1 neu ab EUR 99,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • OCZ Technology OCZSSD2-2VTXE180G 180GB Solid State Drive (SSD) (6,4 cm (2,5 Zoll)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

OCZ Technology OCZSSD2-2VTXE180G 180GB Solid State Drive (SSD) (6,4 cm (2,5 Zoll)

von OCZ

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 99,95
  • Speicherlösung für höchste Performance
  • 2.000.000 Stunden MTBF
  • Schockresistent
  • Kompatibel mit Windows XP, Vista, 7, Mac OS X und Linux
  • Herstellergarantie: 3 Jahre
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeOCZ
Artikelgewicht77 g
Paketabmessungen9,9 x 6,9 x 1 cm
ModellnummerOCZSSD2-2VTXE180G
Formfaktor2.5
Größe Festplatte180 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003WT4XYU
Amazon Bestseller-Rang Nr. 20.178 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung159 g
Im Angebot von Amazon.de seit27. Juli 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktbeschreibungen

SSD 180GB 2.5" Slim Design Form Factor MLC 285 MB/s read, 275 MB/s write

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Die SSD war für die damalige Zeit performant und hielt (als vollverschlüsseltes Laufwerk per LUKS/dm-crypt, somit kein TRIM/Discard) exakt 3 Jahre lang. Danach verlor sie ohne Ankündigung sämtliche Daten (als wäre ein "secure-erase" auf sie ausgeführt worden). Das Laufwerk wurde per "ATA secure-erase" physikalisch gelöscht. Anschließend wurde ein Backup (auf Dateisystemebene, nicht auf Blockebene) wiederhergestellt. Beim nächsten "power cycle" erneut Datenverlust.

Anschließend ließ sie sich zwar weiterhin beschreiben (Schreibbefehle auf "Blockebene" gingen durch - auch mehrmaliges Überschreiben mit verschiedenen "Testmustern" klappte und die "Testmuster" wurden auch nach einem "power cycle" beibehalten und auch normale "Laufwerkstests" gingen durch), allerdings nicht mehr formatieren ("mkfs" schlug fehl - Superblock sei nicht beschreibbar - na dann eben nicht). Nach und nach fiel immer mehr aus. Zunächst keine korrekte Identifikation gegenüber dem Rechner mehr ("device type" und "serial number" wurden zu "Zeichensalat", der sich bei näherer Inspektion als interne Werte der Firmware herausstellten), anschließend auch kein S.M.A.R.T. support mehr, teilweise auch kein Zugriff mehr über "hdparm" ("Failed to acquire control over I/O device").

Gerät wurde "secure erased" und durch eine Samsung 840 Evo (250 GB) ersetzt. Als Informatiker vermute ich, dass es sich beim verbauten Sandforce-Controller um einen 16-bit Prozessor mit variabler Byte-Reihenfolge ("endianness") handelt und das Flag, welches diese festlegt durch irgendetwas "gekippt" ist, daher die Adressen nicht mehr stimmen und der Controller sich "fehlverhält".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mel84 am 10. Juli 2012
Leider liest man oft nur negative Berichte, denn die zufriedenen Kunden geniessen das Produkt, ohne sich mitzuteilen.

Nach einem Jahr Laufzeit keinerlei Probleme!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ThorsProvoni am 4. Mai 2011
Verifizierter Kauf
Habe diese SSD ausgewählt, um eine 160 GB Harddisk in einem MacBook Unibody zu ersetzen. Es gibt nach Testberichten wohl noch schnellere SSDs als die OCZ, dafür ist sie ziemlich günstig. Einbau ging völlig problemlos, Daten wurden über TimeMachine zurück gespielt. Alles in allem war der Rechner nach 3 Stunden wieder einsatzbereit.
Ich kann noch keine Aussagen machen, ob die Geschwindigkeit auch nach längerer Zeit so spektakulär ist, aber bis jetzt bin ich schwer begeistert. Der Bootvorgang wurde um die Hälfte verkürzt, Word startet je nach Dokument 3-5x schneller. Und diese Ruhe'...

Für mich die beste Tuningmaßnahme bisher, die 5 Sterne gebe ich insbesondere für das gute Preis/Leistungsverhältnis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jörg Hildebrand am 29. September 2013
Nach nunmehr zwei Jahren Dauerbetrieb in meinem MacBook habe ich keine Probleme mit der Festplatte. Sie läuft zuverlässig und das Booten sowie der Programmstart wurden immens beschleunigt. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von robert am 14. November 2011
Verifizierter Kauf
Ich will nicht viele Worte verlieren, aber auch wenn man glaubt, dass es einen bestimmt nicht erwischt bei den OCZ SSDs, es klappt trotzdem nicht :D

Bis zum roten-leuchten-des-todes lief die Platte einwandfrei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Hahn am 25. April 2012
Verifizierter Kauf
Kurz um - viel Geld in die Hand genommen für die SSD, die nach 9 Monaten defekt ist. Schade - lief bis zum Crash einwand frei und sehr zügig! Aber so unzuverlässig ist katastrophal und ein Armutszeugnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden