Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 6,00 22 gebraucht ab EUR 1,03

Die Toten Hosen-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Die Toten Hosen

Fotos

Abbildung von Die Toten Hosen

Videos

Live

Biografie

Die Toten Hosen starteten 1982 als Punkrockband in Düsseldorf. In den Folgejahren schafften sie es, sich mit jeder neuen Platte und unzähligen Konzerten auch über die Grenzen der Punkszene hinaus eine stetig wachsende Fanschar zu erspielen. Seit Mitte der Neunziger zählen die Hosen nun bis heute, dank mehrerer Nummer-Eins-Alben und restlos ausverkauften Tourneen, zu den ... Lesen Sie mehr im Die Toten Hosen-Shop

Besuchen Sie den Die Toten Hosen-Shop bei Amazon.de
mit 61 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater + Auswärtsspiel
Preis für beide: EUR 13,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. November 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Jkp (Warner)
  • ASIN: B000BPCCN2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (102 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.521 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Blitzkrieg Bop (Unplugged) 2:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Opel-Gang (Unplugged) 2:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Auswärtsspiel (Unplugged) 2:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Popmusik (Unplugged) 3:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Nichts bleibt für die Ewigkeit (Unplugged) 3:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Hier Kommt Alex (Unplugged) 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. The Guns Of Brixton (Unplugged) 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Das Mädchen aus Rottweil (Unplugged) 3:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Der Letzte Kuss (Unplugged) 2:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Wunsch Dir Was (Unplugged) 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Der Bofrost Mann (Unplugged) 3:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Böser Wolf (Unplugged) 3:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Pushed Again (Unplugged) 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Weltmeister (Unplugged) 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Alles Aus Liebe (Unplugged) 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Freunde (Unplugged) 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Nur Zu Besuch (Unplugged) 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Hand In Hand (Unplugged) 3:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören19. Eisgekühlter Bommerlunder (Unplugged) 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. Schönen Gruß, auf Wiederseh'n/You'll Never Walk Alone (Unplugged) 3:29EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Toten Hosen können´s auch ruhig: Nur zu Besuch präsentiert die Düsseldorfer Punkrocker sehr überzeugend im Unplugged-Gewand.

Im edlen Ambiente des Wiener Burgtheaters gingen Campino & Co. am 17. November 2005 ohne massive Verstärkerwände und elektrische Gitarren auf die Bühne, um für ihre Fans und die Kameras von MTV einen bunten Strauß erstklassiger Songs in ungewöhnlichen Versionen zu spielen. Adrenalin-Kicks und wilde Mosh-Pits sucht man hier vergeblich, die Stimmung ist aber dennoch bombastisch, und die Akustik-Arrangements lassen bewährte Hosen-Hits wie "Opel-Gang", "Hier kommt Alex", "Wünsch dir was", "Eisgekühlter Bommerlunder" oder "Schönen Gruß, auf Wiedersehn" in gänzlich neuem Licht erstrahlen. Insbesondere die Piano- und Streicher-Parts verleihen den Klassiker-Tracks eine klangliche Vielfalt, die deutlich über die Songstrukturen der Originalversionen hinausgeht. Und als zusätzliche Kaufanreize erwarten den Hörer noch Raritäten wie "The Guns Of Brixton" oder "Weltmeister", die sich problemlos zwischen den Gassenhauern behaupten können. -- Michael Rensen

kulturnews.de

Düsseldorfer Altpunks in einer der heiligsten Hallen der Hochkultur, dem Wiener Burgtheater: hallo ...? Und dann starten sie ihr Unplugged-Konzert auch noch mit dem „Blitzkrieg Bop" der Ramones, wobei einem ganz schwindlig wird vor wirren Assoziationen: „Blitzkrieg" wurde ja in Deutschland erfunden, von einem …sterreicher ... Egal, den Hosen geht es um Spaß und Spielfreude, um die verlustlose Transformation elektrischer Eruptionen in die Welt des Akustischen. Und das funktioniert vorzüglich. Campino muss seinen Grölstil kaum dämpfen in diesem dichten Kokon aus Saiteninstrumenten plus Drums, dem sogar manchmal lyrische Momente eingewoben werden. Verantwortlich dafür: die aparte Piano- und Akkordeonspielerin Esther Kim und Raphael Zweifel am Cello. Konzerte im Sitzen, erklärt Campino, hätten etwas Visionäres, Zukunftsweisendes, denn „irgendwann kommt der Tag, da ist man schlicht zu alt für Popmusik". Noch sind die Hosen das nicht. Aber sie haben schon mal geübt. Und werden vom euphorisierten Publikum nach 20 Stücken mit einem rührend tröstlichen „You'll never walk alone"-Chor verabschiedet. Das Ganze gibt es übrigens auch auf DVD; da wird der Kontrast zwischen Hoch- und Punk-Kultur naturgemäß noch deutlicher. (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Nowak am 21. November 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als Hosenfan der erste Stunde habe ich mich riesig auf dieses Album gefreut. Hatte mich damals beworben auf ihrer HP für dieses Konzert, leider kein Losglück gehabt. Nun zum Album, es ist ein cooles Feeling die Hosen mal ohne Strom zu hören. Schon der 1. Song Blitzkrieg Bop, lässt keine Zweifel aufkommen die Hosen unplugged, ja es funktioniert. Weitere Highlights sind Opelgang (wunderschöne Umsetzung), Hier kommt Alex (Gänsehaut pur), The Guns Of Brixton, Böser Wolf und Eisgekühlter Bommerlunder (wo Campino den Sinatra macht). Sicherlich fehlen einige Klassiker, aber es durften ja wir Fans abstimmen auf der HP was gespielt wird. Überraschend ist Hand in Hand (von den Beatsteaks) mit denen sie in Argentinien auf Tour waren, also das der Titel dabei ist. Weltmeister ist wieder ein typischer Hosen Song zur Lage der Nation. Gesanglich geht Campino ganz schön ab für ein Unplugged Konzert, war sicher nicht so einfach für ihn, das die Gitarren nicht so krachen. Für Hosenfans hat dieses Album einen Ehrenplatz im Schrank sicher, alle anderen sollten ruhig mal reinhören, es lohnt sich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volkmar Lenzen am 18. November 2005
Format: Audio CD
Man runzelt die Stirn: die Hosen spielen unplugged und somit ihrer eigentlichen Stärke beraubt, des stromstarken Spiels nach vorne.
Beim Hören stellt sich heraus, daß die akustische Umsetzung ihrer Werke teilweise gelungen, teilweise aber auch eher mau ist. Wenn man das Album in Hosen-Manier gleich einem Fußballspiel in zwei Halbzeiten zu je 10 Songs aufteilt, so läßt sich sagen, daß nach einem holprigen Beginn mit dem glanzlos vorgetragenen "Blitzkrieg Bop", einer zahnlosen "Opel-Gang" und dem immer wieder platten "Auswärtsspiel" endlich mit dem düster wabernden "Nichts bleibt für die Ewigkeit" ein furioser Zwischenspurt bis zur Halbzeit einsetzt.
"Hier kommt Alex" besitzt ein äußerst gelungenes Arrangement mit erst nach und nach einsetzender Instrumentierung, "The Guns of Brixton" ist das elegant-entspannte Clash-Cover, "Das Mädchen aus Rottweil mit seinen balkanesken Anleihen funktioniert einfach als treibende Akustik-Nummer und "Wünsch DIR was" ist der heimliche Album-Höhepunkt vor dem Pausentee.
Mit einem beruhigenden Vorsprung geht es dann in die zweite Hälfte, die allerdings im Wissen um das bisher Geleistete nurmehr routiniert und ohne Zug zum Tor heruntergespielt wird. Höhepunkte sind dünn gesät, wie der neue Ohrwurm "Weltmeister" oder die schräge "Bommerlunder"-Version mit Hotel-Lounge-Flair.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Dezember 2005
Format: Audio CD
Das hat immer gefehlt - ein Unpluggedalbum von den Toten Hosen! Gerade mit diesem Konzert im Wiener Burgtheater haben die Toten Hosen gezeigt, dass sie auch Songs haben, die nicht so rockig sind und auch nicht so viel Punk aufweisen, z.Bsp. mit dem Song "Hier kommt Alex" und auch noch vielen mehr. Es hat schon etwas von mehr Ruhe das Konzert, dazu das Wiener Burgtheater in allem auch mal Musik zum Ausspannen. Wirklich eine gute Geschichte, was dort die Toten Hosen dargebietet haben!! Jedoch geht die rockige Seite nicht verloren und sie bleiben natürlich ihrem Stil treu!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "ap_ple" am 30. Dezember 2005
Format: Audio CD
Meiner Meinung nach ist dieses Unplugged-Album eines der besten, dass sie je gemacht haben... (und die Tatsache, dass es live ist macht es nur besser).
Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass man einen Song wie "Opel-Gang" mit Piano und Streichinstrumeneten im Hintergrund gesungen, so gelungen präsentieren kann. Ohne Gekreische und dieses "so-laut-wie-möglich-sein", die Art von Musik zu machen, die die Zuhörer durch die richtige Mischung von Stimme, Instrumenten und das gewissenhaft dossierte Variieren der Töne, an die Stühle fesselt.
"Hier kommt Alex" und "Alles aus Liebe" stechen auch heraus! Sie wurden (im Text überhaupt nicht sondern) ausschließlich in den Tonlagen ein wenig verändert. "Alles aus Liebe" war schon immer eins meiner Lieblingslieder doch mit dem Piano im Rücken und dieser ungewohnten Stille wurde der Song nur noch besser!!
Mit dem ironischen song "Weltmeister", "Popmusik" und weiteren neuen Song liefern die Toten Hosen weitere Gründe, die CD zu kaufen.
Auch Balladen-fans kommen mit "Der letzte Kuss" und "Nur zu Besuch" auf ihre Kosten und wem das noch nicht reicht...
Das i-Tüpfelchen bildet schließlich die neue Version von "Eisgekühlter Bommerlunder" die man so gut wie nicht mehr wiedererkennt. Ein wahrlich gelungener Abschluss für eine Stunde richtig gute Musik!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. März 2006
Format: Audio CD
aber mal im Ernst, wenn man Toten Hosen Fan ist, kann man in meinen Augen diese CD überhaupt nicht verteufeln. Und wenn ich dann lese, dass die CD gemacht wurde um ans schnelle Geld zu kommen, wird mir ganz anders. Hat derjenige sich die CD überhaupt angehört bzw. das Konzert gesehen (nicht die MTV-Fassung, sondern das richtige Konzert auf DVD)? Ich würde es fast bezweifeln, denn Die Toten Hosen haben hier eine Menge Arbeit geleistet um die Lieder auf Unplugged zu trimmen. Ich bin ein großer Fan von dem Lied "Opel-Gang", aber wie soll man das Unplugged in der Geschwindigkeit umsetzten in der die es normalerweise spielen? Das die es sich dann so getraut haben, verlangt Respekt und keine Kritik. Diese CD ist ein Highlight und zeigt vor allen Dingen, dass Die Toten Hosen sich ständig weiterentwickelt haben. Ganz besonders "Eisgekühlter Bommerlunder" in der Jazz Version ist das beste Beispiel, warum es sich lohnt, diese CD zu kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen