Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • OCZ SYN-25SAT3-64G Synapse Cache 64GB SSD (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

OCZ SYN-25SAT3-64G Synapse Cache 64GB SSD (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA) schwarz

von OCZ

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • intern, 2.5", SATA-600
  • NEU
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeOCZ
Artikelgewicht136 g
Produktabmessungen9,7 x 6,9 x 0,8 cm
ModellnummerSYN-25SAT3-64G
Formfaktor2.5
Größe Festplatte64 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005PHHO66
Amazon Bestseller-Rang Nr. 19.567 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung136 g
Im Angebot von Amazon.de seit5. Oktober 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Eins werden

Das OCZ Synapse Caching Drive erweitert die vorhandene Festplatte (HDD) und bietet somit die Leistung einer SSD über die gesamte Speicherkapazität der Festplatte. Synapse Solid State Drives bieten ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis. Die SATA 6Gbps-Schnittstelle sorgt für exzellente Datenübertragungsraten bei sequentiellen-, und bei zufälligen Schreibvorgängen. Dadurch wird ein Arbeiten am Computer deutlich schneller als es mit herkömmlichen Festplatten möglich ist.

Next-Generation Intelligence

Das OCZ Synapse Caching Drive wird samt intelligenter Caching Software ausgeliefert. Die am häufigsten / zuletzt genutzten "heißen" Daten werden für ultra schnellen Zugriff zwischen gespeichert, während die "kalten" Daten auf der Festplatte abgelegt werden. Erweiterte Caching-Algorithmen erlernen das Nutzungsverhalten. Dadurch wird eine Maximierung der Produktivität für die am häufigsten genutzten Programme und Anwendungen gewährleistet.

Leistungssteigerung für alle

Eine OCZ Synapse SSD bietet die Möglichkeit eine vorhandene große Festplatte mit der Performance einer SSD zu versehen.

OCZ Synapse SSD Awards
Nach 3 Durchläufen hat Synapse die "heißen" Daten gecached und eine deutlich verbesserte Leistung und Reaktionsfähigkeit ist erreicht.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Nickel am 22. September 2012
Verifizierter Kauf
VORWORT: Ich kann die ganzen negativen Rezensionen hier nicht nachvollziehen, keine Ahnung was ihr falsch gemacht habt. Die Platte läuft bei mir nach 8 Monaten immer noch perfekt.

EINBAU: Die Platte wird angeschlossen, dann muss noch die Software "Dataplex" installiert werden. Nun ca. 5-10 mal den PC neu starten und immer eine Weile laufen lassen und alltägliche benutze Programme öffnen, damit sich die Platte "merken" kann was auf die SSD kommen soll. Nach der "Einarbeitungszeit" merkt man das der Systemstart spürbar schneller wird (bei mir jetzt nur noch 18 Sekunden). Kann also dafür nur ein großes Plus geben!

ABER: Jetzt kommt der kleine Haken an der Sache. Sollte der PC nicht heruntergefahren werden, sondern z.B. durch abstürzen oder durch Netzstecker ziehen/Stromausfall ausgeschaltet werden, muss man sich beim nächsten Start ein wenig Zeit einplanen. Dann kommt nämlich beim booten ein schwarzes Fenster in dem man darauf hingewiesen wird, das das System nicht richtig beendet wurde. Nun muss man einen Vorgang durchlaufen lassen, bei dem die Cache-Daten wiederhergestellt werden. Lief der PC vorher einige Stunden, kann auch die Wiederherrstellung der Cache-Daten einige Stunden dauern!

FAZIT: Die Platte an sich war ihren Preis wirklich Wert. Sofern man den PC immer ordnungsgemäß herunterfährt wird man seinen Spaß an der Sache haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Schmid am 21. April 2012
Verifizierter Kauf
Die OCZ Synapse ist schnell geliefert worden und wurde von mir direkt nach Erhalt in mein Notebook eingebaut.
Dies gestaltete sich wirklich Kinderleicht. Noch kurz die Software "Dataplex" installiert und schon lief das ganze.
Die Geschwindigkeit hat sich wirklch spürbar gesteigert z.B. Win 7 Startzeit um 28 Sek. reduziert.

Aber:
Das ganze hat nicht mal einen Tag funktioniert
Ergebnis: Systemcrash

Mein Dank gilt Onkel Gusti, der in seiner Rezension gewarnt hat. Durch diese Warnung war mir bewusst, dass ein Systemabbild erstellt werden sollte.
Ohne das Abbild wären wirklich wichtige Daten verloren gegangen.

Somit kann man diesem Produkt leider nur 1 Stern geben.
Mein Typ: umbedingt ein Systemabbild anlegen, bevor die Dateplex Software installiert wird!
Meine OCZ tretet nun den Rückweg zu Amazon an. Hätte die Platte vielleicht behalten, aber da man nur 32GB von 64GB nutzen kann, mach dies wenig Sinn.

Fazit: Produkt unausgereift!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Renz am 20. September 2012
Verifizierter Kauf
Habe die Synapse seit einer Woche im Einsatz.

- Synapse eingebaut (nicht formatiert)
- Dataplex Software heruntergeladen bzgl. installiert.
- 4 mal am Anfang neu gestartet.

Hätte schlimmer sein können, dachte ich mir - insg. funktioniert die Konstellation sehr gut.

P9X79 Pro / i7-3930k

Letztendlich, hat man nicht viel Geld ausgegeben und einen gewissen Zuwachs an Leistung - passt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Günter Brändle am 18. August 2012
Hallo zusammen..

Ich kann die negative Kritik so nicht bestätigen. Die SSD läuft nun 8 Monate. Beschleunigung des Systems ist deutlich spürbar - wenn auch nicht Raketenhaft. Habe ich allerdings auch nicht erwartet... Mein Tipp: Neue Firmware 2.22 und Dataplex 1.1.3.7 installieren. Habe seither äußert selten Hänger. Und selbst wenn, ist nach Neustart wieder alles o.k. Alles in allem eine Empfehlung wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Von Thadden am 13. August 2012
Verifizierter Kauf
Zu Weihnachten gönnte ich mir das gute Stück.

Einbauen, Software runterladen, installieren, läuft.
Nach ein paar Tagen kam der Effekt durch und alles war irgendwie flüssiger und schneller.

Der Windows-Start war mir nicht so wichtig, weil ich eher den Standby benutze. Ein mal neu starten / Woche sollte reichen.
Trotzdem merke ich nach einem Neustart, dass das System viel früher flüssig auf Eingabe reagiert.

Für Anwendungen läuft das einwandfrei.

Mein Nutzerprofil:
Softwareentwickler, Grafiker : Arbeit mit großen Mengen kleiner Dateien

Photoshop und Co profitieren deutlich beim Starten oder öffnen großer Dateien und beim Batchbetrieb. Auch Aktionen wie das Suchen und Ersetzen in vielen Dateien ist wirklich wesentlich schneller, sofern die Daten in der SSD liegen. Das kann man zwar nicht beeinflussen, aber gefühlt wartet man wesentlich weniger, bis etwas funktioniert.
Vermutlich werden neue Dateien auf jeden Fall in der SSD abgelegt, sofern diese relativ klein sind. Auspacken von ZIP-Dateien ist auf jeden Fall immer sehr viel schneller.

Datenbanksoftware wie MySQL oder auch Bankingprogramme mit sehr vielen Buchungen erreichen ganz neue Geschwindigkeiten (vgl. VR-Networld Suche in Umsätzen: Vorher 40 Sekunden, nun nicht messbar, weil so kurz).

Spiele werden teilweise heftig beschleunigt. Ladezeiten werden gut verkürzt. Das Spiel an sich wird dadurch nur schneller, wenn man vorher Probleme mit der Festplattenauslastung hatte. An Frameraten ändert sich aber nichts. Das Nachladen der Texturen stört aber nicht mehr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen