Nudeln machen schlank: 100 leckere Rezepte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 3,70
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nudeln machen schlank: 100 leckere Rezepte Broschiert – 13. Januar 2010


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 0,69
2 neu ab EUR 9,90 8 gebraucht ab EUR 0,69

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: TRIAS; Auflage: 2. Vollständ. überarb. (13. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3830436076
  • ISBN-13: 978-3830436072
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 1 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 915.587 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext


Genießen und Abnehmen mit Pastapower

Nudeln schmecken, machen gute Laune - und sind wahre Diätwunder. Lange Zeit
waren sie als Dickmacher verrufen, jetzt weiß man: Nudeln machen schlank!
Ihre komplexen Kohlenhydrate sorgen für ein lange andauerndes
Sättigungsgefühl. Wertvolle Vitamine und Mineralien geben dem Körper
Power und kurbeln den Stoffwechsel an. So nehmen Sie ab, ohne sich auf
Diät zu fühlen.

  • Nudel- und Saucenparade: Alle Nudelsorten sind erlaubt. Dazu tolle
    Saucen mit frischem Gemüse, magerem Fleisch und Fisch oder
    aromatischen Kräutern - so lecker und genussvoll kann Abnehmen sein.
  • Rezeptvielfalt: Ob Suppe, Sauce oder Auflauf: Über 100
    unkomplizierte Rezepte für jeden Tag sorgen für Abwechslung in der Küche.
    Alle Rezepte sind schnell zubereitet und lassen sich nach Laune und
    Geschmack variieren. Da freut sich die ganze Familie!
  • Was esse ich heute? Praktische Wochenpläne erleichtern Ihnen die
    Diätplanung vom Frühstück bis zum Snack zwischendurch. Jeder Tag
    enthält drei vollwertige Gerichte und zwei leckere Extras als Fitmacher - die
    Garantie gegen leidige Diät-Hungerattacken.
Nudeln Sie gleich los - in einem Monat können bis zu 8 Kilo purzeln. Und danach
können Sie mit diesen Rezepten Ihr Wohlfühlgewicht halten und dem Jojo-
Effekt entgehen.

Buchrückseite

Genießen und Abnehmen mit Pastapower Nudeln schmecken, machen gute Laune - und sind wahre Diätwunder. Lange Zeit waren sie als Dickmacher verrufen, jetzt weiß man: Nudeln machen schlank! Ihre komplexen Kohlenhydrate sorgen für ein lange andauerndes Sättigungsgefühl. Wertvolle Vitamine und Mineralien geben dem Körper Power und kurbeln den Stoffwechsel an. So nehmen Sie ab, ohne sich auf Diät zu fühlen. - Nudel- und Saucenparade: Alle Nudelsorten sind erlaubt. Dazu tolle Saucen mit frischem Gemüse, magerem Fleisch und Fisch oder aromatischen Kräutern - so lecker und genussvoll kann Abnehmen sein. - Rezeptvielfalt: Ob Suppe, Sauce oder Auflauf: Über 100 unkomplizierte Rezepte für jeden Tag sorgen für Abwechslung in der Küche. Alle Rezepte sind schnell zubereitet und lassen sich nach Laune und Geschmack variieren. Da freut sich die ganze Familie! - Was esse ich heute? Praktische Wochenpläne erleichtern Ihnen die Diätplanung vom Frühstück bis zum Snack zwischendurch. Jeder Tag enthält drei vollwertige Gerichte und zwei leckere Extras als Fitmacher - die Garantie gegen leidige Diät-Hungerattacken. Nudeln Sie gleich los - in einem Monat können bis zu 8 Kilo purzeln. Und danach können Sie mit diesen Rezepten Ihr Wohlfühlgewicht halten und dem Jojo-Effekt entgehen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Marson am 3. Februar 2010
Format: Broschiert
Wie ich schon in der Überschrift erwähne wird man hier gedanklich getäuscht.
Es sind nicht die Nudeln die das Wunder der Gewichtsreduktion bewirken, sondern die Tatsache, dass man nur 1000 kcal /Tag zu sich nimmt- Achtung!!! Jo-Jo-Effekt. Man muss auch ständig essen (5-6 Mahlzeiten), sodass man ständig nur das Essen im Kopf hat. Da die Portionen auch sehr klein sind fühlt man sich danach nicht satt. Durch die vielen Mahlzeiten ist auch ständig Insulin im Körper im Umlauf und das ist ja bekanntlich nicht erstrebenswert.
Wer aber mal ganz nette Nudelrezepte(deshalb 2 Sterne) sucht, der ist hier gut aufgehoben. Aber da gibt es auch bessere Bücher. Bereue den Buchkauf - war zwar keine große Ausgabe. Werde es auf dem nächsten Flohmarkt wohl mit anbieten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Schott (Media-Mania) am 21. Juni 2010
Format: Broschiert
Nach einer ausführlichen Einleitung, in der alles Wesentliche über Nudeln - einschließlich eines Rezeptes zur eigenen Nudelherstellung - nachgelesen werden kann, erfährt der Leser auch alles Wissenswerte über die Diät. Keine Angst, diese Diät gibt einem keinen Plan für mehrere Wochen vor, so dass man sozusagen heute schon weiß, was es in vier Wochen zum Abendessen gibt. Statt dessen kann man für Frühstück, Hauptgericht, kleine Gerichte und die gewissen Extras zwischendurch jeweils aus einer Vielzahl von Rezepten, die alle für eine Person ausgerichtet sind, auswählen.

Insgesamt werden 5 Mahlzeiten mit insgesamt 1.000 Kalorien empfohlen und wem das nicht reicht oder wer seine Diät beenden und nicht wieder in alte Essgewohnheiten zurückfallen will, kann aus einer Liste mit 30 weiteren Extras für Zwischenmahlzeiten mit jeweils 100 Kalorien auswählen. So kann sich jeder seine eigene Diät mit einer individuellen Kalorienzahl zusammenstellen.

Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem Apfel-Mandarinen-Müsli zum Frühstück und einem Tomatenrührei für zwischendurch, als Hauptmahlzeit dann Grüne Bandnudeln mit Champignons, nachmittags einen Obstsalat und zum Abendessen eine Geflügel-Nudel-Suppe. Und das alles gibt es für 1.000 Kalorien.

Auch Berufstätige können diese Diät durchaus durchführen. Man tausche einfach Mittag- und Abendessen und schon ist alles möglich. Wer kann denn schon bei einem Lachsschinkenbrot mit Ei zum Frühstück und einem Gurkenbrot mit Kräutern für zwischendurch widerstehen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Reimer am 11. März 2013
Format: Broschiert
Nudeln machen nicht schlank - im Gegenteil, kohlenhydratereiche Ernährungsformen sind geradezu kontraproduktiv für die Gewichtsreduktion. Selbst dann, wenn man eine Diät mit fettarmer Kost macht, ist das kein Freischein für kohlenhydratreiche Speisen. Getreideprodukte wie Nudeln und Brot, Reis und auch Kartoffeln sollte man vermeiden und stattdessen Gemüsesorten mit einem geringen Nährstoffgehalt bevorzugen, und zwar in Rohform (Salat, Gurken, Tomaten, Möhren, Kohlrabi, Kohl, Zwiebeln und ähnliche; nicht dicke Bohnen oder Mais, weil die viel Stärke und/oder Zucker enthalten). Obst nur sparsam essen, weil es viel Zucker enthält. Aber: Trotzdem viel Eiweiß zum Gemüse, weil es sättigt und essentiell ist (magere Milchprodukte, vor allem Magerquark, Harzer Käse; Joghurt und Milch enthalten zu wenig Eiweiß, daher nur als geringfügige Zutat für Kaffee und als Salatdressing zu gebrauchen; mageres Fleisch, insbesondere Hühnerbrustfilet oder -wurst).

Dieses Buch ist komplett irreführend und niemand sollte es beachten. Was nicht heißt, dass Nudeln nicht lecker sein können, auch die vorgeschlagenen Rezepte; aber eine Diät ist das nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen