfang an, habe ich mir die Scheibe zugelegt. Auf dem Flachbild TV sieht die Bildqualität sehr ordentlich aus. Auf Großbild Leinwand im Heimkino, muß man Abstriche machen. Die Qualität ist zwar immer noch sehr gut für ne Live Bluray (1080 60) aber als Referenz wie viele hier schreiben würde ich diese nicht bezeichnen. Man hat schon ein Bildrauschen ab und zu und durch die Videoleinwand im Hintergrund, wirkt es manchmal ein wenig unscharf. Ton spielt auf hohem Level (DTS HD Master 5.1).
Gute Dynamik und die Surrounds werden gut mit einbezogen. Die Stimmen kommen klar vom Center und das Puplikum aus den Surrounds, so wie es sein soll. Für OMD Fans ein absolutes MUSS !!
Ich habe 4 Sterne vergeben, weil ich nicht der Meinung bin, dies sei eine Referenz Scheibe. Aber für ein Live Konzert auf alle Fälle super.
Nur so nebenbei,
5 Sterne für ein Live Konzert in Bild und Ton, auf alle Fälle für mich, Schiller, mit Atemlos. Das ist ne Referenz Konzert Bluray in Bild und Ton !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Magnus Schimmel am 19. April 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Standart: OMD Fan von Anfang 80er bis Ende 80er. Danach wurds mir zu schlagermässig. Ich habe also absolut ein Herz für die Band.

Jetzt hat man doch diese tolle Nubert Sourround Anlage, da dachte ich, lässt du die alten Zeiten mal wieder aufleben mit ein paar Konzert DVD... ich habs mit Pink Floyd, Peter Gabriel, Adele und einigen anderen probiert. Es ist immer das Selbe.

Subjektiv und unabhängig von dieser OMD-DVD: es ist einfach nicht mein Ding, anderen bei der Arbeit zuzusehen. Ich finds einfach öde und je nach Interpret teilweise zum fremdschämen, wenn ein verschwitzter, idealerweise noch idiotisch verkleideter, Typ bei bunter Beleuchtung von einer zur anderen Seite der Bühne rennt und sich müht die Songs einigermassen originalgetreu ans Publikum zu bringen. Das klappt sowieso NIE und ich habe keine Ahnung warum ich mir das antun sollte. Es springt BEI MIR einfach kein Funke über, was beim anhören einer guten CD, okay mittlerweile MP3, absolut funktioniert. Kopfkino halt.

Ich gebe dennoch volle Punktzahl, weil mir die Musik an und für sich gefällt. Der Rest ist ja meine eigene Schuld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden