EUR 129,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dvdseller24
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 23,32 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • O.C., California - Die komplette Serie (26 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

O.C., California - Die komplette Serie (26 DVDs)

98 Kundenrezensionen

Preis: EUR 129,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch dvdseller24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 gebraucht ab EUR 40,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

O.C., California - Die komplette Serie (26 DVDs) + Gossip Girl - Die komplette Serie (exklusiv bei Amazon.de) [30 DVDs]
Preis für beide: EUR 173,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Peter Gallagher, Kelly Rowan, Benjamin McKenzie, Mischa Barton, Adam Brody
  • Künstler: Josh Schwartz
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Anzahl Disks: 26
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 23. November 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 3831 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (98 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000W15X2C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.820 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Mit der Serie "O.C. California" von Josh Schwartz gelang dem us-amerikanischen Fernsehsender FOX der Hit der Fernseh-Saison 2003/2004. Aus der Reihe legitimer Erben der Ur-Jugendserie Beverly Hills 90210 sticht "O.C. California" nicht nur deswegen hervor, weil mit "Orange County" (O.C.) ebenfalls eine geographische Bestimmung im Titel genannt wird. Auch die Handlung - Jugendlicher aus einfachen Verhältnissen kommt in eine Wohngegend von Privilegierten und deren Kinder - weist größere Ähnlichkeiten auf. Waren es bei Beverly Hills 90210 noch die Zwillinge Brendon und Brenda, die mit ihren Eltern in die Nobelgegend zogen, ist es bei "O.C." der straffällig gewordene Teenager Ryan Atwood (Benjamin McKenzie), der in das Haus seines Pflichtverteidigers Sandy Cohen (Peter Gallagher) zieht und mit dessen Frau Kirsten (Kelly Rowan) und Sohn Seth (Adam Brody) von nun an in der Küstenstadt Newport Beach lebt.

Die unterschiedlichen Einstellungen und Lebensweisen von Ryan und seinen neuen Nachbarn und Schulkameraden sind das Salz in den Dialogen und Storys der Serie, die sich ansonsten der üblichen Seifenoper-Elemente wie aufkeimende Liebe zwischen den Jungen, aufkeimende Liebe zwischen den Erwachsenen, Beziehungskrisen der Jungen, Beziehungskrisen der Erwachsenen, Intrigen und Machtkämpfe bedient. Abgesehen vom hervorragenden Soundtrack (California von Phantom Planet) profitiert die Serie aber vor allem davon, dass die Charaktere (die jungen ebenson wie die erwachsenen) durch die Bank gelungen sind und zueinander passen. Wenn dies der Fall ist, lässt man sich als Zuschauer gerne auf von anderen Serien bereits beschrittenen Storypfaden führen - und "O.C. California" macht das bisweilen so geschickt und überzeugend, dass der Zuschauer schnell zum Fan wird.

Im Laufe der vier Staffeln geht dieser Fan dann die üblichen Auf und Abs der Charakteren gefühlsmäßig mit, wobei das Ende der dritten Staffel sicherlich den tragischen Tiefpunkt der Serie markiert. Wenn ein Schauspieler ausscheidet, muss die Handlung diesen Verlust kompensieren können und obwohl die vierte Staffel dies durchaus auf qualitativ gutem Niveau hinbekam, blieben die Zuschauer mehr und mehr weg, so dass das 4. Jahr auch das letzte für "O.C. California" wurde. Was jedoch immer ein Geschenk für die Fans ist und die Serie immer wieder sehenswert macht, ist das befriedigende und umfassende Ende der Geschichten um Ryan, Sandy, Seth und Summer. Die verdiente Dankbarkeit der Zuschauer schlug sich dann nach Ende der Serie in den DVD-Verkäufen nieder, womit bewiesen sein dürfte, das von einem befriedigenden Ende einer mehr als befriedigenden Serie letztendlich alle profitieren. --Mike Hillenbrand

VideoMarkt

Nachdem der 16-jährige Ryan zu drei Jahren auf Bewährung verknackt wurde, weil er ein Auto geklaut hatte, wirft ihn seine Mutter von zu Hause raus. Ryan weiß nicht, wohin, und sucht Kontakt zu seinem Pflichtverteidiger Sandy Cohen. Dieser nimmt ihn in sein Haus in Orange County auf. Seine Frau ist nicht sehr begeistert, und wie man im Laufe der Serie merkt, zu Recht. Ryan mischt mit Sandys Sohn Seth das beschauliche Örtchen ganz gewaltig auf.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Inden Sommer am 12. Juni 2009
Format: DVD
Zur Box: Enthalten sind die 4 bereits bekannten Einzelstaffeln inklusive aller Extras. Audiokommentare, entfallene Szenen, Outtakes und was für mich am wichtigsten ist: Doku's & Interviews. Verpackt sind die 4 Einzelstaffeln in einer wirklich schön gestalteten Pappbox, die äußerst stabil ist. Knicks in den Ecken sollten also nur auftreten, wenn man dementsprechend schlecht mit der Box umgeht. Aber einem Sammler wird nichts mehr wiederstreben als das.

Zur Serie: OC. California ist eine meiner Lieblingsserien. Klasse Stories, was auch für die "ungeliebten" Staffeln 2 & 3 gilt, gute Darsteller, grandiose Charaktere und wunderschöne Kulissen. Zum abschalten ist die Serie einfach perfekt, da man wirklich in die (S)OCiety eintauchen kann.

Der Preis ist natürlich vollkommen unschlagbar. 60€ für 4 Staffeln in einer super Box. Kauft man sich die 4 Staffeln einzeln landen wir bei über ~100€ und da fehlt dann eben eine schöne Box. Wer also bisher noch keine DVDs hat oder wessen alte DVDs schon deutliche Gebrauchsspuren zeigen, der sollte hier definitiv einen Blick drauf werfen.

Kommen wir also nun zum einzigen kleinen Manko, das der DVD dennoch nicht die 5 Sterne verwährt hat. Ich war etwas enttäuscht darüber, das man es noch immer nicht geschafft hat Staffel 1 in 16:9 Fassung zu pressen, obwohl ja laut diverser Aussagen bereits die erste Staffel in 16:9 aufgenommen wurde. Aber wie gesagt, das ist meckern auf hohem Niveau.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Luca "Serienjunkie" am 2. August 2009
Format: DVD
Zur Serie:

Ich persönlich habe ca. 5 Episoden gebraucht, um absolut süchtig danach zu werden. Am besten haben mir die ersten beiden Staffeln und die Hälfte der dritten Staffel gefallen, da ich von dem Flair dieser Staffeln angetan war: Eine sonnenverwöhnte Küstenstadt in Kalifornien mit schönen, großzügigen Villen, und einer größtenteils reichen Bevölkerung, die nur auf den ersten Blick keine Probleme zu haben scheint. Die musikalische Untermalung passt immer sehr gut zu den Geschehnissen. Die Story ist durchdacht und ist geprägt von einem ausgewogen Verhältnis aus fröhlichen, spannenden und auch dramatischen Ereignissen sowie humorvollen Dialogen. Auch die verschiedenen Charaktere, die, wie ich finde, super besetzt sind, tragen zu dem Gesamteindruck bei, der dazu einlädt, abzuschalten und entspannt genießen, eben fast wie im Urlaub am Meer im Süden.

In der zweiten Hälfte der dritten Staffel häufen sich aber die dramatischen Ereignisse und der fröhliche und humorvolle Teil kommt meiner Meinung nach etwas zu kurz. Einen großen Anteil daran hat Marissa, die sich immer mehr in Schwierigkeiten verstrickt, aus dehnen sie nicht mehr herauszukommen vermag. Den Höhepunkt dieser - auch bildlich entsprechend dargestellten - dunklen Phase wird mit dem Ausscheiden des Charakters Marissa aus der Serie erreicht. Trotzdem ist auch dieser Teil der Serie sehr gut dargestellt und hat seine Reize.

Die vierte Staffel ist durch den deutlichen Mangel an spannenden Elementen grundsätzlich nicht mehr so fesselnd wie die vorigen Staffeln. Zudem werden öfters zum Teil größere Zeitsprünge gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Köhler am 31. Dezember 2007
Format: DVD
Kurz vor Silvester bekomme ich also endlich mein persönliches Weihnachtsgeschenk und ich habe schon nach den ersten Minuten gemerkt... " Wow was für eine Box!"

Fangen wir mit dem Design an, was ja schon außerordentlich ist. Schon hier merke ich, dass sich die Macher der Box ordentlich was einfallen lassen haben und nicht nur auf Geld auswahren.

Das Buch selber ist liebevoll gestaltet. Viele Bilder der einzelnen Stars, Ausschnitte aus bekannten Szenen und viele Kommentare aus Zeitungen, wo die Serie gelobt wird.

Dazu auch ein schönes Gespräch mit Josh, bravo.

Zum Inhalt selber muss sich jeder sein eigenes Bild machen, aber das kann ich sagen, wer OC-Fan ist und nicht unbedingt mehr als 2 Staffeln einzeln auf DVD hat, sollte hier zuschlagen! Ich selber habe die 3te Staffel auf DVD und werde sie einfach weiterverkaufen.

Insgesamt ist dies für mich die BESTE DVD-Box, die ich je gesehen habe.

Ganz klar ***** Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis am 7. Februar 2008
Format: DVD
Aktuell ist der Preis zwar etwas höher wie bei mir mit den 66€ aber ich habe diese Box bestellt ohne die Serie vorher zu kennen .... und muss sagen das es mit einer der besten Käufe an TV-Serien meinerseits war.
Die Serie dürfte den meisten etwas sagen (da nicht jeder wie ich kauft ;) und somit gehe ich mehr auf die Aufmachung der Box an sich ein.
Das Format ist schon offensichtlich anders wie bei Einzelstaffeln aber durch das gedrehte Format reiht sich diese Box in alle anderen Staffel gut ein. Alle Fotos im inneren sind auf Hochglanzpapier gedruckt. Zu jeder Folge ist eine Episodenbeschreibung sowie Anmerkung wo es weiteres Bonusmaterial zu gibt. Also vorallem für diejenigen die die Serie schon immer gerne auf DVD haben wollten ist das die richtige Wahl !!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David am 18. November 2008
Format: DVD
Hallo,
erstmal vielen dank an Amazon für die schnelle Lieferung;)

Nun, fange ich mal bei der Serie selbst an.
O.C. California ist meine absolute Lieblingsserie und bei diesem Preis konnte ich nicht wiederstehen.
Ich hab die erste und zweite Staffel zwar schonmal seperat gekauft, aber als wahrer Fan musste ich unbedingt "das Buch" bzw "Die Box" haben.
Also ich kann die Serie jeden empfehlen der auf einen Mix aus Action, Comedy, Drama, und Thriller steht.
Ich hatte damals nur die Pilotfolge im TV gesehen und mir darauf gleich die ersten beiden Staffeln hier bestellt.
Wäre die Serie nicht so gut hätte ich auch keine 5 Sterne vergeben, denn jetzt kommen wir zum negativen Teil. Die Box.

Die Infos und der kleine Atomic County Comic sind klasse. Also das Buch bietet von den Infos unf der Aufmachung her alles was eine komplett-Box braucht.
Jetzt kommen wir aber zu dem Punkt wie die DVDs gelagert werden.
So eine schlamperei ist mir noch nie zuvor vor den Augen gekommen.
Einfach so zwischen zwei Pappprofilen gesteckt.
Das hätte irgendeinen Schlaukopf da doch einfallen müssen, das die DVDs wenigstens gepolstert werden müssen.
Hier mal ein Fazit meiner Box:
-Eine DVD mit 2 langen und richtig tiefen Kratzer war dabei. Mehr als die erste Folge darauf gibt weder der DVD-Player noch das DVD-Laufwerk wieder.
-Eine DVD war richtig in einer pappseite reingerutscht. Hier war Fingerspitzengefühl gefragt, um bei der Bergung weder DVD noch Buch zu beschädigen.
-Ganze 7 DVDs waren mit kleinen Heißklebefäden bekleckert. Habe zum Glück alles sauber mit einem Poliertuch entfernen können.
-2 DVDs leicht zerkratzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Format 4 15.09.2008
Anzahl der DVD´s??? 60 29.11.2007
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen